Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 10 mal aufgerufen
 Geräte und Hardware
BorisK Offline



Beiträge: 22

28.06.2011 14:36
RE: monoaurales Mic - Lautsprechermuschel brummt rauscht summt Zitat · Antworten

http://i56.tinypic.com/28ti87a.png


Hallo

Vielleicht kennt der eine oder andere noch das oben abgebildete Mikrofon. Es ist mein Favorit. Leider habe ich ein Problem, das ich selber nicht lösen kann. Der Herstellersupport konnte leider auch keine Antwort geben bzw. haben sie es gar nicht beantwortete diesen Fall.

Problem:
wie auf dem Bild zu erkennen, besitzt das Mikrofon eine Lautsprechermuschel. Über diese hat man ein klicken und klagen bei Mausbewegungen sowie ein durchgehendes leichtes Rauschen. Ich benutze Microsoft Windows 7 und bin nicht in der Lage über die Systemsteuerung einzustellen, dass kein Signal auf diese Lautsprechermuschel des USB Mikrofons ausgegeben wird.

Vielleicht kennt ihr das Problem und vielleicht hat jemand eine Lösung.

Im Fall der Fälle, gibt es noch die Pauschallösung, die Kabel in der Lautsprechermuschel zu kappen.

DNS 12 pref dt/eng - VXI Parrot TalkPro USB 100
Windows 7 64bit 12GB AMD Phenom II 1055T @ 3500MHz
suche ein Forum zu OCR Abby&Omnipage

Rossbach Offline



Beiträge: 174

29.06.2011 09:38
#2 RE: monoaurales Mic - Lautsprechermuschel brummt rauscht summt Zitat · Antworten

Meines Erachtens sollte das doch über die Systemsteuerung von Windows 7 funktionieren, falls Sie unter Ihrer Systemkonfiguration über einen anderen Lautsprecher als den des Headsets verfügen.

In diesem Falle: Systemsteuerung – Hardware und Sound – Audiogeräte verwalten

dort den Reiter "Wiedergabe" wählen und einen anderen Lautsprecher auswählen als jenen des Headsets.

Unter dem Reiter "Aufnahme" dann das Headset als Standardgerät auswählen.

Bei mir hat das bisher immer so funktioniert.

Mit freundlichem Gruß aus Hamburg
Malte Rossbach
Dragon legal individual 15.0 Windows 10 Prof. 64 bit, MS Office 2013, Intel Core i7 3770K, 16 GB RAM, Asus Xonar Soundkarte, Sennheiser MD 431 II; sowie Notebook, Core i5-6267U, 6 GB RAM, Windows 10 Home 64 bit, MS Office 2015, Sennheiser USB Headset PC 26.
http://www.rechtsanwalt-rossbach.de

BorisK Offline



Beiträge: 22

29.06.2011 11:53
#3 RE: monoaurales Mic - Lautsprechermuschel brummt rauscht summt Zitat · Antworten

Genau jenes funktioniert bei mir leider nicht.wie gesagt, ich besitze einen USB Mikrofon und meine Lautsprecherboxen sind über den Chinch Anschluss verbunden. In der Systemsteuerung ist es genauso konfiguriert, wie sie es vorschlagen. Trotzdem ist es so, dass über die Muschel meines Mikrofons an Dauer Rauschen wahrzunehmen ist wie das gelegentliche klicken.

Vielleicht gibt es noch weitere Vorschläge. Vielen Dank

DNS 12 pref dt/eng - VXI Parrot TalkPro USB 100
Windows 7 64bit 12GB AMD Phenom II 1055T @ 3500MHz
suche ein Forum zu OCR Abby&Omnipage

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

29.06.2011 11:57
#4 RE: monoaurales Mic - Lautsprechermuschel brummt rauscht summt Zitat · Antworten

Zitat von BorisK
ich besitze einen USB Mikrofon



Es kann sein, dass ich irre, aber ist es nicht eher ein Bluetooth-Gerät? Und dass es daran liegt bzw. deshalb der darin eingebaute Lautsprecher nicht als eigenständiges Gerät erfasst wird?

Aber das sind nur Überlegungen meinerseits, mit solchen Geräten habe ich keine praktischen Erfahrungen.

Gruß, R. Wilke

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

BorisK Offline



Beiträge: 22

29.06.2011 12:13
#5 RE: monoaurales Mic - Lautsprechermuschel brummt rauscht summt Zitat · Antworten

Hallo Rainer

es mag daran liegen, aber ich kenne mich da ja auch nicht aus. Es ist auf jeden Fall so, dass es ein BT Gerät ist. Aber die Basis wird ja mittels USB verbunden.

DNS 12 pref dt/eng - VXI Parrot TalkPro USB 100
Windows 7 64bit 12GB AMD Phenom II 1055T @ 3500MHz
suche ein Forum zu OCR Abby&Omnipage

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

29.06.2011 12:19
#6 RE: monoaurales Mic - Lautsprechermuschel brummt rauscht summt Zitat · Antworten

Zitat von BorisK
Hallo Rainer

es mag daran liegen, aber ich kenne mich da ja auch nicht aus. Es ist auf jeden Fall so, dass es ein BT Gerät ist. Aber die Basis wird ja mittels USB verbunden.



Du darfst ruhig "Rüdiger" zu mir sagen. - Die Idee kam, nachdem ich dem Foto folgend mal danach im Internet gesucht habe, und dabei zu dem Ergebnis kam, dass es ein Gerät ist, welches mittels Bluetooth-Adapter am Computer angemeldet wird. Wie ist denn die genaue Bezeichnung - am Gerät, und in der Windows-Systemsteuerung. Ein Screenshot der Audio-Geräte in der Systemsteuerung wäre hilfreich.

Gruß, Rüdiger

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

BorisK Offline



Beiträge: 22

29.06.2011 12:45
#7 RE: monoaurales Mic - Lautsprechermuschel brummt rauscht summt Zitat · Antworten

Rüdiger,

Das mache ich doch gerne!





Es handelt sich um das BlueParrot B1000 der Firma Parrot.


Allerdings hatte ich vor Wochen schon die Anleitung durchgesehen und nichts gefunden dazu. Und wie gesagt, ich hatte schon Kontakt mit dem Support aufgenommen, der bei anderen Fragen sehr hilfreich war, jedoch hier zu sich nicht genötigt fühlte zu antworten. Ich vermute, ich werde das Kabel trennen müssen

DNS 12 pref dt/eng - VXI Parrot TalkPro USB 100
Windows 7 64bit 12GB AMD Phenom II 1055T @ 3500MHz
suche ein Forum zu OCR Abby&Omnipage

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

29.06.2011 12:58
#8 RE: monoaurales Mic - Lautsprechermuschel brummt rauscht summt Zitat · Antworten

Ja, das ist doof. Dem Bild unter "Wiedergabe" nach zu urteilen ist alles richtig eingestellt. Wahrscheinlich bleibt dann nur noch die "Harware"-Lösung.

Gruß, Rüdiger

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Rossbach Offline



Beiträge: 174

29.06.2011 14:49
#9 RE: monoaurales Mic - Lautsprechermuschel brummt rauscht summt Zitat · Antworten

Ehe das Kabel unwiderruflich gekappt wird würde ich an Ihrer Stelle doch noch ein wenig herumprobieren (setzen Sie sich ein Zeitlimit von einer halben Stunde dafür).

Zum einen könnte man bewusst einmal ein anderes Wiedergabegerät in den Soundeinstellungen der Systemsteuerung auswählen und sehen was passiert. Gegebenenfalls das ganze verbunden mit einem Neustart des PCs und einem weiteren Versuch. Schließlich könnten Sie auch Ihr Parrot-Headset einmal vollständig deinstallieren und nach einem Neustart später neu installieren.

Ich habe seinerzeit unter Windows Vista 64 Bit einige Probleme mit Dragon und meiner Sound-Hardware gehabt – und dabei haben Versuche wie oben geschildert mitunter weitergeholfen. Manche Probleme ließen sich nur beheben, wenn man die Einrichtung des Aufnahmegeräts bei Dragon unter administrativen Rechten durchführte. Da Windows 7 auf Vista "aufsetzt" ist es doch durchaus möglich, durch ein wenig hin und her probieren noch eine Lösung zu finden. Auch Versuche mit dem Windows eigenen Soundrecorder (unter Zubehör) können mitunter Aufschlüsse geben.

Mit freundlichem Gruß aus Hamburg
Malte Rossbach
Dragon legal individual 15.0 Windows 10 Prof. 64 bit, MS Office 2013, Intel Core i7 3770K, 16 GB RAM, Asus Xonar Soundkarte, Sennheiser MD 431 II; sowie Notebook, Core i5-6267U, 6 GB RAM, Windows 10 Home 64 bit, MS Office 2015, Sennheiser USB Headset PC 26.
http://www.rechtsanwalt-rossbach.de

Brügge1 Offline



Beiträge: 117

29.06.2011 18:14
#10 RE: monoaurales Mic - Lautsprechermuschel brummt rauscht summt Zitat · Antworten

Hallo Boris K,

ich kann eigentlich der letzten Beiträgen nur zustimmen:
Nicht zu schnell aufgeben.

Ich wechsle häufig zwischen verschiedenen Headsets (Sennheiser PC 26 und CS-60 von Plantronics bzw. DSP 300 von Plantronics) und habe da auch ab und an Probleme damit, dass der Rechner von der Systemsteuerung her das Mikro erkennt. Insbesondere zum CS-60 passiert das manchmal. U.U. hängt dieses mit dem Treiber für das Gerät zusammen. Ich habe in der Vergangenheit da einfach einmal einen neuen Treiber heruntergeladen und irgendwann lief es halt wieder. Also meine Empfehlung, bevor die "harte" Lösung gewählt wird:
Neueste Treiber nochmals herunterladen.

Viele Grüße
Angelika

Laptop: Intel Core 2 Duo P8700 (2,53 GHz, 3 MB L2 Cache), 4 GB RAM, Windows 7 32-Bit, DPI 15, MS Office 2007, Olympus DR-1000, Samson GoMic
PC: Intel i5, Windows 7 64-bit, Dragon NaturallySpeaking 13 Prof, MS Office 2013

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

29.06.2011 18:21
#11 RE: monoaurales Mic - Lautsprechermuschel brummt rauscht summt Zitat · Antworten

Na gut, dass es hier so viele nette Leute gibt, die mitdenken. Nach meinem Vorschlag, operativ einzugreifen, kurz bevor ich weg musste um mir das Schaden-Elend der Welt anzusehen, kam mir unterwegs in den Sinn, es könnte ja ein Treiber-Problem sein, und dass ich mal bei nächster Gelegenheit darauf hinweisen sollte. Aber es ist ja schon geschehen. Danke dafür!

Gruß, Rüdiger

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

BorisK Offline



Beiträge: 22

29.06.2011 21:01
#12 RE: monoaurales Mic - Lautsprechermuschel brummt rauscht summt Zitat · Antworten

Ok, ich werde mal die Vorschläge von Herrn Rossbach berherzigen, denn ich kann da nur zustimmen, dass eine solche Vorgehensweise helfen kann bei Computern. Das mit den Treibern habe ich natürlich schon längst abgehakt.

beste Grüße und vielen Dank

DNS 12 pref dt/eng - VXI Parrot TalkPro USB 100
Windows 7 64bit 12GB AMD Phenom II 1055T @ 3500MHz
suche ein Forum zu OCR Abby&Omnipage

Marius Raabe Offline



Beiträge: 718

02.07.2011 17:34
#13 RE: monoaurales Mic - Lautsprechermuschel brummt rauscht summt Zitat · Antworten

Als Nicht-Betroffener, aber Moderator, verweise ich auf diesen neuen Beitrag:


http://dragon-spracherkennung.forumprofi...4584.html#p4584

Das gibt doch Anlass zu der Annahme, dass es sich um eine Interferenz zwischen Bluetooth und WLAN handelt, die, glaube ich, im selben Frequenzbereich arbeiten. Die Hardware-Lösung hat zumindest dem Nutzer Goodyear Ruhe ins Ohr gebracht.

Beste Grüße, Marius Raabe

Dragon NaturallySpeaking 11.5 Legal
Windows 7 Prof. 64-Bit, Office 2010, Jarte Plus
Philips SpeechMike II Pro Plus, SpeechMike III, SpeechMike Air, PDCC 2.8
Intel Core2 Quad Q9550, 2,83 GHz, 2x6MB L-2, 8 GB RAM

BorisK Offline



Beiträge: 22

03.07.2011 21:58
#14 RE: monoaurales Mic - Lautsprechermuschel brummt rauscht summt Zitat · Antworten

Danke Herr Raabe,

das war wohl Wink in die richtige Richtung. Nun brummt und summt nur noch mein Tinnitus.

Vielen Dank.

DNS 12 pref dt/eng - VXI Parrot TalkPro USB 100
Windows 7 64bit 12GB AMD Phenom II 1055T @ 3500MHz
suche ein Forum zu OCR Abby&Omnipage

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Plantronics CS 60 USB
Erstellt im Forum Geräte und Hardware von
2 30.08.2016 09:26
von Brügge1 • Zugriffe: 40
Plantronics MDA 200: Umschalter für Bluetoothheadset PC/Telefon
Erstellt im Forum Geräte und Hardware von
0 16.03.2015 19:00
von HB • Zugriffe: 46
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz