1 Zuletzt bearbeitet von Meinhard (23.11.2017 12:02:14)

Thema: Dragon Professional Group 15.1 / Dragon Legal Group 15.1 (nur VLA)

Dragon Professional Group 15.1 / Dragon Legal Group 15.1

Die englische (edit: und deutsche)  Version von DPG 15.1 und DLG 15.1 ist erschienen, allerdings voerst nur für Kunden mit VLA-Lizenz (Volumenlizenz). Diese Version soll u.a. die Probleme mit Office 2016 beheben. Näheres hier:

https://www.nuance.com/products/help/dr … s_15_1.htm
https://www.nuance.com/products/help/dr … s_15_1.htm

Ausweislich der Beta-Tests, an denen u.a. unser geschätztes Mitglied Lindsay beteiligt war, soll die neue Fassung sehr gut mit Office (2016) harmonieren.
Sie lässt sich aber wirklich nur mit einer Seriennummer einer Volumenlizenz installieren.

Bleibt zu hoffen, dass die Fassung für "normale" DPG/DLG-Lizenzen bald nachgereicht wird.

Für die Privatanwenderversion DPI soll es wohl noch etwas dauern mit einem Update, aber da sind die Probleme ja wohl auch längst nicht so groß, wie man liest.

Dragon Legal Group 15.3, Win 10 Pro, Office 2016, SpeechMike Premium Air u Premium, i7-7700, 3,6 GHz, 64 GB RAM, 1TB SSD
Dragon für Mac 6.0.8, macOS 10.13, Office für Mac 2016, iMac Retina 5K 4,0 GHz i7-6700K, 32 GB RAM, 1TB SSD; MBP 2017 i5

2

Re: Dragon Professional Group 15.1 / Dragon Legal Group 15.1 (nur VLA)

Da hoffen wir mal, dass es wirklich etwas bringt. Word 2016, wenn es in Verbindung mit den Formeleditor genutzt wird, stürzt mir in der Tat regelmäßig ab. D. h., Formeln kann ich nur separat eingeben und muss sie nachträglich einkopieren. Das ist ziemlich umständlich. Das Ärgerliche ist aber vor allem, dass bei einem Absturz die zuletzt in das eigene Vokabular eingefügten Vokabeln nicht mit gespeichert werden. Dragon nimmt die neuen Vokabeln nur beim regulären Runterfahren ins Vokabular auf.

DNS 15 Professional Individual auf Windows 10 Home (64-bit)
Plantronics PLT Savi W440
Intel (R)Core (TM) i7-7500 2,7 GHz 8 GB  RAM 64 Bit

3

Re: Dragon Professional Group 15.1 / Dragon Legal Group 15.1 (nur VLA)

Harald schrieb:

Das Ärgerliche ist aber vor allem, dass bei einem Absturz die zuletzt in das eigene Vokabular eingefügten Vokabeln nicht mit gespeichert werden. Dragon nimmt die neuen Vokabeln nur beim regulären Runterfahren ins Vokabular auf.

Das ist teils korrekt, und teils nicht. Veränderungen am Vokabular sind so lange virtuell, bis das Benutzerprofil gespeichert wird. Bei einem Absturz von Dragon findet natürlich keine reguläre Speicherung statt, sodass nicht gespeicherte Änderungen, damit auch am Vokabular, verloren gehen. Abhilfe: nach dem Verändern des Vokabulars das Benutzerprofil sofort speichern, damit die Änderungen nicht verloren gehen, ganz gleich was passiert.

DPI 15.3 (15.30.000.006) auf Windows 8.1 (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) mit Philips Device Control Center (3.0)
Intel i7 2600 QuadCore - 3.4 GHz - 8 MB L3-Cache - 6 GB RAM

4

Re: Dragon Professional Group 15.1 / Dragon Legal Group 15.1 (nur VLA)

R.Wilke schrieb:

Abhilfe: nach dem Verändern des Vokabulars das Benutzerprofil sofort speichern, damit die Änderungen nicht verloren gehen, ganz gleich was passiert.

Ja, das stimmt, man denkt nur nicht immer daran wink ... nebenbei, beim Speichern zeigt sich der enorme Zeitgewinn der SSD, innerhalb weniger Sekunden ist alles gespeichert. Welten vom Vorgänger Laptop entfernt, das nur eine HDD hatte.

DNS 15 Professional Individual auf Windows 10 Home (64-bit)
Plantronics PLT Savi W440
Intel (R)Core (TM) i7-7500 2,7 GHz 8 GB  RAM 64 Bit

5

Re: Dragon Professional Group 15.1 / Dragon Legal Group 15.1 (nur VLA)

Harald schrieb:

nebenbei, beim Speichern zeigt sich der enorme Zeitgewinn der SSD, innerhalb weniger Sekunden ist alles gespeichert.

Das, aber vor allem auch beim Starten und Laden macht sich der Unterschied einer SSD gegenüber einer konventionellen Festplatte deutlich bemerkbar. Seitdem ich im Büro eine SSD habe, überlege ich gelegentlich, mir für zu Hause auch eine anzuschaffen. Aber dann frage ich mich wiederum, warum ausgerechnet zu Hause diese Eile?

DPI 15.3 (15.30.000.006) auf Windows 8.1 (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) mit Philips Device Control Center (3.0)
Intel i7 2600 QuadCore - 3.4 GHz - 8 MB L3-Cache - 6 GB RAM

6

Re: Dragon Professional Group 15.1 / Dragon Legal Group 15.1 (nur VLA)

Sollen wir jetzt einen neuen SSD-Thread aufmachen? big_smile
In Abwandlung des Dragon-Spruchs des Tages: Besser nicht diktieren als am Thema vorbei diktieren.
SCNR

Dragon Legal Group 15.3, Win 10 Pro, Office 2016, SpeechMike Premium Air u Premium, i7-7700, 3,6 GHz, 64 GB RAM, 1TB SSD
Dragon für Mac 6.0.8, macOS 10.13, Office für Mac 2016, iMac Retina 5K 4,0 GHz i7-6700K, 32 GB RAM, 1TB SSD; MBP 2017 i5

7

Re: Dragon Professional Group 15.1 / Dragon Legal Group 15.1 (nur VLA)

Meinhard schrieb:

Sollen wir jetzt einen neuen SSD-Thread aufmachen? big_smile
In Abwandlung des Dragon-Spruchs des Tages: Besser nicht diktieren als am Thema vorbei diktieren.
SCNR

big_smile Herr Präsident, ich akzeptiere die Rüge für meinen Zwischenruf!

DPI 15.3 (15.30.000.006) auf Windows 8.1 (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) mit Philips Device Control Center (3.0)
Intel i7 2600 QuadCore - 3.4 GHz - 8 MB L3-Cache - 6 GB RAM

8

Re: Dragon Professional Group 15.1 / Dragon Legal Group 15.1 (nur VLA)

Hallo an alle,

Weiß man mittlerweile schon etwas näheres darüber, wann das DLG 15.1 update ofiziell verfügbar sein wird? Ich leide nämlich auch sehr unter den bereits geschilderten Problemen iVm. MS Office Pro 2013.

Gruß und Danke Fischer

9

Re: Dragon Professional Group 15.1 / Dragon Legal Group 15.1 (nur VLA)

Nein, "Informationen" gibt es keine, und für "Gerüchte" würde ich mir nichts kaufen.

DPI 15.3 (15.30.000.006) auf Windows 8.1 (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) mit Philips Device Control Center (3.0)
Intel i7 2600 QuadCore - 3.4 GHz - 8 MB L3-Cache - 6 GB RAM

10

Re: Dragon Professional Group 15.1 / Dragon Legal Group 15.1 (nur VLA)

Update auf Version 15.1

An alle Nutzer von Dragon Legal Group die das Problem noch nicht selbst gelöst haben: Das Update auf die Version 15.1 steht offensichtlich bereits seit 02.11.2017 im Download-Portal zur Verfügung, in dem auch die Ursprungsversion herunterzuladen war.

Dass das Update auf diesem Weg zu beziehen ist, war für mich als Endkunden jedenfalls sehr verwirrend und nicht wirklich klar. Erst mein Händler in Berlin hat mich auf dieses Vor-gehen aufmerksam gemacht. Dort habe ich heute spaßeshalber telefonisch nachgefragt, wann denn endlich mit dem Update zu rechnen ist. Dann erhielt ich diese äußerst hilfreiche Auskunft.

Ich weiß nicht, was das alles mit einer Volumenlizenz zu tun haben soll. Das ist mir auch jetzt noch nicht klar. In der Rechnung zu meiner Update-Version habe ich dann zufällig gesehen, dass meine Lizenz offiziell auch eine Volumenlizenz ist (Enterprise-VLA). Ich bin mir ehrlich gesagt auch gar nicht sicher, ob es bei Dragon Legal Group überhaupt andere Lizenzen gibt.

Bei Dragon Legal 13 war es meiner Meinung nach noch so, dass das Programm selbst ge-meldet hat, wenn ein Update zur Verfügung stand.

Ich habe jetzt einfach die bisherige Version deinstalliert und die Version 15.1 neu installiert. Das alles ging sehr schnell und völlig reibungslos vonstatten.

Eine 1. überschlägige Sichtung auf die Schnelle hat für mich ergeben, dass die Probleme im Zusammenhang mit Microsoft Office (bei mir die Version Professionell 2013) scheinbar voll-ständig beseitigt worden sind.

Gruß und allen einen guten Rutsch

Fischer

11

Re: Dragon Professional Group 15.1 / Dragon Legal Group 15.1 (nur VLA)

O. Fischer schrieb:

Ich weiß nicht, was das alles mit einer Volumenlizenz zu tun haben soll. Das ist mir auch jetzt noch nicht klar. In der Rechnung zu meiner Update-Version habe ich dann zufällig gesehen, dass meine Lizenz offiziell auch eine Volumenlizenz ist (Enterprise-VLA). Ich bin mir ehrlich gesagt auch gar nicht sicher, ob es bei Dragon Legal Group überhaupt andere Lizenzen gibt.

Herr Fischer: Schon im Ausgangsbeitrag hatte ich geschrieben, dass sich das Update mit einer VLA-Lizenz installieren lässt.

Mit meinem Lizenzschlüssel geht es nicht, ich habe es probiert.
Dragon Legal Group wird ganz offensichtlich auch mit einer Single-User-License verkauft, zumindest mir.

Dragon Legal Group 15.3, Win 10 Pro, Office 2016, SpeechMike Premium Air u Premium, i7-7700, 3,6 GHz, 64 GB RAM, 1TB SSD
Dragon für Mac 6.0.8, macOS 10.13, Office für Mac 2016, iMac Retina 5K 4,0 GHz i7-6700K, 32 GB RAM, 1TB SSD; MBP 2017 i5

12

Re: Dragon Professional Group 15.1 / Dragon Legal Group 15.1 (nur VLA)

Herr Meinhard: Das war mir schon klar und geht aus dem von Ihnen verlinkten Dokument des Herstellers auch deutlich hervor.

Was mir aber nicht klar war: Auch ich bin „Single-User“ mit einer einzigen Lizenz. Dass es sich bei meiner Update-Lizenz von DLG um eine „Volumenlizenz“ handeln könnte, hatte ich nicht in Betracht gezogen. Der Gedanke hieran kam mir überhaupt nicht. Auch die Versions-hinweise des Herstellers zu 15.1 sind eher so formuliert, dass die Volumenlizenzierung die „Ausnahme“ und eine normale, „Single-User“ Lizenzierung die „Regel“ ist.

Weshalb hier offensichtlich unterschiedliche Lizenzformen verkauft werden, erschließt sich mir gerade bei LegalGroup, dessen Vorteil gegenüber der Individual-Version vor allem in der Netzwerkfähigkeit und der Berechtigung liegt, das Programm auf glaublich 5 Rechnern zu installieren, nicht.

Geschweige denn wurde ich beim Kauf darauf hingewiesen (noch habe ich dies aus irgendwelchen Dokumenten des Herstellers transparent entnommen), dass es unterschiedliche Lizenz-Versionen gibt und der Hersteller diese hinsichtlich der Update Berechtigung auch noch unterschiedlich behandelt.

Was ich für die Zukunft mitnehme: Bei künftigen Updates jetzt auch noch zusätzlich darauf zu achten, welche Lizenzversion mir verkauft wird.

13

Re: Dragon Professional Group 15.1 / Dragon Legal Group 15.1 (nur VLA)

Update: Zwischenzeitlich habe ich von meinem Händler eine andere Seriennummer erhalten, mit der sich DLG 15.1 installieren ließ (nach Deinstallation der 15.0). Die angezeigte Versionsnummer ist 15.10.100.006.

Dragon Legal Group 15.3, Win 10 Pro, Office 2016, SpeechMike Premium Air u Premium, i7-7700, 3,6 GHz, 64 GB RAM, 1TB SSD
Dragon für Mac 6.0.8, macOS 10.13, Office für Mac 2016, iMac Retina 5K 4,0 GHz i7-6700K, 32 GB RAM, 1TB SSD; MBP 2017 i5

14

Re: Dragon Professional Group 15.1 / Dragon Legal Group 15.1 (nur VLA)

Update: Zwischenzeitlich verwende ich seit etwa drei Wochen DLG 15.1. Die meisten der von mir vorher beschriebenen Probleme in der Zusammenarbeit zwischen Dragon, Outlook und Word, vgl. hier:

http://dragon-spracherkennung.forumprof … tml#p19191

treten nicht mehr auf. Dragon „weiß“ jetzt in Outlook-E-Mails wieder, wo der Cursor hingehört. Auch lässt sich in Word wieder präzise mit der Maus navigieren.
Gelegentlich (deutlich weniger häufig als vorher) produziert das Diktat in Word 2016 leider immer noch Abstürze von Word, sodass ich nach wie vor die automatische Sicherung in Word auf das kleinste mögliche Intervall eingestellt habe.
Insgesamt eine deutliche Verbesserung. Heimlich hoffe ich gleichwohl, dass auch DLG auf 15.2 aktualisiert wird.

Dragon Legal Group 15.3, Win 10 Pro, Office 2016, SpeechMike Premium Air u Premium, i7-7700, 3,6 GHz, 64 GB RAM, 1TB SSD
Dragon für Mac 6.0.8, macOS 10.13, Office für Mac 2016, iMac Retina 5K 4,0 GHz i7-6700K, 32 GB RAM, 1TB SSD; MBP 2017 i5

15

Re: Dragon Professional Group 15.1 / Dragon Legal Group 15.1 (nur VLA)

Update: Ich habe heute vom Händler einen Download-Link für das "DPG15DOT3VLA Service Pack" (177 MB) erhalten, der laut Installationsanweisung die Dragon Group 15.1 voraussetzt und eine Volumenlizenz-Seriennummer. Nach Installation dieses Patches beträgt "meine" Versionsnummer für Dragon Legal Group: 15.30.100.011. Wo die Unterschiede zur Version 15.1 liegen, kann ich nicht sagen. Möglicherweise betrifft der (oder ein) Unterschied die Kompatibilität mit Firefox.

Dragon Legal Group 15.3, Win 10 Pro, Office 2016, SpeechMike Premium Air u Premium, i7-7700, 3,6 GHz, 64 GB RAM, 1TB SSD
Dragon für Mac 6.0.8, macOS 10.13, Office für Mac 2016, iMac Retina 5K 4,0 GHz i7-6700K, 32 GB RAM, 1TB SSD; MBP 2017 i5

16

Re: Dragon Professional Group 15.1 / Dragon Legal Group 15.1 (nur VLA)

Hallo Herr Meinhard,

besten Dank für den Hinweis auf den erneuten Patch auf DLG Versionsnummer 15.3.

Leider ist dieser Patch im Nuance Serviceportal noch nicht veröffentlicht. Daher meine Frage an dieser Stelle: Ist es möglich, den Download-Link hier zu veröffentlichen?

Ansonsten würde ich mich an meinen Händler wenden.

Danke vielmals.

17

Re: Dragon Professional Group 15.1 / Dragon Legal Group 15.1 (nur VLA)

Herr Fischer:

Da es sich um einen Link auf einen nicht öffentlich beworbenen Server eines Distributors handelte, möchte ich den Link lieber nicht veröffentlichen. Ich möchte weder Werbung für einen Distributor machen noch Ärger mit diesem oder meinem Händler provozieren (indem ich dessen freundlichen Service überflüssig mache).
Tatsächlich ist es aber viel einfacher: Wenn Sie "Patch auf Dragon 15.3" googeln, finden Sie mehrere Download-Möglichkeiten von Händlern/Distributoren.

Dragon Legal Group 15.3, Win 10 Pro, Office 2016, SpeechMike Premium Air u Premium, i7-7700, 3,6 GHz, 64 GB RAM, 1TB SSD
Dragon für Mac 6.0.8, macOS 10.13, Office für Mac 2016, iMac Retina 5K 4,0 GHz i7-6700K, 32 GB RAM, 1TB SSD; MBP 2017 i5

18

Re: Dragon Professional Group 15.1 / Dragon Legal Group 15.1 (nur VLA)

Hallo Herr Meinhard,

besten Dank für Ihren Hinweis auf die Downloadmöglichkeit im Internet.

Ich konnte mir so den Patch herunterladen.

Weshalb dieser Patch (noch) nicht im Serviceportal „Nuance Network Business To Business Service Portal“ angeboten wird, muss man wohl nicht verstehen.

Daher nochmals Danke.