Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 28 mal aufgerufen
 Fragen zur Anwendung
Geli Offline



Beiträge: 14

03.03.2014 11:39
RE: Geräusche beim Diktieren Zitat · Antworten

Hallo, wenn beim Diktieren mit Papier geraschelt wird oder jemand klappert mit Geschirr, ist Dragon bei mir sehr irritiert. Versteht dann vieles falsch. Ist das normal?
vielleicht haben andere die gleichen Erfahrungen gemacht. Vielen Dank im Voraus. Von Geli

carstue Offline



Beiträge: 223

03.03.2014 17:35
#2 RE: Geräusche beim Diktieren Zitat · Antworten

Das ist im Wesentlichen ein Funktion des Mikrofons. Lies Dir mal durch, was hier im Forum zu den unterschiedlichen Mikros geschrieben worden ist. Dann weißt Du zumindest grob, was Sache ist und kannst ggfs. gezielt nachfragen.

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.118

03.03.2014 18:48
#3 RE: Geräusche beim Diktieren Zitat · Antworten

Unabhängig davon, ob das eine oder andere Mikrofon damit besser umgehen kann, sind Hintergrundgeräusche der Todfeind der Spracherkennung. Vielleicht ist es nicht allen klar, aber Dragon versteht unsere Sprache etwa so schlecht wie wir unser Gegenüber am Telefon, und wenn bei einem Telefonat noch Störgeräusche hinzukommen, Dialekt gesprochen wird, den wir nicht kennen, oder Leute versuchen, zu buchstabieren, geht die Verständigung u.U. ganz schnell den Bach runter.

Eine Passage aus dem allgemeinen Trainingstext früherer Versionen veranschaulicht das besonders passend:

Zitat
Führen Sie sich nur einmal vor Augen, was bei einem Gespräch eigentlich passiert. Wenn wir uns unterhalten, zeigen wir bemerkenswerte Fähigkeiten, in einer lauten Welt die Klänge herauszufiltern, die für uns von Interesse sind. Wir sprechen gerne überall miteinander, in lauten Bahnhöfen, beim Einkaufen, beim Essen und Trinken in Restaurants, über die Tanzfläche hinweg, sogar unter Wasserfällen. Computer haben wesentlich mehr Probleme, Sprache aus anderen Geräuschen herauszufiltern.



Ich vermeide das Problem seit Jahren von Grund auf, indem ich das Mikro nur einschalte, wenn ich spreche, und es sofort wieder ausschalte, wenn ich nicht mehr spreche oder wenn Störgeräusche drohen.

Gruß, RW

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

carstue Offline



Beiträge: 223

04.03.2014 08:30
#4 RE: Geräusche beim Diktieren Zitat · Antworten

Unabhängig davon, dass Rüdigers Aussage natürlich richtig ist (wie das bei einem Prof. Dr. drag. auch nicht anders zu erwarten ist), ist der Einfluss des Mikros ganz erheblich.

Während ein Array-Mikro beispielsweise auf Störgeräusche höchst allergisch reagiert, stört es ein Kofbügelmikro mit Mikrofonelement in Supernierencharakteristik nicht einmal, wenn hinter dem Monitor Lautsprecher stehen, mit denen beim Diktieren Musik in Zimmerlautstärke abgespielt wird. Tastaturclicks sind bei letzterem nicht das geringste Problem.

Wenn ein Mikrofon allein die Singstimme eines gleichzeitig Schlagzeug spielenden Sängers wiedergeben kann, sollte es auch mit popligen Störgeräuschen klarkommen. Und sollte es nicht nur, tut es auch tatsächlich. Diese Aussage bezieht sich zumindest auf die von mir verwendeten, (semi-)professionellen Mikros. Mit den ganzen lt. Marketing angeblich besonders gut für die Spracherkennung geeigneten Mikros kenne ich mich nicht aus.

Die braucht aus meiner Sicht auch kein Mensch, zumindest dann nicht, wenn es nur um die Umsetzung der Laute geht und man nicht die evtl. zusätzliche Funktionalität solcher Mikros wie des Speechmike bspw. benötigt. Ein hochwertiges Mikro, das für die Aufnahme von Stimmen entwickelt worden ist, wird hervorragend funktionieren, auch wenn es nicht in den dubiosen Dragon-Listen auftaucht oder angeblich speziell für Spracherkennung entwickelt worden ist.

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.118

04.03.2014 22:48
#5 RE: Geräusche beim Diktieren Zitat · Antworten

Zitat von carstue
Die braucht aus meiner Sicht auch kein Mensch, zumindest dann nicht, wenn es nur um die Umsetzung der Laute geht und man nicht die evtl. zusätzliche Funktionalität solcher Mikros wie des Speechmike bspw. benötigt. Ein hochwertiges Mikro, das für die Aufnahme von Stimmen entwickelt worden ist, wird hervorragend funktionieren, auch wenn es nicht in den dubiosen Dragon-Listen auftaucht oder angeblich speziell für Spracherkennung entwickelt worden ist.



Völlig richtig. Das sind nur billige Tricks von Wegelagerern.

Gruß, RW

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
PRobleme beim Diktieren Remote
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
6 09.05.2019 09:05
von lang.ale • Zugriffe: 93
Kleine (bekannte) Tipps zum Diktieren von Text und Befehlen
Erstellt im Forum Berichte und Tipps von
1 06.02.2017 09:59
von P.Roch • Zugriffe: 47
Ruhe beim Diktieren
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
6 08.04.2016 15:09
von Brügge1 • Zugriffe: 27
DPI schläft beim Diktieren in Citavi ein.
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
2 12.03.2016 21:04
von rc.otto • Zugriffe: 36
Verarbeitungsgeschwindigkeit beim Buchstabieren
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
5 30.09.2014 17:23
von P. Weber • Zugriffe: 27
DNS11 Premium - Excel 2010 - beim Diktieren wird 100322 zu 100
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
5 28.05.2013 20:59
von R.Wilke • Zugriffe: 27
Zu hoher Ressourcenverbrauch durch Radiohören beim Diktieren?
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
6 08.06.2012 19:19
von Jedlova • Zugriffe: 32
Beim Diktieren wird Text überschrieben
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
2 15.10.2010 18:39
von Marius Raabe • Zugriffe: 32
6. Schritt: Diktieren und Korrigieren
Erstellt im Forum Wie mache ich das: von
0 04.04.2010 19:28
von R.Wilke • Zugriffe: 140
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz