1 Zuletzt bearbeitet von Christiane (21.01.2017 23:09:17)

Thema: Vokabular exportieren

Guten Abend!

Ich frage mich, wie ich mit meinem Dragon (Version 11.5, Home) mein Vokabular in einer eigenen Liste speichern und bearbeiten bzw. exportieren kann. Ich habe von dieser Möglichkeit schon aber bei mir scheint das hier nicht zu funktionieren. Weder bei der Profilverwaltung noch bei Einlesen von neuem Vokabular oder der Vokabularauflistung im Fenster "Vokabular bearbeiten" finde ich irgend eine Möglichkeit, Wörter zu exportieren oder sie automatisch in eine externe txt- Liste zu übernehmen. Die einzige Möglichkeit besteht bisher für mich darin, jedes Wort einzeln in eine separate Liste zu diktieren.
Vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen? Möglicherweise habe ich auch einfach etwas übersehen.


Vielen Dank schon einmal!

2

Re: Vokabular exportieren

Christiane schrieb:

Möglicherweise habe ich auch einfach etwas übersehen.

Ja. Die Tatsache nämlich, dass lt. Produktbeschreibung die Home-Edition weder Wörter- noch Vokabularexport/-import zulässt.
Gruß, Pascal

3

Re: Vokabular exportieren

Liebe Forumsmitglieder,

Auch ich hätte eine Frage zum Vokabular. Wenn man schon das ganze Vokabular eigens exportieren und importieren kann, dann wenigstens die Liste der neuen Wörter. Ich habe Folgendes gemacht und würde gerne wissen, ob dieses Verfahren korrekt und sinnvoll ist: Befehl "Liste von Wörtern und ausdrücken exportieren..." diese Datei dann speichern und auf dem anderen Rechner "importieren". Mein Problem ist nämlich, dass ich (legal, wohlgemerkt!) an mehreren Rechnern Lizenzen der Spracherkennung habe und ähnliche Texte verarbeite und zwar sogar einmal mit DNS 13 Premium und einmal mit DPI 15. Die Liste habe ich gestern auf einem "alten" Rechner mit DNS 13 exportiert (173 Wörter, Liste war eine .txt-Datei mit 3 kb, war auch zu sehen, ich habe sie auf externer Festplatte gespeichert) und dann in das neue Programm DPI 15 importiert. Bei ersten Tests wurden die neuen Wörter klaglos erkannt. Nun ist aber bei manchen Installationen eben diese Export- bzw. Importfunktion nicht sichtbar in der Dragon-Leiste, obwohl es das gleiche Programm ist. Ich würde nun nur gerne wissen, wie andere Anwender mit vielen neuen eigenen Wörtern dieses Verfahren handhaben. Im pdf-Handbuch zu DNS 13 steht etwas von "Vokabulare verwalten", diese Funktion existiert gar nicht in dieser Version, zumindest habe ich sie nicht gefunden.
Viele Grüße
Gilbert

4

Re: Vokabular exportieren

Wenn ich mich recht erinnere, konnte man Wörter-Listen erst ab Dragon 14.0 Professional Individual exportieren.

Dragon Professional Individual 15 seit 27.09.2016 (Dragon seit NaturallySpeaking 10 Preferred)
Mikrofon: Wireless Headset Jabra Pro 9470 für Telefon u. Diktat (stationär)
Mikrofon: Bluetooth Headset PLANTRONICS VOYAGER LEGEND UC (für unterwegs)
Notebook 17,3 Zoll mit Core i7-3630QM, 2,4GHz, 8GB RAM, 2x SSD-Festplatten - Win 7 Prof. 64 bit

5

Re: Vokabular exportieren

Die Systematik ist ganz einfach, grob vereinfacht:

In den professionellen Versionen (schon lange vor DPI 14) kann man:

- das komplette Vokabular exportieren und importieren
- die benutzerdefinierten Wörter exportieren und importieren

In den Premium-Editionen (früher: Preferred) kann man:

- die benutzerdefinierten Wörter exportieren und importieren

In den Home-Editionen kann man:

- gar nichts von alldem.

DPI 15 (15.00.000.076) auf Windows 8.1 (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) mit Philips Device Control Center (3.0)
Intel i7 2600 QuadCore - 3.4 GHz - 8 MB L3-Cache - 6 GB RAM

6

Re: Vokabular exportieren

Lieber Herr Wilke,

Danke für die klare Antwort! Ich kann also, wenn ich an verschiedenen Maschinen diktiere, zumindest meine neuen Wörter hin- und herschieben, falls ich die Premium-Version 13 habe. Das würde bedeuten, dass ich zumindest den gleichen Wortschatz auf den verschiedenen Rechnern immer in gleicher Weise haben kann. Ist das richtig so?
Nochmals, auch wenn ich mich wiederhole, herzlichen Dank für dieses ausgezeichnete Forum. Es spart Zeit und ist sehr informativ. Ich hoffe, dass ich auch einmal zum "Geber" hier werde und etwas beitragen kann, nicht nur Informationen einhole!
Viele Grüße und viel Erfolg beim Diktieren für alle Nutzer!
Gilbert

7

Re: Vokabular exportieren

Gilby2000 schrieb:

Das würde bedeuten, dass ich zumindest den gleichen Wortschatz auf den verschiedenen Rechnern immer in gleicher Weise haben kann. Ist das richtig so?

Das ist richtig so. Darüber hinaus können Sie mit Premium auch das komplette Benutzerprofil exportieren und importieren (innerhalb einer Version und Edition) und somit auf verschiedenen Systemen nutzen.

DPI 15 (15.00.000.076) auf Windows 8.1 (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) mit Philips Device Control Center (3.0)
Intel i7 2600 QuadCore - 3.4 GHz - 8 MB L3-Cache - 6 GB RAM

8

Re: Vokabular exportieren

Vielen Dank,  dann weiß ich ja jetzt Bescheid!