Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 3 mal aufgerufen
 Fragen zur Anwendung
HES Offline



Beiträge: 7

13.02.2015 14:33
RE: Eigennamen Zitat · Antworten

Wie gehe ich mit Eigennamen um?

Wenn ich weiß, dass ich diesen Eigennamen mehrfach verwenden werde?
Ins Vokabular aufnehmen?
Erst ausprobieren, ob gleich erkannt wird, wenn nicht korrigieren?

Wenn nur einmal oder gegeleglich, dann Buchstabierfenster?

Mit freundlichen Grüßen aus Hamburg

Brügge1 Offline



Beiträge: 117

13.02.2015 15:29
#2 RE: Eigennamen Zitat · Antworten

Hallo HES,

auch wenn ich weiß, dass viele empfehlen, Eigennamen nicht ins Vokabular aufzunehmen, tue ich es regelmäßig. Sofern der Eigenname nicht richtig erkannt wird, korrigiere ich ihn und habe in der Folgezeit keine Probleme mehr damit. Nachteile im Vokabular habe ich nicht feststellen können.

Viele Grüße
Angelika

Laptop: Intel Core 2 Duo P8700 (2,53 GHz, 3 MB L2 Cache), 4 GB RAM, Windows 7 32-Bit, DPI 15, MS Office 2007, Olympus DR-1000, Samson GoMic
PC: Intel i5, Windows 7 64-bit, Dragon NaturallySpeaking 13 Prof, MS Office 2013

HES Offline



Beiträge: 7

16.02.2015 18:01
#3 RE: Eigennamen Zitat · Antworten

Vielen Dank für die Antwort!

So mache ich das auch. Allerdings verwende ich seit neuesten das Philips SpeechMike (mit Headset denkt es sich irgendwie schlechter) und habe daher für das korrigieren des Eigennames keine Hand mehr frei. Hat hier noch jemand einen Tipp?

Mit freundlichen Grüßen

Helge

anton.meinhart Offline



Beiträge: 23

16.02.2015 21:26
#4 RE: Eigennamen Zitat · Antworten

Ich verwende schon lange mein (Einohr-)Headset, indem ich es einfach um den Hals lege. Funktioniert tadellos.
Viele Grüße
A. Meinhart

DNS 12 (12.50.000.080) auf Windows 7 Professional (32-bit)
Plantronics Headset
Thinkcentre ACPIx86 basierter PC-Intranet

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.118

17.02.2015 11:05
#5 RE: Eigennamen Zitat · Antworten

Zitat von HES
und habe daher für das korrigieren des Eigennamens keine Hand mehr frei. Hat hier noch jemand einen Tipp?



Buchstabieren mittels Diktat.

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Problematische Eigennamen - Lautschrift?
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
12 03.01.2016 11:55
von R.Wilke • Zugriffe: 7
Erfahrungsbericht mit Dragon
Erstellt im Forum Berichte und Tipps von
5 27.04.2010 08:14
von Rolander • Zugriffe: 48
8. Schritt: Verbessern der Erkennungsleistung - Vokabular anpassen
Erstellt im Forum Wie mache ich das: von
0 15.04.2010 18:18
von R.Wilke • Zugriffe: 152
Aktenzeichen, Abkürzungen & Co.
Erstellt im Forum Berichte und Tipps von
35 24.11.2011 10:07
von Manfred Hartmann • Zugriffe: 82
Temporäre Wörter unter Outlook 2007
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
3 07.05.2010 17:15
von R.Wilke • Zugriffe: 31
Wie kann das Vokabular individuell optimal angepasst werden?
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
46 10.05.2018 22:28
von Christiane • Zugriffe: 139
5. Schritt: Vier grundlegende Diktierübungen
Erstellt im Forum Wie mache ich das: von
0 27.03.2010 00:11
von R.Wilke • Zugriffe: 155
Fachvokabulare, Sinn? Unsinn?
Erstellt im Forum Berichte und Tipps von
6 04.04.2017 09:54
von P.Roch • Zugriffe: 48
Glossar (in Bearbeitung)
Erstellt im Forum FAQ & Troubleshoot: von
0 06.03.2010 01:20
von R.Wilke • Zugriffe: 89
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz