Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 27 mal aufgerufen
 Fragen zur Anwendung
RAGraser Offline



Beiträge: 4

22.03.2012 06:20
RE: Anfänger mit Problemen...lahmes System Zitat · Antworten

Guten Morgen,
ich verwende seit einigen Wochen Dragon in der aktuellsten Version auf einem Windows7 -System (64 bit, 2,8 Ghz i5 mit 8GB RAM u SSD, als Microfon nutze ich das Mikro meiner Webcam 600, das regelmässig auch gut funktioniert und die Lernphase perfekt gemeistert hat, vorübergehend funktioniert das System und die Spracherkennung auch einwandfrei.
Allerdings kommt es immer wieder zu Aussetzern. Insbesondere, wenn ich in anderen Programmen gearbeitet habe und Dragon nicht genutzt habe, reagiert Dragon nur sehr verzögert, nimmt Geräusche wahr, versucht sie scheinbar auch zu verarbeiten, lässt sich aber hierbei sehr viel Zeit und geht erst einmal in eine "lange Überlegensphase" bevor sich manchmal wieder etwas tut. Kann mir jemand weiterhelfen?

Herzlichen Dank vorab für die Mühe.

PS: Dragon hat mich vom Ipad gelockt, hier funktioniert es einwandfrei und fast perfekt.

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

22.03.2012 07:58
#2 RE: Anfänger mit Problemen...lahmes System Zitat · Antworten

Willkommen im Forum!

Eingefleischte Händler würden Ihnen nun erklären, dass es an dem Billig-Mikrofon liegt und Sie sich ein anderes anschaffen müssen, damit das nicht mehr passiert. Fakt aber ist, dass Ihre Beschreibung, äußerst zutreffend, nicht nur die Situation beschreibt, sondern auch die Ursache. Es sind halt die Geräusche, die Dragon hört und versucht zu verarbeiten, und das konsequent, solange das Mikrofon eingeschaltet ist. Ich schalte das Mikrofon nur ein, wenn ich diktiere, und danach sofort wieder aus.

Gruß, RW

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

RAGraser Offline



Beiträge: 4

22.03.2012 17:28
#3 RE: Anfänger mit Problemen...lahmes System Zitat · Antworten

Danke für die schnelle Antwort. Leider gibt es wohl ein Missverständnis. Ich schalte auch jeweils nach dem Diktieren, um ungewünschte Reaktionen zu vermeiden, das Mikrofon ab. Nach dem Einschalten dauert es aber ewig lang, bis etwas passiert. wenn ich dann spreche und etwas diktiere scheint das Gerät meine Stimme nicht interpretieren zu können, nach endlosen Minuten kommt dann schon mal eine Reaktion, die aber teilweise falsch ist. (Programme werden gewechselt oder aufgerufen, Fenster öffnen sich usw). Wenn ich aber dann das Mikrofon noch einmal teste und die Audioeinstellungen überprüfe, funktioniert das Mikrofon und das Programm anschließend wieder sofort vernünftig. dies aber wieder nur bis ich das DiktiersSzem /das Mikrofon neu anschalte.

glombi Offline



Beiträge: 158

22.03.2012 17:49
#4 RE: Anfänger mit Problemen...lahmes System Zitat · Antworten

Sie Symptome klingen ähnlich wie diejenigen, mit denen ich einmal zu kämpfen hatte. Meldet Dragon zufälligerweise auch:

"Wiederherstellung aus unzureichenden Systemressourcen"?

Dann wäre es ein bekanntes und hier schon häufiger erörtertes Problem.

Viele Grüße
glombi

-------------------------------------
DPI (Dragon Professional Individual) 15.3
Telex M-560, Plantronics Savi 445
Windows 10 64 bit, Office 2016 64 bit

RAGraser Offline



Beiträge: 4

22.03.2012 21:14
#5 RE: Anfänger mit Problemen...lahmes System Zitat · Antworten

Die Symptome klingen ähnlich wie diejenigen, mit denen ich einmal zu kämpfen hatte. Meldet Dragon zufälligerweise auch:

"Wiederherstellung aus unzureichenden Systemressourcen"?

Dann wäre es ein bekanntes und hier schon häufiger erörtertes Problem.
-----------

Das ist es leider nicht! Die Meldung hab ich noch nie gehabt.

Harald Offline



Beiträge: 357

22.03.2012 21:31
#6 RE: Anfänger mit Problemen...lahmes System Zitat · Antworten

Zitat von RAGraser
Ich schalte auch jeweils nach dem Diktieren, um ungewünschte Reaktionen zu vermeiden, das Mikrofon ab. Nach dem Einschalten dauert es aber ewig lang, bis etwas passiert. wenn ich dann spreche und etwas diktiere scheint das Gerät meine Stimme nicht interpretieren zu können, nach endlosen Minuten kommt dann schon mal eine Reaktion

Ich habe auch immer wieder einmal das Problem, insbesondere, wenn ich am PC arbeite, aber für einige Stunden Dragon nicht nutze, in dieser Zeit wird die Anwendung irgendwann automatisch aus dem Arbeitsspeicher größtenteils ausgelagert, d.h., aus den sonst etwa 320 MB im Arbeitsspeicher werden dann nur noch 30-40 MB, und gelegentlich weigert sich Dragon, diese Auslagerung zu revidieren, wenn ich die Spracherkennung wieder nutzen will. Dann habe ich nur die Möglichkeit, mein Profil neu zu laden. Das geht relativ schnell, und ist kein wirkliches Problem.

Eine andere Methode, die ich nutze, und für die ich nun gar keine Erklärung habe: das Mikrofon ausgeschaltet lassen, USB Stecker ziehen, darauf ertönt ein Warnton, und den Stecker wieder einstecken, und innerhalb von ein oder 2 Sekunden taucht Dragon mit den gewohnten 320 MB im Arbeitsspeicher wieder auf und ist einsatzbereit.

DNS 15.3 Professional Individual auf Windows 10 Home (64-bit)
Plantronics PLT Savi W440
Intel (R) Core (TM) i7-7500 2,7 GHz 8 GB RAM 64 Bit

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

22.03.2012 21:31
#7 RE: Anfänger mit Problemen...lahmes System Zitat · Antworten

Zitat von RAGraser
Danke für die schnelle Antwort. Leider gibt es wohl ein Missverständnis. Ich schalte auch jeweils nach dem Diktieren, um ungewünschte Reaktionen zu vermeiden, das Mikrofon ab. Nach dem Einschalten dauert es aber ewig lang, bis etwas passiert. wenn ich dann spreche und etwas diktiere scheint das Gerät meine Stimme nicht interpretieren zu können, nach endlosen Minuten kommt dann schon mal eine Reaktion, die aber teilweise falsch ist. (Programme werden gewechselt oder aufgerufen, Fenster öffnen sich usw). Wenn ich aber dann das Mikrofon noch einmal teste und die Audioeinstellungen überprüfe, funktioniert das Mikrofon und das Programm anschließend wieder sofort vernünftig. dies aber wieder nur bis ich das DiktiersSzem /das Mikrofon neu anschalte.



Es ist nicht auszuschließen, dass es doch am von Ihnen verwendeten Mikrofon liegt. Überprüfen Sie bitte, ob das Mikrofon auch als Standard-Aufnahmegerät in Windows eingestellt ist, und wenn es daran nicht liegt, würde ich empfehlen, dass Sie einmal ein anderes Mikrofon testen.

Gruß, RW

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

RAGraser Offline



Beiträge: 4

22.03.2012 22:35
#8 RE: Anfänger mit Problemen...lahmes System Zitat · Antworten

Ok, ich hab noch ein USB Miikrofon und Versuch es mal... Aber schade wäre es, denn bisher war das Mikro als Standardmike eingetragen und funktioniert auch gut, wenn Dragon mitspielt

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
VMware: Benutzerdefinierte Befehle an Gastsystem übergeben
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
9 27.10.2018 14:58
von R.Wilke • Zugriffe: 37
Spezifischer Fehler mit dem Befehlseditor
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
6 30.01.2018 11:05
von Onsche • Zugriffe: 42
Erfahrungsbericht Dragon Anywhere
Erstellt im Forum Berichte und Tipps von
2 09.09.2017 15:56
von P.Roch • Zugriffe: 100
DNS 13 Rechnerumzug
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
7 06.12.2015 18:45
von P.Roch • Zugriffe: 15
Mikrofonüberprüfung ... kann das Sound-System nicht finden ...
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
4 25.11.2013 12:49
von P.Roch • Zugriffe: 63
Frage zur Installation von DNS 12
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
3 09.11.2013 19:32
von R.Wilke • Zugriffe: 28
Meine ersten Schritte mit Dragon 11.5
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
0 14.09.2013 08:12
von vultur • Zugriffe: 36
Dragon hängt - Häufige Fehlermeldung: RPC-Server ist nicht verfügbar
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
1 06.11.2012 08:12
von Lupus Beta • Zugriffe: 122
Probleme mit Realtek-Soundkarten
Erstellt im Forum Geräte und Hardware von
0 05.02.2011 12:35
von R.Wilke • Zugriffe: 15
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz