1 Zuletzt bearbeitet von Joschka (30.01.2019 23:54:23)

Thema: dauerhafte Kleinschreibung

Weiß jemand, wie man die Kleinschreibung dauerhaft aktiviert? Das Kommando „Kleinschreibung anfangen” wird nach kurzer Zeit automatisch resettet. Dann wird wieder ein „Kleinschreibung anfangen” fällig usw. usw.

Nuance Dragon Naturally Speaking Professional v15
Windows 7 Ultimate

Danke für den passenden Tipp, den ich nirgendwo gefunden habe.

Joschka

P.S. Der Tipp, zu Beginn des Diktats „Kleinschreibung anfangen” zu kommandieren, wirkt nicht.

2

Re: dauerhafte Kleinschreibung

Joschka:

Es gibt keinen Dragon-Befehl, der „dauerhaft“ eine Kleinschreibung aktiviert. Der von Ihnen genannte Befehl „Kleinschreibung anfangen“ ist genau der richtige, und der funktioniert in unterstützten Programmen normalerweise auch mindestens so lange, wie der Cursor-Fokus an derselben Stelle bleibt, also auch über mehrere Äußerungen hinweg.

Leider haben Sie nicht geschrieben, in welchem Programm Sie das Problem haben (abgesehen von der falschen und ungenauen Bezeichnung der Spracherkennungssoftware – eine Dragon-Version mit dieser Bezeichnung gibt es gar nicht).

Beste Grüße.

Dragon Legal Group 15.3, Win 10 Pro 1809, Office 2016 32-bit, SpeechMike Premium Air, i7-7700, 3,6 GHz, 64 GB RAM, 1TB SSD
Dragon für Mac 6.0.8, macOS 10.14, Office für Mac 2016, iMac Retina 5K 4,0 GHz i7-6700K, 32 GB RAM, 1TB SSD; MBP 2017 i5

3

Re: dauerhafte Kleinschreibung

@Meinhard

Stimmt, ich habe das „Individual“ vergessen. Und es stimmt auch, dass dieses Problem nicht zum Beispiel in Word auftaucht. Es sind immer nicht direkt unterstützte Programme.

Ich bitte um Entschuldigung. Ich bin kein regelmäßiger Anwender und tue mich noch was schwer.

Danke für die endgültige Klärung.

Joschka



Meinhard schrieb:

Joschka:

Es gibt keinen Dragon-Befehl, der „dauerhaft“ eine Kleinschreibung aktiviert. Der von Ihnen genannte Befehl „Kleinschreibung anfangen“ ist genau der richtige, und der funktioniert in unterstützten Programmen normalerweise auch mindestens so lange, wie der Cursor-Fokus an derselben Stelle bleibt, also auch über mehrere Äußerungen hinweg.

Leider haben Sie nicht geschrieben, in welchem Programm Sie das Problem haben (abgesehen von der falschen und ungenauen Bezeichnung der Spracherkennungssoftware – eine Dragon-Version mit dieser Bezeichnung gibt es gar nicht).

Beste Grüße.

4

Re: dauerhafte Kleinschreibung

Joschka schrieb:

Und es stimmt auch, dass dieses Problem nicht zum Beispiel in Word auftaucht. Es sind immer nicht direkt unterstützte Programme.

In der Tat bleibt in einem nicht unterstützten Fenstern der Befehl "Kleinschreibung anfangen" solange wirksam, solange der Cursor nicht versetzt wird oder die Tastatur bedient wird. Gelegentlich trifft das aber auch in Fenstern mit voller Textsteuerung zu (MS Word).  Also: Hände weg vom Computer beim Diktieren.
Gruß, Pascal