Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 20 mal aufgerufen
 Fragen zur Anwendung
Harald Offline



Beiträge: 357

25.07.2011 10:30
RE: Sonderbare Wörter im Vokabular Zitat · Antworten

Mir ist die Tage aufgefallen, das im Vokabular auch recht sonderbare, Wörter würde ich es gar nicht nennen wollen - einzelne Silben integriert sind, zum Beispiel "kre", "che".

Meine erste Vermutung war, dass auf die Weise alle Silben erfasst werden, aber das trifft nicht zu. Und ich erkenne auch keine Systematik bei den erfassten Silben.

Ich sehe zudem keinen Einfluss auf die Erkennungsgenauigkeit. Ich habe einmal - gewissermaßen experimentell - die Silbe "kre" gelöscht, ohne dass dies bei Wörtern, die diese Silbe enthielten, eine Veränderung bei der Erkennungsgenauigkeit erkennen ließ.

Gibt es eine nachvollziehbare Erklärung für die aus meiner Sicht reichlich willkürliche Erfassung bestimmter Silben im Vokabular?

DNS 15.3 Professional Individual auf Windows 10 Home (64-bit)
Plantronics PLT Savi W440
Intel (R) Core (TM) i7-7500 2,7 GHz 8 GB RAM 64 Bit

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.118

25.07.2011 10:43
#2 RE: Sonderbare Wörter im Vokabular Zitat · Antworten

Zitat von Harald
Gibt es eine nachvollziehbare Erklärung für die aus meiner Sicht reichlich willkürliche Erfassung bestimmter Silben im Vokabular?



Hallo Harald,

ohne dass ich es nun für diese speziellen Fälle überprüft habe, gehe ich davon aus, dass es sich hierbei - wie so oft - mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit um Wortbestandteile handelt, die für die freie Kompositabildung verwendet werden. Es gibt im deutschen Vokabular so ca. 3.500 solcher Einträge. Ich würde sie nicht löschen. Mir ist es ein Rätsel, warum man sie seit Version 11 so frei zugänglich gemacht (und so verwirrend aufgelistet) hat.

Viele Grüße
Rüdiger Wilke

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.118

25.07.2011 21:42
#3 RE: Sonderbare Wörter im Vokabular Zitat · Antworten

Als Nachtrag dazu, mit einem speziellen von mir entwickelten Vokabular-Editor (work not always in progress) kann man die Merkmale, die den Wortbildungs-Partikeln beigefügt sind, sichtbar machen, siehe unten:



Uploaded with ImageShack.us

Solche Einträge haben dann den Zusatz "RE-xxx". Beim Beispiel, das Harald gefunden hat, nämlich "ker" fällt auf, dass es dieses Partikel offensichtlich in drei verschiedenen Varianten gibt. Aber ehrlich gestanden habe ich keine Ahnung, wo das Verwendung findet. Hat jemand eine Idee?

Anders sieht es aus beim Anhängsel "chen", da dürfte jeder etwas mit anfangen können.

Viele Grüße
Rüdiger Wilke

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Harald Offline



Beiträge: 357

25.07.2011 21:54
#4 RE: Sonderbare Wörter im Vokabular Zitat · Antworten

Zitat von R.Wilke
Aber ehrlich gestanden habe ich keine Ahnung, wo das Verwendung findet.

Das bleibt wohl das Geheimnis der Programmierer. Auch, warum einige Silben mehrfach auftauchen und andere nicht. Es wäre jedenfalls für die User vermutlich weniger irreführend gewesen, diese Nicht-Begriffs-Silben nicht sichtbar zu machen. Ich meine mich jedenfalls erinnern zu können, dass in den früheren Versionen nur „real existierende" Wörter im Vokabular sichtbar gewesen waren.

DNS 15.3 Professional Individual auf Windows 10 Home (64-bit)
Plantronics PLT Savi W440
Intel (R) Core (TM) i7-7500 2,7 GHz 8 GB RAM 64 Bit

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.118

25.07.2011 22:09
#5 RE: Sonderbare Wörter im Vokabular Zitat · Antworten

Zitat von Harald

Zitat von R.Wilke
Aber ehrlich gestanden habe ich keine Ahnung, wo das Verwendung findet.

Das bleibt wohl das Geheimnis der Programmierer. Auch, warum einige Silben mehrfach auftauchen und andere nicht. Es wäre jedenfalls für die User vermutlich weniger irreführend gewesen, diese Nicht-Begriffs-Silben nicht sichtbar zu machen. Ich meine mich jedenfalls erinnern zu können, dass in den früheren Versionen nur „real existierende" Wörter im Vokabular sichtbar gewesen waren.




Völlig richtig, aber ich würde sagen, "Linguisten" ist hier etwas genauer als "Programmierer". Jedenfalls scheinen diese Silben für die Kompositabildung (potentiell) benötigt zu werden. Warum manche mehrfach gelistet sind, nun, dann haben sie unterschiedliche Beifügungen in der dritten Spalte, die man aber im konventionellen Editor nicht sieht. Das bedeutet wiederum, dass sie in unterschiedlichen Zusammenhängen verwendet werden können, als "root" oder "suffix", wie oben zu sehen.

Aber ich stimme Ihnen voll und ganz zu, dass man das nicht im Editor sichtbar (oder wenigstens löschbar) machen sollte, und früher war es nicht drin, vor Version 11.

Das ist eine der vielen Änderungen bei der Zusammenstellung des Vokabulars in dieser Edition, eine andere die, dass man die Aussprachen nicht mehr auslesen kann.

Wenigstens anschauen wäre schön gewesen ...

Viele Grüße
Rüdiger Wilke

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
benutzerdefiniertes Vokabular von win nach mac
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
6 26.11.2017 14:19
von Meinhard • Zugriffe: 43
Wie viele benutzerdefinierte Wörter im Vokabular?
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
15 03.05.2013 19:38
von R.Wilke • Zugriffe: 46
Wie einfach das Leben doch sein kann, mit dem Vokabular-Editor!
Erstellt im Forum Berichte und Tipps von
3 29.03.2013 18:59
von Harald • Zugriffe: 44
Vokabular auf bestimmtes Programm einschränken
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
12 30.06.2011 23:20
von JoeBu • Zugriffe: 33
DNS Pro 11 - Wörter verschwinden aus dem selbsterstellten Vokabular
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
14 16.03.2011 10:12
von lx2 • Zugriffe: 34
Zusammensetzung des Vokabulars in Version 11 verbessert
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
2 16.10.2010 00:16
von R.Wilke • Zugriffe: 22
8. Schritt: Verbessern der Erkennungsleistung - Vokabular anpassen
Erstellt im Forum Wie mache ich das: von
0 15.04.2010 18:18
von R.Wilke • Zugriffe: 152
Wie kann das Vokabular individuell optimal angepasst werden?
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
46 10.05.2018 22:28
von Christiane • Zugriffe: 139
Obergrenze des benutzerdefinierten Vokabulars?
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
5 17.02.2010 00:29
von R.Wilke • Zugriffe: 44
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz