Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 55 mal aufgerufen
 Fragen zur Anwendung
christinap Offline



Beiträge: 1

27.05.2011 18:50
RE: Dragon Naturally Speaking für Netbook? Zitat · Antworten

Hallo ich hoffe ihr könnt helfen:
ich habe ein Netbook und würde gerne Dragon NaturallySpeaking auf diesen installieren und benutzen. Meine Frage lautet nun

1.welche Software von Dragon NaturallySpeaking muss ich downloaden damit das zu 100 % auf meinem Netbook funktioniert? Und wie teuer ist das?

Informationen zum meinem Netbook
- Microsoft Windows XP
- Home Edition
- Version 2002
- Service Pack 3
- Lenovo
- Intel (R) Atom (TM), CPU N270 @ 1,60 GHZ
1,05 GHZ, 0,99 GB RAM

so ich hoffe ihr könnt mir helfen vielen Dank

Marius Raabe Offline



Beiträge: 718

27.05.2011 19:06
#2 RE: Dragon Naturally Speaking für Netbook? Zitat · Antworten

Hallo Christina, willkommen im Forum!

Was heißt genau „welche Software“? Vermutlich ist die Edition gemeint? Wenn es unbedingt ein Download sein soll, (mutmaßlich, weil das Netbook kein Laufwerk hat), bleiben praktisch nur Home oder Premium.

Normalerweise ist die Standardempfehlung bei der Entscheidung zwischen diesen beiden: Premium, die Home-Version ist in ihren Funktonalitäten ziemlich eingeschränkt.

Bei einem derart schwachen Gerät (Einkernprozessor) wie dem beschriebenen wird aber keine Version von Dragon NaturallySpeaking richtig Spaß machen (obwohl die Software im Prinzip darauf lauffähig ist), da kann schon jeder Euro zu viel sein.

Beim Download ist auch zu bedenken: für den Betrieb braucht man ein Headset oder ein vergleichbares externes Mikrofon, welches für Dragon geeignet ist, mit den typischen Mikrofonen eines Notebooks oder Netbooks sollte man es gar nicht erst versuchen. Und ein (qualitativ allerdings sehr mäßiges) Headset erhält man zwar, wenn man das Programm im Laden kauft, nicht aber beim Download.
Da würde ich mir überlegen, lieber die Software mit Datenträger und Headset zu bestellen und gleich ein externes Laufwerk dazu für die Installation

Meine ehrliche Empfehlung wäre aber: Erst einen hinreichend leistungsfähigen Computer besorgen, dann Dragon.

Wie sagt man: Ich bedaure, keine günstigere Nachricht geben zu können.

Beste Grüße, Marius Raabe

Dragon NaturallySpeaking 11.5 Legal
Windows 7 Prof. 64-Bit, Office 2010, Jarte Plus
Philips SpeechMike II Pro Plus, SpeechMike III, SpeechMike Air, PDCC 2.8
Intel Core2 Quad Q9550, 2,83 GHz, 2x6MB L-2, 8 GB RAM

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Dragon Naturally Speaking Version 12.5 freeze
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
18 25.08.2016 17:16
von R.Wilke • Zugriffe: 81
Meldung: Bitte warten Sie, während Windows Dragon Naturally Speaking
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
2 15.07.2015 13:30
von Svede82 • Zugriffe: 61
Draogn Naturally Speaking vs "Julius"
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
1 11.06.2013 20:42
von R.Wilke • Zugriffe: 17
Dragon Naturally Speaking
Erstellt im Forum Geräte und Hardware von
1 26.04.2012 20:48
von R.Wilke • Zugriffe: 24
Genauigkeitsoptimierung Dragon Naturally Speaking Legal 10
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
6 13.11.2011 13:26
von MB2011 • Zugriffe: 18
Naturally Speaking 10 weggebrochen
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
14 14.11.2011 21:30
von Elbbatz • Zugriffe: 25
Naturally Speaking 8 Professional unter Windows 2008 R2 TerminalServer
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
3 03.07.2011 19:15
von Marius Raabe • Zugriffe: 27
Dragon Naturally Speaking auf 2 Computern
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
1 09.03.2011 12:40
von Marius Raabe • Zugriffe: 37
Dragon Naturally Speaking und Lotus Notes
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
4 23.09.2010 11:19
von a.wagner • Zugriffe: 34
Installation von Dragon Naturally Speaking 10 unter Vista
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
5 23.07.2010 11:51
von grolman • Zugriffe: 32
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz