Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 7 mal aufgerufen
 Fragen zur Anwendung
frankwesel Offline



Beiträge: 21

29.03.2010 17:10
RE: Profil spinnt Zitat · Antworten

Hallo,
dies ist mein erster Beitrag, hier in diesem Forum un überhaupt. Also bitte ich um Geduld und nachsicht, wenn mir die Gepflogenheit nicht vertraut sein sollten.
Und hier das Problem: Seit zwei Tagen spinnt die Befejlserkennung bei mir. Es lässt sich mit "schreib/mach das gross" keine Grosschreibung erreichen, neuerdings lässt sich auch das Korrekturmenu nicht mehr öffnen. Dies geschieht nur in meinem wichtigsten Profil, in anderen, experimentell angelegten hingegen nicht; und es geschieht auch nur beim Schreiben in Word 2003. Auch lässt die gefühlte Erkennungsgenauigkeit erheblich nach.

Gibt es Erkenntnisse zu diesen Phänomenen im Forum?

Gruß und Danke im Voraus
Frank Wesel

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.118

29.03.2010 19:21
#2 RE: Profil spinnt Zitat · Antworten

Hallo Herr Wesel, und willkommen im Forum!

Die Symptome, die Sie beschreiben, deuten insgesamt auf eine Beschädigung des Profils hin, wenngleich man möglicherweise an der einen oder anderen Sache noch etwas machen könnte. Beispielsweise steht der Befehl "schreib das groß" lediglich im Buchstabierdialog zur Verfügung, im Text aber sollte "mach das groß" funktionieren. Wenn Sie in Microsoft Word 2003 insbesondere Probleme haben, könnte das daran liegen, dass das Add-In für Dragon in Word deaktiviert wurde. Das können Sie herausfinden, indem Sie in Word auf das ? klicken, dann auf "Info", dann auf "Deaktivierte Elemente", und dort einmal nachschauen, ob Sie einen Hinweis darauf finden.

Aber, alles in allem, wenn Sie gleichzeitig erleben, dass die Erkennungsgenauigkeit nachlässt, wäre es eher zu empfehlen, eines der "experimentellen" Profile in ein Stamm-Profil umzuwandeln. Einen nicht unerheblichen Teil Ihrer bisher gesammelten Daten, nämlich die benutzerdefinierten Wörter, können Sie mitnehmen. In aller Regel ist dies mit sehr wenig Aufwand zu bewerkstelligen, und Sie werden sehr bald nahezu die gleiche Funktionstauglichkeit wieder erlangt haben.

Welche Möglichkeiten Ihnen dafür zur Verfügung stehen, hängt aber davon ab, welche Version von Dragon Sie verwenden. Diese Informationen würden wir also noch benötigen. Ebenso wäre es hilfreich, wenn Sie uns noch verraten würden, welches System und welches Betriebssystem Sie verwenden, dies auch für den Fall, dass Sie doch mit dem alten Profil irgendwie weitermachen wollen.

Viele Grüße
Rüdiger Wilke

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

frankwesel Offline



Beiträge: 21

29.03.2010 22:10
#3 RE: Profil spinnt Zitat · Antworten

Danke,
super Antwort. Ich werde die Ratschläge gleich morgen beherzigen. Zu den Fragen: ich arbeite auf einem neuen sehr flotten Pc (2x 3,0 Ghz) unter Windows XP und mit DNS 10.1.

Bis dann und nochmals Danke

Frank Wesel

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.118

29.03.2010 22:13
#4 RE: Profil spinnt Zitat · Antworten

Hallo Herr Wesel,

das ging ja schnell. Aber, welche Version von 10.1 - Standard, Preferred oder Professional?

Bis dann
Rüdiger Wilke

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

frankwesel Offline



Beiträge: 21

30.03.2010 09:28
#5 RE: Profil spinnt Zitat · Antworten

Zitat von R.Wilke
Hallo Herr Wesel,

das ging ja schnell. Aber, welche Version von 10.1 - Standard, Preferred oder Professional?

Bis dann
Rüdiger Wilke



Lieber Herr Wilke,

Sie haben es richtig gesehen: ein Element von DNS war in Word deaktiviert. Nun funktioniert das Korrekturmenü wieder tadellos. Nur der" mach-das-groß"-Befehl bleibt weiterhin folgenlos, und zwar in allen Profilen. Doch lässt er sich in anderen Anwendungen tadellos ausführen (Dragon-Pad,Word-Pad)

Ich benutze Dragon Naturally Speaking Preferred Version 10. 1. Soll ich auf Professional umsatteln?Ich bin Dialogautor und nutze DNS zum Verfassen von deutschen Versionen ausländischer Filme, wobei es für mich eine sehr große Hilfe darstellt: das Diktieren erhält im Gegensatz zum Schreiben von Hand den natürlichen Sprach-Fluss und es ist sehr nützlich den Text dann dennoch sofort visuell vor Augen zu haben, zu korrigieren usw.

Jemand hat mir geraten, DNS-Comfort zu benutzen, das habe ich ausprobiert, erkenne aber bisher keinen wirklichen Fortschritt.

Gruß und Danke
Frank Wesel

Lieber Herr Wilke,

(Nachtrag 10:40 Uhr)

Mir ist aufgefallen, dass in der Dragon-Leiste das sonst grüne Lämpchen nun grau bleibt und eine Meldung"Diktat erfolgt nicht in ein Standardfenster"angezeigt wird, wenn ich diktiere. Dragon erkennt also offenbar Word nicht als standardmäßige Anwendung.


Gruß

Frank Wesel

Vincent Offline



Beiträge: 74

30.03.2010 14:51
#6 RE: Profil spinnt Zitat · Antworten

Das graue "Lämpchen" deutet darauf hin, dass die Word-Unterstützung nicht geladen ist. Aus irgendeinem Grunde (welchem?) wird das Dragon-Word-AddIn deaktiviert. Aktivieren Sie es in der bekannten Weise.

Gruß
H. Meltzer

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.118

30.03.2010 17:21
#7 RE: Profil spinnt Zitat · Antworten

Hallo Herr Wesel,

erst mal noch ein paar Tipps zu den Word-Problemen, falls sie immer noch auftauchen.

1. Löschen Sie die Word-Dokumentvorlage normal.dot, wenn Word mal abgestürzt ist, kann es vorkommen, dass sie beschädigt ist, und aus Sicherheitsgründen werden dann "fremde" Add-Ins deaktiviert. Beim nächsten Start von Word wird eine neue normal.dot automatisch angelegt, allerdings wären dann alle Textbausteine, Stilvorlagen und Makros, sofern in normal.dot gespeichert, verloren.

2. Starten Sie immer zuerst Dragon, und dann Word u.a.

3. Gehen Sie in der Dragon-Leiste auf "Extras - Administrative Einstellungen", aber erst nachdem Sie das Benutzerprofil entladen haben, vorher besteht kein Zugriff. Dann auf "Weitere Einstellungen" und setzen Sie den Haken bei "Erweiterte Windows-Textdienste deaktivieren", falls nicht. Starten Sie das System komplett neu, und dann Dragon und danach Word.

4. Achten Sie bitte auch auf - bei geladenem Profil - "Extras - Optionen - Befehle - Natürliche Sprachbefehle". Dort müssen die Haken entsprechend gesetzt sein.

Wenn Sie dann immer noch keine "grüne" Lampe in Word haben, müssen wir weiter sehen.

Zu den anderen Fragen später mehr. Viel Erfolg!

Rüdiger Wilke

Nachtrag: Ein Beitrag von Lunis dazu

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.118

30.03.2010 21:23
#8 RE: Profil spinnt Zitat · Antworten

Zitat von Frank Wesel
Ich bin Dialogautor und nutze DNS zum Verfassen von deutschen Versionen ausländischer Filme, wobei es für mich eine sehr große Hilfe darstellt: das Diktieren erhält im Gegensatz zum Schreiben von Hand den natürlichen Sprach-Fluss und es ist sehr nützlich den Text dann dennoch sofort visuell vor Augen zu haben, zu korrigieren usw.



Faszinierend ... - die Anspielung sei gestattet -, nein, im Ernst, eine von vielen idealen Einsatzmöglichkeiten der Spracherkennung, und wie Sie Sinn und Zweck, und Nebeneffekt davon charakterisieren, alle Achtung!


Zitat
Ich benutze Dragon Naturally Speaking Preferred Version 10. 1. Soll ich auf Professional umsatteln?



Nur wenn Sie (a) Ihr Geld damit verdienen, oder (b) den Eindruck haben, ohne Spracherkennung nicht mehr leben zu können.

Wenn eine der beiden Bedingungen zutrifft, haben Sie überdies gegenüber der Preferred Version bei Verwendung von Pro nur dann wirkliche (praktische) Vorteile, wenn eine oder mehrere der folgenden Bedingungen zutreffen:

  1. Sie wollen nicht nur Text&Grafik-Befehle (Textbausteine) selbst definieren, sondern benötigen erweiterte Skript-Fähigkeit und Makros zur Automatisierung des Arbeitsablaufs, sind zugleich aber bereit, einen nicht unerheblichen Lernaufwand zu investieren (oder dafür ggf. zu zahlen);[/*]

  1. Sie arbeiten in einem Netzwerk, auf mehreren Computern, und wollen von jedem Platz aus auf Ihr Profil zugreifen können;[/*]

  1. Sie wollen die Korrektur delegieren;[/*]

  1. Sie wollen Ihr Diktat mit dem Text abspeichern können, um selbst später Korrekturen ausführen zu können;[/*]

  1. Sie benötigen die erweiterte Funktionalität in Outlook.[/*]



Eine vollständigen Versionsvergleich finden Sie hier auf der deutschen Seite des Herstellers (Achtung, die engl. Version ist teilweise anders).

Ansonsten aber, als Einzelkämpfer, werden Sie vermutlich mit der Preferred Version alles haben, was Sie benötigen. Der Spracherkenner selbst ist identisch, und ebenso das Vokabular und seine Erweiterungsmöglichkeiten.

Hoffe, das hilft erst mal.

Rüdiger Wilke

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Dr. Reinhard Pauw Offline



Beiträge: 2

07.11.2010 17:12
#9 RE: Profil spinnt Zitat · Antworten

Hallo Herr Wilke,

ich benutze seit ca. einer Woche Dragon Version 11 (Premium) unter Windows 7. Nach der Erstinstallation funktionierte das Diktieren in Word 2003 sehr gut. Seit einigen Tagen habe ich das hier im Forum schon mehrfach beschriebene Problem, dass die volle Textsteuerung in Word (anders als in OpenOffice) nicht mehr klappt. Ich habe versucht, die bisher dazu erteilten Ratschläge auszuführen, als da sind:

1. Normal.dot löschen
2. In Word die Deaktivierung des AddIns rückgängig zu machen. Hier gibt es allerdings überhaupt kein AddIn.
3. Die entsprechenden "Administrativen Einstellungen" in Dragon (nach entladen des Profils) vorzunehmen. Dort finde ich unter "Weitere Einstellungen" allerdings nur die Möglichkeit, den "Sicherheitspfad für Benutzerdateien" zu verwenden.

Aus lauter Verzweiflung habe ich Dragon einmal deinstalliert und wieder neu installiert. leider auch ohne Erfolg.

Haben Sie noch einen Tipp?

Reinhard Pauw

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.118

07.11.2010 18:35
#10 RE: Profil spinnt Zitat · Antworten

Guten Tag Herr Pauw, und willkommen im Forum!

Nur der Vollständigkeit halber, damit wir nicht aneinander vorbei reden, wenn Sie Word geöffnet haben und der Cursor im Dokumentfeld steht, sehen Sie dann den grünen Pfeil in der Dragon-Leiste, wie unten abgebildet und rot eingekreist, oder sehen Sie ihn nicht?

Gruß, R. Wilke

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Dr. Reinhard Pauw Offline



Beiträge: 2

08.11.2010 22:47
#11 RE: Profil spinnt Zitat · Antworten

Zitat von R.Wilke
Guten Tag Herr Pauw, und willkommen im Forum!

Nur der Vollständigkeit halber, damit wir nicht aneinander vorbei reden, wenn Sie Word geöffnet haben und der Cursor im Dokumentfeld steht, sehen Sie dann den grünen Pfeil in der Dragon-Leiste, wie unten abgebildet und rot eingekreist, oder sehen Sie ihn nicht?

Gruß, R. Wilke



Der Haken, das Erkennungssymbol für die volle Textsteuerung, ist nicht grün hervorgehoben. DNS befindet sich ganz offensichtlich im Befehlsmodus.

Gruß, Reinhard Pauw

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.118

08.11.2010 22:55
#12 RE: Profil spinnt Zitat · Antworten

Zitat
Der Haken, das Erkennungssymbol für die volle Textsteuerung, ist nicht grün hervorgehoben. DNS befindet sich ganz offensichtlich im Befehlsmodus.



Wenn es zutrifft, dass Dragon im Befehlsmodus ist, dann setzen sie es in den Standardmodus. Aber, daran liegt es doch nicht, oder?

Gruß, R. Wilke

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
dragon naturally speaking spinnt immer?
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
2 14.03.2019 11:58
von Meinhard • Zugriffe: 35
Englisches Profil
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
15 13.04.2018 09:56
von Harald • Zugriffe: 57
Unterschiedliche Profile bei unterschiedlichen Mikrofonen?
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
1 06.04.2018 00:09
von R.Wilke • Zugriffe: 50
Neues Profil kennt die veränderten Vokabeln und die Befehle nicht
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
2 29.11.2016 13:49
von rc.otto • Zugriffe: 36
Profil exportieren - Dateigröße
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
0 11.04.2016 19:43
von Drago13wsama • Zugriffe: 41
I can find no evidence of DNS 13 profile degradation over time.
Erstellt im Forum Berichte und Tipps von
5 28.06.2015 04:47
von R.Wilke • Zugriffe: 39
Profil-Salat: bitte dringend ausmisten!
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
6 24.06.2017 16:36
von R.Wilke • Zugriffe: 44
Profil jeden zweiten Tag zerschossen
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
3 16.05.2012 21:42
von R.Wilke • Zugriffe: 37
Profilitis & die Bereinigung
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
2 09.10.2011 12:38
von R.Wilke • Zugriffe: 45
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz