1

Thema: Dragon 15 und Outlook 2016 ständiger Absturz Outlook

Ich nutze Dragon professionell 15, Versionsnummer 15.00.000.076, Windows 10, x64, neuer PC.

Dragon 15 funktioniert mit allen Programmen einwandfrei bis auf Outlook 2016, nach wenigen Zeilen Diktat stürzt Outlook 16 ständig ab. Auf dem alten PC, ebenfalls Windows 10, x64, gab es diese Probleme nicht. Allerdings habe ich dort noch Outlook 2012 genutzt.

2 Zuletzt bearbeitet von Meinhard (04.01.2019 13:06:41)

Re: Dragon 15 und Outlook 2016 ständiger Absturz Outlook

Laden Sie sich den Individual ServicePack 15.3 herunter und installieren Sie.
Siehe hier http://nuance.custhelp.com/app/answers/ … a_id/26894
Gruß, Pascal

[Habe in Pascals Tipp die Versionsnummer korrigiert. 15.3 statt 5.3. Meinhard]

3

Re: Dragon 15 und Outlook 2016 ständiger Absturz Outlook

Vielen Dank, der Hinweis scheint geholfen zu haben.(Beim aktuellen letzten Diktat kein Absturz)
Mit freundlichen Grüßen

4

Re: Dragon 15 und Outlook 2016 ständiger Absturz Outlook

Ich habe den gleichen Ärger leider mit DPI 14, für das es wohl kein update gibt.

DPI 15.3, billiges Standmikro Labtec
Lenovo Yoga i5 , Windows 10

5

Re: Dragon 15 und Outlook 2016 ständiger Absturz Outlook

mbmz schrieb:

Ich habe den gleichen Ärger leider mit DPI 14, für das es wohl kein update gibt.

Nein, für DPI 14 gibt es kein Update.

DPI 15.3 (15.30.000.006) auf Windows 8.1 (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) mit Philips Device Control Center (3.0)
Intel i7 2600 QuadCore - 3.4 GHz - 8 MB L3-Cache - 6 GB RAM

6

Re: Dragon 15 und Outlook 2016 ständiger Absturz Outlook

Darf ich noch einmal fragen, lohnen sich die knapp 200 EUR für das update von dpi 14 auf dpi 15?

Ich habe leider weder im Forum noch an anderer Stelle etwas Aussagekräftiges außer den schwammigen Hinweis auf verwendete KI gelesen. Falls ich nicht gut gesucht habe, wäre ich für einen Link dankbar.

DPI 15.3, billiges Standmikro Labtec
Lenovo Yoga i5 , Windows 10

7

Re: Dragon 15 und Outlook 2016 ständiger Absturz Outlook

Ich denke, dass man solch eine Frage nicht zuverlässig für jemand anderen beantworten kann, weil die Antwort von zu vielen individuellen Faktoren abhängt, beginnend damit, wie leicht oder wie schwer man gegebenenfalls nicht optimal investierte 200 € verkraften kann.

Was mich selbst betrifft, ist die Antwort aber klar.

DPI 15.3 (15.30.000.006) auf Windows 8.1 (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) mit Philips Device Control Center (3.0)
Intel i7 2600 QuadCore - 3.4 GHz - 8 MB L3-Cache - 6 GB RAM

8

Re: Dragon 15 und Outlook 2016 ständiger Absturz Outlook

mbmz schrieb:

Darf ich noch einmal fragen, lohnen sich die knapp 200 EUR für das update von dpi 14 auf dpi 15?

Ich habe leider weder im Forum noch an anderer Stelle etwas Aussagekräftiges außer den schwammigen Hinweis auf verwendete KI gelesen. Falls ich nicht gut gesucht habe, wäre ich für einen Link dankbar.

Ich bin gleich von 13 auf 15 umgestiegen. Hinsichtlich der Spracherkennung sehe ich subjektiv keine signifikante Verbesserung, aber definitiv auch keine Verschlechterung. Was für mich eine wirklich signifikante Verbesserung war, dass die Version 15 (zumindest bei mir) deutlich weniger Arbeitsspeicher belegt, eigentlich nie über 200 MB, wohingegen die Version 13 bei längerer Nutzung durchaus auf 800 MB kam, was dazu führte, dass mein altes Laptop begann langsam zu werden und wenn Dragon in Stand-by war, den Speicher bereinigte, Dragon auslagerte (dagegen habe ich nie ein Mittel gefunden), sodass ich Dragon nach längeren Stand-by nicht zurückholen konnte und Dragon neu starten musste. Mittlerweile habe ich allerdings ein Laptop mit ausreichend Arbeitsspeicher, sodass vermutlich dieses Problem nicht mehr bestehen würde. Dennoch meine Meinung: wenn die 200 € keine außergewöhnliche finanzielle Belastung darstellen, dann sollte man sie investieren. Falsch hat man damit jedenfalls nichts gemacht

DNS 15.3 Professional Individual auf Windows 10 Home (64-bit)
Plantronics PLT Savi W440
Intel (R) Core (TM) i7-7500 2,7 GHz 8 GB  RAM 64 Bit

9

Re: Dragon 15 und Outlook 2016 ständiger Absturz Outlook

P.Roch schrieb:

Laden Sie sich den Individual ServicePack 15.3 herunter und installieren Sie.
Siehe hier http://nuance.custhelp.com/app/answers/ … a_id/26894
Gruß, Pascal

[Habe in Pascals Tipp die Versionsnummer korrigiert. 15.3 statt 5.3. Meinhard]

Danke für den Link. Ohne Ihren Beitrag hätte ich das Update nicht gefunden. Ich hatte vorher auf der Seite von Nuance gesucht, auch den Aktualisierungsassistenten ausprobiert, der behauptete, dass meine Seriennummer nicht tauglich wäre.

Grüße
MB aus dem trüben Mainz

DPI 15.3, billiges Standmikro Labtec
Lenovo Yoga i5 , Windows 10