1

Thema: Linuxund NaturallySpeaking 15

Hallo zusammen,

Ich benutze schon seit Jahren Windows und den Drachen zusammen und alles lief recht geschmeidig. Mittlerweile benutze ich die Version 15 und möchte gerne auf Linux umsteigen.

Kann mir da jemand helfen? Hier im Forum steht ja so einiges zu diesem Thema aber es scheint sehr abhängig zu sein von den Linux bzw. Drachen Versionen die benutzt werden deswegen wäre es schön, wenn jemand schon Erfahrung hätte, welche Konfiguration am besten passt.

Vielen Dank voraus
Eisvogel

Dragon NaturallySpeaking 15, Windows 10, Intel I5 mit 3,9 MHz

2

Re: Linuxund NaturallySpeaking 15

Dragon läuft nur unter Windows und macOS.

Dragon Legal Group 15.3, Win 10 Pro, Office 2016, SpeechMike Premium Air u Premium, i7-7700, 3,6 GHz, 64 GB RAM, 1TB SSD
Dragon für Mac 6.0.8, macOS 10.14, Office für Mac 2016, iMac Retina 5K 4,0 GHz i7-6700K, 32 GB RAM, 1TB SSD; MBP 2017 i5

3

Re: Linuxund NaturallySpeaking 15

So richtig haben schon die Versionen 12(.5)/13 nicht mehr unter wine funktioniert, wenn ich mich recht erinnere.

Alternativ würde eine Windows-VM unter virtualbox funktionieren. Da kommt es dann nur auf das Durchreichen des Mikrofons und das C&P zwischen virtualisiertem Windows und dem Linuxhost an.

Schön ist anders, aber darauf kommt es nicht an. Möglicherweise hülfe das.

VG
Erik