Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 20 mal aufgerufen
 Fragen zur Anwendung
Irish-Red Offline



Beiträge: 2

05.07.2011 13:07
RE: Wie führe ich ein richtiges Backup durch? Zitat · Antworten

Hallo zusammen,

seit ca. 4-5 Wochen nutze ich nun DNS 11. Ich muss sagen, dass ich im Moment mit der Erkennungsgenauigkeit wirklich zufrieden bin!

Deshalb würde ich gern mein Profil und die von mir eingegebenen und korrigierten Wörter speichern. Im Handbuch dazu habe ich leider nichts gefunden.

Unter " Profil" --> "Benutzerprofil speichern" kann man keinen Speicherort auswählen, würde es gern auf einen USB-Stick sichern.

Kann mir jemand einen Tipp geben, wie ich am besten mein Profil sichere, so dass ich, falls Dragon nicht mehr richtig funktionieren sollte, die aktuelle Version wieder aufspielen kann und dabei meine manuell eingegebenen Wörter erhalten bleiben?


Viele Grüße
Klaus

P.Roch Offline



Beiträge: 1.126

05.07.2011 13:13
#2 RE: Wie führe ich ein richtiges Backup durch? Zitat · Antworten

Wie wär's denn mit "Profil / Benutzerprofile verwalten / erweitert / Sichern" ?

Grüße
Pascal

Marius Raabe Offline



Beiträge: 718

05.07.2011 13:14
#3 RE: Wie führe ich ein richtiges Backup durch? Zitat · Antworten

Willkommen im Forum, Klaus!

Welche Version von Dragon 11 haben Sie denn?

Aber egal: standardmäßig wird nach jeweils fünf Sitzungen ein Backup des Benutzerprofils angelegt (die Frequenz lässt sich unter „Extras/Optionen/Daten“ einstellen). Außerdem kann man im Menü „Profil“ unter „Benutzer sichern“ (im Gegensatz zu speichern) händisch ein Backup anlegen. Natürlich geht das auch per Sprachbefehl.

Abhängig von der Version können Sie ferner entweder nichts (Home), die benutzerdefinierten Wörter (Premium oder ein komplettes Vokabular (ab Professional) exportieren (ggf. im Menü „Vokabular/Vokabulare verwalten“) und ferner je nach Version ein Benutzerprofil auch exportieren („Profil/Profile verwalten/erweitert/exportieren“). Dabei wird dann nicht nur das aktuelle Profil, sondern auch noch das darin abgespeicherte Backup, ggf. mit allen Vokabularen, an einem beliebigen Speicherort abgespeichert.

Beste Grüße, Marius Raabe

Dragon NaturallySpeaking 11.5 Legal
Windows 7 Prof. 64-Bit, Office 2010, Jarte Plus
Philips SpeechMike II Pro Plus, SpeechMike III, SpeechMike Air, PDCC 2.8
Intel Core2 Quad Q9550, 2,83 GHz, 2x6MB L-2, 8 GB RAM

Irish-Red Offline



Beiträge: 2

05.07.2011 13:52
#4 RE: Wie führe ich ein richtiges Backup durch? Zitat · Antworten

Vielen Dank, das ging ja wirklich schnell!

Wenn ich also: „Profil/Profile verwalten/erweitert/exportieren“ anwende, bin ich auf der sicheren Seite?
Worin liegt denn eigentlich der Unterschied zwischen "Benutzer sichern" und "Benutzer speichern"?

Viele Grüße
Klaus

P.S. Hab DNS 11 Premium (Built 11.00.200.401); XP Home SP3

Marius Raabe Offline



Beiträge: 718

05.07.2011 17:34
#5 RE: Wie führe ich ein richtiges Backup durch? Zitat · Antworten

Die Terminologie mag zu Verwirrung führen: „sichern“ meint das Backup, „speichern“ meint – speichern.

Der Unterschied ist kein anderer als beispielsweise bei einem Word-Dokument. Wenn Sie Ihr Benutzerprofil am Ende einer Dragon-Sitzung nicht speichern, gehen alle hinzugefügten Wörter und durch die Benutzung bzw. Korrekturen erzielte Verbesserungen der Erkennungsgenauigkeit verloren, so, wie wenn man einen in Word getippten Text beim Verlassen des Programms nicht speichert (OK, OK, ich weiß, in Word 2010 gibt es da eine Besonderheit, die den Vergleich leicht hinken lässt).
Ich meine, standardmäßig ist in allen Dragon-Versionen die Funktion „Bei Schließen des Benutzerprofils Änderungen am Profil automatisch speichern“ („Extras/Optionen/Weitere Einstellungen“) aktiviert – ist sie es nicht, fragt Dragon vor dem Beenden des Programms nach, ob die Änderungen gespeichert werden sollen.

Schließlich noch als Ergänzung: Entgegen dem ersten Posting Ihrerseits kann man unter „Profile/Benutzerprofil speichern“ keinen Pfad auswählen, das geht (versionsabhängig) nur unter „Benutzerprofile verwalten“. Von dieser Funktion lässt man besser die Finger. Einen Export an einen beliebigen zusätzlichen Speicherort nimmt man mit der Export-Funktion wie oben beschrieben vor.

So, nun sollten aber alle Klarheiten beseitigt sein (Kalauer, kein Erkennungsfehler).

Beste Grüße, Marius Raabe

Dragon NaturallySpeaking 11.5 Legal
Windows 7 Prof. 64-Bit, Office 2010, Jarte Plus
Philips SpeechMike II Pro Plus, SpeechMike III, SpeechMike Air, PDCC 2.8
Intel Core2 Quad Q9550, 2,83 GHz, 2x6MB L-2, 8 GB RAM

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

05.07.2011 18:03
#6 RE: Wie führe ich ein richtiges Backup durch? Zitat · Antworten

Zitat von Marius Raabe
So, nun sollten aber alle Klarheiten beseitigt sein



Weit gefehlt, da geht noch was. Ich versuche es mal.

Wie Marius schon richtig sagte, wird man am Ende einer Sitzung, während derer sich das Benutzerprofil verändert hat, gefragt, ob man das Profil speichern möchte (und ich müsste mich sehr irren, aber es ist nicht standardmäßig automatisch voreingestellt). Der aktuelle Zustand wird dann in einen dafür vorgesehenen Ordner namens "current" innerhalb des Benutzerprofils abgespeichert.

Parallel dazu wird noch eine Kopie dieses Ordners geführt, der Name lautet sinnigerweise "backup", und darauf bezieht sich die Sicherung. Den Voreinstellungen nach, und wenn diese nicht verändert werden, wird bei jeder fünften Speicherung der vormalige Zustand des aktuellen Profils in den Back-up-Ordner kopiert. Daher hat man, wenn mal etwas schief läuft, zumindest rechnerisch eine 80 prozentige Chance durch einfachen Zugriff auf den Back-up-Ordner mehr oder weniger nahtlos daran anzuknüpfen, wo man vorher war.

Neben der automatischen Sicherung wie oben beschrieben kann man diese jedoch auch noch manuell ausführen.

Für die Wiederherstellung genauer gesagt für die Aktivierung des Backups verwendet man den Menüpunkt "Benutzerprofil wiederherstellen".

Hoffe, das ist jetzt etwas unklarer geworden.

Rüdiger

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Marius Raabe Offline



Beiträge: 718

05.07.2011 18:19
#7 RE: Wie führe ich ein richtiges Backup durch? Zitat · Antworten

Zitat von R.Wilke
Hoffe, das ist jetzt etwas unklarer geworden.



Also ich bin der Meinung, du hättest deinen didaktischen Impetus nicht so stark bremsen sollen und auch noch „er-klären“, was in diesem Zusammenhang der Ordner backup2 sowie chkpt bedeuten. Denn ohne ein vertieftes Verständnis davon kann man praktisch gar nicht vernünftig diktieren, geschweige denn, mit dem Benutzerprofil umgehen.
Und überhaupt, wenn schon sinnigerweise der profil-interne Backup-Ordner „backup“ heißt, stellt sich unmittelbar und zwingend die weitere Frage, warum Dragon eigentlich Dragon heißt, obwohl das Programm sanft wie ein Lamm ist und außerdem noch NaturallySpeaking, obwohl es meistens schweigt.

Waldorf - ratlos

Dragon NaturallySpeaking 11.5 Legal
Windows 7 Prof. 64-Bit, Office 2010, Jarte Plus
Philips SpeechMike II Pro Plus, SpeechMike III, SpeechMike Air, PDCC 2.8
Intel Core2 Quad Q9550, 2,83 GHz, 2x6MB L-2, 8 GB RAM

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

05.07.2011 18:38
#8 RE: Wie führe ich ein richtiges Backup durch? Zitat · Antworten

Zitat von Marius Raabe
Also ich bin der Meinung, du hättest deinen didaktischen Impetus nicht so stark bremsen sollen und auch noch „er-klären“, was in diesem Zusammenhang der Ordner backup2 sowie chkpt bedeuten. Denn ohne ein vertieftes Verständnis davon kann man praktisch gar nicht vernünftig diktieren, geschweige denn, mit dem Benutzerprofil umgehen.



Das machen wir vielleicht im nächsten Semester, oder spätestens im Hauptstudium.

N.N.

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Marius Raabe Offline



Beiträge: 718

05.07.2011 18:43
#9 RE: Wie führe ich ein richtiges Backup durch? Zitat · Antworten

Zitat von R.Wilke
Das machen wir vielleicht im nächsten Semester, oder spätestens im Hauptstudium.



Wie grausam von dir, dass du tatsächlich allen anderen Benutzern außer den illuminierten Moderatoren dieses Geheimwissen noch so lange vorenthalten willst, so dass jene – mangels dieser Kenntnisse – gar nicht von dem Performance-Faktor von 0,43 und der Erkennungsgenauigkeit von 101 % profitieren können. Ich werde bei C.R. nachfragen, ob er Erste Erklärungshilfe zu leisten sich herablassen mag.

Statler.

Dragon NaturallySpeaking 11.5 Legal
Windows 7 Prof. 64-Bit, Office 2010, Jarte Plus
Philips SpeechMike II Pro Plus, SpeechMike III, SpeechMike Air, PDCC 2.8
Intel Core2 Quad Q9550, 2,83 GHz, 2x6MB L-2, 8 GB RAM

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

05.07.2011 18:54
#10 RE: Wie führe ich ein richtiges Backup durch? Zitat · Antworten

Zitat von Marius Raabe
Erklärungshilfe



??!!

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Mehrere Zahlen durch Komma getrennt - Problem
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
5 03.05.2017 09:47
von Keiner da • Zugriffe: 13
backup des profils in dns 11.5
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
2 24.03.2016 22:17
von Cord • Zugriffe: 16
DragonPad - Wiederherstellen? - Backup?
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
10 21.05.2016 18:41
von Sandra.H.H • Zugriffe: 74
Backup – Benutzerprofile – Datensicherung – Ordner
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
7 15.10.2013 01:02
von Alois • Zugriffe: 21
PRISM/Tempora-Überwachung durch Dragon?
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
4 02.07.2013 18:48
von Lupus Beta • Zugriffe: 34
schneller durch Ordner navigieren
Erstellt im Forum Berichte und Tipps von
8 14.02.2011 18:17
von jask • Zugriffe: 23
Zwei USB-Mikrofone an einem Benutzerprofil funktionieren nicht richtig
Erstellt im Forum Geräte und Hardware von
17 22.01.2011 11:25
von R.Wilke • Zugriffe: 60
Korrektur durch Dritte
Erstellt im Forum Berichte und Tipps von
8 01.05.2010 11:15
von R.Wilke • Zugriffe: 48
Bitte richtig artikulieren - ein Anwendertipp!
Erstellt im Forum Berichte und Tipps von
1 21.02.2010 17:44
von R.Wilke • Zugriffe: 34
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz