1

Thema: Der Spracherkenner meldet folgenden Fehler: Failed

Hallo zusammen,

bin neuer Dragon-Nutzer und habe auch gleich ein Problem.

Ich habe Dragon Professional Individual 15 installiert. Hat auch geklappt und ich kann das Programm starten. Dann werde ich aufgefordert einen Text vorzulesen bis ein Haken und das Wort fertig erscheint. Während ich das mache schlägt auch der Balken vom Mikro grün aus. Erscheint nun der Haken und der Hinweis "Fertig" und ich klicke auf weiter, kommt immer folgende Fehlermeldung:

Der Spracherkenner meldet folgenden Fehler: Failed 

Das Ganze kann ich nun zigmal wiederholen und bekomme immer dieselbe Fehlermeldung und komme nicht weiter.

Habe das Ganze auch schon mal deinstalliert und wieder installiert, bringt nichts. Auch das Löschen der Userprofile im Current Ordner, die mir das Programm anlegt, bringt nichts.

Meine Konfiguration: Windows 10 Pro und Mikrofon Rode NT USB

Hat jemand  eine zündende Idee?

Viele Grüße

Thomas

2

Re: Der Spracherkenner meldet folgenden Fehler: Failed

Das ist zumindest keine übliche Fehlermeldung.

Spekulation: Möglicherweise kann der Spracherkenner nicht mit dem Input umgehen, den Ihr – ungewöhnliches – Mikrofon liefert.
Sie haben sicherlich schon getestet, ob Audioaufnahmen mit dem Mikrofon klar wiedergegeben werden.
Versuchen Sie es im Sinne eines Ausschlussverfahrens doch einfach mal mit einem anderen Mikrofon (zu Testzwecken genügt ein Kopfbügel-USB-Mikro) und berichten dann bitte.

Dragon Legal Group 15.3, Win 10 Pro, Office 2016, SpeechMike Premium Air u Premium, i7-7700, 3,6 GHz, 64 GB RAM, 1TB SSD
Dragon für Mac 6.0.8, macOS 10.13, Office für Mac 2016, iMac Retina 5K 4,0 GHz i7-6700K, 32 GB RAM, 1TB SSD; MBP 2017 i5

3

Re: Der Spracherkenner meldet folgenden Fehler: Failed

Ich habe mal Windows neu aufgesetzt...............war sowieso mal wieder fällig. Jetzt hat es geklappt, komisch. Trotzdem vielen Dank :-)

4

Re: Der Spracherkenner meldet folgenden Fehler: Failed

Trend schrieb:

Jetzt hat es geklappt, komisch.

Ja, um nicht zu sagen kurios. Ansonsten wäre der Hinweise auf das, aus Sicht von Dragon, recht exotische Mikrofon mit einem eigenem Audio-Interface als Problemquelle sicherlich zielführend gewesen.

DPI 15.3 (15.30.000.006) auf Windows 8.1 (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) mit Philips Device Control Center (3.0)
Intel i7 2600 QuadCore - 3.4 GHz - 8 MB L3-Cache - 6 GB RAM