1

Thema: Nur ein USB-Mikrofon zur selben Zeit nutzbar?

Hallo an alle,

ich habe folgendes Problem: Ich verwende ein USB-Grenzflächenmikrofon (am normalen USB-Port) fürs Diktieren in Dragon, was für mich gut funktioniert. Heute habe ich dann eine neu gekaufte Logitech-Webcam (hatte bisher keine Webcam) ebenfalls per USB angeschlossen, die ein eingebautes Mikrofon hat. Ich will mit der Webcam Videos machen und hatte es mir so gedacht, dass ich das USB-Grenzflächenmikro standardmäßig verwende und ausschließlich bei den Videos ein ebenfalls neu gekauftes USB-Ansteckmikro verwende (das Grenzflächenmikro nimmt zu viele Hintergrundgeräusche auf, was beim Diktieren nicht stört, wohl aber bei Videos). Das Mikrofon der Webcam (ist ja auch ein USB-Mikro sozusagen) wollte ich ungenutzt lassen. Weiterhin war die Idee, dass ich zwischen Grenzflächen- und Ansteckmikro bei Bedarf umschalte, indem ich in der Systemsteuerung das Standardgerät ändere.

Leider nimmt das Grenzflächenmikro (das Ansteckmikro hab ich noch nicht angeschlossen, aber das würde wohl auch nichts ändern) jetzt einfach gar nichts mehr auf und überall funktioniert ausschließlich das Mikro der Webcam. Jetzt ist mein Dragon-Profil mit Grenzflächen-Mikro unbrauchbar, ich kann fürs Diktieren aber auch nicht das Webcam-Mikro nutzen, weil das dafür eher unbrauchbar ist.

Da es wohl keine Webcams ohne integriertes Mikro gibt, frage ich mich jetzt, wie diejenigen Dragon-Nutzer, die eine Webcam besitzen, diktieren, wenn doch anscheinend nur ein einziges USB-Mikro verwendet werden kann und nicht zusätzlich noch ein oder gar 2 andere USB-Mikrofone. Vielleicht mit einem Mikro, das über den normalen Mikrofoneingang angeschlossen ist?

Gibts hier jemanden, der dazu etwas sagen kann?

2

Re: Nur ein USB-Mikrofon zur selben Zeit nutzbar?

Seit Dragon-Version 13 kann man ein Profil für unterschiedliche USB-Audioquellen einrichten, die auch wechselweise verwendet werden können. Wenn mehrere USB-Mikrofone angeschlossen und im Profil als Diktierquellen eingerichtet sind, muss man natürlich die gewünschte Diktierquelle auswählen ("Diktierquellen verwalten"). Die Umschaltung in der Windows-Systemsteuerung schaltet nicht automatisch auch bei Dragon um,  denn Dragon bezieht sich nicht auf das Standardgerät.
Gruß, Pascal