Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 28 mal aufgerufen
 Fragen zur Anwendung
Seiten 1 | 2
R.Wilke Offline



Beiträge: 6.121

28.06.2011 10:36
#16 RE: Erfahrungen mit Drachen unter TrueCrypt- Verschlüsselung? Zitat · Antworten

Danke für die Rückmeldung. Nur noch ein Tipp dazu: um wirklich vergleichbare Tests durchzuführen, verwende bitte die Option "Umsetzung einer WAV- oder WMA-Datei". Wenn du Fragen dazu hast, bitte schön.

Gruß, Rüdiger

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Dioskur Offline



Beiträge: 511

28.06.2011 23:22
#17 RE: Erfahrungen mit Drachen unter TrueCrypt- Verschlüsselung? Zitat · Antworten

Zitat von jask
Rechtschreib- und Grammatikfehler sind auf dem Mist des Drachen gewachsen



Wirklich? Das wäre doch für uns alle eine große Erleichterung. Früher gab's den Sündenbock. Ab sofort gibt es den Sündendrachen.

Dioskur

DPI 15 auf Windows 10 Professional (64-bit)
SpeechMike Premium. Intel i7 Core 4x2.67 GHz, 6 GB RAM

jask Offline



Beiträge: 145

29.06.2011 01:40
#18 RE: Erfahrungen mit Drachen unter TrueCrypt- Verschlüsselung? Zitat · Antworten

Sündendrachen? Mein neues Lieblingswort!

Marius Raabe Offline



Beiträge: 718

29.06.2011 07:10
#19 RE: Erfahrungen mit Drachen unter TrueCrypt- Verschlüsselung? Zitat · Antworten

Zitat von jask
Sündendrachen? Mein neues Lieblingswort! .... Rechtschreib- und Grammatikfehler sind auf dem Mist des Drachen gewachsen.



Aber wer war nochmal der Bauer, der den Mist wenden (= Korrektur lesen) soll, dazu aber zu faul ist ... - SCNR

Insofern hat Dioskur mit seinem dezenten Hinweis auf den Sündenbock als historisches Vorbild für Projektionsflächen schon nicht ganz unrecht. Ich nehme mich da gar nicht aus (wer ohne Fehler ist, werfe das erste Wort - klirrend - durchs Korrekturfenster). Grundsätzlich fände ich es allerdings desaströs, wenn wir einen Verfall der sprachlichen Sitten achselzuckend als Folge der Spracherkennungs-Technik akzeptieren würden.

Beste Grüße, Marius Raabe

Dragon NaturallySpeaking 11.5 Legal
Windows 7 Prof. 64-Bit, Office 2010, Jarte Plus
Philips SpeechMike II Pro Plus, SpeechMike III, SpeechMike Air, PDCC 2.8
Intel Core2 Quad Q9550, 2,83 GHz, 2x6MB L-2, 8 GB RAM

jask Offline



Beiträge: 145

29.06.2011 10:34
#20 RE: Erfahrungen mit Drachen unter TrueCrypt- Verschlüsselung? Zitat · Antworten

Ich habe das angepasst.

E Both Offline



Beiträge: 1

11.08.2011 10:41
#21 RE: Erfahrungen mit Drachen unter TrueCrypt- Verschlüsselung? Zitat · Antworten

Als Erstposter und langjähriger, wenn auch nur gelegentlicher DNS-Nutzer erst einmal ein Gruß in die Runde. Mir war bis vor kurzem gar nicht bewusst, dass es für Dragon einen so kompetenten deutschsprachigen Forum gibt. Glückwunsch!

Zitat von Marius Raabe

Was die Performance angeht, wäre ich jedenfalls erst dann überzeugt, wenn es einen klaren vorher/nachher-Test auf demselben System (einmal mit, einmal ohne Truecrypt) gäbe



Ein systematischer, wenn auch nicht speziell auf Dragon gemünzter Test findet sich hier (auf Englisch):
http://www.tomshardware.com/reviews/true...ption,2899.html

Aus eigener Erfahrung kann ich berichten, dass die (messtechnisch durchaus vorhandenen, im ein- bis niedrigen zweistelligen Bereich liegenden) Leistungseinbußen in der Praxis nicht zu spüren sind, sofern man, wie von Dragon ohnehin vorausgesetzt, halbwegs aktuelle Hardware verwendet. Die meisten Nutzer sehen das ähnlich (auf Englisch):
http://superuser.com/questions/9962/spee...disk-encryption

Ich kann also die Verschlüsselung insbesondere bei mobilen Computern, bei denen das Verlustrisiko höher ist, nur empfehlen.

E

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Mein Drache mag keine Anreden mit Herr...
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
1 16.04.2015 19:04
von R.Wilke • Zugriffe: 52
Erste Erfahrungen mit Dragon NaturallySpeaking Professional 13.0
Erstellt im Forum Berichte und Tipps von
49 16.11.2014 12:54
von R.Wilke • Zugriffe: 89
Geschwindigkeitsoptimierung vom Drachen
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
13 05.03.2014 19:17
von Cat_5221 • Zugriffe: 25
Schneller Drache: Einstellungen von Optionen und automat. Formatierung
Erstellt im Forum Berichte und Tipps von
8 10.01.2014 20:06
von maxil • Zugriffe: 63
Keine Verbindung vom Philips Device Control Center zum Drachen
Erstellt im Forum Geräte und Hardware von
12 26.01.2012 14:47
von RA-Behnke • Zugriffe: 43
Sprachausgabe oder: Vom Drachen vorgelesen
Erstellt im Forum Berichte und Tipps von
1 03.09.2012 12:42
von wolli53 • Zugriffe: 33
Drachen-Laune
Erstellt im Forum Berichte und Tipps von
1 01.06.2011 18:52
von R.Wilke • Zugriffe: 30
Drachen an Bord! Meine ersten Eindrücke
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
7 15.03.2011 21:58
von R.Wilke • Zugriffe: 39
Wenn der Drache einmal klingelt... Seit heute diktiere ich!
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
2 18.07.2018 18:05
von AhoiTourist • Zugriffe: 44
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz