Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 19 mal aufgerufen
 Fehlermeldungen
DrKNickel Offline



Beiträge: 12

03.07.2011 19:06
RE: Outlook 2010 (64 Bit) Zitat · Antworten

Hallo zusammen,

kennt jemand das Problem? Beim Verfassen von E-Mail-Nachrichten funktioniert die Spracherkennung im Outlook 2010 (64 Bit Version) nicht mehr. Mit Outlook 2007 hatte ich das Problem nicht – wobei das auch eine 32 Bit Version war.

In den Feldern Empfänger und Betreff funktioniert die Spracherkennung noch einwandfrei. Erst im Nachrichtenfenster erkennt Dragon NaturallySpeaking überhaupt nichts mehr. Ich habe das Gefühl, dass er ausschließlich Befehle auswertet (obwohl natürlich der "Standardmodus" ausgewählt ist). Ein Ändern in "Diktatmodus" zuvor bringt auch nichts.

Beste Grüße

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

03.07.2011 19:56
#2 RE: Outlook 2010 (64 Bit) Zitat · Antworten

Das ist ein typisches Indiz dafür, dass das Dragon Add-In für Outlook deaktiviert ist. Klicken Sie in Outlook auf:

Datei - Optionen - Add-Ins

Danach erscheint ein Bildschirm wie der unten abgebildete. Wenn das Add-In aktiviert ist, steht es in der Liste, zur Verdeutlichung habe ich es markiert. In Ihrem Fall ist es wahrscheinlich nicht gelistet, wenn meine Vermutung zutrifft:



Falls es nicht dort steht, öffnen Sie das Listenfeld unten namens "Verwalten" und wählen Sie dort die Kategorie "Deaktivierte Elemente" und bestätigen mit "Gehe zu".

Danach erscheint ein kleines Fenster, wo das Add-In (wenn es gut geht) gelistet ist. Markieren Sie es und klicken Sie auf "Aktivieren". Danach alles bestätigen, evtl. alles noch mal neu starten.

Denken Sie auch daran, dass es immer besser ist, zuerst Dragon und dann alles andere zu starten, um sicher zu stellen, dass die Add-Ins auch richtig geladen werden - obwohl das nach meiner Beobachtung nicht mehr unbedingt nötig ist.

Viel Erfolg!
Rüdiger Wilke

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

DrKNickel Offline



Beiträge: 12

04.07.2011 18:37
#3 RE: Outlook 2010 (64 Bit) Zitat · Antworten

Hallo und besten Dank für die schnelle Antwort. Leider ist das nicht das Problem. Das AddIn ist installiert. Sehr merkwürdig.

DrKNickel Offline



Beiträge: 12

04.07.2011 19:10
#4 RE: Outlook 2010 (64 Bit) Zitat · Antworten

Ich habe nun auch einmal explizit darauf geachtet, dass Dragon NaturallySpeaking 11.5 vor Outlook 2010 gestartet wurde. Leider hat das auch nichts geholfen. Es scheint sich wirklich um einen Programmfehler von Outlook 2010 oder NaturallySpeaking zu handeln.

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

04.07.2011 22:12
#5 RE: Outlook 2010 (64 Bit) Zitat · Antworten

Wenn sich der Cursor im Textfeld von Outlook befindet, ist der Haken in der Dragon-Leiste dann grün oder bleibt er grau?

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

DrKNickel Offline



Beiträge: 12

18.07.2011 16:06
#6 RE: Outlook 2010 (64 Bit) Zitat · Antworten

Zitat von R.Wilke
Wenn sich der Cursor im Textfeld von Outlook befindet, ist der Haken in der Dragon-Leiste dann grün oder bleibt er grau?





Der bleibt grau.

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

18.07.2011 22:22
#7 RE: Outlook 2010 (64 Bit) Zitat · Antworten

Dr. K. Nickel,

so sieht das bei mir aus, nachdem ich 11.5 Pro (tatsächlich) installiert habe:



Uploaded with ImageShack.us

Spaß beiseite, aber hatten Sie wirklich schon 11.5 Anfang Juli? - Also wenn das immer noch nicht klappt bei Ihnen, könnten Sie mal versuchen, dass NatSpeak Add-In, obwohl als aktiviert gekennzeichnet, manuall zu entfernen und wieder einzufügen (manuell). Falls Sie nicht wissen, was ich damit meine, fragen Sie bitte. Aber bitte versuchen Sie nicht das so zu lösen, wie es mal ein selbst ernannter Experte (DSK) irgendwo beschrieben hat, indem Sie auf die entsprechende DLL doppelt klicken (autsch).

Gruß, R. Wilke

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

DrKNickel Offline



Beiträge: 12

19.07.2011 14:28
#8 RE: Outlook 2010 (64 Bit) Zitat · Antworten

Kommando zurück! Es funktioniert doch. Es lag tatsächlich an dem Add-In. Es wurde zwar in der Liste angezeigt, als ich aber auf "Verwalten" geklickt habe, kam eine neue Auflistung, in der kein Haken bei dem Add-In gesetzt war. Das habe ich jetzt behoben (siehe Bild) und schon funktioniert es.



Allerdings hat sich nun ein großer Nachteil herausgestellt: das Add-In verzögert den Start von Outlook ganz erheblich.

herzlichen Dank für die Hilfe, beste Grüße

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

19.07.2011 18:07
#9 RE: Outlook 2010 (64 Bit) Zitat · Antworten

Zitat von DrKNickel
Allerdings hat sich nun ein großer Nachteil herausgestellt: das Add-In verzögert den Start von Outlook ganz erheblich.



Sind Sie sicher, dass es daran liegt? - Das schöne bei Outlook 2010 ist ja, dass im Startbildschirm die gerade geladenen Add-Ins sozusagen in Echtzeit aufgelistet werden, und ich mag mich irren und müsste es noch mal überprüfen, aber ich kann nicht sagen, dass es beim NatSpeak Add-In aufällig lange dauert.

Ansonsten, immer durchlaufen lassen. So mache ich es jedenfalls.

Gruß, R. Wilke

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

DrKNickel Offline



Beiträge: 12

19.07.2011 18:13
#10 RE: Outlook 2010 (64 Bit) Zitat · Antworten

Zitat von R.Wilke

Sind Sie sicher, dass es daran liegt?



Ja, die Verzögerungen traten genau seit Aktivierung des Add-Ins auf. Es dauert jetzt immer einige Sekunden, bis Outlook reagiert. Wenn man zu früh "rumklickt", dann kommt die Meldung "Anwendung reagiert nicht". Allerdings läuft es dann, wenn ich etwas abwarte.

Ich hatte mich schon nach dem Upgrade von Outlook 2007 gefreut, dass das neue Outlook jetzt sofort startet und bereit ist. Zu früh gefreut

Marius Raabe Offline



Beiträge: 718

20.07.2011 09:04
#11 RE: Outlook 2010 (64 Bit) Zitat · Antworten

Zitat von DrKNickel
Ja, die Verzögerungen traten genau seit Aktivierung des Add-Ins auf. Es dauert jetzt immer einige Sekunden, bis Outlook reagiert. Wenn man zu früh "rumklickt", dann kommt die Meldung "Anwendung reagiert nicht".



Herr Nickel, einen solchen Kausalzusammenhang kann ich nicht bestätigen. Das NatSpeak Add-In wird auf meinen Maschinen so schnell geladen, dass man es im Startbildschirm je nach Rechner nicht oder sehr kurz aufscheinen sieht. Andere Add-Ins (wie auch bei Ihnen vorhanden) brauchen länger - Outlook startete noch nie schnell und 2010 ist jedenfalls nicht schneller als 2007. Die "Anwendung reagiert nicht"-Meldung kommt m. E. zumeist, wenn Outlook sich noch mit dem Exchange-Server synchronisiert, das dauert von allen Vorgängen am längsten. Wie auch immer und wie Rüdiger Wilke schon ausgeführt hat: Sinnvollerweise startet man Outlook einmal am Morgen bzw. zu Beginn einer Sitzung und lässt es dann ständig geöffnet, ggf. minimiert.

Ein ganz anderer Effekt ist, dass beim ersten Diktat in ein Outlook-Nachrichtentextfeld eine Latenz zu beobachten ist, vor allem beim Antworten oder Weiterleiten – mutmaßlich deshalb, weil Dragon zunächst die temporären Wörter aus dem jeweiligen Thread in das Vokabular lädt.

Gruß, Marius Raabe

Dragon NaturallySpeaking 11.5 Legal
Windows 7 Prof. 64-Bit, Office 2010, Jarte Plus
Philips SpeechMike II Pro Plus, SpeechMike III, SpeechMike Air, PDCC 2.8
Intel Core2 Quad Q9550, 2,83 GHz, 2x6MB L-2, 8 GB RAM

DrKNickel Offline



Beiträge: 12

20.07.2011 10:51
#12 RE: Outlook 2010 (64 Bit) Zitat · Antworten

Also bei mir liegt es eindeutig an Dragon NaturallySpeaking. Wenn ich das "Add-In" deaktiviere, dann ist Outlook sofort da. Bei aktiviertem "Add-In" tritt oben beschriebener Verhaltensweise auf. schneller geht's beispielsweise auch, wenn Dragon NaturallySpeaking selbst gar nicht geladen ist. Übrigens ist der Outlook Start Bildschirm bei mir auch immer nur sehr kurz da. Das Problem tritt erst kurz danach auf. Da Exchange immer aktiviert ist, kann es – jedenfalls bei mir – nicht daran liegen. Das synchronisieren mit Exchange dürfte Outlook eigentlich überhaupt nicht stocken lassen, da es zunächst mit "gecacheten" Inhalten startet. Ob es sinnvoll ist, Outlook, respektive den Computer, den ganzen Tag laufen zu lassen oder nicht, dürfte von Fall zu Fall sehr unterschiedlich sein.

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz