1

Thema: Upgrade von DNS 13 premium/home auf DPI 15

Hallo zusammen,
Ich bin noch relativ neu, also entschuldigt bitte, wenn ich meine Infos eigentlich über die Suchfunktion bekommen könnte.

Ich habe zwei Computer (beide WIN10,64 Bit) und auf dem einen (ein großer PC) DNS 13 Premium laufen und auf dem anderen (ein kleines Tablett) DNS 13 Home. Da ich öfter unterwegs bin diktiere ich mal an dem und mal an dem anderen Computer. Ich hatte eigentlich irgendwie den Sinn/gehofft das beide Systeme auf dieselbe Benutzerprofil zugreifen (geregelt über eine Cloud, z.B. OneDrive). Das geht ja mit der Kombination von Premium und Home nicht, so hatte ich gehofft, dass ich beide Systeme auf DPI 15 upgradde. Geht das? Geht eine Übernahme des jetzigen Benutzerprofils von DNS 13 Premium auf das DPI 15?

2

Re: Upgrade von DNS 13 premium/home auf DPI 15

Home-Editionen sind nicht upgradefähig. Von DNS 13 Premium auf DPI 15 kann man upgraden. Profile aus Version 13 kann man nach DPI 15 upgraden.

Aber warum haben Sie DNS 13 Premium nicht auf beiden Computern installiert?

DPI 15.3 (15.30.000.006) auf Windows 8.1 (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) mit Philips Device Control Center (3.0)
Intel i7 2600 QuadCore - 3.4 GHz - 8 MB L3-Cache - 6 GB RAM

3

Re: Upgrade von DNS 13 premium/home auf DPI 15

Weil es beruflich nicht nötig war. Der Beruf machte auch einen zweiten Laptop nötig, welcher klein und leicht sein sollte, weil ich oft unterwegs bin.

Geht es, dass ich vom DNS 13 Premium aus zwei Versionen der 15 herunterlade und beide PCs damit ausstatte?

Danke für die Unterstützung.

4

Re: Upgrade von DNS 13 premium/home auf DPI 15

Man braucht keine "zwei Versionen" herunter zu laden, um das Programm auf zwei PC's zu installieren, weder in DNS 13 noch in DPI 15. Insofern war es unnötig, DNS 13 Home und Premium anzuschaffen.

DPI 15.3 (15.30.000.006) auf Windows 8.1 (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) mit Philips Device Control Center (3.0)
Intel i7 2600 QuadCore - 3.4 GHz - 8 MB L3-Cache - 6 GB RAM

5

Re: Upgrade von DNS 13 premium/home auf DPI 15

Premium habe ich schon seit vielen Jahren. Ich dachte bis jetzt immer, dass zwei PCs auch zwei Versionen erfordern. Wie geht das sonst?

6

Re: Upgrade von DNS 13 premium/home auf DPI 15

Einfach "dieselbe" Version (es gibt sowieso nur eine Version) auf beiden PC's installieren und mit demselben Lizenz-Key aktivieren.

DPI 15.3 (15.30.000.006) auf Windows 8.1 (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) mit Philips Device Control Center (3.0)
Intel i7 2600 QuadCore - 3.4 GHz - 8 MB L3-Cache - 6 GB RAM

7

Re: Upgrade von DNS 13 premium/home auf DPI 15

Sooooo einfach? Aber gut zu wissen, weil DPI 15 ist verdammt teuer. Benutzten die dann auch beide dasselbe Benutzerprofil (gespeichert zum Beispiel auf einer Cloud, wie Droüübox oder OneDrive)?

8

Re: Upgrade von DNS 13 premium/home auf DPI 15

Ob man ein Profil auf Dropbox o.ä. speichern und dort mit DPI 15 darauf zugreifen kann, um es lokal zu laden und zu verwenden, weiß ich nicht. Die reguläre Server-Client-Variante wäre DPG 15. Aber ohne weiteres kann man ein Profil etwa mittels USB-Stick jeweils lokal exportieren und importieren, was auch schon mit DNS 13 Premium möglich war.

DPI 15.3 (15.30.000.006) auf Windows 8.1 (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) mit Philips Device Control Center (3.0)
Intel i7 2600 QuadCore - 3.4 GHz - 8 MB L3-Cache - 6 GB RAM

9 Zuletzt bearbeitet von P. Seifert (08.02.2018 00:26:16)

Re: Upgrade von DNS 13 premium/home auf DPI 15

Dann probiere ich es erst einmal mit DNS 13 Premium. Ich habe ja gerade erfahren, wie ich das auch auf den „kleinen PC“ übertrage.

Das exportieren und importieren würde mir zu lange dauern. Ich habe zwei Kinder und meine Zeit ist kostbar. ;-)

10

Re: Upgrade von DNS 13 premium/home auf DPI 15

P. Seifert schrieb:

Das exportieren und importieren würde mir zu lange dauern. Ich habe zwei Kinder und meine Zeit ist kostbar. ;-)

Man fragt sich wirklich, ob angesichts solcher Kommentare die Zeit nicht zu kostbar ist, um hier Fragen zu beantworten. :-)

Der Ex-und Import dauert sicherlich weniger lang als es dauert, auch nur einem Ihrer Kinder den Hintern abzuwischen. Wobei hinzukommt, dass Ersteres wirklich nicht jeden Tag erforderlich ist.

Dragon Legal Group 15.3, Win 10 Pro, Office 2016, SpeechMike Premium Air u Premium, i7-7700, 3,6 GHz, 64 GB RAM, 1TB SSD
Dragon für Mac 6.0.8, macOS 10.13, Office für Mac 2016, iMac Retina 5K 4,0 GHz i7-6700K, 32 GB RAM, 1TB SSD; MBP 2017 i5

11

Re: Upgrade von DNS 13 premium/home auf DPI 15

Ganz davon zu schweigen, wie viel Zeit über die Jahre unnötig mit einer suboptimalen Arbeitsumgebung verschwendet wurde, weil man keine Zeit hatte, sich mit der Materie zu befassen.

DPI 15.3 (15.30.000.006) auf Windows 8.1 (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) mit Philips Device Control Center (3.0)
Intel i7 2600 QuadCore - 3.4 GHz - 8 MB L3-Cache - 6 GB RAM

12

Re: Upgrade von DNS 13 premium/home auf DPI 15

Meinhard schrieb:
P. Seifert schrieb:

Das exportieren und importieren würde mir zu lange dauern. Ich habe zwei Kinder und meine Zeit ist kostbar. ;-)

Man fragt sich wirklich, ob angesichts solcher Kommentare die Zeit nicht zu kostbar ist, um hier Fragen zu beantworten. :-)

Der Ex-und Import dauert sicherlich weniger lang als es dauert, auch nur einem Ihrer Kinder den Hintern abzuwischen. Wobei hinzukommt, dass Ersteres wirklich nicht jeden Tag erforderlich ist.

Das war äußerst unhöflich!!! Ich nehme an Sie haben keine Kinder und können das überhaupt nicht nachvollziehen und selbst wenn ich Ihre Antwort sehr unhöflich, weil sie damit über das Verhalten eines anderen Menschen, welchen sie nicht kennen, urteilen.

13

Re: Upgrade von DNS 13 premium/home auf DPI 15

R.Wilke schrieb:

Ganz davon zu schweigen, wie viel Zeit über die Jahre unnötig mit einer suboptimalen Arbeitsumgebung verschwendet wurde, weil man keine Zeit hatte, sich mit der Materie zu befassen.

Hinterher ist man ja immer schlauer.

14

Re: Upgrade von DNS 13 premium/home auf DPI 15

P. Seifert schrieb:

Hinterher ist man ja immer schlauer.

Das ist richtig. Manchmal früher, manchmal später.

DPI 15.3 (15.30.000.006) auf Windows 8.1 (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) mit Philips Device Control Center (3.0)
Intel i7 2600 QuadCore - 3.4 GHz - 8 MB L3-Cache - 6 GB RAM

15

Re: Upgrade von DNS 13 premium/home auf DPI 15

P. Seifert schrieb:

Das war äußerst unhöflich!!!

Wenn hier jemand äußerst unhöflich war, dann Sie selbst. Es ist nicht akzeptabel, auf einen wirklich guten Tipp mit der Bemerkung zu reagieren, dass einem für die Umsetzung die Zeit fehle, weil anderes wichtiger sei. Was glauben Sie, wie das auf diejenigen wirkt, die hier unentgeltlich Ratschläge geben? Wenn Sie darüber mal nachgedacht haben, können Sie hier gerne wieder posten. Bis dahin bitte auf die stille Treppe. Thema zu.

Dragon Legal Group 15.3, Win 10 Pro, Office 2016, SpeechMike Premium Air u Premium, i7-7700, 3,6 GHz, 64 GB RAM, 1TB SSD
Dragon für Mac 6.0.8, macOS 10.13, Office für Mac 2016, iMac Retina 5K 4,0 GHz i7-6700K, 32 GB RAM, 1TB SSD; MBP 2017 i5