Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 45 mal aufgerufen
 Dies und Das
Seiten 1 | 2
ULH Offline



Beiträge: 18

14.10.2011 13:07
RE: Kurze Frage: Wo gibt es "Rüdiger Wilkes Testing Tool"? Zitat · Antworten

(Die Forumssuche hat nicht geholfen.) Danke!

Ulrich Leinhos-Heinke - www.Leinhos-Heinke.de
(diktiert mit DNS 11.5 Premium (EDU) + mitgeliefertem Mikrofon
auf IntelCore i3 2310M 2,1 GHz - 4 GB RAM - Windows 7 Home Premium 64b SP1)

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.120

14.10.2011 13:52
#2 RE: Kurze Frage: Wo gibt es "Rüdiger Wilkes Testing Tool"? Zitat · Antworten

Das gibt es nur auf Anfrage. Ich sende es Ihnen heute Abend zu.

Gruß, RW

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Ch. Lippuner Offline



Beiträge: 27

16.10.2011 21:30
#3 RE: Kurze Frage: Wo gibt es "Rüdiger Wilkes Testing Tool"? Zitat · Antworten

Was kann dieses Tool ?

Gruss

Christian Lippuner

Zitat von R.Wilke
Das gibt es nur auf Anfrage. Ich sende es Ihnen heute Abend zu.

Gruß, RW

ASUS Mainboard, Intel Core i7, Haswell, 16 GB RAM, Windows 8.1 Enterprise, Office 2013, IE 11; DNS 12.5 Pro Legal Swiss Edition; GN Netcom Jabra 9470 USB

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.120

16.10.2011 21:55
#4 RE: Kurze Frage: Wo gibt es "Rüdiger Wilkes Testing Tool"? Zitat · Antworten

Zitat von "Ch. Lippuner"
Was kann dieses Tool ?



Ach, nicht so viel, aber schwierig, in aller Kürze zu beschreiben. Hier ein Thema dazu:

http://dragon-spracherkennung.forumprofi...nce-in-dns.html

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

ULH Offline



Beiträge: 18

21.10.2011 19:22
#5 RE: Kurze Frage: Wo gibt es "Rüdiger Wilkes Testing Tool"? Zitat · Antworten

Hier meine Erfahrung, nachdem ich ein wenig mit diesem interessanten Tool experimentiert habe (vielen Dank an Rüdiger Wilke!):

Zunächst einmal ist es verblüffend für jemanden wie mich, der es zwar gewohnt ist, mit psychophysiologischen und physikalischen Daten umzugehen (dies jedoch bisher nicht im Zusammenhang mit Spracherkennung), jetzt einmal im Detail zu sehen, was eine Software in Millisekunden-Bereich so treibt.

Dabei fallen natürlich eine ganze Menge Daten an, die zu analysieren und zu interpretieren für mich im Moment nicht notwendig ist. Interessant fand ich, wie sich bei der Erkennung einer zuvor aufgenommenen Audiodatei (über 5 grammatisch und lexikalisch etwas komplexere Sätze) die Erkennungs-Zeit ändert, wenn ich den Regler für die Erkennungsgenauigkeit ganz nach links bzw. ganz nach rechts verschiebe. Die benötigte Zeit zur Erkennung verdoppelt sich dabei in etwa.

Für mich entscheidend ist dabei aber, dass, selbst wenn ich bei mündlichem Diktat die maximale Erkennungsgenauigkeit wählen, die Erkennung auf meinem System immer noch so schnell ist, dass zwischen meinem Diktieren und dem Erkennen keine wahrnehmbare Verzögerung eintritt, das System also immer "mitkommt".

Dies mag an meinen Diktier-Stil liegen und an meiner relativ geübten Artikulation: Ich habe bereits bei meiner Vorgängerversion (Dragon XP; und noch früher schon ein Philips-System) schon vor längerer Zeit festgestellt, dass ich recht fehlerfrei diktieren kann, während andere Benutzer mit demselben System eine viel höhere Fehlerquote haben. Dies kann also nur am Sprecher liegen. Dazu kommt, dass ich relativ ruhig und langsam diktiere, da ich häufig erst während des Diktierens meine Sätze formuliere.

Das heißt für mich, dass ich sehr gut mit der Einstellung für die höchste Erkennungsgenauigkeit arbeiten kann; dieser Eindruck ist nun auch noch einmal durch das Test-Tool bestätigt worden.

In diesem Zusammenhang möchte ich noch etwas genauer auf die Frage unterschiedlicher Einsatzarten für Diktiersoftware eingehen. Das tue ich aber unter einem neuen Thread (Thema) gleichen Namens:
http://dragon-spracherkennung.forumprofi...ersoftware.html.

Uli L-H

Ulrich Leinhos-Heinke - www.Leinhos-Heinke.de
(diktiert mit DNS 11.5 Premium (EDU) + mitgeliefertem Mikrofon
auf IntelCore i3 2310M 2,1 GHz - 4 GB RAM - Windows 7 Home Premium 64b SP1)

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.120

23.10.2011 19:09
#6 RE: Kurze Frage: Wo gibt es "Rüdiger Wilkes Testing Tool"? Zitat · Antworten

Zitat von ULH
Das heißt für mich, dass ich sehr gut mit der Einstellung für die höchste Erkennungsgenauigkeit arbeiten kann; dieser Eindruck ist nun auch noch einmal durch das Test-Tool bestätigt worden.



Hallo Ulrich,

endlich mal einer, der nachvollzieht, was man damit machen kann. Danke dafür.


Gruß, Rüdiger

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

ULH Offline



Beiträge: 18

24.10.2011 18:05
#7 RE: Kurze Frage: Wo gibt es "Rüdiger Wilkes Testing Tool"? Zitat · Antworten

Sehr gerne geschehen!
Noch eine kleine Anregung: Für den Fall, dass man einen etwas längeren Test-Text diktiert, wäre ein etwas größeres (mehrzeiligeres) Anzeigefeld für den erkannten Text (unter den Buttons) nützlich.

Ulrich Leinhos-Heinke - www.Leinhos-Heinke.de
(diktiert mit DNS 11.5 Premium (EDU) + mitgeliefertem Mikrofon
auf IntelCore i3 2310M 2,1 GHz - 4 GB RAM - Windows 7 Home Premium 64b SP1)

Ch. Lippuner Offline



Beiträge: 27

27.10.2011 16:57
#8 RE: Kurze Frage: Wo gibt es "Rüdiger Wilkes Testing Tool"? Zitat · Antworten

Zitat von R.Wilke

Zitat von "Ch. Lippuner"
Was kann dieses Tool ?



Ach, nicht so viel, aber schwierig, in aller Kürze zu beschreiben. Hier ein Thema dazu:

http://dragon-spracherkennung.forumprofi...nce-in-dns.html



Können Sie mir das Tool schicken?

Besten Dank.
Ch. Lippuner

ASUS Mainboard, Intel Core i7, Haswell, 16 GB RAM, Windows 8.1 Enterprise, Office 2013, IE 11; DNS 12.5 Pro Legal Swiss Edition; GN Netcom Jabra 9470 USB

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.120

27.10.2011 19:59
#9 RE: Kurze Frage: Wo gibt es "Rüdiger Wilkes Testing Tool"? Zitat · Antworten

Zitat von Ch. Lippuner
Können Sie mir das Tool schicken?



Soeben geschehen. Achten Sie auf Ihr Mail-Konto.

Gruß, RW

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Hannes Offline



Beiträge: 35

07.11.2011 18:55
#10 RE: Kurze Frage: Wo gibt es "Rüdiger Wilkes Testing Tool"? Zitat · Antworten

Guten Tag Herr Wilke,
können Sie mir das Tool ebenfalls schicken?

DNS 12.5 Premium; Windows 7 Professional (64-bit)
Andrea NC-181VM USB Headset
Intel Core i7-2600K 4x3,40Ghz - 16 GB RAM

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.120

07.11.2011 20:23
#11 RE: Kurze Frage: Wo gibt es "Rüdiger Wilkes Testing Tool"? Zitat · Antworten

Willkommen im Forum!

Das Programm ist unterwegs - per Mail.

Gruß, R. Wilke

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

retep1 Offline



Beiträge: 12

22.08.2012 22:00
#12 RE: Kurze Frage: Wo gibt es "Rüdiger Wilkes Testing Tool"? Zitat · Antworten

Guten Tag Herr Wilke,
können Sie mir das Tool ebenfalls schicken?

Sunnythi Offline



Beiträge: 8

30.10.2012 18:07
#13 RE: Kurze Frage: Wo gibt es "Rüdiger Wilkes Testing Tool"? Zitat · Antworten

Hallo Herr Wilke,
können Sie mir bitte das Tool schicken?
Vielen Dank!

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.120

01.11.2012 13:50
#14 RE: Kurze Frage: Wo gibt es "Rüdiger Wilkes Testing Tool"? Zitat · Antworten

Zitat von Sunnythi
Hallo Herr Wilke,
können Sie mir bitte das Tool schicken?
Vielen Dank!




Schauen Sie doch mal bitte im Posteingang des E-Mail-Kontos nach, worunter Sie sich hier angemeldet haben.

Gruß, RW

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

hwy2001 Offline




Beiträge: 50

05.05.2013 22:19
#15 RE: Kurze Frage: Wo gibt es "Rüdiger Wilkes Testing Tool"? Zitat · Antworten

Hallo, Herr Wilke,

können Sie mir das Tool ebenfalls schicken?

DPI 15.3
Win10 Home 64bit
Core i5-4210U 2.7Ghz 8GB RAM SSD 256GB
System Mikro

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Dragon-Benchmark-Test
Erstellt im Forum Skripte und Zusatzprogramme von schwarzweiß92
4 03.04.2020 20:08
von schwarzweiß92 • Zugriffe: 291
1000er Trennzeichen und Frage nach den Lizenzbedingungen
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
13 16.05.2018 13:47
von royaltyrant • Zugriffe: 45
Ganz kurz vor Schluss auch das noch!
Erstellt im Forum Dies und Das von
0 31.12.2013 13:24
von R.Wilke • Zugriffe: 30
Test von drei kabelgebundenen Headsets
Erstellt im Forum Geräte und Hardware von
3 08.01.2012 18:34
von Hannes • Zugriffe: 38
Spracherkennungs-Test
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
9 16.11.2011 00:42
von R.Wilke • Zugriffe: 32
Was gibt es Neues in Version 11?
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
3 03.10.2010 11:02
von R.Wilke • Zugriffe: 15
Anfänger Fragen zu DNS11
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
4 07.09.2010 17:10
von Aniras • Zugriffe: 49
Testing Performance in DNS
Erstellt im Forum Skripte und Zusatzprogramme von
21 27.02.2014 18:19
von Alois • Zugriffe: 71
Welche Eingabegeräte kommen für das Diktat in Frage?
Erstellt im Forum FAQ & Troubleshoot: von
0 17.02.2010 22:54
von R.Wilke • Zugriffe: 78
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz