Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 42 mal aufgerufen
 Fragen zur Anwendung
Keks Dose Offline



Beiträge: 41

08.08.2011 16:09
RE: Diktate Korrektur lesen lassen Zitat · Antworten

Hallo allerseits!

Ich habe den Einstieg gefunden über das Basic-Paket. Das Diktieren funktioniert außerordentlich gut, besonders im Vergleich zu meinen ersten Erfahrungen vor über fünf Jahren.

Allerdings macht Dragon NaturallySpeaking ganz seltsame Fehler. Beispielsweise hat das Programm kürzlich "fusionieren" geschrieben, obwohl ich "funktionieren" diktiert hatte. Das liegt sicher auch an meiner manchmal schlampigen Aussprache.

Nun würde ich gerne einer Mitarbeiterin die Aufgabe übertragen, mein Diktat anzuhören und gleichzeitig meinen Text Korrektur zu lesen. Da ich nur bislang die Basic-Version von Dragon NaturallySpeaking habe, müsste ich wahrscheinlich eine bessere Version kaufen, die mein Diktat als Datei aufzeichnet (beispielsweise als *.WAV). Der Mitarbeiterin würde ich dann einen Link zum Diktat und einen Link zu der entsprechenden Datei übersenden mit der Bitte, sich mein Diktat anzuhören und zu lesen, ob Dragon daraus einen zutreffenden Text gemacht hat.

Welche Version erlaubt die Aufzeichnung des Diktats? Für Tipps zum Arbeitsablauf und zur Einbindung von Mitarbeitern bin ich natürlich ebenfalls dankbar.

Gruß,

Alexander

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

08.08.2011 20:46
#2 RE: Diktate Korrektur lesen lassen Zitat · Antworten

Zitat von Keks Dose
Allerdings macht Dragon NaturallySpeaking ganz seltsame Fehler. Beispielsweise hat das Programm kürzlich "fusionieren" geschrieben, obwohl ich "funktionieren" diktiert hatte. Das liegt sicher auch an meiner manchmal schlampigen Aussprache.



Das ist ein ganz typischer Fehler im Zusammenhang mit undeutlicher Aussprache. Da hilft nur, jede Silbe klar und deutlich zu artikulieren. Leider sind wir in der Regel etwas unachtsam, was das betrifft, insbesondere bei mehrsilbigen Wörtern. An der Stelle kommt hinzu, dass beide Wörter nunmal existieren und insofern möglich sind, und außerdem sehr ähnlich klingen. Bei anderen längeren Wörtern ist die Gefahr der Verwechslung verglichen damit eher gering.

Zitat
Welche Version erlaubt die Aufzeichnung des Diktats? Für Tipps zum Arbeitsablauf und zur Einbindung von Mitarbeitern bin ich natürlich ebenfalls dankbar.



Das geht mit der Professional-Version.

Gruß, R. Wilke

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

monkey8 Offline



Beiträge: 315

08.08.2011 20:49
#3 RE: Diktate Korrektur lesen lassen Zitat · Antworten

Hallo Alexander

welcome to the forum and excuse me replying to you in English and if you should need a translation than please just ask. Unfortunately I have to rely on the Google English translation of your question and to that end I do not understand the first part of the question. Therefore I will leave it to my fellow moderator who will no doubt appear any minute now.

In terms of recorded dictation and proofreading I would suggest you need the Professional version which has a feature allowing you to do this using DNS proprietary .dra extension files. These files will allow your employee to listen to your dictation and at the same time a nice big arrow on the screen will point to the actual text that has been transcribed for the recording at that particular moment.

There are various tips and tricks for everything from choice of microphone to dictation style in various parts of the forum. Again I will allow my fellow German moderator to expand on this if necessary when he returns from the beer festival any minute now.

Lindsay
www.pcbyvoice.com

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

08.08.2011 21:50
#4 RE: Diktate Korrektur lesen lassen Zitat · Antworten

Zitat von monkey8
when he returns from the beer festival any minute now



Beat you to the punch, but had to be back to it.

Rüdiger

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Keks Dose Offline



Beiträge: 41

09.08.2011 10:10
#5 RE: Diktate Korrektur lesen lassen Zitat · Antworten

Zitat von monkey8


In terms of recorded dictation and proofreading I would suggest you need the Professional version which has a feature allowing you to do this using DNS proprietary .dra extension files. These files will allow your employee to listen to your dictation and at the same time a nice big arrow on the screen will point to the actual text that has been transcribed for the recording at that particular moment.

There are various tips and tricks for everything from choice of microphone to dictation style in various parts of the forum. Again I will allow my fellow German moderator to expand on this if necessary when he returns from the beer festival any minute now.

Lindsay



Lindsay,

thank you for your reply. A proprietary *.dra-extension, how horrible. Do I get it right: I have to buy two (!) professional versions of Dragon, one for me and one for my employee to take advantage of that "nice big arrow" and to use *.dra-files?

Beside that, I'm dictating into Emacs, never into Word, so will this arrow shop up there?

I know, I'm nagging. But I'd like to use Dragon under Linux, too. Version 11 -- Basic -- runs well, but probably things like recording to *.dra will not.

However, thank you again for your answer,

Regards,

Alexander

Keks Dose Offline



Beiträge: 41

09.08.2011 10:12
#6 RE: Diktate Korrektur lesen lassen Zitat · Antworten

Zitat von R.Wilke
. . .

Zitat
Welche Version erlaubt die Aufzeichnung des Diktats? Für Tipps zum Arbeitsablauf und zur Einbindung von Mitarbeitern bin ich natürlich ebenfalls dankbar.



Das geht mit der Professional-Version.

Gruß, R. Wilke




Vielen Dank für die Antwort. Das läuft ja, wie ich eben schon in der Antwort an das achte Äffchen geschrieben habe, auf zwei Professionell-Versionen hinaus, oder?

Gruß,

Alexander

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

09.08.2011 11:57
#7 RE: Diktate Korrektur lesen lassen Zitat · Antworten

Zitat von Keks Dose
Vielen Dank für die Antwort. Das läuft ja, wie ich eben schon in der Antwort an das achte Äffchen geschrieben habe, auf zwei Professionell-Versionen hinaus, oder?



Nein, auf dem Korrektur-Platz können Sie das Programm mit Ihrer eigenen Lizenz installieren, sofern die Person, die die Korrekturen ausführt, selbst das Programm nicht "aktiv" verwendet, also nicht selbst diktiert. Die Lizenz ist an die Person gebunden, nicht an den Computer.

Die Möglichkeit, den Audiopart zusammen mit dem Text abzuspeichern und auch bei späterer Editierung synchron zu halten (wenn man alles richtig macht), besteht in DragonPad, Word und WordPerfect. Bedingung ist aber, dass die Pro-Version von Dragon verwendet wird.

Dies ist eines von vielen Features, welches die Pro-Version von den einfacheren Ausführungen unterscheidet.

Gruß, R. Wilke

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Keks Dose Offline



Beiträge: 41

09.08.2011 12:37
#8 RE: Diktate Korrektur lesen lassen Zitat · Antworten

Zitat von R.Wilke
. . .

Die Möglichkeit, den Audiopart zusammen mit dem Text abzuspeichern und auch bei späterer Editierung synchron zu halten (wenn man alles richtig macht), besteht in DragonPad, Word und WordPerfect. Bedingung ist aber, dass die Pro-Version von Dragon verwendet wird.

Dies ist eines von vielen Features, welches die Pro-Version von den einfacheren Ausführungen unterscheidet.

Gruß, R. Wilke



Unsere Anwaltskanzlei ist nicht völlig verarmt. Ich hätte von Anfang an eine ordentliche Version für den Unternehmenseinsatz gekauft, wenn ich irgendwie hätte erkennen können, welche Features die einzelnen Versionen bieten. Aber wenn man sich die Datenblätter von der Website von Nuance zieht, steht auch auf dem Datenblatt für die professionelle Version PR-Blabla, aus dem nicht hervorgeht, welche Vorteile die professionelle Version gegenüber der Basicversion für 50 EUR aus dem nächsten Media-Markt haben soll.

Ich werde den deutschen Vertretern anmailen und fragen, welche Version genau welche Features hat. Vielleicht haben die ja eine Excel Tabelle.

Bin ich alleine mit der Einschätzung, dass die Vorteile der professionellen Versionen nur dadurch erklärt werden können, dass man die Arbeitsprozesse, die damit möglich sind, auch darstellt?

Gruß,

Alexander

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

09.08.2011 12:47
#9 RE: Diktate Korrektur lesen lassen Zitat · Antworten

Zitat von Keks Dose
Unsere Anwaltskanzlei ist nicht völlig verarmt.



Das tut mir sehr leid.

Zitat
Ich hätte von Anfang an eine ordentliche Version für den Unternehmenseinsatz gekauft, wenn ich irgendwie hätte erkennen können, welche Features die einzelnen Versionen bieten. Aber wenn man sich die Datenblätter von der Website von Nuance zieht, steht auch auf dem Datenblatt für die professionelle Version PR-Blabla, aus dem nicht hervorgeht, welche Vorteile die professionelle Version gegenüber der Basicversion für 50 EUR aus dem nächsten Media-Markt haben soll.



Na ja, irgendwelche Unterschiede werden schon vorhanden sein, nicht wahr? Oder haben Sie angenommen, der Preisunterschied liegt nur an der Verpackung? Es gibt schon eine Menge Informationen darüber, was die unterschiedlichen Editionen leisten, aber man muss sich auch damit befassen, um es richtig einschätzen zu können.

Dass dabei auch immer, wie überall, eine gehörige Portion Marketing-Geräusch dabei ist, ist doch klar.

Aber das hier ist kein Verkaufs-Forum, hat nichts mit dem Handel, und auch nicht mit dem Hersteller zu tun.

Wenn Sie Fragen zur Anwendung haben, jederzeit gerne.

Gruß, R. Wilke

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

monkey8 Offline



Beiträge: 315

09.08.2011 13:22
#10 RE: Diktate Korrektur lesen lassen Zitat · Antworten

Good day Alexander

You may well find the following link useful and the first paragraph kind of says it all in terms of "… Barely scratched the surface of its capabilities". You will also find at the bottom of this HTML page a short paragraph on Dragon Recorded Audio files (.dra).

http://www.nuance.com/naturallyspeaking/...tips-tricks.asp

Other than the recorded audio feature and various transcription tools one of the main advantages of the Professional version is the availability of task automation in terms of allowing a user to create customised voice commands. This could be straightforward signature logos to fairly complicated scripted voice commands that would allow you to, for example, start Internet Explorer go to a particular website and log you in automatically.

I have also attached a four page PDF giving a full feature comparison which you may find helpful. I am sorry but I do not have such a thing in German but it should be available from the German Nuance website.

Lindsay
www.pcbyvoice.com

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
f1t705p5115n124.pdf
Keks Dose Offline



Beiträge: 41

09.08.2011 16:07
#11 RE: Diktate Korrektur lesen lassen Zitat · Antworten

Zitat von monkey8
Good day Alexander

You may well find the following link useful and the first paragraph kind of says it all in terms of "… Barely scratched the surface of its capabilities". You will also find at the bottom of this HTML page a short paragraph on Dragon Recorded Audio files (.dra).

http://www.nuance.com/naturallyspeaking/...tips-tricks.asp

Other than the recorded audio feature and various transcription tools one of the main advantages of the Professional version is the availability of task automation in terms of allowing a user to create customised voice commands. This could be straightforward signature logos to fairly complicated scripted voice commands that would allow you to, for example, start Internet Explorer go to a particular website and log you in automatically.

I have also attached a four page PDF giving a full feature comparison which you may find helpful. I am sorry but I do not have such a thing in German but it should be available from the German Nuance website.

Lindsay
www.pcbyvoice.com



Thank you very much, the pdf is realy usefull. Something like that I have been looking for.

Alexander

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Diktat aus dra-Datei wiederherstellen
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von Chaox
1 23.10.2020 10:42
von Chaox • Zugriffe: 43
DS 15 eröffnet während des Diktats eigenständig neue Speicherdatei
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
3 18.11.2017 11:58
von P.Roch • Zugriffe: 21
Korrekturen in Writer durchführen
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
2 14.01.2016 14:50
von frederik.strang • Zugriffe: 26
DNS Pro: Lernen bei Autoumsetzung mit anschließender Korrektur?
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
7 28.10.2015 01:17
von Drachentöter • Zugriffe: 54
Beim Diktat in inaktiven Fenstern scrollen mit [AlwaysMouseWheel]
Erstellt im Forum Skripte und Zusatzprogramme von
4 05.12.2014 16:45
von Sephibox • Zugriffe: 29
Nachträgliche Korrektur von Dikaten mit Diktiergerät - zeitaufwändig?
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
4 29.01.2014 12:00
von R.Wilke • Zugriffe: 26
Tipp für Dragon-Einsteiger: Diktat eines Übungsbriefes
Erstellt im Forum Berichte und Tipps von
13 14.01.2020 10:15
von P.Roch • Zugriffe: 302
Übernahme gesprochener Wortformen bei der Korrektur - gelöst in V 11
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
4 02.10.2010 14:39
von Marius Raabe • Zugriffe: 25
Welche Eingabegeräte kommen für das Diktat in Frage?
Erstellt im Forum FAQ & Troubleshoot: von
0 17.02.2010 22:54
von R.Wilke • Zugriffe: 72
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz