Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 19 mal aufgerufen
 Fragen zur Anwendung
Gerhar_ Offline



Beiträge: 45

21.09.2011 18:36
RE: Der Zauberlehrling und die Maus Zitat · Antworten

Weil mir die Bedienung der Maus immer schwerer fällt beschäftige ich mich gerade damit, Operationen mit der Maus soweit möglich durch Sprach Kommandos zu ersetzen. Das Handbuch gibt mir hilfreiche Hinweise, um die Maus in Marsch zu setzen. Doch dann fühle ich mich wie ein Zauberlehrling, der dem Treiben keinen Einhalt gebieten kann, denn die Befehle "Stopp" und "abbrechen" wollen bei mir ihre Wirkung nicht entfalten (auch wenn das Handbuch etwas anderes sagt). Nach einem Kommando wie zum Beispiel: "Maus nach rechts bewegen" stoppt die Bewegung erst, wenn ich mit der realen Maus eine minimale Bewegung zur Unterbrechung veranlasse. Hat/hatte jemand das selbe Problem?

Im übrigen fällt mir gerade ein, dass es noch einen seltsamen Effekt gibt: in vielen Feldern mit einer Autofill-Funktion wird diese Funktion nicht ausgelöst, wenn man das Feld durch Dragon füllen lässt, auch etwa beim buchstabieren. Erst wenn man einen Buchstaben etwa durch die Bildschirmtastatur einfügt, dann "wacht das Feld auf"

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

21.09.2011 19:27
#2 RE: Der Zauberlehrling und die Maus Zitat · Antworten

Zitat von Gerhar_
denn die Befehle "Stopp" und "abbrechen" wollen bei mir ihre Wirkung nicht entfalten (auch wenn das Handbuch etwas anderes sagt).



Ich bin kein waschechter Experte in dieser Hinsicht, aber nach meiner Erfahrung geht es "gewaltsam" mit einem wirksameren Befehl namens "Maus Linksklick" etwa.

Zitat
denn die Befehle "Stopp" und "abbrechen" wollen bei mir ihre Wirkung nicht entfalten (auch wenn das Handbuch etwas anderes sagt).



Versuchen Sie es mal mit der "Pseudo-Tastatur", sprich "tipp ", also etwa "tipp Anton" (um den Buchstaben "a" zu drücken). Das Autofill-Feld wird dann aktiviert. Danach mit etwa "eine Zeile nach unten" den Eintrag auswählen, und mit "Enter" bestätigen.

Gruß, RW

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

21.09.2011 20:13
#3 RE: Der Zauberlehrling und die Maus Zitat · Antworten

Noch eine Ergänzung dazu, das Problem "Maus stoppt nicht" wurde hier auch schon mal diktiert:

http://dragon-spracherkennung.forumprofi...nen-bisher.html

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Gerhar_ Offline



Beiträge: 45

23.09.2011 19:01
#4 RE: Der Zauberlehrling und die Maus Zitat · Antworten

Vielen Dank für die schnelle Antwort! Und für den Kontext-Hinweis!

Ich brauchte noch etwas Zeit, um meine erste Reaktion noch einmal durch Tests zu überprüfen.

Zunächst zu dem Problem, die Mausbewegung wieder zu stoppen. Ich bin übrigens überzeugt, dass ganz am Anfang nach der Installation von Dragon die Befehle stop bzw. abbrechen ohne Probleme funktioniert haben. Jetzt allerdings hält nichts, was nur gesprochen ist, die Maus mehr auf, zumindest bei mir. Kein stop, kein abbrechen, kein Mausklick Linksklick. Er erkennt diese Befehle nicht und sagt immer: "Bitte sagen Sie das noch einmal". Ich verwende den Befehl übrigens dazu, um störende Fenster aus dem Arbeitsbereich zu schieben. Um die Bewegung zu beenden bedarf es dann zumindest eines winzigen Stückes Bewegung mit der realen Maus.

Ähnliches gilt auch für das Problem, ein Formularfeld zu füllen und die Autofill-Funktion auszulösen. Mein konkretes Anwendungsbeispiel ist das Überweisungsformular bei meiner Spardabank (der Effekt ist mir aber auch ansonsten vertraut). Die Tastaturbefehle funktionieren in dem Feld, aber die Autofill-Funktion tritt nicht in Aktion. Ganz anders, wenn ich stattdessen die Bildschirmtastatur verwende. Gegenwärtig behelfe sich mir so, dass ich die ersten Buchstaben durch Tastaturbefehle schreibe und abschließend einen Buchstaben mittels Bildschirmtastatur. Danach klappt sich die Liste mit möglichen Eingabewerten auf.

Beste Grüße, Gerhard

Gerhar_ Offline



Beiträge: 45

25.09.2011 17:28
#5 RE: Der Zauberlehrling und die Maus Zitat · Antworten

Durch Zufall scheine ich heute eine Lösung für das Autofill-Problem gefunden zu haben:

in den Fällen, in denen ich es probiert habe, wurde die Funktion ausgelöst, nachdem ich einen Buchstaben mit "Backspace" wieder zurückgenommen hatte!

Vielleicht kann diese Erkenntnis auch anderen helfen!

Mit besten Grüßen, Gerhard

Gerhar_ Offline



Beiträge: 45

13.01.2012 12:59
#6 RE: Der Zauberlehrling und die Maus Zitat · Antworten

Vielleicht gibt es beim Drachen auch so etwas wie Selbstheilungskräfte?! nachdem monatelang die Maus durch kein Sprachkommando zu stoppen war stelle ich heute fest, dass sie auf das Kommando "stopp" plötzlich ganz brav hört. Eine Erklärung dafür habe ich nicht. Es lohnt sich also offenbar, immer wieder das scheinbar Unmögliche zu probieren – vielleicht klappt es dann irgendwann.

PS: der Work Around beim Autofill-Problem ist stabil. Ich diktiere nun am Ende der Eingabe immer ein Zeichen, dass ich durch Backspace wieder entferne und das Eingabefeld verhält sich so, wie es soll.

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Maus: Mikrofontastenzuweisung funktioniert nicht unter Office
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
2 09.10.2013 20:01
von glombi • Zugriffe: 33
Dns11 Probleme mit Navigation mit Maus in Word
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
1 24.09.2013 18:42
von R.Wilke • Zugriffe: 19
Windows ohne Hände vollständig mit Sprache steuern – SpeechStart+
Erstellt im Forum Skripte und Zusatzprogramme von
11 21.03.2015 23:45
von R.Wilke • Zugriffe: 52
Suche Maus Skript
Erstellt im Forum Skripte und Zusatzprogramme von
8 15.12.2011 10:28
von Drachenfee • Zugriffe: 35
Spracherkennungs-Test
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
9 16.11.2011 00:42
von R.Wilke • Zugriffe: 32
Maus Doppelklick
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
2 09.08.2011 13:36
von Gerhar_ • Zugriffe: 13
Sprachbefehle versus Maus
Erstellt im Forum Berichte und Tipps von
1 12.04.2010 18:28
von Marius Raabe • Zugriffe: 25
Mäuse - Wo liegt das Problem? Was tun bei Beschwerden?
Erstellt im Forum Berichte und Tipps von
0 18.03.2010 22:21
von bk82 • Zugriffe: 28
2. Schritt: Der erste Start
Erstellt im Forum Wie mache ich das: von
0 12.03.2010 18:52
von R.Wilke • Zugriffe: 114
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz