Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 89 mal aufgerufen
 Fragen zur Anwendung
Schnellsprech Offline



Beiträge: 1

25.06.2019 08:40
RE: Ungewolltes Kompositum „Lieberherr“ Zitat · Antworten

Liebes Forum,

am Anfang von Briefen oder E-Mails (also egal, ob in Word oder in Outlook) entsteht bei mir fast immer ein ungewolltes Kompositum: Lieberherr. Interessanterweise entsteht aber immer fehlerfrei „Liebe Frau“.

Ich habe schon versucht, über einen entsprechenden Eintrag im Vokabular, wobei ich auch die Aussprache versucht habe anzulernen, den Fehler zu beheben.

Es ist für mich wirklich nervig, wenn ich am Anfang seines Textes schon ausgebremst werde und einen Fehler beheben muss. Oft gehen wir dann gute Ideen direkt verloren und ich kann sie nicht sinnvoll diktieren. Ja, ich könnte im Anschluss – am Ende des Diktats – den Fehler beheben. Aber das ist für mich auch nicht die allerschönste Lösung.

Wie kann ich den kleinen Drachen dazu bringen, dass er „Lieber Herr“, also nicht als Kompositum, schreibt, auch wenn ich sehr schnell diktiere?

Gibt es allgemeine Tipps zur Verhinderung von Komposita, insbesondere für jemanden, der relativ schnell spricht und wenig Bereitschaft zeigt, davon abzugehen?

Schon jetzt herzlichen Dank!


Dragon Legal Individual 15.30, Windows 10 Pro 1709, Office Professional Plus 2016, Sennheiser USB Headset bzw. Sennheiser SC30 for Lync, ThinkPad Yoga 370, i5-7200U, 2,5 GHz, 8 GB RAM, 238 GB SSD

Dragon Legal Individual 15.30, Windows 10 Pro 1709, Office Professional Plus 2016, Sennheiser USB Headset bzw. Sennheiser SC30 for Lync, ThinkPad Yoga 370, i5-7200U, 2,5 GHz, 8 GB RAM, 238 GB SSD

Harald Offline



Beiträge: 357

27.06.2019 00:42
#2 RE: Ungewolltes Kompositum „Lieberherr“ Zitat · Antworten

Zitat von Schnellsprech
Wie kann ich den kleinen Drachen dazu bringen, dass er „Lieber Herr“, also nicht als Kompositum, schreibt, auch wenn ich sehr schnell diktiere?

Leider ist die Neigung der Version 15 zu ungewollten Komposita sehr ausgeprägt. Ganz typisch ist zum Beispiel „groß sie" für Sie: Trotz allem Trainings und hilfsweisem Transkribieren (also Lautmalung) im Vokabular schreibt er bei mir in 10 von 1 Fällen „I", also ein großes I. Erst "groß Leertaste sie" schafft Abhilfe. Bei kritischen ungewollten Komposita ist es nach meiner Erfahrung am sichersten mit "Leertaste" die Wörter zu trennen.

DNS 15.3 Professional Individual auf Windows 10 Home (64-bit)
Plantronics PLT Savi W440
Intel (R) Core (TM) i7-7500 2,7 GHz 8 GB RAM 64 Bit

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
[Gelöst]Ungewollte Befehle werden ausgelöst
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
12 09.03.2018 22:39
von R.Wilke • Zugriffe: 43
Ungewolltes "s" in zusammengesetzten Begriffen
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
1 09.12.2014 20:13
von R.Wilke • Zugriffe: 23
Ungewollter automatischer Bindestrich des Tages
Erstellt im Forum Dies und Das von
0 07.07.2014 20:01
von Meinhard • Zugriffe: 24
Wie kann man... (Kompositum)
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
9 13.02.2014 15:06
von R.Wilke • Zugriffe: 17
Dragon im Thunderbird führt nur zum ungewollten Löschen von Mails
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
3 04.06.2013 17:53
von JoeBu • Zugriffe: 20
Problem: Wörter wiederholt verbinden
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
4 05.04.2013 14:37
von Dioskur • Zugriffe: 23
ungewolltes Drucken
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
2 13.08.2012 19:12
von johannita • Zugriffe: 27
ungewollte Punkte
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
6 07.09.2012 14:41
von R.Wilke • Zugriffe: 27
Ungewollt rote Schrift und grüne Texthervorhebungsfarbe in Word (VBA)
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
6 02.08.2012 16:18
von B.Brinkmann • Zugriffe: 62
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz