Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 34 mal aufgerufen
 Fragen zur Anwendung
rc.otto Offline



Beiträge: 143

27.05.2016 08:43
RE: Legal Group im Büro und mobil nutzbar? Zitat · Antworten

Derzeit verwende ich DPI 14 und überlege nun, die Version Legal Group zu beschaffen, damit meine Mitarbeiterin falsch erkannte Wörter mit einem Lerneffekt für das Programm arbeitet. Allerdings habe ich noch nicht verstanden, wie die Installation dazu funktioniert. Es muss ja irgendeine zentrale Stelle geben, an der die von ihr vorgenommenen Änderungen gespeichert werden. Muss das Programm dann auch auf dem Server installiert werden?

Ich bin häufig mobil unterwegs und diktiere auch dort in meinen Rechner hinein. DPI 14 weist auch im Zug oder im Auto eine aus meiner Sicht erstaunlich hohe Erkennungsgenauigkeit auf. Mir ist klar, dass die Erkennungsfehler in unterwegs diktierten Texten von meiner Mitarbeiterin nur dann mit einem Lerneffekt für das Programm korrigiert werden könnten, wenn ich auch die DRA-Datei in das Büro transferierte, was aufgrund der Größe nur selten erfolgen dürfte. Ich selbst diktiere und korrigiere aber unterwegs. Dazu muss ich auch auf mein Profil zugreifen können. Gleichzeitig wird meine Mitarbeiterin aber auch im Büro Texte (die ich im Büro diktiert habe) korrigieren. Es sollen also Lerneffekte des Programmes durch die Benutzung durch meine Sekretärin im Büro und durch mich mobil zusammengeführt werden. Ist das möglich? Und wenn ja: Wie wird das technisch realisiert? Wird mein Profil auf dem Server gespeichert und vor bzw. nach der mobilen Nutzung synchronisiert?

Also kurz und gut: Wenn ich Dragon auch mobil nutzen möchte - ist eine Groupversion von Dragon dann überhaupt sinnvoll?

Meinhard Offline



Beiträge: 1.139

27.05.2016 11:42
#2 RE: Legal Group im Büro und mobil nutzbar? Zitat · Antworten

__________________________________________________
Dragon Legal Group 15.6, Win 10 Pro 2004, Microsoft 365 32-bit, SpeechMike Premium Air, i7-7700, 3,6 GHz, 64 GB RAM, 1TB SSD;
+ DLG 15.5, Win 10, unter Parallels Pro auf iMac Retina 5K 4,0 GHz i7-6700K, 32 GB RAM, 1TB SSD; + DLG 15.5, Win 10, Bootcamp auf MBP 2017 i5

rc.otto Offline



Beiträge: 143

28.05.2016 19:56
#3 RE: Legal Group im Büro und mobil nutzbar? Zitat · Antworten

Haben Sie herzlichen Dank für die schnelle Antwort! Auf den ersten Blick finde ich wertvolle Hinweise zur Sinnhaftigkeit eines entsprechenden Workflows, aber keine technischen Hintergründe. Aber ich werde mir das noch in Ruhe ansehen.

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

29.05.2016 12:38
#4 RE: Legal Group im Büro und mobil nutzbar? Zitat · Antworten

Zitat von rc.otto
Auf den ersten Blick finde ich wertvolle Hinweise zur Sinnhaftigkeit eines entsprechenden Workflows, aber keine technischen Hintergründe.



In den referenzierten Beiträgen findet man alles, was man zu dem Thema wissen muss, deswegen werden wir das hier nicht wiederholen. Vordergründig geht es in den Diskussionen nicht nur um die Frage der Sinnhaftigkeit, sondern auch um die Varianten der nachträglichen Korrektur. Technische Hinweise zur Umsetzung findet man zwischen den Zeilen. Wie das im Detail aussieht hängt vor allem davon ab, ob und wie man nach genauer Lektüre der Beiträge die nachträgliche Korrektur einrichten will. Für eine vollständige Serverprofil-Installation muss man sich eh äußerst intensiv mit der Online-Hilfe befassen.

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

rc.otto Offline



Beiträge: 143

29.05.2016 19:33
#5 RE: Legal Group im Büro und mobil nutzbar? Zitat · Antworten

Ich fürchte, dass jedenfalls ich in diesen Themen nicht alles finde, was ich zu diesen Themen wissen möchte. Die Frage, ob meine Sekretärin meine Texte verbessern soll, habe ich für mich beantwortet: Sie soll, sonst bräuchte ich Legal Group nicht. Also bleiben die o.g. technischen Fragen:

Zitat von rc.otto
Ich selbst diktiere und korrigiere aber unterwegs. Dazu muss ich auch auf mein Profil zugreifen können. (...) Es sollen also Lerneffekte des Programmes durch die Benutzung durch meine Sekretärin im Büro und durch mich mobil zusammengeführt werden. Ist das möglich? Und wenn ja: Wie wird das technisch realisiert? Wird mein Profil auf dem Server gespeichert und vor bzw. nach der mobilen Nutzung synchronisiert?


Ich habe wohl verstanden, dass es ein "richtiges" Serverprofil und ein "Serverprofil für Arme" gibt. Das "Serverprofil für Arme" kann wohl kaum die Lerneffekte, die durch die Korrektur meiner Texte durch meine Sekretärin erzielt werden, und die durch mich selbst mobil erzielten Lerneffekte zusammenführen. Also bleibt die Frage, wie das richtige Serverprofil funktioniert.
Die Onlinehilfe hilft mir leider auch nicht weiter - jedenfalls nicht meine. Die Onlinehilfe für das von mir verwendete DPI 14 sagt dazu leider nichts aus. Auf der Übersicht der Benutzerdokumentationen von Nuance (http://www.nuance.de/for-business/by-pro...ation/index.htm) finde ich kein Installationshandbuch und die dort zu findenden PDF-Datei mit der Anleitung zu DNS 13 sagt leider auch nichts dazu. Vielleicht findet sich in diesem Forum bereits eine Antwort, ich habe aber leider keine gefunden (sonst hätte ich nicht gefragt). Der Händler, den ich gefragt habe, erklärt mir, ich solle zusätzlich dns von Sonic Labs kaufen, was mir nach dem, was ich bislang in diesem Forum gelesen habe, vermutlich überflüssig erscheinen dürfte.

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

29.05.2016 21:53
#6 RE: Legal Group im Büro und mobil nutzbar? Zitat · Antworten

Zitat von rc.otto
Der Händler, den ich gefragt habe, erklärt mir, ich solle zusätzlich dns von Sonic Labs kaufen, was mir nach dem, was ich bislang in diesem Forum gelesen habe, vermutlich überflüssig erscheinen dürfte.



Sie Armer, dann scheint es sich wohl um einen echten Notfall zu handeln, bei dem ich nicht umhin komme zu helfen, zumal wir es hier noch mit einer "Support"-Variante zu tun haben, die in den zitierten Diskussionen gar nicht bedacht ist.

In der Annahme, dass sich die Modalitäten bei der Einrichtung des Serverprofils zwischen DNS 13 Pro und DLG nicht unterscheiden, füge ich mal die Hilfedatei von DNS 13 Pro an. Dort im Inhaltsverzeichnis nach "Serverprofile einrichten und mit ihnen diktieren" suchen, und dann den Hinweisen folgen.

Andernfalls kenne ich hier zumindest einen, der DLG besitzt, der dann wohl sicher auch gerne helfen würde.

PS: der Upload der Datei hier im Forum geht nicht, wahrscheinlich ist die Datei zu groß. Ich sende sie Ihnen per Mail auf die Adresse, unter der Sie hier angemeldet sind, und gezippt.

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

rc.otto Offline



Beiträge: 143

29.05.2016 23:13
#7 RE: Legal Group im Büro und mobil nutzbar? Zitat · Antworten

Haben Sie herzlichen Dank! Das hilft. Ich habe alle Informationen gefunden, die ich gesucht habe.

P.Roch Offline



Beiträge: 1.125

30.05.2016 10:00
#8 RE: Legal Group im Büro und mobil nutzbar? Zitat · Antworten

Zitat von rc.otto
Der Händler, den ich gefragt habe, erklärt mir, ich solle zusätzlich dns von Sonic Labs kaufen, was mir nach dem, was ich bislang in diesem Forum gelesen habe, vermutlich überflüssig erscheinen dürfte.

Wäre interessant zu erfahren, welche Aspekte Ihren Händler zur Empfehlung dns.comfort veranlasst haben.
Server-Profile lassen sich mit der DPI-Edition nicht realisieren, die Netzwerkfunktionen hat Nuance in die Group-Edition gepackt. Aus dieser Sicht wäre dns.comfort eine Alternative. Aber das soll (und darf! - wir sind händlerfreie Zone) in diesem Forum nicht diskutiert werden. Die bisherigen Beiträge im Forum zu dns.comfort sind deshalb auch nicht unbedingt repräsentativ für den Schluss, dass dns.comfort überflüssig ist.
Auf eines würde ich Sie gerne noch hinweisen: "Fremdkorrektur" mit Lerneffekt ist mehr als nur die Einrichtung von Server-Profilen. Immerhin geben Sie Ihr Benutzerprofil in die Hände Ihrer Sekretärin (um das mal so auszudrücken). Und nicht verschwiegen werden soll auch, dass Dragon hinsichtlich der Fremdkorrektur gewisse Tücken und Instabilitäten hat. Aber Sie werden das kennenlernen und meistern.
Gruß, Pascal

Meinhard Offline



Beiträge: 1.139

30.05.2016 10:52
#9 RE: Legal Group im Büro und mobil nutzbar? Zitat · Antworten

Lieber Kollege Otto,

gestatten Sie eine ketzerische Anmerkung von jemandem, der seit mehr als 15 Jahren Dragon nutzt:
Der Aufwand für die Einrichtung eines Serverprofils mit delegierter Korrekturfunktion steht nach meiner Meinung in einem klaren und deutlichen Missverhältnis zum Ertrag dieser Korrektur. Bei vernünftigem Diktat sind Fehler, die durch eine Korrektur beim nächsten Mal vermieden werden könnten, doch relativ selten, bei schlechtem Diktat hilft die Korrektur nichts. Viele Fehler sieht man ja auch gleich selbst (und korrigiert sie auch, damit das Diktat desselben Textes flüssiger läuft), so dass fürs Sekretariat noch weniger übrig bleiben. Das Speichern der Diktate (DRA-Dateien) kostet viel Speicherplatz und verlangsamt das Programm. Die meisten Befürchtungen, dass nicht über das Programm korrigierte Fehler das Profil verschlechtern, sind für praktische Zwecke überzogen.
In früheren Zeiten, als die Erkennungsrate noch deutlich schlechter war, mag das alles seinen Sinn gehabt haben. Aus meiner Sicht sind diese ganzen Funktionen heute jedochnichts anderes als ein Beschäftigungsprogramm für Administratoren, Zwischenhändler und Anbieter von nutzloser bis schädlicher Zusatzsoftware und ein Marketingtrick, um die hohen Kosten für die (ehemaligen) professionellen Editionen von Dragon überhaupt rechtfertigen zu können.

Ich lasse daher wichtige Dokumente ganz normal Korrektur lesen (wenn ich es nicht sogar selber mache, um gleich noch den Inhalt zu verbessern) und kopiere meine Sprachdateien ab und an aufs Notebook.

__________________________________________________
Dragon Legal Group 15.6, Win 10 Pro 2004, Microsoft 365 32-bit, SpeechMike Premium Air, i7-7700, 3,6 GHz, 64 GB RAM, 1TB SSD;
+ DLG 15.5, Win 10, unter Parallels Pro auf iMac Retina 5K 4,0 GHz i7-6700K, 32 GB RAM, 1TB SSD; + DLG 15.5, Win 10, Bootcamp auf MBP 2017 i5

rc.otto Offline



Beiträge: 143

30.05.2016 16:59
#10 RE: Legal Group im Büro und mobil nutzbar? Zitat · Antworten

Haben Sie herzlichen Dank für den sehr deutlichen Hinweis!

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

30.05.2016 20:48
#11 RE: Legal Group im Büro und mobil nutzbar? Zitat · Antworten

Zitat von P.Roch
Aus dieser Sicht wäre dns.comfort eine Alternative. Aber das soll (und darf! - wir sind händlerfreie Zone) in diesem Forum nicht diskutiert werden.



Richtig, das wollen wir hier nicht, auch nicht durch die Hintertür. Im Fußball gäbe das jetzt eine gelbe Karte.

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Dragon Legal Group 15.5 - Wo sind die Referenzbibliotheken geblieben?
Erstellt im Forum Skripte und Zusatzprogramme von royaltyrant
2 10.03.2020 11:25
von royaltyrant • Zugriffe: 150
Dragon Professional Group 15.1 / Dragon Legal Group 15.1 (nur VLA)
Erstellt im Forum Berichte und Tipps von
17 01.03.2018 10:21
von O. Fischer • Zugriffe: 183
Individual / Group 15 - Was hat sich geändert?
Erstellt im Forum Berichte und Tipps von
3 30.06.2017 09:46
von P.Roch • Zugriffe: 62
Dragon Legal Group 15 produziert Wingdings in Word 2013
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
12 31.05.2017 09:52
von P.Roch • Zugriffe: 59
Infos zum Erscheinungstermin Dragon Legal Group 15 verfügbar?
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
11 10.05.2017 10:16
von O. Fischer • Zugriffe: 33
Umstieg Dragon Legal 14 auf Legal Group
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
6 19.12.2016 23:20
von R.Wilke • Zugriffe: 12
Dragon Legal individual
Erstellt im Forum Berichte und Tipps von
11 08.09.2016 08:15
von Meinhard • Zugriffe: 37
Dragon Legal Group...
Erstellt im Forum Berichte und Tipps von
3 29.03.2016 17:20
von PeterS • Zugriffe: 38
DNS 13 legal - Grundlegende Probleme bei der Profilpflege?
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
3 11.03.2015 12:04
von royaltyrant • Zugriffe: 29
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz