Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 26 mal aufgerufen
 Fragen zur Anwendung
Dioskur Offline



Beiträge: 511

25.11.2014 23:31
RE: Automatische Übernahme falsch geschriebener Wörter Zitat · Antworten

In einer E-Mail (Oulook 2010) stand neulich das Wort „ggratulieren“. Dragon hat das falsch geschriebene Wort bei meiner Antwort auf diese Mail gleich übernommen. Und wenn ich jetzt „ggratulieren“ diktiere, dann kriege ich „ggratulieren“. Auch jetzt beim Diktat im Forum. Wenn ich's dann korrigieren will, wird zwar die korrekte Alternative angezeigt, aber der Befehl „nimm 1“ funktioniert nicht. Es ist zum Mäusemelken!

Hans Löhr

DPI 15 auf Windows 10 Professional (64-bit)
SpeechMike Premium. Intel i7 Core 4x2.67 GHz, 6 GB RAM

Meinhard Offline



Beiträge: 1.139

26.11.2014 08:53
#2 RE: Automatische Übernahme falsch geschriebener Wörter Zitat · Antworten

Herr Löhr: Haben Sie schon im Vokabular nachgeschaut und das vermaledeite Wort gefunden und dann gelöscht?

__________________________________________________
Dragon Legal Group 15.6, Win 10 Pro 2004, Microsoft 365 32-bit, SpeechMike Premium Air, i7-7700, 3,6 GHz, 64 GB RAM, 1TB SSD;
+ DLG 15.5, Win 10, unter Parallels Pro auf iMac Retina 5K 4,0 GHz i7-6700K, 32 GB RAM, 1TB SSD; + DLG 15.5, Win 10, Bootcamp auf MBP 2017 i5

Dioskur Offline



Beiträge: 511

26.11.2014 14:42
#3 RE: Automatische Übernahme falsch geschriebener Wörter Zitat · Antworten

Besten Dank, Meinhard. Das Wort ist tatsächlich im Vokabular. Wo sollte es auch sonst sein? Das nächste Mal werde ich erst nachdenken und dann schreiben. Aber versprechen will ich das nicht. Was mich nur wundert, dass Dragon ein falsch geschriebenes Wort aus einer empfangenen E-Mail gleich übernimmt und dieses im Vokabular auch noch die Priorität vor dem bereits vorhandenen und korrekt geschriebenen bekommt.

Viele Grüße, Hans Löhr

DPI 15 auf Windows 10 Professional (64-bit)
SpeechMike Premium. Intel i7 Core 4x2.67 GHz, 6 GB RAM

Meinhard Offline



Beiträge: 1.139

26.11.2014 15:43
#4 RE: Automatische Übernahme falsch geschriebener Wörter Zitat · Antworten

Herr Löhr:
Wenn Sie auf eine E-Mail antworten, fügt Dragon bekanntlich dem Vokabular temporäre Wörter zu, nämlich die aus der E-Mail, auf die geantwortet wird, darunter gerade auch falsch geschriebene (denn diese sind ja nicht schon im Vokabular). Wenn dieses Wort dann in der Antwort vorkommt, hat das temporäre Wort in der Tat eine hohe Priorität.

Immer mal wieder gibt es Berichte, dass solche temporäre Wörter in ihrem unbändigen Lebenswillen die Flucht in das permanente benutzerdefinierte Vokabular schaffen. Am häufigsten ist das der Fall, wenn man - unsinniger Weise - die Funktion "von E-Mails lernen" einsetzt.
Vielleicht passiert das aber auch dann, wenn man in demselben Ausdruck, aber an anderer Stelle, eine Korrektur mit dem Buchstabierfenster vornimmt und den Fehler in dem temporären Wort nicht bemerkt. Letzteres ist aber spekulativ.

Meinhard.

__________________________________________________
Dragon Legal Group 15.6, Win 10 Pro 2004, Microsoft 365 32-bit, SpeechMike Premium Air, i7-7700, 3,6 GHz, 64 GB RAM, 1TB SSD;
+ DLG 15.5, Win 10, unter Parallels Pro auf iMac Retina 5K 4,0 GHz i7-6700K, 32 GB RAM, 1TB SSD; + DLG 15.5, Win 10, Bootcamp auf MBP 2017 i5

carstue Offline



Beiträge: 223

28.11.2014 11:52
#5 RE: Automatische Übernahme falsch geschriebener Wörter Zitat · Antworten

Wenn man dns-comfort benutzt, fällt einem sofort auf, dass die Übernahme solcher Worte nicht nur sporadisch, sondern regelmäßig stattfindet. Da bekommt man dann bei jedem Schließen des Drachen alle Worte angezeigt, die Dragon erkannt hat und übernehmen möchte. Und das sind jeden Tag mehrere unsinnige wie Wortfragmente oder Worte, wo man nicht weiß, wo sie überhaupt herkommen. Mit dns-comfort kann man einfach auswählen, welche man übernehmen möchte und welche nicht.

Meinhard Offline



Beiträge: 1.139

28.11.2014 14:19
#6 RE: Automatische Übernahme falsch geschriebener Wörter Zitat · Antworten

Ist denn der Einsatz eines solchen Tools überhaupt legal? Auf den ersten Blick scheint Ziff. 4 Buchst. c) EULA so etwas zu verbieten.

__________________________________________________
Dragon Legal Group 15.6, Win 10 Pro 2004, Microsoft 365 32-bit, SpeechMike Premium Air, i7-7700, 3,6 GHz, 64 GB RAM, 1TB SSD;
+ DLG 15.5, Win 10, unter Parallels Pro auf iMac Retina 5K 4,0 GHz i7-6700K, 32 GB RAM, 1TB SSD; + DLG 15.5, Win 10, Bootcamp auf MBP 2017 i5

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.117

28.11.2014 16:05
#7 RE: Automatische Übernahme falsch geschriebener Wörter Zitat · Antworten

Auffällig (und merkwürdig) ist schon, dass von dem Phänomen der unsinnigen Wortfragmente usw. überwiegend (oder ausschließlich?) Anwender betroffen sind, die die besagte Zusatzsoftware verwenden. In den mehr als fünf Jahren, seit ich die Software abgeschafft habe, ist es mir jedenfalls nicht mehr untergekommen.

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Meinhard Offline



Beiträge: 1.139

28.11.2014 17:53
#8 RE: Automatische Übernahme falsch geschriebener Wörter Zitat · Antworten

Es war noch immer das beste Geschäftsmodell, Dinge zur Lösung von Problemen zu erfinden, welche man ohne die Dinge gar nicht hätte.

__________________________________________________
Dragon Legal Group 15.6, Win 10 Pro 2004, Microsoft 365 32-bit, SpeechMike Premium Air, i7-7700, 3,6 GHz, 64 GB RAM, 1TB SSD;
+ DLG 15.5, Win 10, unter Parallels Pro auf iMac Retina 5K 4,0 GHz i7-6700K, 32 GB RAM, 1TB SSD; + DLG 15.5, Win 10, Bootcamp auf MBP 2017 i5

Sephibox Offline



Beiträge: 17

28.11.2014 18:26
#9 RE: Automatische Übernahme falsch geschriebener Wörter Zitat · Antworten

Zitat von Meinhard
Es war noch immer das beste Geschäftsmodell, Dinge zur sung
on Problemen zu erfinden, welche man ohne die Dinge gar nicht hätte.



Ich kann mich nur Herrn Wilke und Ihnen anschließen. Ich bin auf diesen Thread hin mal die hinzugefügten Begriffe im Vokabular meines ältesten & umfangreichsten Profils durchgegangen, ich konnte da nichts finden.

Dioskur Offline



Beiträge: 511

29.11.2014 13:22
#10 RE: Automatische Übernahme falsch geschriebener Wörter Zitat · Antworten

Neues Phänomen: Immer wenn ich das Wort ‚Gabenkasse‘ diktiert habe, erschien ‚Gaben Gabenkasse‘. Diesen Ausdruck habe ich in keinem Vokabular und auch nicht unter den Befehlen gefunden. Erst nachdem ich ‚Gabenkasse‘ gelöscht und neu aufgenommen hatte, wurde das Wort korrekt erkannt. Übrigens, ich benutze nicht die genannte Software. Auch die Funktion ‚Von E-Mails lernen‘ (siehe Beitrag 4) benutze ich nicht.

Hans Löhr

DPI 15 auf Windows 10 Professional (64-bit)
SpeechMike Premium. Intel i7 Core 4x2.67 GHz, 6 GB RAM

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.117

29.11.2014 14:20
#11 RE: Automatische Übernahme falsch geschriebener Wörter Zitat · Antworten

Lieber Hans,

da stelle ich mir, nicht ganz ernst, die Frage, ob Du die katholische oder die evangelische Version von Dragon verwendest. Bei der katholischen Version würde ich mich über Wunder jedenfalls nicht wundern.

Beste Grüße
Rüdiger

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

carstue Offline



Beiträge: 223

05.12.2014 09:49
#12 RE: Automatische Übernahme falsch geschriebener Wörter Zitat · Antworten

Zitat von R.Wilke
Auffällig (und merkwürdig) ist schon, dass von dem Phänomen der unsinnigen Wortfragmente usw. überwiegend (oder ausschließlich?) Anwender betroffen sind, die die besagte Zusatzsoftware verwenden. In den mehr als fünf Jahren, seit ich die Software abgeschafft habe, ist es mir jedenfalls nicht mehr untergekommen.



Wie groß die Wahrscheinlichkeit ist, dass die Zusatzsoftware bewusst eigene Unsinnskreationen erzeugt, nur um sie löschen zu lassen, mag jeder selbst beurteilen.

Und ob Unsinn hinzugefügt wird, kann man leicht selbst überprüfen: Wörter exportieren und Rechtschreibkontrolle drüberlaufenlassen. Mein Drache hat sich leider nicht so vorbildlich verhalten wie Rüdigers und ohne dns-comfort tatsächlich Nonsensworte hinzugefügt. Und wie Hans Erfahrung zeigt, bin ich zumindest nicht der einzige, bei dem das passiert.

Zitat von Meinhard
Es war noch immer das beste Geschäftsmodell, Dinge zur Lösung von Problemen zu erfinden, welche man ohne die Dinge gar nicht hätte.



In der Tat ein gutes Geschäftsmodell. Bist Du in dem Bereich tätig? Ansonsten kann ich nämlich keinen Bezug zu dem Thread erkennen.

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.117

05.12.2014 14:37
#13 RE: Automatische Übernahme falsch geschriebener Wörter Zitat · Antworten

Zitat von carstue
Und wie Hans Erfahrung zeigt, bin ich zumindest nicht der einzige, bei dem das passiert.



Das kommt wohl überwiegend darauf an, wie man den von Hans geschilderten Fall bewerten möchte. Für mich ist das nach wie vor ein Rätsel, das ich nicht erklären kann ohne Hintergrundwissen, keinesfalls aber Standardverhalten. Das gilt sowohl für das hier von Hans geschilderte Beispiel auch für das andere, an anderer Stelle erwähnte Beispiel mit der „Gaben Kasse“, wo sich das Vokabular äußerst merkwürdig verhalten hat.

Wie gesagt, für mich ein unerklärlicher Ausreißer, für Dich dagegen vermutlich eher ein Beleg für die Nützlichkeit der von Dir vorgestellten Software.

PS: jedenfalls – und insofern ist der Thementitel irreführend – ist die Unart früherer Versionen, alle möglichen Schriftvarianten im aktuellen Dokument ungefragt, und damit automatisch ins Vokabular aufzunehmen, in irgendeiner Vorversion (war es 9.5?) abgestellt worden, und seither ist die Sorge um kontinuierliche Kontaminierung des Vokabulars unbegründet und die, zuvor sicherlich nützliche Software dagegen dafür zumindest nicht mehr erforderlich.

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Automatische Ersetzung von Zeichen/Wörtern
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
2 18.12.2017 13:38
von 5com • Zugriffe: 21
Falsches Argument
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
2 02.10.2017 21:27
von Jedlova • Zugriffe: 74
Seitenangaben im Text als Ziffern formatieren, auch bei automatischer
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
4 28.03.2016 12:47
von rc.otto • Zugriffe: 26
Falsche Groß- und Kleinschreibung bei alternative Schreibweise am Mac
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
9 11.02.2020 13:33
von MikeInit • Zugriffe: 223
Automatische Formatierung des Datums
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
21 29.01.2015 00:25
von Harald • Zugriffe: 96
Wörter mit Bindestrich - Keine automatische Aufnahme ins Vokabular?
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
7 17.06.2014 13:29
von Meinhard • Zugriffe: 29
Mitunter falsche Großschreibung nach Komma
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
9 27.04.2013 15:50
von R.Wilke • Zugriffe: 25
Befehl "lässt das alte (falsch erkannte Wort) weiterhin
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
3 20.12.2012 12:50
von P.Roch • Zugriffe: 15
automatische Datumsformatierung
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
2 11.03.2011 17:00
von Drachenfee • Zugriffe: 19
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz