1

Thema: dispatch.svc

... ich habe auf meinem Rechner ein Verzeichnis

C:\Users\All Users\Nuance\NaturallySpeaking15\Datapack\deu-DEU\lm\general\large
mit  u.a. einer Datei "dispatch.svc" mit rund 160MB

und darüber hinaus noch
C:\Users\All Users\Nuance\NaturallySpeaking15\Datapack\deu-DEU\lm\legal\large\deu-DEU
C:\Users\All Users\Nuance\NaturallySpeaking15\Datapack\deu-DEU\lm\legal\large\deu-AUT
mit jeweils u.a. einer Datei "dispatch.svc" mit rund 160MB.

Ich gehe davon aus, dass es sich dabei um das Vokabular handelt, das ich irgendwann einmal erworben habe.

Jetzt frage ich mich, welches Vokabular eigentlich verwendet wird. Ich kann nichts finden, wo ich etwas einstellen könnte, was etwas mit diesen Pfaden zu tun hat.

Die beiden Pfade unter "legal" scheinen zu einem deutschen und einem österreichischen Vokabular zu gehören. Sobald ich weiss, wie ich herausfinden/einstellen kann, welches Vokabular eigentlich verwendet wird, würde ich die beiden anderen Verzeichnisse löschen wollen (ich weiss, ich bin immer der, der seine Festplatte aufräumen und Speicherplatz sparen will).

Weiss jemand Rat?

Herzlichen Dank im voraus für jede Hilfe!

Carsten

DPI 15.00 (15.00.000.076) auf Windows 7 (SP1) professional (64-bit)
SpeechMike SpeechMike Air Classic 3010 mit Philips Device Control Center (3.1.310.1)
Intel i3-2100 - 3.1 GHz - 8 GB RAM

2

Re: dispatch.svc

Carsten schrieb:

Ich gehe davon aus, dass es sich dabei um das Vokabular handelt, das ich irgendwann einmal erworben habe.

Ja, es handelt sich um Vokabulare, aber um diejenigen, die bei der Installation von DPI 15 dort gespeichert werden.

Jetzt frage ich mich, welches Vokabular eigentlich verwendet wird.

Das hängt davon ab, welche(s) Benutzerprofil(e) verwendet wird/werden. Verfolgen können Sie das aber in der Dragon.log, weil das Öffnen der Dateien dort beim Laden des Profils notiert wird.

Ich kann nichts finden, wo ich etwas einstellen könnte, was etwas mit diesen Pfaden zu tun hat.

Aus gutem Grund.

Sobald ich weiss, wie ich herausfinden/einstellen kann, welches Vokabular eigentlich verwendet wird, würde ich die beiden anderen Verzeichnisse löschen wollen

Auf eigene Gefahr.

ich weiss, ich bin immer der, der seine Festplatte aufräumen und Speicherplatz sparen will

Oh je, oh je...

DPI 15.3 (15.30.000.006) auf Windows 8.1 (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) mit Philips Device Control Center (3.0)
Intel i7 2600 QuadCore - 3.4 GHz - 8 MB L3-Cache - 6 GB RAM

3

Re: dispatch.svc

Mich überrascht, dass auf einer Installation von Dragon Professional Individual 15 Vokabulare mit der Bezeichnung "legal" vorhanden sind. Denn das ist das Rechtsvokabular. Das sollte eigentlich nur bei den Versionen Dragon Legal Individual oder Dragon Legal Group der Fall sein. Im letzteren Fall sieht der Pfad so aus:

C:\Users\All Users\Nuance\NaturallySpeaking15\Datapack\professional-deu-DEU\lm\legal\large

Entweder haben Sie irgendwie ein Zusatzmodul erhalten oder Ihre Signatur ist falsch....

Ob das Vokabular "Recht" oder das Vokabular "Allgemein" aktiv ist, kann man auch in der Vokabularverwaltung sehen (das aktive ist blau hinterlegt). Ob es sich um die österreichische oder die deutsche Variante handelt, haben Sie selbst bei Anlage des Benutzerprofils entschieden.

Und löschen sollte man da lieber nichts, der Drache überwacht seine Integrität ziemlich umfassend.

P.S.: Wieso haben Sie nicht auf 15.3 aktualisiert? Kostet nix.

Dragon Legal Group 15.3, Win 10 Pro, Office 2016, SpeechMike Premium Air u Premium, i7-7700, 3,6 GHz, 64 GB RAM, 1TB SSD
Dragon für Mac 6.0.8, macOS 10.14, Office für Mac 2016, iMac Retina 5K 4,0 GHz i7-6700K, 32 GB RAM, 1TB SSD; MBP 2017 i5

4

Re: dispatch.svc

Meinhard schrieb:

Mich überrascht, dass auf einer Installation von Dragon Professional Individual 15 Vokabulare mit der Bezeichnung "legal" vorhanden sind.

Stimmt, es kann aber sein, dass das vorher (in früheren Versionen) auch schon so war, kann ich jedoch gerade nicht überprüfen.

Warum sie das machen? - Keine Ahnung, vielleicht wegen Faulheit, ... äh zur Sicherheit? Es ist eben bequemer, und weniger fehleranfällig, ein einziges Installationspaket für alle oder mehrere Editionen zu unterhalten als darin jeweils zu differenzieren

DPI 15.3 (15.30.000.006) auf Windows 8.1 (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) mit Philips Device Control Center (3.0)
Intel i7 2600 QuadCore - 3.4 GHz - 8 MB L3-Cache - 6 GB RAM

5

Re: dispatch.svc

Meinhard schrieb:

Ob es sich um die österreichische oder die deutsche Variante handelt, haben Sie selbst bei Anlage des Benutzerprofils entschieden.

Anders als für englische Profile, wo man beim Installieren Regionen auswählen kann, geht das für Deutsch nicht - entweder alle deutschsprachigen Regionen inklusive Österreichisch, Schweizerisch, Belgisch und Luxemburgisch oder gar kein Deutsch. Da es um juristische Vokabulare geht, werden aber die Unterschiede bezüglich juristischer Sachverhalte mehr oder weniger berücksichtigt. Daher wohl das Basisvokabular ...Datapack\deu-DEU\lm\legal\large\deu-AUT.
Gruß, Pascal

6

Re: dispatch.svc

P.Roch schrieb:

Anders als für englische Profile, wo man beim Installieren Regionen auswählen kann, geht das für Deutsch nicht


Ja, bleibt nur noch die Frage, warum in DPI überhaupt juristische Vokabulare etc. mitgeliefert werden.

DPI 15.3 (15.30.000.006) auf Windows 8.1 (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) mit Philips Device Control Center (3.0)
Intel i7 2600 QuadCore - 3.4 GHz - 8 MB L3-Cache - 6 GB RAM

7

Re: dispatch.svc

R.Wilke schrieb:

Ja, bleibt nur noch die Frage, warum in DPI überhaupt juristische Vokabulare etc. mitgeliefert werden.

In der Tat, das ist hier die Frage. Kann vielleicht Freund Carsten beantworten. Übrigens wird in der Group 15 das juristische Vokabular mitgeliefert, mit Wechsel der Sereinnummer erfolgt die "Zuschaltung". Für die Individual ist mir dergleichen nicht bekannt.

8

Re: dispatch.svc

P.Roch schrieb:

Kann vielleicht Freund Carsten beantworten.

Das wage ich zu bezweifeln, denn, und wie mir gerade auffiel dass ich zu erwähnen vergaß, bei mir in DPI 15 (und wohl nicht nur bei mir) sind die juristischen Vokabulare auch in den installierten Pfaden vorhanden, ohne dass ich etwas bei der Installation dazu getan hätte.

Wie ich schon sagte, vielleicht was das auch schon vor DPI 15 so, aber dafür müsste ich mir mal eine ältere Installation anschauen.

DPI 15.3 (15.30.000.006) auf Windows 8.1 (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) mit Philips Device Control Center (3.0)
Intel i7 2600 QuadCore - 3.4 GHz - 8 MB L3-Cache - 6 GB RAM