Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 23 mal aufgerufen
 Fragen zur Anwendung
Seiten 1 | 2
karin Offline



Beiträge: 175

01.10.2014 09:19
#16 RE: Befehlsübersicht zum Mitnehmen Zitat · Antworten

Ja.

Übrigens, für die Fehlersammlung: Der Befehl "Weiter bei" funktioniert beim Umsetzen einer Aufnahme vom Diktiergerät nicht (wurde mir vom Support bereits bestätigt).

DNS Professional Individual, Windows 10 Pro 64 Bit
Lenovo Notebook mit i7-4700M QuadCore mit 3,4 GHz, 6 MB L3-Cache, 8 GB RAM, SSD,
Plantronics Savi W445

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.122

01.10.2014 10:28
#17 RE: Befehlsübersicht zum Mitnehmen Zitat · Antworten

Welcher Support? - Sorry, aber bevor ich das übernehme, würde ich es selbst noch mal ausgiebig überprüfen. Befehlserkennung bei der Umsetzung von Aufnahmen war immer schon kritisch, und einzelne Anwender haben immer mal wieder gemeldet, dass sie nicht funktioniert. Das hängt damit zusammen, dass die Pausen vor und nach den Befehlen möglicherweise geschluckt werden, weil die Aufnahmen nicht in "Real Time" umgesetzt werden, und leere Stellen in der Aufnahme übersprungen werden können.

Am besten ist es, man verwendet gar keine Befehle bei der Aufnahme, ist meine Meinung.

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

karin Offline



Beiträge: 175

01.10.2014 12:26
#18 RE: Befehlsübersicht zum Mitnehmen Zitat · Antworten

Zitat von R.Wilke
Welcher Support?



Der von Nuance, den man auf deren Website kontaktieren kann. Zitat aus der E-Mail:

--------
Sie diktieren korrekt, und es ist keine Softwarefehler. Es ist die Übersetzung aus dem Englischen, welche das Kontrabefehl unklar, undeutlich, macht.

Sie haben gewählt"Nur Diktierbefehle plus "streich das" und "weiter bei". Das zweite Befehl ist notwendig um das Befehl "Steich das" zu wiedersprechen. "Streich das" löscht das zuletzt Gesprochene, wenn es kein Befehl, wie "Weiter bei" gäbe wurde es immer das letzt Gesprochene löschen, und konnten Sie nicht weiter diktieren.

Im Englischen heisst "Weiter bei": " Continue", wie im "Diktat fortsetzen". Das ist deutlich es bei der Übersetzung eine Fehler gemacht."



Wir werden an den Entwickler diese Übersetzungsfehler weiterleiten.

DNS Professional Individual, Windows 10 Pro 64 Bit
Lenovo Notebook mit i7-4700M QuadCore mit 3,4 GHz, 6 MB L3-Cache, 8 GB RAM, SSD,
Plantronics Savi W445

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.122

01.10.2014 12:45
#19 RE: Befehlsübersicht zum Mitnehmen Zitat · Antworten

Ach du meine Güte! - Ohne ins Detail zu gehen: im Englischen heißt es: "resume with" für Deutsch "weiter bei".

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

P.Roch Offline



Beiträge: 1.126

02.10.2014 17:51
#20 RE: Befehlsübersicht zum Mitnehmen Zitat · Antworten

Zitat von R.Wilke
Also Bestätigung des Fehlers.


Hallo zusammen,
auch in der Prof-Edition 13 dasselbe Verhalten beim "schreib"-Befehl: Dragon kassiert das erste Leerzeichen nach dem Befehl, egal, ob als "Leerschritt", "Leerzeichen" oder "Leertaste" diktiert. Nach dem ersten "nichtleeren" Zeichen folgende Leerschritte werden geschrieben.

Workaround: Statt "schreib Leerzeichen Anton Berta Cäsar" diktiert man "Leerzeichen schreib Anton Berta Cäsar".

Nebenbei bemerkt: das Buchstabieren im "normalen" Diktat wird viel besser verstanden als in den bisherigen Dragon-Versionen, finde ich. Jedenfalls bei mir. Kfz-Kennzeichen sind kein Problem mehr, selbst das Viersener.

Gruß, Pascal

P.S. Rüdiger, wäre es vielleicht nützlich, dem Buchstabieren ein eigenes Thema zu widmen?.

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.122

02.10.2014 20:11
#21 RE: Befehlsübersicht zum Mitnehmen Zitat · Antworten

Zitat von P.Roch
Workaround: Statt "schreib Leerzeichen Anton Berta Cäsar" diktiert man "Leerzeichen schreib Anton Berta Cäsar".



Ja, Pascal, genau das habe ich ja schon erklärt, aber genau das wollten wir eigentlich nicht mehr.…

Im übrigen hast Du recht, dass man dem Buchstabieren immer ein eigenes Thema widmen kann, weil es so kompliziert (gemacht) wird.


Mein Vorschlag wäre: Macht doch einfach ein Thema daraus!

Beste Grüße, Rüdiger

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
DNS13 Datenübernahme
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
3 12.10.2014 14:20
von R.Wilke • Zugriffe: 25
Wechsel des Betriebssystems Windows XP (32 Bit) auf Windows 7 (64 Bit)
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
5 16.07.2014 09:38
von Meinhard • Zugriffe: 23
Dragon 12 Premium direkt diktieren in z.B. Adobe Acrobat 9.5 oder IE9
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
1 26.08.2012 20:02
von P.Roch • Zugriffe: 36
Computerwechsel / Kann ich meinen Benutzer mitnehmen ?
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
1 13.02.2011 22:29
von R.Wilke • Zugriffe: 12
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz