Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 34 mal aufgerufen
 Skripte und Zusatzprogramme
Stecknadel Offline



Beiträge: 78

05.06.2011 17:55
RE: sendKeys mit variablen Zitat · Antworten

Hallo zusammen!
Gibt es eine Möglichkeit, beim sendKeys-Befehl mit Variablen zu arbeiten?
Ich würde mir gerne einen Befehl schreiben, der mir in Eclipse in eine bestimmte Zeile springt. Der Befehl kann zum Beispiel folgendermaßen heißen: "Zeile X", wobei X eine Variable ist. Der Befehleditormustern zuerst Strg+ L drücken, dann die übergebene Variable und dann Enter. Dann müsste Eclipse in die von mir gewünschte Zeile springen. Sowas ist doch bestimmt möglich?

Kann man eigentlich auch Befehle Ineinanderschachteln? Mir schwebt da folgende coole Sachen vor: ich schreibe mir einen Befehl "Arbeitsplatz vorbereiten" und der öffne dann erst einmal mein Microsoft Outlook, mein Passwort dazu ein, dann öffnet er weitere Anwendungen mit entsprechenden Passwörtern, usw. dann könnte ich mir erstmal einen Kaffee holen während Dragon die Arbeit für mich macht:-) dazu müsste ich halt dann verschiedene Befehle in einem Befehl einbauen. Geht sowas?
Kann mir jemand eine gute Lektüre empfehlen hinsichtlich der Befehlerstellung Dragon? Die ergibt da irgendwie nicht so viel her.

Vielen Dank schon im voraus!

JoeBu Offline




Beiträge: 213

05.06.2011 18:06
#2 RE: sendKeys mit variablen Zitat · Antworten

Zitat von Stecknadel
Kann mir jemand eine gute Lektüre empfehlen hinsichtlich der Befehlerstellung Dragon? Die ergibt da irgendwie nicht so viel her.




Hallo Susanne,

ich persönlich kann das Buch" Scripting für Dragon NaturallySpeaking 10/11" sehr empfehlen.
Auch hier Forum findest du viele gute Beispiele, wie Skripte geschrieben werden.

Mit freundlichen Grüßen

Jörg

JoeBu Offline




Beiträge: 213

05.06.2011 18:23
#3 RE: sendKeys mit variablen Zitat · Antworten

Zitat von Stecknadel

Kann man eigentlich auch Befehle Ineinanderschachteln? Mir schwebt da folgende coole Sachen vor: ich schreibe mir einen Befehl "Arbeitsplatz vorbereiten" und der öffne dann erst einmal mein Microsoft Outlook, mein Passwort dazu ein, dann öffnet er weitere Anwendungen mit entsprechenden Passwörtern, usw. dann könnte ich mir erstmal einen Kaffee holen während Dragon die Arbeit für mich macht:-) dazu müsste ich halt dann verschiedene Befehle in einem Befehl einbauen. Geht sowas?



Hallo Susanne,

dies sollte ohne Probleme funktionieren. Du brauchst allerdings wahrscheinlich ab und zu einen wait-Befehl.
Bezüglich Microsoft Outlook gibt es auch schon einige Skripte hier im Forum, die für dich interessant sein könnten. Ich benutze leider Lotus Notes auf der Arbeit.
Du kannst auch einzelne Befehle definieren. Diese kannst du per "HeardWord" in einen neuen Befehl hintereinander aufrufen. Aber wirkliches parallel arbeiten ist meiner Meinung nach nicht möglich. D.h. die Tasks sollten alle nacheinander abgearbeitet werden. Es gibt entweder hier im Forum oder bei knowbrainer einem Beitrag von Rüdiger dazu. Diesen finde ich Moment aber gerade nicht.

Mit freundlichen Grüßen

Jörg

JoeBu Offline




Beiträge: 213

05.06.2011 18:49
#4 RE: sendKeys mit variablen Zitat · Antworten

Zitat von Stecknadel
Hallo zusammen!
Gibt es eine Möglichkeit, beim sendKeys-Befehl mit Variablen zu arbeiten?
Ich würde mir gerne einen Befehl schreiben, der mir in Eclipse in eine bestimmte Zeile springt. Der Befehl kann zum Beispiel folgendermaßen heißen: "Zeile X", wobei X eine Variable ist. Der Befehleditormustern zuerst Strg+ L drücken, dann die übergebene Variable und dann Enter. Dann müsste Eclipse in die von mir gewünschte Zeile springen. Sowas ist doch bestimmt möglich?



Hallo Susanne,

dies ist ohne weiteres möglich.

Der SendKeys-Befehl müsste wie folgt lauten:

sendkeys "^L" & VariableA & "~"

Die VariableA müsste vorher natürlich definiert werden.

Mit freundlichen Grüßen

Jörg

monkey8 Offline



Beiträge: 315

05.06.2011 22:40
#5 RE: sendKeys mit variablen Zitat · Antworten

Susanne

Just to add a little to what Jörg has already told you. The way to get to a specific line on your source code editor for Eclipse is to use list variables. To do what you need to do you need to include the line number digits in the name of the command:

go to line 6
go to line 7 2 6
etc

You do this with what is called a List Variable, you could do it using just one list , but you will then have to create a very long list and you will also have problems with recognition of the numbers. So what you do is create four separate commands like so:

go to line
go to line
go to line
go to line

PLEASE NOTE THAT THE WAY YOU add lists of variables to command names is by using the syntax and the list that we're using here would just contain the digits 0 to 9 as shown below:

0
1
2


9

You can use the inbuilt lists or you can create your own lists, you need to click on the "Name Editor" (or German equivalent) within the commands editor to get to the lists.

Make the four scripts above application-specific to Eclipse, and then as an example of the code for the third command (the one with the three lists):

Sub Main
SendKeys"^l"
Wait 0.2
SendKeys ListVar1 & ListVar2 & ListVar3 & "~"
End Sub

Obviously the last SendKeys line will change with each command depending on the number of lists in the command.

The last thing to note is that when uttering the name of the command you need to utter the digit separately e.g.

"go to line one hundred and seventy six" WILL NOT WORK with the scripts we have written, you would need to say:
"go to line one seven six"

The book recommended by Jörg above is a good companion, however Advanced Scripting is very similar to VB scripting for which there are lots of resources on the Internet. In terms of getting hold of the book we supply English versions but I believe there is a German translation available and hopefully some member will let us know how you can get your hands on that.

Lindsay
www.pcbyvoice.com

Stecknadel Offline



Beiträge: 78

06.06.2011 07:49
#6 RE: sendKeys mit variablen Zitat · Antworten

Hallo Lindsay,
vielen vielen Dank für deine Hilfe! Ich werde das heute gleich in der Arbeit ausprobieren und dir dann später schreiben, wie das funktioniert hat. Bis später dann,
Susanne

Stecknadel Offline



Beiträge: 78

06.06.2011 16:47
#7 RE: sendKeys mit variablen Zitat · Antworten

Hallo Forum, Hallo Lindsay!
Vielen Dank für die Hilfe! Das hat super funktioniert! Leider habe ich jetzt aber ganz andere Probleme mit Dragon, das schreibe ich aber lieber den Fehler-Thread.

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Befehlsscript übergreifende Variablen
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von Bexsta
2 25.12.2019 23:43
von Bexsta • Zugriffe: 93
"Open-ended list" Befehl (2)
Erstellt im Forum Skripte und Zusatzprogramme von
12 17.12.2014 20:01
von R.Wilke • Zugriffe: 36
"Open-ended list" Befehl
Erstellt im Forum Skripte und Zusatzprogramme von
25 13.11.2014 19:00
von R.Wilke • Zugriffe: 64
Script Zwischenablage / Variablen
Erstellt im Forum Skripte und Zusatzprogramme von
8 26.09.2013 23:12
von Alois • Zugriffe: 35
Variablen in einem Skript verwenden – Programm starten
Erstellt im Forum Skripte und Zusatzprogramme von
2 29.11.2011 18:37
von Drachenfee • Zugriffe: 34
SendKeys für bestimmte Fenster
Erstellt im Forum Skripte und Zusatzprogramme von
5 23.03.2011 16:16
von Drachenfee • Zugriffe: 35
formatieren von Zahlen
Erstellt im Forum Skripte und Zusatzprogramme von
7 11.03.2011 21:52
von Drachenfee • Zugriffe: 28
SendKeys wurde abgebrochen?
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
14 23.11.2012 11:01
von W. Stehr • Zugriffe: 40
Was sind Skripte und wofür kann ich sie verwenden (Beispiel)?
Erstellt im Forum FAQ & Troubleshoot: von
0 19.02.2010 00:29
von R.Wilke • Zugriffe: 90
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz