1

Thema: Profil beschädigt?

Beim Laden meines Hauptprofiles (Deutsch) gibt es Probleme. In der Dragonbar erscheint Sprachdateien werden geladen. Aber dann bleibt das Mikrofonsymbol in der Dragonbar grau. Im Tray ist das Mikrofonsymbol rot. Durch Anklicken dort oder mittels Tastenbefehl kann im Tray die Spracherkennung nicht gestartet werden (Icon wird nicht grün). Das Laden von anderen Profilen funktioniert einwandfrei. Ist mein Profil beschädigt? Was kann ich tun?

Ich benutze Dragon Professional Individual Version 15 und Windows 7 64 Bit Professional.

Vielen Dank.

Dragon 15 Professional Individual
Win 7 64 Bit Professional
Office 2016
Logitech Desktop USB Micro

2

Re: Profil beschädigt?

Versuchen Sie eine Profilwiederherstellung (zu finden im Dragon-Menü "Profil" unter "Benutzerprofil wiederherstellen"), dabei wird ein von Dragon normalerweise regelmäßig erstelltes Backup eingespielt.
Wenn dies auch nicht funktioniert und Sie keine händisch angelegte Sicherung (auf einem externen Laufwerk) haben (die man regelmäßig machen sollte ebenso wie einen regelmäßigen Export der benutzerdefinierten Wörter im XML-Format), müssten Sie wohl ein neues Profil anlegen.

P.S.: Den wortlautidentischen Beitrag in der Rubrik "Fragen zur Anwendung" habe ich gelöscht - einer genügt ja.

Dragon Legal Group 15, Win 10 Pro, Office 2013/2016, SpeechMike Premium, i7-3770, 32 GB RAM, 240 GB SSD
Dragon für Mac 6.0.8, macOS 10.13, Office für Mac 2016, iMac Retina 5K Late 2015 4,0 GHz i7-6700K, 32 GB RAM, 1TB SSD

3

Re: Profil beschädigt?

Die Wiederherstellung hat nicht funktioniert. Ich bin mir mittlerweile nicht mehr sicher obs wirklich am Profil liegt oder genauer gesagt ob das Profil nicht anders zu retten ist. In der Dragonbar mit dem grauen durchgestrichen Micro erscheint die Meldung "Umsetzungsquelle ausgeschaltet - Zum Einschalten klicken" Klicken bringt aber níchts.

Tatsächlich sind beim Problemprofil unter Eigenschaften Umsetzungsquellen sichtbar wie Plantronics Headset, die ich gar nicht mehr verwende und nun vielleicht vermisst werden. Kann ich sie löschen? Bringt das was? Das mit den Umsetzungsquellen habe ich eh nie verstanden. Um von 2 verschiedenen Plätzen am selben Rechner diktieren zu können musste ich mir 2 Profile erstellen. Zumindest glaube ich, dass ich es musste.

Sorry, für die doppelte Erstellung des Beitrages. Wusste nicht, wie ich einen erstellten Beitrag lösche.

Dragon 15 Professional Individual
Win 7 64 Bit Professional
Office 2016
Logitech Desktop USB Micro

4

Re: Profil beschädigt?

Suchen Sie mal im Forum unter "Umsetzungsquelle", ich glaube, dort finden Sie die Lösung.
Gruß, Pascal

5

Re: Profil beschädigt?

Hallo Pascal, die Suche fordert leider nur 4 neue Beiträge zu Tage. Davon sind 2 von Ihnen. Ich glaube Ihnen, dass Sie wissen wovon sie reden. Leider weiss ich es nicht. Ich scheine zu massive IT Lücken zu haben, um mir darauf einen Reim zu machen.

Explizitere Hilfe wäre toll. Ich vermute ich soll die Options.ini editieren. Also dort die veralteten Diktierquellen dort löschen oder sowas? Wo finde ich diese Datei?

Trotzdem schonmal Danke soweit!

Dragon 15 Professional Individual
Win 7 64 Bit Professional
Office 2016
Logitech Desktop USB Micro

6

Re: Profil beschädigt?

Hallo zusammen, könnte vielleicht jemand anderes statt meiner antworten?  Ich habe in den nächsten 4 Tagen nur ein Smartphone und viel zu dicke Finger.
Danke, Pascal

7

Re: Profil beschädigt?

Ja, versuchen wir es mal ein wenig rustikaler.

Alexandra, so genau verstehe ich nicht, was Sie uns sagen wollen. Aber grundsätzlich, verwaiste Diktierquellen stellen im Grunde kein Problem dar, auch wenn man sie nicht, zumindest nicht so einfach, entfernen kann. Jedes Mal, wenn ein neues Gerät angeschlossen wird, werden die Daten dafür im Profil hinterlegt, und so werden sie als Quelle auch angezeigt, wenn die Geräte gar nicht angeschlossen sind. Aber das ist irrelevant.

Mit welchem Gerät haben Sie denn das Profil zuletzt, als es noch funktionierte, verwendet und ist diese Gerät auch jetzt, wo es nicht mehr funktioniert, angeschlossen, und wenn ja, erscheint es in der Liste?

DPI 15 (15.00.000.076) auf Windows 8.1 (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) mit Philips Device Control Center (3.0)
Intel i7 2600 QuadCore - 3.4 GHz - 8 MB L3-Cache - 6 GB RAM

8

Re: Profil beschädigt?

Ich habe gesagt, dass ich die Suchergebnisse bzgl. des Begriffes Umsetzungsquelle nicht verstehe. Sie? Ja das Gerät ist noch in der Liste. Es ist der erste Eintrag. Hier der Originaleintrag unter Benutzerprofileigenschaften/Diktierquellen:

Mikrofon: USB-Audiogerät
Umsetzungsquelle
Kopfhörermikrofon: Plantronics Headset
Kopfhörermikrofon: Plantronics Headset

Was könnte Pascals Hinweis bzgl. der Umsetzungsquellen wohl bedeutet haben. Rätsel... ;-)  Klang ja irgendwie so als wäre die Lösung nahe.

Dragon 15 Professional Individual
Win 7 64 Bit Professional
Office 2016
Logitech Desktop USB Micro

9

Re: Profil beschädigt?

Also Sie wollen "Mikrofon: USB-Audiogerät" verwenden, und das Gerät ist angeschlossen? - Wenn ja, dann klicken Sie darauf und klicken dann auf "Auswählen". Dann müsste es gehen, wenn ich die Situation richtig verstehe.

DPI 15 (15.00.000.076) auf Windows 8.1 (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) mit Philips Device Control Center (3.0)
Intel i7 2600 QuadCore - 3.4 GHz - 8 MB L3-Cache - 6 GB RAM

10

Re: Profil beschädigt?

Rückfrage an Alexandra: Konnte das Problem gelöst werden?

DPI 15 (15.00.000.076) auf Windows 8.1 (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) mit Philips Device Control Center (3.0)
Intel i7 2600 QuadCore - 3.4 GHz - 8 MB L3-Cache - 6 GB RAM

11

Re: Profil beschädigt?

Was meinen sie mit "dann klicken sie darauf..." ?
Wo soll ich das machen?
In Benutzerprofileigenschaften/Diktierquellen ist dies nicht möglich.

Dragon 15 Professional Individual
Win 7 64 Bit Professional
Office 2016
Logitech Desktop USB Micro

12

Re: Profil beschädigt?

Vielleicht ist das hier die Lösung:

Eine andere, falls der Problemfall schon eingetreten ist,  in der options.ini den Eintrag "Last Used Acoustics=8 1" zu ändern, z.B. in den Wert "=2 1" für USB.

Die Datei options.ini finden Sie unter:

C:\ProgramData\Nuance\NaturallySpeaking15\Users\IHR PROFILNAME\current

Wobei "IHR PROFILNAME" für den Namen des von Ihnen verwendeten Profils steht. Bedenken Sie, dass dieser Ordner per Voreinstellung des Explorers ausgeblendet ist, also müssen Sie die Optionen im Explorer so einstellen, dass ausgeblendete Dateien und Ordner angezeigt werden. Öffnen Sie die INI-Datei mit dem Editor und ändern Sie die besagte Zeile entsprechend, und starten Sie dann Dragon neu.

DPI 15 (15.00.000.076) auf Windows 8.1 (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) mit Philips Device Control Center (3.0)
Intel i7 2600 QuadCore - 3.4 GHz - 8 MB L3-Cache - 6 GB RAM

13

Re: Profil beschädigt?

Danke, leider führt die Änderung von 8 1  auf  2 1  zu folgender Meldung beim Laden des Profils:

"Der Spracherkenner meldet folgenden Fehler:  Invalid Acoustics"

Nach der Rückänderung zu 8 1 bekomme ich num beim Laden des beschädigten Profiles eine andere Meldung:

"Auf das von ihnen gewählte Benutzerprofil kann nicht zugegriffen werden. Sie haben eventuell keine ausreichenden Zugriffsrechte, oder die Dateien werden von einem anderen Programm verwendet.

Dragon 15 Professional Individual
Win 7 64 Bit Professional
Office 2016
Logitech Desktop USB Micro

14

Re: Profil beschädigt?

Alexandra schrieb:

"Auf das von ihnen gewählte Benutzerprofil kann nicht zugegriffen werden. Sie haben eventuell keine ausreichenden Zugriffsrechte, oder die Dateien werden von einem anderen Programm verwendet.

Wahrscheinlich haben Sie nach Änderung der options.ini den Windows Explorer offen und als aktuelles Verzeichnis das current-Verzeichnis. Unter Windows 10, habe ich die Erfahrung gemacht, kommt diese Meldung schon, wenn der Windows Explorer auch nur offen ist. Also: Schließen Sie den Windows Explorer, bevor Sie das Profil öffnen.

Alexandra schrieb:

"Der Spracherkenner meldet folgenden Fehler:  Invalid Acoustics"

Wahrscheinlich hatten Sie die intern unter "2 1" anzusprechende Diktierquelle nicht eingerichtet (was mich wundert).
Vorschlag: Löschen Sie in der options.ini die gesamte Zeile "Last Used Acoustics". Beim Öffnen des Profils müssten Sie dann den Dialog zur Verwaltung der Diktierquellen angezeigt bekommen. Dort können Sie die angeschlossene Diktierquelle auswählen. Der Eintrag in der options.ini wird daraufhin auch automatisch neu erzeugt.
Gruß, Pascal

15

Re: Profil beschädigt?

P.Roch schrieb:

Vorschlag: Löschen Sie in der options.ini die gesamte Zeile "Last Used Acoustics". Beim Öffnen des Profils müssten Sie dann den Dialog zur Verwaltung der Diktierquellen angezeigt bekommen. Dort können Sie die angeschlossene Diktierquelle auswählen. Der Eintrag in der options.ini wird daraufhin auch automatisch neu erzeugt.

Korrekt, Pascal, so geht es. Ich habe es soeben getestet.

DPI 15 (15.00.000.076) auf Windows 8.1 (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) mit Philips Device Control Center (3.0)
Intel i7 2600 QuadCore - 3.4 GHz - 8 MB L3-Cache - 6 GB RAM

16

Re: Profil beschädigt?

Erst einmal herzlichen Dank für eure Geduld.

Ich habe die Zeile  Last Used Acoustics=8 1  gelöscht. Nach dem Neustart von DNS kam eine Meldung das das Profil noch nicht vorbereitet ist. Da habe ich mich dann durchgeklickt.

Dann hat DNS gesagt "Initialisierung" in der Dragonbar. Jetzt läuft das Profil wieder. Habe gerade nochmals in Options.ini geschaut. Die gelöschte Zeile ist verschwunden dafür steht jetzt ca. 60 Einträge tiefer der Eintrag Last Used Acoustics=voice  (vorletzte Zeile vor (Intervention Tips)

Ich freu mich riesig auch wenn ich das Ganze leider nicht verstehe. Aber dafür gibts ja euch. ;-)

Nochmals meinen ausdrücklichen Dank und Respekt vor so viel, tiefem Know-How!!

Dragon 15 Professional Individual
Win 7 64 Bit Professional
Office 2016
Logitech Desktop USB Micro