Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 10 mal aufgerufen
 Fragen zur Anwendung
stb.schuenke Offline



Beiträge: 4

05.08.2010 20:43
RE: Diktatanweisung für die Sekretärin ??!! Zitat · Antworten

Hallo,

ich versuche mich gerade an einem Makro, das folgenden Inhalt ( Anlass haben soll )

Ich möchte gerne ein Diktat beginnen, in ich folgenden Befehl sage : Diktatinfo an

Darauf soll dann im Diktatfenster erscheinen :

Bitte nachfolgendes Diktat wie Folgt anlegen

Vorlage
Mandant
Ordner
Register
Jahr
Periode
Betreff

Texttlich bekomme ich das schon hin, nur wäre schön, wenn es irgentwie die Möglichkeit geben würde die Felder als Variable zu bestimmen, die dann nur noch durch die die entsprechende Diktateingabe befüllt werden, wobei ein Listenfeld hier nicht wirklich sinn macht. Genau an dieser Stelle versagen meine Fähigkeiten in der Erstellung eines neuen Befehls.

Den nächsten Befehl Diktat beginnen, wor dann der Cusor an eine bestimmte Stelle positionoert wird und das eigentliche Diktat dann in einer bestimmten Schriftart beginnt, habe ich schon fertig.

Kennt jemand einen solchen Befehl oder kann mir bei der Erstelllung behilflich sein / ein paar Tipps gegen ?!

Wäre toll

JoeBu Offline




Beiträge: 213

05.08.2010 22:29
#2 RE: Diktatanweisung für die Sekretärin ??!! Zitat · Antworten

Hallo Herr Schünke,

Sie brauchen nur den Text-und-Grafiken-Befehl. Dort gibt es einen Button: Variable
Zwischen den Klammern drücken Sie auf dem Button Variable.
Dann müsste ihre Vorlage wie folgt aussehen:

Vorlage
Mandant
Ordner
Register
Jahr
Periode
Betreff

Sie können den Text "Standardwert" mit jedem beliebigen Text ersetzen

Zwischen den einzelnen Variablen können Sie dann mit den Befehlen "nächste Variable" und "vorherige Variable" wechseln.
Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen.

Mit freundlichen Grüßen

Jörg

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

05.08.2010 23:13
#3 RE: Diktatanweisung für die Sekretärin ??!! Zitat · Antworten

Hallo Herr Schünke, und willkommen im Forum!

Der Vorschlag von Jörg, Text&Grafik Befehle mit Variablen zu verwenden, ist möglicherweise schon genau richtig, und geht auch mit Preferred. Wenn Sie zusätzliche Funktionalität benötigen, um etwa je nach Textsorte bestimmte Dateinamen zu vergeben, braucht man die Skriptfähigkeit der Pro-Version.

Zum Beispiel verwende ich Skripte, mit denen ich diktieren kann:

starte Vorbericht/Zwischenbericht/Schlussbericht (optional)

und darauf startet ein Editor, legt eine Datei unter dem ausgewählten Namen und mit dem aktuellen Datum in dem Ordner auf dem Server an, der gerade geöffnet ist, setzt den Cursor an den Textanfang, und ich kann sofort diktieren, ohne lästiges Hin- und Herklicken.

In anderen Fällen können Standardeingaben abgefragt werden (Ortstermin, Ursachenschlüssel, Schadenhöhe) und am Textanfang eingefügt werden, u.v.m.

Wenn Sie Interesse in dieser Richtung haben, lassen Sie es uns wissen.

Grüße
Rüdiger Wilke

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Vincent Offline



Beiträge: 74

06.08.2010 19:29
#4 RE: Diktatanweisung für die Sekretärin ??!! Zitat · Antworten

Zitat von R.Wilke
Der Vorschlag von Jörg, Text&Grafik Befehle mit Variablen zu verwenden, ist möglicherweise schon genau richtig, und geht auch mit Preferred.



... nein, die Preferred kennt meines Wissens keine T+G-Befehle mit Variablen ("Dragon-Vorlagen")

Gruß
H. Meltzer

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz