Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 1.049 mal aufgerufen
 Geräte und Hardware
karin Offline



Beiträge: 181

23.01.2021 11:11
Apple M1 Prozessor und Dragon Zitat · Antworten

Liebe Community,

bei mir ist nach acht Jahren ein neuer Laptop fällig, der dieses Mal von Apple kommen soll. Ich weiß, dass Dragon für Mac eingestellt wurde, und möchte deshalb Dragon für Windows unter Parallels laufen lassen.
Gibt es hier schon Erfahrungen mit den neuen Apple-Prozessoren (M1) und Dragon unter Parallels? Die Suche hat leider nichts ergeben.

Herzlichen Gruß
Karin

DNS Professional Individual 15.61, Windows 11 Insider Preview Version 21H2, Mac Mini M1 mit 16 GB RAM, Parallels Desktop Pro 17.0.0; iPad Pro 2020 mit Parallels Access 6.5.2

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.243

23.01.2021 13:19
#2 RE: Apple M1 Prozessor und Dragon Zitat · Antworten

Bei KnowBrainer wird darüber gerade diskutiert:

https://www.knowbrainer.com/forums/forum...highlight_key=y

_______________________________________

DPG 15.71 auf Windows 10 Pro (64-bit), Windows 11 Pro (virtuell)
SpeechMike Premium (LFH3500); Office 2019 Pro + Office 365 (monatliches Abo)
HP ZBook Fury 17 G8 - i7-11800H - 24 MB SmartCache - 32 GB RAM - 1 TB SSD

Marius_ Offline



Beiträge: 1.216

23.01.2021 14:06
#3 RE: Apple M1 Prozessor und Dragon Zitat · Antworten

Keine direkte Antwort, aber meine Meinung: Wenn der Erwerb in diesem Jahr sein soll, würde ich zur Nutzung von Dragon zu einem MacBook Pro auf "alter" x86-Basis raten. Da haben Sie dann die Wahl zwischen einer "nativen" Win10-Installation (Partitionierung und Tools mittels BootCamp) oder einer VM unter Parallels oder vmware mit einem x86-Windows als "Gast"-Betriebssystem. Läuft bei mir beides gut.

__________________________________________________
Dragon Legal Group 15.71, Win 11 Pro, Microsoft 365 64-bit, SpeechMike Premium Air, i7-11700, 2,5 GHz, 64 GB RAM, 1TB SSD;
+ DLG 15.6, Win 10, unter Parallels Pro auf iMac Retina 5K 4,0 GHz i7-6700K, 32 GB RAM, 1TB SSD; + DLG 15.6, Win 10, Bootcamp auf MBP 2017 i5

karin Offline



Beiträge: 181

23.01.2021 17:05
#4 RE: Apple M1 Prozessor und Dragon Zitat · Antworten

Vielen Dank! Auch wenn das mit Dragon direkt nichts zu tun hat: Welche Vor- und Nachteile sehen Sie jeweils bei vmware und Parallels? (Ich möchte nicht ständig neu booten müssen, daher lieber keine native Win10-Installation.)

Da Apple langfristig wohl komplett auf die neuen M-Prozessoren umstellen will, interessieren mich weiterhin Erfahrungen damit.

edit: Entschuldigung, Herr Wilke, Ihre Antwort hatte ich vorhin übersehen. Sehr interessanter Thread - da ist es vorerst wohl besser, auf Intel zu setzen.

DNS Professional Individual 15.61, Windows 11 Insider Preview Version 21H2, Mac Mini M1 mit 16 GB RAM, Parallels Desktop Pro 17.0.0; iPad Pro 2020 mit Parallels Access 6.5.2

karin Offline



Beiträge: 181

10.04.2021 15:22
#5 RE: Apple M1 Prozessor und Dragon Zitat · Antworten

Ich möchte kurz erzählen, wie es ausgegangen ist: Nach längerem Zögern habe ich einen Mac Mini mit M1-Prozessor gekauft und kann berichten, dass DPI 15 mit dem neuesten Update unter Windows 10 für ARM (Build 21354) und der Parallels Technical Preview perfekt läuft. Die Performance ist viel besser als auf meinem alten Laptop, überhaupt bin ich sehr beeindruckt von dem Mac Mini M1. Den Lüfter habe bisher noch kein einziges Mal zu hören bekommen.

DNS Professional Individual 15.61, Windows 11 Insider Preview Version 21H2, Mac Mini M1 mit 16 GB RAM, Parallels Desktop Pro 17.0.0; iPad Pro 2020 mit Parallels Access 6.5.2

Marius_ Offline



Beiträge: 1.216

12.04.2021 12:19
#6 RE: Apple M1 Prozessor und Dragon Zitat · Antworten

Danke, Karin, für den Bericht. Sehr ermutigend. Da ist wohl ein Update der Signatur fällig, oder?

__________________________________________________
Dragon Legal Group 15.71, Win 11 Pro, Microsoft 365 64-bit, SpeechMike Premium Air, i7-11700, 2,5 GHz, 64 GB RAM, 1TB SSD;
+ DLG 15.6, Win 10, unter Parallels Pro auf iMac Retina 5K 4,0 GHz i7-6700K, 32 GB RAM, 1TB SSD; + DLG 15.6, Win 10, Bootcamp auf MBP 2017 i5

hippnotized Offline



Beiträge: 2

05.06.2021 15:07
#7 RE: Apple M1 Prozessor und Dragon Zitat · Antworten

Können Sie hier auch in Word diktieren?

karin Offline



Beiträge: 181

01.07.2021 16:14
#8 RE: Apple M1 Prozessor und Dragon Zitat · Antworten

Entschuldigung, ich sehe die Frage erst jetzt.
Ich wollte keine zusätzliche Word-Lizenz kaufen und diktiere daher unter Parallels in DragonPad. Den Text kopiere ich später in Word for Mac. Windows funktioniert aber unter Parallels für M1 ohne Einschränkungen und Abstürze, ich vermute daher, mit Word wäre es genauso. Übrigens kommen regelmäßig Windows-Updates, Windows für M1 scheint gut gepflegt zu werden.

DNS Professional Individual 15.61, Windows 11 Insider Preview Version 21H2, Mac Mini M1 mit 16 GB RAM, Parallels Desktop Pro 17.0.0; iPad Pro 2020 mit Parallels Access 6.5.2

karin Offline



Beiträge: 181

18.08.2021 15:21
#9 RE: Apple M1 Prozessor und Dragon Zitat · Antworten

Eine Ergänzung, weil ich bisher noch nie etwas von dieser Möglichkeit gelesen habe: Man kann auch bequem auf dem iPad Pro diktieren! Und zwar nicht mit dem katastrophal umgesetzten Dragon Anywhere, sondern via Parallels Access und einem Mac, auf dem Parallels Desktop mit Windows 11 und DPI laufen. Parallels Access muss sowohl auf dem Mac als auch auf dem iPad installiert werden, die Einrichtung ist kinderleicht. Anschließend kann man dann auf dem iPad nach Aufruf der Access-App auf sämtliche Programme und Dateien auf dem Mac zugreifen, die Inhalte werden auf das iPad gestreamt. Es ist nicht nötig, dass die Geräte im selben WLAN sind - der Mac könnte sich theoretisch auch auf der anderen Seite des Erdballs befinden. Nachteile: 1. Der Mac darf nicht ausgeschaltet sein (Standby genügt), 2. Man braucht ein Abonnement für Parallels Access (war bei mir ohne Aufpreis im Abo für Parallels Desktop enthalten - allerdings war das ein vorübergehendes Angebot, glaube ich). Abgesehen davon benötigt man nur einen kleinen Adapter von USB C auf USB A. Vorteil: Man hat Zugriff auf seine gewohnte Dragon-Installation mit Spezialvokabular usw.
Beim Diktieren über Remote-Zugriff war ich skeptisch, aber es funktioniert einwandfrei und ohne spürbare Verzögerung, ganz so, als würde ich direkt vor dem Mac sitzen. Ich diktiere in DragonPad, weil ich in der Windows-Installation kein Word habe, kann also nichts darüber sagen, wie es in dieser Konstellation mit Word funktioniert.

DNS Professional Individual 15.61, Windows 11 Insider Preview Version 21H2, Mac Mini M1 mit 16 GB RAM, Parallels Desktop Pro 17.0.0; iPad Pro 2020 mit Parallels Access 6.5.2

Marius_ Offline



Beiträge: 1.216

19.08.2021 08:29
#10 RE: Apple M1 Prozessor und Dragon Zitat · Antworten

Wow, es gibt sie noch, die guten Nachrichten. Danke, Karin, für den Bericht!

__________________________________________________
Dragon Legal Group 15.71, Win 11 Pro, Microsoft 365 64-bit, SpeechMike Premium Air, i7-11700, 2,5 GHz, 64 GB RAM, 1TB SSD;
+ DLG 15.6, Win 10, unter Parallels Pro auf iMac Retina 5K 4,0 GHz i7-6700K, 32 GB RAM, 1TB SSD; + DLG 15.6, Win 10, Bootcamp auf MBP 2017 i5

retephil Offline



Beiträge: 2

08.09.2022 14:44
#11 RE: Apple M1 Prozessor und Dragon Zitat · Antworten

Hi, ich bin neu hier und relativ verzweifelt:
Habe bisher Dragon Mac 6.0.8 auf einem Intel Macbook als Sehbehinderter täglich genutzt.
Musste nun aus technischen Gründen auf neues Macbook Pro M1 Pro (16GB RAM) umsteigen und dachte, dass ich DPI 15.61 über Parallels und Windows zum Laufen kriege, aber bisher Fehlanzeige.

1. Habe Parallels 18 (Testversion) und das dort enthaltene Windows 11 installiert - problemlos.
2. Habe DPI 15 gekauft im Nuance Shop
3. Bei der Installation tritt immer ein Fehler auf und die Installation wird nicht abgeschlossen.
Nuance sagt, dass Win 11 nicht unterstützt wird und auf Mac schonmal gar nicht.
Aber ich sehe hier im Forum anscheinend Leute, die genau das geschafft haben?
Gibt es irgendeinen Weg, wie ich Dragon auch auf besagtem Mac M1 weiter nutzen kann? Ich brauche keine Dictate in anderen Programmen, lediglich gute Spracherkennung in DragonPad.

Danke für eure Hilfe!

burkardhecker Online



Beiträge: 18

08.09.2022 15:24
#12 RE: Apple M1 Prozessor und Dragon Zitat · Antworten

Hallo,

man muss windows für arm benutzen - verfügbar als download im windows Insider preview. Den Download kann man dann Problemlos in Parallels integrieren. Den Lizenzcode für windows 11 Intel wird nach meiner Erfahrung akzeptiert. Wahrscheinlich geht es dann - ich hatte mit Dragon medical one zumindest keine Probleme.

Beste Grüsse

B. Hecker

retephil Offline



Beiträge: 2

08.09.2022 17:56
#13 RE: Apple M1 Prozessor und Dragon Zitat · Antworten

Ich habe wohl Win 11 for ARMs, aber irgendwie ist die Installationsdatei von DPI beschädigt.
Wer hat das oben beschriebene Setting (MacbookPro M1, Win 11 on ARM) bereits zum Laufen gekriegt?

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Zukunft von Dragon
Erstellt im Forum Dies und Das von Marius_
1 20.08.2022 18:09
von R.Wilke • Zugriffe: 147
Erkennungs-Engine bei Dragon Professional Anywhere?
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von Marius_
0 21.04.2022 08:16
von Marius_ • Zugriffe: 132
Umstieg Dragon Individual Legal auf Terminalserver für Homeoffice
Erstellt im Forum Geräte und Hardware von Arztrechtler
11 19.04.2022 08:36
von Marius_ • Zugriffe: 535
Mit Dragon Anywhere gesynctes Profil zerschossen - was hilft?
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von karlheinz.lang
7 02.04.2022 16:23
von karlheinz.lang • Zugriffe: 234
PC mit Dragon unter Windows 11 extrem langsam
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von CT1956
5 22.02.2022 14:52
von CT1956 • Zugriffe: 562
Probleme nach Wechsel Dragon 13 nach 15
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von bkroll
2 11.04.2022 00:43
von bkroll • Zugriffe: 254
Smileys bei Microsoft Word führen zum Absturz von Dragon
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von Lena
3 29.01.2022 14:39
von Lena • Zugriffe: 274
Dragon Erklärvideos
Erstellt im Forum Berichte und Tipps von Dieter B
1 26.08.2021 10:17
von P.Roch • Zugriffe: 476
Dragon in Task-Leiste
Erstellt im Forum Berichte und Tipps von glombi
4 11.02.2021 21:28
von glombi • Zugriffe: 619
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz