Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 23 Antworten
und wurde 70 mal aufgerufen
 Fehlermeldungen
Seiten 1 | 2
schanzes Offline



Beiträge: 11

23.02.2012 18:35
RE: Prozessorleistung steigt, Word und Dragon hängen Zitat · Antworten

Ich benutze seit ca. zwei Wochen Dragon Naturally Speaking 11.5 Premium und bin ansich begeistert von dessen Funktion.
Leider habe ich auch meine Probleme damit, und die sind gravierend!
Es passiert mir 5-10 mal am Tag, dass während der Textansage im Word, plötzlich der Text nicht mehr umgesetzt wird und Dragon hängt. Word reagiert zunächst noch auf Eingabe über die Tastatur, das Dokument kann aber nicht mehr gespeichert werden und Word lässt sich auch nicht mehr schließen.
Ein Blick in den Task Manager zeigt dann im Reiter "Leistung", dass beide Kerne (Core 2 Duo) voll ausgelastet sind. Sobald ich Dragon dann über den Reiter "Prozesse" beende, fällt die CPU-Auslastung wieder in den Idle Betrieb ab.
Word reagiert danach aber nicht mehr (keine Rückmeldung), beendet sich nach einigen Minuten und je nach dem wie viel Glück ich habe, kann es nach einem Neustart die Datei teilweise, zur Gänze oder gar nicht mehr herstellen.

Ich habe schon im Forum gelesen und folgendes ausprobiert:

- Schließen der Datei dnsspserver.exe (die angeblich für das Einbinden von Smartphones zuständig ist) vor dem Verwenden
- Anlegen eines neuen Profils
- Deinstallation und anschließende Neuinstallation inklusive anlegen eines neuen Profils

hat alles nichts gebracht!

Meine Hardware:
Core 2 Duo 2x 2,5GHZ
4 GB Arbeitsspeicher
128GB SSD
Onboard Soundkarte
benutze das mitgeliefertes Headset

Ich benutze Win7 32-Bit und Office 2010de

Habe die letzte Dragon.log angehängt.

schanzes Offline



Beiträge: 11

23.02.2012 18:55
#2 RE: Prozessorleistung steigt, Word und Dragon hängen Zitat · Antworten

Zitat von schanzes
Ich benutze seit ca. zwei Wochen Dragon Naturally Speaking 11.5 Premium und bin ansich begeistert von dessen Funktion.
Leider habe ich auch meine Probleme damit, und die sind gravierend!
Es passiert mir 5-10 mal am Tag, dass während der Textansage im Word, plötzlich der Text nicht mehr umgesetzt wird und Dragon hängt. Word reagiert zunächst noch auf Eingabe über die Tastatur, das Dokument kann aber nicht mehr gespeichert werden und Word lässt sich auch nicht mehr schließen.
Ein Blick in den Task Manager zeigt dann im Reiter "Leistung", dass beide Kerne (Core 2 Duo) voll ausgelastet sind. Sobald ich Dragon dann über den Reiter "Prozesse" beende, fällt die CPU-Auslastung wieder in den Idle Betrieb ab.
Word reagiert danach aber nicht mehr (keine Rückmeldung), beendet sich nach einigen Minuten und je nach dem wie viel Glück ich habe, kann es nach einem Neustart die Datei teilweise, zur Gänze oder gar nicht mehr herstellen.

Ich habe schon im Forum gelesen und folgendes ausprobiert:

- Schließen der Datei dnsspserver.exe (die angeblich für das Einbinden von Smartphones zuständig ist) vor dem Verwenden
- Anlegen eines neuen Profils
- Deinstallation und anschließende Neuinstallation inklusive anlegen eines neuen Profils

hat alles nichts gebracht!

Meine Hardware:
Core 2 Duo 2x 2,5GHZ
4 GB Arbeitsspeicher
128GB SSD
Onboard Soundkarte
benutze das mitgeliefertes Headset

Ich benutze Win7 32-Bit und Office 2010de

Habe die letzte Dragon.log angehängt.


ich dachte ich habe die datei angehängt, jedenfalls könnte ich sie per mail versenden!

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.115

23.02.2012 22:12
#3 RE: Prozessorleistung steigt, Word und Dragon hängen Zitat · Antworten

Willkommen im Forum!

Es gibt zwei mögliche Ursachen (mindestens), eine wäre lösbar, die andere eher nicht.

1. Wie hoch ist die Belegung der SSD? Meines Wissens sollte man sie nur zu maximal 50 % auslasten.

2. Finden sich in der Dragon Log-Datei auffällig viele Einträge namens "ITN-Debug Modus"?

Gruß, RW

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

schanzes Offline



Beiträge: 11

24.02.2012 07:18
#4 RE: Prozessorleistung steigt, Word und Dragon hängen Zitat · Antworten

1.) meine SSD ist zu 47% belegt, also 53% frei. habe ich aber erst jetzt umorganisiert, vorher waren 65% belegt.

2.) es steht ein einziges mal:

18:07:30 entering debugITN for after splitITNResultWithSpeech

der letzte teil der dragon.log, also ich denke das ist kurz vor dem absturz passiert, sieht so aus:

18:08:48 ITNToken 79:Nummer
18:08:48 ITNToken 80:vier
18:08:48 ITNToken 81:hundert
18:08:49 ITNToken 82:sechzehn
18:08:49 ITNToken 83:)right-parenthesisKlammer zu
18:08:49 ITNToken 84:welche
18:08:49 PostNotify has bogus hWndNotify
18:08:49 (E:work1150rel_mobnatsdkactivexvdctcli.cpp,1315) : m_pIPlaybackObsolete->UnRegister() returned unexpected value Der RPC-Server ist nicht verfügbar.


18:08:49 (RPC_S_SERVER_UNAVAILABLE, 1722) (0x800706ba) in "sidebar.exe" process.
18:08:49
18:08:49 In ComCallFailed(), couldn't get the IDgnError.
18:08:49 Exception thrown (E:work1150rel_mobsharedcomcalls.cpp, 156).
18:08:49
18:08:50 COM hat eine unerwartete Fehlermeldung zurückgegeben: Weitere Informationen darüber in Der RPC-Server ist nicht verfügbar.


18:08:50 (RPC_S_SERVER_UNAVAILABLE, 1722).
18:08:50 (E:work1150rel_mobsharedengsink.cpp,1223) : pICentral->UnRegister() returned unexpected value Der RPC-Server ist nicht verfügbar.


18:08:50 (RPC_S_SERVER_UNAVAILABLE, 1722) (0x800706ba) in "sidebar.exe" process.
18:08:50
18:08:50 In ComCallFailed(), couldn't get the IDgnError.
18:08:50 Exception thrown (E:work1150rel_mobsharedcomcalls.cpp, 156).
18:08:50
18:08:50 COM hat eine unerwartete Fehlermeldung zurückgegeben: Weitere Informationen darüber in Der RPC-Server ist nicht verfügbar.


18:08:50 (RPC_S_SERVER_UNAVAILABLE, 1722).
18:08:50 Exception thrown (E:work1150rel_mobsharedengsink.cpp, 1236).
18:08:50
18:08:50 Der Versuch der Engine-Senke sich abzumelden, ist fehlgeschlagen.
18:08:50 (E:work1150rel_mobnatsdkactivexvdctcli.cpp,1315) : m_pIPlaybackObsolete->UnRegister() returned unexpected value Der RPC-Server ist nicht verfügbar.


18:08:50 (RPC_S_SERVER_UNAVAILABLE, 1722) (0x800706ba) in "WINWORD.EXE" process.
18:08:50
18:08:50 In ComCallFailed(), couldn't get the IDgnError.
18:08:50 Exception thrown (E:work1150rel_mobsharedcomcalls.cpp, 156).
18:08:50
18:08:50 COM hat eine unerwartete Fehlermeldung zurückgegeben: Weitere Informationen darüber in Der RPC-Server ist nicht verfügbar.


18:08:50 (RPC_S_SERVER_UNAVAILABLE, 1722).
18:08:50 (E:work1150rel_mobnatsdkactivexmousehook.cpp,249) : m_piHooks->UninstallAppSpecificMouseHook() returned unexpected value Der RPC-Server ist nicht verfügbar.


18:08:50 (RPC_S_SERVER_UNAVAILABLE, 1722) (0x800706ba) in "WINWORD.EXE" process.
18:08:50
18:08:50 In ComCallFailed(), couldn't get the IDgnError.
18:08:50 Exception thrown (E:work1150rel_mobsharedcomcalls.cpp, 156).
18:08:50
18:08:50 NatSDK: cannot release mouse hook.
18:08:50 COM hat eine unerwartete Fehlermeldung zurückgegeben: Weitere Informationen darüber in Der RPC-Server ist nicht verfügbar.


18:08:50 (RPC_S_SERVER_UNAVAILABLE, 1722).
18:08:50 (E:work1150rel_mobsharedengsink.cpp,1223) : pICentral->UnRegister() returned unexpected value Der RPC-Server ist nicht verfügbar.


18:08:50 (RPC_S_SERVER_UNAVAILABLE, 1722) (0x800706ba) in "WINWORD.EXE" process.
18:08:50
18:08:50 In ComCallFailed(), couldn't get the IDgnError.
18:08:50 Exception thrown (E:work1150rel_mobsharedcomcalls.cpp, 156).
18:08:50
18:08:50 COM hat eine unerwartete Fehlermeldung zurückgegeben: Weitere Informationen darüber in Der RPC-Server ist nicht verfügbar.


18:08:50 (RPC_S_SERVER_UNAVAILABLE, 1722).
18:08:50 Exception thrown (E:work1150rel_mobsharedengsink.cpp, 1236).
18:08:50
18:08:50 Der Versuch der Engine-Senke sich abzumelden, ist fehlgeschlagen.
18:08:49 DNSSPSERVER: Info: Unregistering...
18:08:50 DNSSPSERVER: Info: Unregistering Microphone...
18:08:50 (E:work1150rel_mobnatsdkactivexmicctrl.cpp,359) : m_pInterfaces->pDgnGUI()->Unlock() returned unexpected value Der RPC-Server ist nicht verfügbar.


18:08:50 (RPC_S_SERVER_UNAVAILABLE, 1722) (0x800706ba) in "dnsspserver.exe" process.
18:08:50
18:08:50 In ComCallFailed(), couldn't get the IDgnError.
18:08:50 Exception thrown (E:work1150rel_mobsharedcomcalls.cpp, 156).
18:08:50
18:08:50 COM hat eine unerwartete Fehlermeldung zurückgegeben: Weitere Informationen darüber in Der RPC-Server ist nicht verfügbar.


18:08:50 (RPC_S_SERVER_UNAVAILABLE, 1722).
18:08:50 (E:work1150rel_mobnatsdkactivexmicctrl.cpp,359) : m_pInterfaces->pDgnGUI()->Unlock() returned unexpected value Der RPC-Server ist nicht verfügbar.


18:08:50 (RPC_S_SERVER_UNAVAILABLE, 1722) (0x800706ba) in "dnsspserver.exe" process.
18:08:50
18:08:50 In ComCallFailed(), couldn't get the IDgnError.
18:08:50 Exception thrown (E:work1150rel_mobsharedcomcalls.cpp, 156).
18:08:50
18:08:50 COM hat eine unerwartete Fehlermeldung zurückgegeben: Weitere Informationen darüber in Der RPC-Server ist nicht verfügbar.


18:08:50 (RPC_S_SERVER_UNAVAILABLE, 1722).
18:08:50 DNSSPSERVER: Info: Microphone unregistered.
18:08:50 DNSSPSERVER: Info: Unregistering Engine...
18:08:50 (E:work1150rel_mobsharedengsink.cpp,1223) : pICentral->UnRegister() returned unexpected value Der RPC-Server ist nicht verfügbar.


18:08:50 (RPC_S_SERVER_UNAVAILABLE, 1722) (0x800706ba) in "dnsspserver.exe" process.
18:08:50
18:08:50 In ComCallFailed(), couldn't get the IDgnError.
18:08:50 Exception thrown (E:work1150rel_mobsharedcomcalls.cpp, 156).
18:08:50

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.115

24.02.2012 08:18
#5 RE: Prozessorleistung steigt, Word und Dragon hängen Zitat · Antworten

Die Fehlermeldung (RPC-Server ...) ist unspezifisch und gibt nichts her. Bevor wir herum raten, diktieren Sie doch mal einen halben Tag in DragonPad oder WordPad und berichten Sie uns, ob die Probleme da auch bestehen.

Gruß, RW

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

schanzes Offline



Beiträge: 11

24.02.2012 08:35
#6 RE: Prozessorleistung steigt, Word und Dragon hängen Zitat · Antworten

Zitat von R.Wilke
Die Fehlermeldung (RPC-Server ...) ist unspezifisch und gibt nichts her. Bevor wir herum raten, diktieren Sie doch mal einen halben Tag in DragonPad oder WordPad und berichten Sie uns, ob die Probleme da auch bestehen.

Gruß, RW



ok, ich berichte dann wieder!

schanzes Offline



Beiträge: 11

24.02.2012 14:29
#7 RE: Prozessorleistung steigt, Word und Dragon hängen Zitat · Antworten

Dragon hat sich soeben auch aus dem DragonPad verabschiedet. dieses Mal ist aber nicht die CPU Leistung in die Höhe geschossen, sondern es tauchte eine Fehlermeldung auf die ich mit O.K. bestätigen musste. Danach war Dragon inklusive DragonPad geschlossen.
Soll ich Ihnen die Log-Datei per E-Mail zukommen lassen?
Jedenfalls muss ich mit dieser Weise (einen Absatz per Dragon im DragonPad schreiben und danach per Kopierbefehl ins Word übertragen) nicht mehr um meine Arbeit fürchten, sondern lediglich um die Textpassage.

Kann es sein, dass Dragon nicht damit zurecht kommt, dass ich immer wieder manuell im Text korrigiere?

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.115

24.02.2012 14:31
#8 RE: Prozessorleistung steigt, Word und Dragon hängen Zitat · Antworten

Zitat von schanzes
Kann es sein, dass Dragon nicht damit zurecht kommt, dass ich immer wieder manuell im Text korrigiere?



Ja, das wäre das nächste gewesen, was ich fragen wollte, gut, dass Sie mitdenken. Versuchen Sie es mal damit, wenigstens das Mikrofon dabei auszuschalten, oder besser ganz darauf zu verzichten, und dann auch in Word.

Gruß, RW

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

schanzes Offline



Beiträge: 11

27.02.2012 11:23
#9 RE: Prozessorleistung steigt, Word und Dragon hängen Zitat · Antworten

die Abstürze waren wirklich auf das Bearbeiten zurückzuführen. leider bin ich derzeit mit Dragon noch nicht so weit vertraut, dass ich völlig auf manuelle Bearbeitung verzichten kann. Deswegen habe ich noch zwei fragen:

1.) Ist es hilfreich, wenn ich im Diktiermodus arbeite?
2.) Kann bei abgeschaltenem Micro dennoch ein Absturz passieren?

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.115

27.02.2012 17:22
#10 RE: Prozessorleistung steigt, Word und Dragon hängen Zitat · Antworten

Zitat von schanzes
1.) Ist es hilfreich, wenn ich im Diktiermodus arbeite?
2.) Kann bei abgeschaltenem Micro dennoch ein Absturz passieren?



Beides würde ich nicht mit Sicherheit beantworten, insbesondere ein Absturz kann immer mal passieren, aus verschiedenen Gründen. Ich selbst aber habe mit diesen Abstürzen und Stillständen praktisch keine Erfahrung, lese jedoch nur sehr viel darüber.

Ich führe das auf die folgenden Faktoren zurück, ohne exakt zu wissen, was im einzelnen dazu beiträgt, und in welchem Umfang:

(1) Ich verwende ein Handmikrofon, wobei das Gerät immer nur dann eingeschaltet ist, wenn ich effektiv spreche, so dass Hintergrundgeräusche, die sich insbesondere in der Version 11 ausgesprochen negativ auswirken können, nahezu eliminiert sind.

(2) Während ich Dragon aktiv verwende, benutze ich nicht die Tastatur, das geht auch schlecht, mit einem Handmikrofon.

(3) Zur Erstellung meiner Texte verwende ich ausschließlich DragonPad.

Zitat
leider bin ich derzeit mit Dragon noch nicht so weit vertraut, dass ich völlig auf manuelle Bearbeitung verzichten kann.



Arbeiten Sie daran, Sie werden sehen, es lohnt sich. Es ist alles nur eine Frage der Übung, auch wenn aller Anfang schwer ist. Lassen Sie uns doch bitte wissen, was Sie genau machen, vielleicht haben wir ein paar hilfreiche Ratschläge dafür.

Gruß, RW

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Rossbach Offline



Beiträge: 174

27.02.2012 17:59
#11 RE: Prozessorleistung steigt, Word und Dragon hängen Zitat · Antworten

Hallo schanzes,

haben Sie zufällig den Adobe Acrobat Reader X installiert? Falls ja, können die Fehler daher rühren. In diesem Fall sollten Sie über die Systemsteuerung von Windows den Adobe Acrobat Reader X deinstallieren, den Computer neu starten und anschließend schauen, ob das Problem behoben ist. Falls der Adobe Acrobat Reader X installiert gewesen sein sollte, gäbe es als kostenlose Alternativen den Nitro Reader (den verwende ich), Foxit, den PDF-Reader von Nuance und einige andere.

Mit freundlichem Gruß aus Hamburg
Malte Rossbach
Dragon legal individual 15.0 Windows 10 Prof. 64 bit, MS Office 2013, Intel Core i7 3770K, 16 GB RAM, Asus Xonar Soundkarte, Sennheiser MD 431 II; sowie Notebook, Core i5-6267U, 6 GB RAM, Windows 10 Home 64 bit, MS Office 2015, Sennheiser USB Headset PC 26.
http://www.rechtsanwalt-rossbach.de

schanzes Offline



Beiträge: 11

28.02.2012 14:08
#12 RE: Prozessorleistung steigt, Word und Dragon hängen Zitat · Antworten

danke für eure raschen Antworten!
Den Acrobat Reader X habe ich schon deinstalliert, das alleine hat mein Problem aber nicht behoben. Ich weiß aber jetzt, dass die Abstürze davon kamen, dass ich mit offenem Mikro manuell korrigiert habe.
Ich schreibe ca. fünf Seiten am Tag an meiner Diplomarbeit und benutze dazu Word, mit DragonPad würde das leider nicht funktionieren!
Ich benutze Dragon aber auch immer mehr im Arbeitsalltag, schreibe E-Mails, Protokolle und Angebote damit. Die Abstürze passieren allerdings nur in der Diplomarbeit. Ich denke in kurzen Dokumenten ist die Gefahr eines Absturzes relativ gering.

Etwas Probleme habe ich immer noch mit dem Ansagen der Befehle da Dragon dieses sehr oft in Text umwandelt. Ich weiß, dass das nur eine Übungssache ist, allerdings wäre es sehr praktisch, wenn man die Befehle auf Englisch ansagen könnte. Ich denke dadurch würden viele Verwechslungen wegfallen!

Ich werde in Zukunft versuchen, immer mehr Befehle mit Dragon und nicht manuell zu verarbeiten.

Gruß Johannes

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.115

28.02.2012 19:05
#13 RE: Prozessorleistung steigt, Word und Dragon hängen Zitat · Antworten

Zitat von schanzes
Etwas Probleme habe ich immer noch mit dem Ansagen der Befehle da Dragon dieses sehr oft in Text umwandelt.



Dafür gibt es drei mögliche Ursachen:

(1) Der Befehl existiert nicht.

(2) Der Befehl existiert zwar, aber nicht in der Umgebung.

(3) Es fehlt die ausreichende Pause vor und nach dem Befehl.

Bitte erkunden Sie das und melden sich wieder.

Gruß, RW

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

schanzes Offline



Beiträge: 11

12.03.2012 15:14
#14 RE: Prozessorleistung steigt, Word und Dragon hängen Zitat · Antworten

Die Abstürze hatten definitiv mit dem Korrigieren im Text zu tun.
Leider habe ich nun ein anderes Problem: der Befehl "zum Zeilenende" schaltet bei mir das Mikrofon ab. Ich habe es auch schon mit einem anderen Profil versucht, wenn ich "zum Zeilenende" sage, schaltet sich Dragon ab, das Mikrofon-Symbol wird rot.
Wie ist das möglich?

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.115

12.03.2012 17:58
#15 RE: Prozessorleistung steigt, Word und Dragon hängen Zitat · Antworten

Zitat von schanzes
Leider habe ich nun ein anderes Problem: der Befehl "zum Zeilenende" schaltet bei mir das Mikrofon ab.



So etwas habe ich noch nie gehört, aber es klingt sehr gespenstisch!

Wenn es das nächste Mal passiert, schauen Sie doch bitte in der Erkennungsansicht nach, unter "Extras – Erkennungsansicht…", und teilen uns mit, was dort als letztes erkannt worden ist.

Gruß, RW

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
DragonNatSpeak13 & Word
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von Jedlova
2 05.10.2020 13:20
von Jedlova • Zugriffe: 75
Fehlermeldung: Dragon wird im Kompatibilitätsmodus ausgeführt, was zu Fehlern führen kann
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von TinaDragon
3 Gestern 21:52
von oberhof • Zugriffe: 403
Dragon 13 Premium und Word 2016
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
4 07.05.2017 22:02
von R.Wilke • Zugriffe: 150
Dragon 15 und Word (Office 365) arbeiten nicht zusammen
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
2 17.11.2016 00:34
von MikeInit • Zugriffe: 58
Dragon 13 Premium inkompatibel mit Office 2013 Professional Plus
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
5 22.05.2015 22:23
von Dlead • Zugriffe: 57
Umstieg auf 12.5: Probleme mit Formatvorlagen in Word 2007
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
16 23.03.2013 16:08
von nickcave • Zugriffe: 46
Dragon11 Probleme mit Word
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
3 19.01.2012 21:56
von R.Wilke • Zugriffe: 41
Dragon 11 Premium stürzt bei Diktat in Word regelmäßig ab
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
15 14.04.2011 08:34
von jelben • Zugriffe: 91
Diktat wird in Word nicht mehr erkannt
Erstellt im Forum Berichte und Tipps von
6 19.09.2011 19:52
von R.Wilke • Zugriffe: 62
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz