Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 39 mal aufgerufen
 Dies und Das
jask Offline



Beiträge: 145

13.08.2013 12:01
RE: für die Mausgeplagten:Software-Empfehlung Zitat · Antworten

Hallo zusammen,

ich mache sehr viel mit Dragon, aber immer lässt sich die Maus nicht vermeiden. Manchmal hat man vielleicht auch keine Lust mit dem Computer zu reden. Heute habe ich per Zufall eine äußerst praktische Software entdeckt:Nib Click-Less. Damit kann man die Maus benutzen und trotzdem die Belastung für die Finger/Hände enorm reduzieren. Das Programm ist super einfach (allerdings nur auf Englisch verfügbar). Einfach installieren, ruhig zunächst einmal mit den Standardeinstellungen ausprobieren. Einmal auf die leere Schaltfläche klicken um das Programm zu aktivieren (grüner Punkt erscheint). Danach ist das Programm aktiv und sobald man eine gewisse Zeit über einem Link oder einem Punkt auf dem Monitor stehen bleibt wird dort geklickt. Andere click-Varianten kann man über die kleinen Kreise in der linken Programmhälfte aktivieren. In den Optionen kann man enorm viele Einstellungen machen, einfach mal rumspielen.

Ich bin absolut begeistert, ich hoffe ihr seid es auch.

Über Feedback und andere Tipps (vielleicht für ähnlich simple aber geniale Programme) freue ich mich sehr.

http://www.aerobicmouse.com/software-overview/nib/ (die Testversion kann hier direkt runtergeladen werden: http://www.aerobicmouse.com/NibTrial.msi )

jask Offline



Beiträge: 145

13.08.2013 13:39
#2 RE: für die Mausgeplagten:Software-Empfehlung Zitat · Antworten

meine Begeisterung findet kein Ende: das Programm beherrscht vier einfache Gesten (Doppelklick, Rechtsklick, Drag & Drop ein-bzw. ausschalten). Damit kann man das Programm ganz einfach in die Task-Leiste verschwinden lassen und jederzeit alle Mausaktion durchführen ohne auch nur eine einzige Taste drücken zu müssen. Die Lektüre des folgenden Dokuments ist sehr zu empfehlen: http://www.aerobicmouse.com/NibInstructions.pdf

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

14.08.2013 18:25
#3 RE: für die Mausgeplagten:Software-Empfehlung Zitat · Antworten

Man kann es drehen wie man will: der Einsatz der Maus ist mit Sprachsteuerung nicht zu schlagen. Sogar einer meiner Freunde, der vom Hals herab gelähmt ist und ewige Zeit lang behauptet hat, er wäre mit seinen selbst erstellten und teilweise komplexen Sprachbefehlen (insbesondere zur Mauspositionierung) effizienter als vor seinem Unfall, als er den Computer noch mit der Maus bedienen konnte – selbstverständlich habe ich ihn in dem Glauben belassen –, hat für sich kürzlich das so genannte SmartNav (eine "Headmouse") entdeckt, womit eine pixelgenaue Steuerung möglich ist und was seine ganze Welt komplett verändert hat.

Gruß, RW

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

jask Offline



Beiträge: 145

16.08.2013 13:45
#4 RE: für die Mausgeplagten:Software-Empfehlung Zitat · Antworten

Da stimme ich absolut zu. Die Sprachsteuerung macht in der Tat viele Prozesse wesentlich einfacher und auch schneller, vor allen Dingen wenn man mit Text-und Tabellenverarbeitung arbeitet. Auch das Surfen im Internet ist der Sprachsteuerung wirklich sehr komfortabel. Aber sobald man Programme verwendet bei denen es um gestalterische Tätigkeiten geht (Photoshop, CAD-Software) braucht man die Maus einfach. Ich persönlich warte seit zwei Jahren sehnlichst darauf das Augen-Steuerungen endlich A den Massenmarkt erreichen und dadurch günstiger werden (gute Systeme kosten immer noch 5000€ aufwärts) und B noch etwas genauer werden. Aber wenn die Entwicklung so weitergeht wie bisher können wir in ein bis zwei Jahren mit dem ersten entsprechenden Geräten rechnen.

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz