Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 19 mal aufgerufen
 Fragen zur Anwendung
jeanpaul Offline



Beiträge: 30

06.12.2011 09:30
RE: Audioeingabegerät nicht erkannt Zitat · Antworten

Hallo,

bekomme in letzter Zeit öfters die Meldung das Dragon das Audioeingabegerät nicht erkennt. Hat bisher aber immer tadelos funktioniert. Die Meldung kommt nach dem ich bereits diktiert habe.

Gibt es eine Idee?

Viele Grüße

Jean

jeanpaul Offline



Beiträge: 30

06.12.2011 10:53
#2 RE: Audioeingabegerät nicht erkannt Zitat · Antworten

Gerade während des Diktats wieder passiert:

"Bitte überprüfen Sie, ob das Mikrofon korrekt angeschlossen ist"

und "Das Audioeingabegerät öffnet nicht"

JoeBu Offline




Beiträge: 213

06.12.2011 16:01
#3 RE: Audioeingabegerät nicht erkannt Zitat · Antworten

Hallo Jean,

ist es ein USB-Gerät?
Hast Du das Gerät in der Zwischenzeit an einen anderen USB-Port gesteckt?

Mit freundlichen Grüßen

Jörg

Zitat von jeanpaul
Gerade während des Diktats wieder passiert:

"Bitte überprüfen Sie, ob das Mikrofon korrekt angeschlossen ist"

und "Das Audioeingabegerät öffnet nicht"

BorisK Offline



Beiträge: 22

09.09.2013 11:46
#4 RE: Audioeingabegerät nicht erkannt Zitat · Antworten

Habe selbigen Fehler.

Es ist ein USB Gerät und ja, es kann sein, dass ich mal umgesteckt habe.

Was mich sehr wundert ist,

dass mein UK Englisch Profil lädt und funktioniert. Jedoch mein deutsches diesen Fehler bringt. Ebenso ein neu erstelltes nun das Mikrofon ebenfalls nicht findet.

Was kann ich machen, um meine alten dt. bzw. gern auch ein neues zu laden?

Danke

DNS 12 pref dt/eng - VXI Parrot TalkPro USB 100
Windows 7 64bit 12GB AMD Phenom II 1055T @ 3500MHz
suche ein Forum zu OCR Abby&Omnipage

P.Roch Offline



Beiträge: 1.125

09.09.2013 12:08
#5 RE: Audioeingabegerät nicht erkannt Zitat · Antworten

Hallo BorisK,

ich habe irgendwo einen Hinweis zum Problem Windows 7 /Dragon/VXI gelesen, wo als Lösung empfohlen wurde, das Mikro als Audioquelle Mic-In zu betreiben. D.h., für das dt. Profil müsste eine zweite Audioquelle Mic-In eingerichtet werden.

Gruß, Pascal

BorisK Offline



Beiträge: 22

09.09.2013 15:45
#6 RE: Audioeingabegerät nicht erkannt Zitat · Antworten

Zitat von P.Roch
Hallo BorisK,

ich habe irgendwo einen Hinweis zum Problem Windows 7 /Dragon/VXI gelesen, wo als Lösung empfohlen wurde, das Mikro als Audioquelle Mic-In zu betreiben. D.h., für das dt. Profil müsste eine zweite Audioquelle Mic-In eingerichtet werden.

Gruß, Pascal



Hallo Pascal

Vielen Dank für den Hinweis, das werde ich sofort überprüfen. Dennoch möchte ich kurz noch etwas dazu beitragen (übrigens dieses Problem ist neu und mir in den letzten Jahren nicht untergekommen).
Hallo

Ich bin nun ein wenig weitergekommen mit den relativ neuen Problem von Dragon NaturallySpeaking. Zumindest konnte ich nun mein altes deutsches Profil wieder laden. Möglich war dieses erst dadurch, dass ich meine Computermaus in eine andere USB Box gesteckt habe und in diese nun freigewordene mein USB Mikrofon hineinsteckte. Alle anderen USB Boxen funktionierten nicht-ich konnte das Profil nicht laden. Jetzt wo das Mikrofon in der Buchse steckt, in der vorher die Maus steckte, geht es wieder!
Dieser Text wird gerade mit diesem Mikrofon diktiert. Dennoch läuft nicht alles rund! Ich kann nicht über das Menü Audio die Mikrofonprüfung, mittels Signalverbesserung, aufrufen.

Es gibt eine Fehlermeldung
die Überprüfung des Mikrofons kann das Sound-System nicht finden. Oder so ähnlich.

Jetzt stehe ich wieder auf dem Schlauch und bin sehr genervt. Ich kann allerdings sagen, dass ich vorgestern einen neuen AMD Grafikkartentreiber (HDMI ist wohl auch dabei für Audio) wie auch einen neuen Treiber für meine Realtek onboard A LC 672 Soundkarte. Allerdings sehe ich nicht, wo der Zusammenhang sein soll, da mein Mikrofon ein VXI USB Mikrofon ist.

DNS 12 pref dt/eng - VXI Parrot TalkPro USB 100
Windows 7 64bit 12GB AMD Phenom II 1055T @ 3500MHz
suche ein Forum zu OCR Abby&Omnipage

BorisK Offline



Beiträge: 22

09.09.2013 18:16
#7 RE: Audioeingabegerät nicht erkannt Zitat · Antworten

Zitat

D.h., für das dt. Profil müsste eine zweite Audioquelle Mic-In eingerichtet werden.



Mh, ich habe das gar nicht mehr zur Auswahl. Nur Bluetooth, Remote, etc.

Ob da der Hase begraben liegt?

DNS 12 pref dt/eng - VXI Parrot TalkPro USB 100
Windows 7 64bit 12GB AMD Phenom II 1055T @ 3500MHz
suche ein Forum zu OCR Abby&Omnipage

P.Roch Offline



Beiträge: 1.125

10.09.2013 09:37
#8 RE: Audioeingabegerät nicht erkannt Zitat · Antworten

Zitat von BorisK
Mh, ich habe das gar nicht mehr zur Auswahl. Nur Bluetooth, Remote, etc

Das hieße doch wohl, Ihr Rechner hat keinen Soundchip? Oder ist der im BIOS abgeschaltet?

Wir denken über den Fall weiter nach.

BorisK Offline



Beiträge: 22

15.09.2013 14:09
#9 RE: Audioeingabegerät nicht erkannt Zitat · Antworten

Zitat von P.Roch

Zitat von BorisK
Mh, ich habe das gar nicht mehr zur Auswahl. Nur Bluetooth, Remote, etc

Das hieße doch wohl, Ihr Rechner hat keinen Soundchip? Oder ist der im BIOS abgeschaltet?

Wir denken über den Fall weiter nach.





Das könnte man annehmen. Jedoch sacht meine Systemsteuerung und meine Ohren etwas anderes.

So langsam werde ich sauer. Ich habe dieses Problem noch nie gehabt und ich finde selber leider Gottes keine Lösung, es zu beheben.

Diesen Text diktiere ich mit meinem alten Profil, welches ja eigentlich auch mein aktuelles ist, mit dem ich immer diktiere und arbeite. Es funktioniert so gesehen also!

Ich benutze ein USB Mikrofon der Firma VXI unter Windows 7 64 Bit. Aber wie gesagt, bisher hat immer alles funktioniert unkt was nun aber nicht mehr geht ist:

Sobald ich das Menü Audio aufrufe in der Dragonbar und dort Mikrofon überprüfen, bekomme ich eine Fehlermeldung:
Die Überprüfung des Mikrofons kann das Sound-System nicht finden. Vergewissern Sie sich, dass ein Mikrofon angeschlossen ist.

DNS 12 pref dt/eng - VXI Parrot TalkPro USB 100
Windows 7 64bit 12GB AMD Phenom II 1055T @ 3500MHz
suche ein Forum zu OCR Abby&Omnipage

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.115

15.09.2013 17:07
#10 RE: Audioeingabegerät nicht erkannt Zitat · Antworten

Zitat von BorisK

Zitat

D.h., für das dt. Profil müsste eine zweite Audioquelle Mic-In eingerichtet werden.



Mh, ich habe das gar nicht mehr zur Auswahl. Nur Bluetooth, Remote, etc.

Ob da der Hase begraben liegt?




Wenn "Mic-in" nicht mehr als Audioquelle verfügbar ist, ist sie im Profil schon belegt.

Gruß, RW

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

P.Roch Offline



Beiträge: 1.125

16.09.2013 09:45
#11 RE: Audioeingabegerät nicht erkannt Zitat · Antworten

Zitat von R.Wilke
Wenn "Mic-in" nicht mehr als Audioquelle verfügbar ist, ist sie im Profil schon belegt.


Dann wäre Mic-In als Audioquelle im Profil verzeichnet, und ich traue BorisK zu, dass er selber auf die Idee kommt, aufgrund des Hinweises das Profil mit dieser Audioquelle zu öffnen.

Ich habe übrigens mal ein altes VXI Translator hervorgekramt und musste feststellen, dass es sich gelegentlich auch komplett als Audiogerät verabschiedete, sofern es an einem USB-Hub hing.

Gruß, Pascal

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.115

16.09.2013 11:15
#12 RE: Audioeingabegerät nicht erkannt Zitat · Antworten

Zitat von P.Roch

Zitat von R.Wilke
Wenn "Mic-in" nicht mehr als Audioquelle verfügbar ist, ist sie im Profil schon belegt.


Dann wäre Mic-In als Audioquelle im Profil verzeichnet, und ich traue BorisK zu, dass er selber auf die Idee kommt, aufgrund des Hinweises das Profil mit dieser Audioquelle zu öffnen.




Davon gehe ich auch aus, aber welche andere Erklärung gibt es dafür?

Zitat

Ich habe übrigens mal ein altes VXI Translator hervorgekramt und musste feststellen, dass es sich gelegentlich auch komplett als Audiogerät verabschiedete, sofern es an einem USB-Hub hing.



Das ist klar, gemäß der Regel, dass man USB-Eingabegeräte für Dragon nicht an Hubs oder an USB-Ports auf der Vorderseite von Desktops (was in der Regel das Gleiche ist) anschließt.

Wie auch immer, vielleicht habe ich die vorangehenden Beiträge nicht detailliert genug nachvollzogen, im Zweifel aber legt man mit dem fraglichen Gerät testweise ein neues Profil an, um alle anderen Fehlerquellen auszuschließen, und sieht dann weiter.

Gruß, RW

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

P.Roch Offline



Beiträge: 1.125

16.09.2013 11:29
#13 RE: Audioeingabegerät nicht erkannt Zitat · Antworten

Zitat von R.Wilke
im Zweifel aber legt man mit dem fraglichen Gerät testweise ein neues Profil an, um alle anderen Fehlerquellen auszuschließen, und sieht dann weiter.


Genau so! und ohne Training, kostet nur 2 min.
Eine Grundregel eigentlich für alle Probleme, die man so mit seinem Dragon-Profil hat. Wie sagt der Dichter sinngemäß: Das sollte sich jeder mit glühenden Nadeln in die Augenwinkel schreiben.

Gruß, Pascal

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.115

16.09.2013 18:02
#14 RE: Audioeingabegerät nicht erkannt Zitat · Antworten

Zitat von P.Roch
Eine Grundregel eigentlich für alle Probleme,



Exakt. Eigentlich ist Dragon-Support ganz einfach, es gibt im Prinzip nur drei Heilmittel:

(1) Profil wiederherstellen oder erneuern;

(2) Dragon-Installation reparieren;

(3) Dragon neu installieren.

Man muss nur wissen, welches wann hilft.

Gruß, RW

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

BorisK Offline



Beiträge: 22

16.09.2013 21:52
#15 RE: Audioeingabegerät nicht erkannt Zitat · Antworten

Es geht wieder.

Ich habe viel recherchiert und bin dem Hinweis mit dem Mic-In nachgegangen. Bei Nuance gibt es Hinweise,
dass die Probleme mit manchen USB Mikrofonen mit DNS V12.5 auftauchten.

Die Lösung wurde oben erwähnt. Eine weiter Diktierquelle einzufügen.
nuance.custhelp.com/app/answers/detail/a_id/15141

Das habe ich nun geschaft. Ich musste nur meinen Realtek Treiber deinstallieren und dann tauchten die nötigen Quellen im DNS auf.
Ob das die Ursache war, weiß ich nicht, aber das ist nun nicht so wichtig!

beste Grüße und nochmals vielen Dank

DNS 12 pref dt/eng - VXI Parrot TalkPro USB 100
Windows 7 64bit 12GB AMD Phenom II 1055T @ 3500MHz
suche ein Forum zu OCR Abby&Omnipage

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Mikrofon wird nicht erkannt
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
1 03.05.2015 19:10
von R.Wilke • Zugriffe: 49
Befehle werden nicht erkannt
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
6 12.11.2014 22:10
von R.Wilke • Zugriffe: 22
Samson G-Track Mikrofon wird nicht erkannt
Erstellt im Forum Geräte und Hardware von
4 03.11.2014 12:15
von elakbar • Zugriffe: 60
Headset wird nicht erkannt
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
8 15.09.2014 22:35
von R.Wilke • Zugriffe: 34
Jabra gn9350e wird nicht erkannt.
Erstellt im Forum Geräte und Hardware von
10 25.07.2014 20:00
von R.Wilke • Zugriffe: 49
Fehlermeldung Dragon instabil - Sprachprofil wird nicht erkannt
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
12 25.12.2019 11:28
von Conny • Zugriffe: 232
Mikrophon wird nicht erkannt, obwohl angeschlossen ist
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
6 24.01.2017 19:23
von R.Wilke • Zugriffe: 64
"Gruß" wird nicht erkannt
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
13 05.04.2013 13:04
von Lupus Beta • Zugriffe: 38
Phrase wird nicht erkannt
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
8 17.01.2013 19:10
von R.Wilke • Zugriffe: 32
Soundkarte wird nicht erkannt
Erstellt im Forum Geräte und Hardware von
2 08.04.2012 13:37
von monkey8 • Zugriffe: 33
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz