1 Zuletzt bearbeitet von docachim (30.01.2011 17:10:08)

Thema: Dragon startet nicht mehr

Nachdem Dragon 11 ca. 3 Monate lang einigermaßen zufriendstellend funktioniert hat (Vista Business), startet es nicht mehr. Das Begrüßungslogo erscheint, noch friert dann aber ein. Programm läd nicht. Es wurden zwischenzeitlich keine neuen Programme oder Updates installiert. Reparatur und auch komplette Deinstalation und Neuinstallation von DRagon 11 nutzen leider auch nichts.
Weiß jemand Rat oder hat eine Idee?

Das dragon.log habe ich angehängt.

Beitrags-Anhänge

Dragon.txt 18.38 kb, 11 Downloads seit 2011-01-30 

Sie haben nicht die Berechtigung, um diese Datei herunterzuladen.

2

Re: Dragon startet nicht mehr

Willkommen im Forum!

Das wird wohl eine harte Nuss. Es gab schon ähnliche Berichte im KnowBrainer-Forum in der Vergangenheit, die nicht gelöst werden konnten. Die einfachste Lösung wäre, dass es am Audiogerät liegt, fangen wir damit mal an.

Suchen Sie bitte eine Datei namens "audio.exe" im Programmordner von Dragon und klicken Sie doppelt darauf, aber ohne Dragon zu starten, jedoch mit angeschlossenem Mikrofon. Dadurch sollte der Audioassistent gestartet werden, und das Gerät muss in der Liste erscheinen.

Der Pfad der Datei lautet (in Windows 7 zumindest):

C:\Program Files (x86)\Nuance\NaturallySpeaking11\Program

Alles weitere morgen, oder später.

Gruß, R. Wilke

DPI 15 (15.00.000.076) auf Windows 8.1 (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) mit Philips Device Control Center (3.0)
Intel i7 2600 QuadCore - 3.4 GHz - 8 MB L3-Cache - 6 GB RAM

3 Zuletzt bearbeitet von docachim (30.01.2011 18:38:55)

Re: Dragon startet nicht mehr

R.Wilke schrieb:

KnowBrainer

Hallo Herr Wilke! Danke Ihr Mühe und für den ersten Tipp!
audio.exe läuft und führt den Micro-Test erfolgreich durch - allerdings auf englisch. Ich habe ansonsten auch schon Dragon komplett deinstalliert - alle user-Ordner umbenannt etc. Werde jetzt mit dem dragonremover einen neuen Versuch wagen und auch Visual C komplett runterwerfen.
Viele Grüße
Joachim L.

P.S. Ich habe ein 3 Wochen altes Acronis Systtem Backup. Aber darauf zurückzugreifen, um es dann mit den alten Systemzustand zu versuchen, ist mir etwas zu riskant. Das kann gründlich schiefgehen. Auf meinem Rechner laufen zahlreiche Programmme seit zwei Jahren problemlos, nur DNS macht leider Schwierigkeiten.

4

Re: Dragon startet nicht mehr

..... nur ein Gedanke hierzu:

Ich kann mich dunkel daran erinnern, dass es mir unter einer früheren Version mit einem defekten (korrupten)  Benutzer ebenfalls nicht mehr gelungen ist, Dragon neu zu starten. Wenn Sie bei der Deinstallation von Dragon die Benutzerdateien beibehalten haben sollten und das neu installierte DNS vergeblich versuchen sollte, diese zu laden, wäre es vielleicht einen Versuch Wert, den Benutzer an einem anderen Ort zu sichern und anschließend vollständig zu entfernen, bzw., sollten Sie - wie seinerzeit ich - irgenwo eine zeitlich frühere Kopie des Benutzers gespeichert haben, den derzeitigen Benutzer durch die Kopie zu ersetzen.

Dies ist wohlgemerkt nur ein Gedanke aufgrund einer bei mir einmal aufgetretenen ähnlichen Situation und es ist wahrscheinlicher, dass bei Ihnen eine völlig andere Ursache zugrunde liegt.

Mit freundlichem Gruß aus Hamburg
Malte Rossbach
Dragon legal individual 15.0  Windows 10 Prof. 64 bit, MS Office 2013, Intel Core i7 3770K, 16 GB RAM, Asus Xonar Soundkarte, Sennheiser MD 431 II; sowie Notebook,  Core i5-6267U, 6 GB RAM, Windows 10 Home 64 bit, MS Office 2015, Sennheiser USB Headset PC 26.
http://www.rechtsanwalt-rossbach.de

5 Zuletzt bearbeitet von docachim (31.01.2011 08:42:16)

Re: Dragon startet nicht mehr

Hallo zusammen,
und diesen Text diktiere ich schon wieder mit DNS 11: im Knowbrainer-Forum hat jemand den entscheidenden Lösungsansatz gefunden: Netzwerkkabel vom Computerabziehen (!) und plötzlich startet Dragon wieder problemlos. Die Ursache für alle Probleme ist nämlich die Software-Aktualisierung von Dragon. Man kann mit abgeogenem Netzwerkkabel auch alle alten Nutzerprofile problemlos wieder importieren. Dann muss man noch im Menü Extras-administrative Einstellungen die Option "Software-Aktualisierungenbeim Start automatisch" überprüfen deaktivieren, Sonst taucht das Problem beim nächsten Start von Dragon wieder auf. Danach funktioniert Dragon wieder problemlos. Das Problem scheint also irgendwie mit dem Software-Manager von Dragon zusammen zu hängen. Die Firewall und auch der Virenschutz meines Computerssind sind hingegen ohne Einfluss..

Im Knowbrainer-Forum gab es übrigens einige Anwender mit ganz genau diesem Problem – trotz völlig unterschiedlicher Hardware-Voraussetzungen und System-Konfigurationen. Ich bin mal gespannt, wo am Ende die Lösung liegt und wo das Problem herkommt. Ich bekomme im Moment übrigens auch manuell keinen Zugang zu den Software-Aktualisierungen von Dragon.
docachim

6

Re: Dragon startet nicht mehr

Ich bekomme im Moment übrigens auch manuell keinen Zugang zu den Software-Aktualisierungen von Dragon.

Es ist schon kurios, aber dank den Experimenten von "Photon" scheint ja nun eine Lösung gefunden zu sein. Die Software-Aktualisierungen im Falle von Dragon sind übrigens so überflüssig wie ein Kropf, ich und viele andere deaktivieren das als erstes nach der Installation - was leider auch nötig ist, wenn man das während der Installation schon abwählt.

Gruß, R. Wilke

DPI 15 (15.00.000.076) auf Windows 8.1 (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) mit Philips Device Control Center (3.0)
Intel i7 2600 QuadCore - 3.4 GHz - 8 MB L3-Cache - 6 GB RAM

7

Re: Dragon startet nicht mehr

Ich rätsle noch immer, welche Veränderung an meinem System das Problem ausgelöst haben könnte. DNS hat ja drei Monate lang funktioniert.  Und auf auf meinem Notebook unter  Windows 7 geht es auch heute noch problemlos. Vielleicht liegt es doch an dem viel gescholtenen Vista (mit dem ich ansonsten gut klarkomme). Die Umsetzung von mp3 Dateien über DNS geht auf diesem Rechner auch nicht (nur wav), ohne dass dies der Dragon Service irgendwie erklären konnte.
Gruß docachim

8 Zuletzt bearbeitet von peterpan176 (20.02.2013 10:36:11)

Re: Dragon startet nicht mehr

Heute morgen, noch verschlafen möchte ich mit der Arbeit beginnen, aber oh weh... der Drache will nicht.  Nun ja, Google ist mal wieder mein bester Freund und ich lande hier. Befürchte das Schlimste!

Doch der Tipp mit dem Netzwerkkabel funktioniert. Dragon startet, wieder einmal mit dem Hinweis die Sprachaktualisierung konnte nicht durchgeführt werden da der Rechner nicht an war. Na klar, nachts bleibt die Kiste aus und die Aktualisierung mache ich manuell.

Was soll das? Ich verwende jetzt Version 12 und dieser Fehler ist immer noch drin?

Nun gut, leider finde ich keinen Menüpunkt unter "Optionen" wo ich die Softwareaktualisierung abschalten kann. Irgendjemand eine Idee?

1000 Dank im voraus.

Peter

PS: Win 7 Dragon 12

9

Re: Dragon startet nicht mehr

Siehe Extras -> administrative Einstellungen, Registerkarte Erweiterte Einstellungen. Die sind allerdings nur zugänglich, wenn der Windows-Account administrative Rechte besitzt. Gemeint sind aber wohl die automatischen Einstellungen zur Optimierung etc. Die lassen sich in der Registerkarte "geplante Aufgaben" konfigurieren/abstellen, außerdem noch in den Optionen des Benutzerprofils (Extras -> Optionen), Registerkarte Daten.
Gruß, Pascal

10

Re: Dragon startet nicht mehr

AHA! Tricky gemacht. Wer kommt denn auf solche Ideen? nun wir alle, die wir programmieren wissen, eine vernünftige GUI ist die schwierigste der möglichen Herausforderungen.

Vielen Dank für die rasche Hilfe. Nun sollte Dragon wieder starten, auch mit Internetzugang.

Aber wie kommt man nun an Updates, falls es mal sowas geben sollte?

Ein Problem gelöst, das nächste gefunden. :-)

Vielen dank

Peter

11

Re: Dragon startet nicht mehr

peterpan176 schrieb:

Aber wie kommt man nun an Updates, falls es mal sowas geben sollte?

Ist das so schwer zu finden?!
Dragonleiste -> Hilfe -> Software-Aktualisierungen

Gruß, Pascal

12

Re: Dragon startet nicht mehr

Hallo Wolli,

Auf dem Schnipsel aus der Log-Datei ist nicht allzu viel zu erkennen, und ich kann mich irren, ich bin mir aber ziemlich sicher, dass Sie massive Probleme haben und dass die Benutzerprofile unbrauchbar sind.

Ich empfehle daher ein neues Profil anzulegen und auf keinen Fall ein Upgrade-Profil zu verwenden.

Zur Sicherheit würde ich die bestehenden Profile zusätzlich löschen, weil Dragon anscheinend Probleme damit hat.

Gruß, RW

... Ergänzung: jetzt hat er den Beitrag wohl gelöscht, ich lass meinen aber stehen!

DPI 15 (15.00.000.076) auf Windows 8.1 (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) mit Philips Device Control Center (3.0)
Intel i7 2600 QuadCore - 3.4 GHz - 8 MB L3-Cache - 6 GB RAM

13

Re: Dragon startet nicht mehr

Hallo zusammen,

hatte eben genau das beschriebene Problem mit DNS 12. Konnte es lösen, wie beschrieben: Netzwerkkabel ziehen, DNS 12 neu starten. Merkwürdig, dass die ein bekanntes Problem nicht in der Zwischenzeit gelöst haben.

MfG

DPI 15 (15.00.000.076) auf Windows 7 (64-bit)

14

Re: Dragon startet nicht mehr

... wenn ich mal raten darf: das könnten auch die Geburtswehen eines Updates sein ...

DPI 15 (15.00.000.076) auf Windows 8.1 (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) mit Philips Device Control Center (3.0)
Intel i7 2600 QuadCore - 3.4 GHz - 8 MB L3-Cache - 6 GB RAM

15 Zuletzt bearbeitet von Hugo R (21.02.2013 18:29:56)

Re: Dragon startet nicht mehr

Auch ich hatte das gleiche Problemchen mit DNS 11.5 - Lösung wie im Thread beschrieben hat funktioniert.

DPI 14

16

Re: Dragon startet nicht mehr

Hallo hallo!

In letzter Zeit habe ich öfters festgestellt, dass mein DNS 15 Professionell nicht mehr startet.

Heute Morgen ließe es sich überhaupt nicht mehr starten. Dies war zwischendurch auch mal der Fall, allerdings nach einem Neustart funktionierte wieder alles.

Nach Durchsicht dieses Forums, hatte ich zunächst einmal versucht die WLAN Verbindung auszuschalten, damit die automatische Software Aktualisierung zu Dragon nicht funktioniert. Dies war erfolglos, denn warum auch immer versuchte DNS 15 immer wieder diese Verbindung zu Dragon aufzubauen.

Anschließend bin ich in den Autostart gegangen und habe dort

Dragon NaturallySpeaking.Ink

deaktiviert.

Anschließend funktionierte DNS 15 wieder einwandfrei, auch nach mehrmaligem starten.

HP Probook 450 G3 3-6100U 2,3 GHZ 4 GB RAM 236 GB SSD Festplatte
Win 7 Prof 64-bit
DNS 13 Premium Ver. 13.00.000.200
SpeechMike Premium (LFH3510/00) mit Philips Device Control Center (3.0) Anywhere auf Honor 7 Android 6

17

Re: Dragon startet nicht mehr

Friedrichk schrieb:

Nach Durchsicht dieses Forums, hatte ich zunächst einmal versucht die WLAN Verbindung auszuschalten, damit die automatische Software Aktualisierung zu Dragon nicht funktioniert. Dies war erfolglos, denn warum auch immer versuchte DNS 15 immer wieder diese Verbindung zu Dragon aufzubauen.

Das lässt sich doch einfacher in den Administrativen Einstellungen abschalten: "Beim Start auf Sofware-Aktualisierungen prüfen".
Wie ist denn der Programmaufruf in den Autostart gekommen? Und wenn Dragon von dort aus automatisch startet, kann es sowieso nicht noch ein zweites Mal gestartet werden. Ich werd aus dem Beitrag nicht recht schlau. Aber Hauptsache, alles funktioniert wieder.
Gruß, Pascal