1

Thema: "Bitte sagen Sie das noch einmal" immer bei Chrome, FF, manchmal MW

Ich habe das folgende Problem: direktes Diktieren in Chrome oder Firefox ist nicht möglich trotz aktivierten Add-inn, es kommt immer die Meldung "Bitte sagen Sie das noch einmal".
Gelegentlich kommt das auch bei Excel und Microsoft Word vor, das lässt sich aber beheben indem man Dragon schließt und wieder öffnet.
Dragon 15 benutze ich.
Vielen Dank für die Antworten...

2

Re: "Bitte sagen Sie das noch einmal" immer bei Chrome, FF, manchmal MW

Benutzen Sie Dragon Professional Individual 15 oder Dragon Professional Group 15?

Tritt das Problem auch auf, wenn Sie als Browser Microsoft Internet Explorer benutzen?

Dragon Legal Group 15, Win 10 Pro, Office 2013/2016, SpeechMike Premium, i7-3770, 32 GB RAM, 240 GB SSD
Dragon für Mac 6.0.8, macOS 10.13, Office für Mac 2016, iMac Retina 5K Late 2015 4,0 GHz i7-6700K, 32 GB RAM, 1TB SSD

3

Re: "Bitte sagen Sie das noch einmal" immer bei Chrome, FF, manchmal MW

Ich kenne Chrome und Firefox nur vom Hörensagen, vielleicht trifft das hier noch zu:

http://dragon-spracherkennung.forumprof … tml#p18788

Oder vielleicht trifft es auch nicht mehr zu, wenn die Updates/Patches zur DPI und DPG 15 in Kürze rauskommen.

DPI 15 (15.00.000.076) auf Windows 8.1 (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) mit Philips Device Control Center (3.0)
Intel i7 2600 QuadCore - 3.4 GHz - 8 MB L3-Cache - 6 GB RAM

4

Re: "Bitte sagen Sie das noch einmal" immer bei Chrome, FF, manchmal MW

R.Wilke schrieb:

Ich kenne Chrome und Firefox nur vom Hörensagen, vielleicht trifft das hier noch zu:

http://dragon-spracherkennung.forumprof … tml#p18788

Oder vielleicht trifft es auch nicht mehr zu, wenn die Updates/Patches zur DPI und DPG 15 in Kürze rauskommen.

Zu Chrome kann ich nichts sagen, aber dass  Dragon und Firefox nicht gut harmonieren, kann ich bestätigen. In der Regel akzeptiert Firefox zum Beispiel Textfelder nur, wenn ich zumindest den ersten Buchstaben mit der Tastatur schreibe, ein blinkender Cursor genügt dem Drachen noch nicht,  um in einem Firefox-Textfeld zu schreiben.  Zwar wird die Erkennung angezeigt, aber sie wird nicht eingefügt. Und ein ganzes Teil Kommandos werden im Firefox  ebenfalls nicht ausgeführt. Zum Beispiel "schreib das" wird ignoriert,  „rückgängig" hingegen wird ausgeführt. Kurz,  trotz des Firefox-Add-ons  harmonieren der Browser und die Spracherkennung nicht wirklich perfekt miteinander.

DNS 15 Professional Individual auf Windows 10 Home (64-bit)
Plantronics PLT Savi W440
Intel (R)Core (TM) i7-7500 2,7 GHz 8 GB  RAM 64 Bit