Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 55 mal aufgerufen
 Fehlermeldungen
Seiten 1 | 2
Keks Dose Offline



Beiträge: 41

22.12.2010 19:09
RE: Totalabsturz PC bei Start Dragon Nat-Speak V 11 Zitat · Antworten

Hallo,

ich habe heute Dragon NaturallySpeaking Version 11 gekauft und auf meinem Büro-Rechner unter Windows XP, SP 3, installiert. Die Installation verlief problemlos, nachdem ich neu starten musste, bevor ich überhaupt mit der Installation beginnen konnte.

Einige Sekunden nach dem Programmstart per Doppelklick erscheint das Programm-Logo, dann dauert es noch ein paar Sekunden und dann friert der PC vollständig ein.

Gibt es irgendeine Möglichkeit, das Programm in einer Art Debug-Modus zu starten von der Konsole aus, damit vielleicht vor dem Einfrieren noch irgendeine Fehlermeldung vorbeikommt?

Andere Ideen?

Danke!

Gruß,
Alexander

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.122

22.12.2010 20:31
#2 RE: Totalabsturz PC bei Start Dragon Nat-Speak V 11 Zitat · Antworten

Willkommen im Forum!

Das sieht nicht gut aus, ein Neustart während der Installation deutet auf unterschiedliche Probleme, insbesondere mit der Installation der so genannten Visual C++ Runtime, hin. Die Symptomatik ist bekannt, ich könnte jetzt ungefähr eine DIN A4 Seite von Erklärungen und Ratschlägen diktieren, um das Verfahren abzukürzen empfehle ich eine Systemwiederherstellung in Windows zu einem Zeitpunkt vor dem Versuch der Installation des Programms.

Danach sollten Sie überprüfen, ob unter den installierten Programmen in der Systemsteuerung kein Hinweis auf Dragon NaturallySpeaking vorhanden ist. Wenn dies der Fall ist, versuchen Sie noch einmal das Programm zu installieren. Wenn Sie zu irgendeinem Zeitpunkt zu irgendetwas aufgefordert werden, notieren Sie sich die Meldung im genauen Wortlaut und berichten Sie uns bitte. Wenn die Installation ohne Unterbrechungen abgeschlossen werden kann, sind Sie über den Berg.

Grüße, Rüdiger Wilke

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Keks Dose Offline



Beiträge: 41

22.12.2010 21:51
#3 RE: Totalabsturz PC bei Start Dragon Nat-Speak V 11 Zitat · Antworten

Zitat von R.Wilke


Das sieht nicht gut aus, ein Neustart während der Installation deutet auf unterschiedliche Probleme, insbesondere mit der Installation der so genannten Visual C++ Runtime, hin. Die Symptomatik ist bekannt, ich könnte jetzt ungefähr eine DIN A4 Seite von Erklärungen und Ratschlägen diktieren, um das Verfahren abzukürzen empfehle ich eine Systemwiederherstellung in Windows zu einem Zeitpunkt vor dem Versuch der Installation des Programms.



Systemwiederherstellung? Also selbst wenn's das unter Windows XP geben sollte, habe ich keinen Wiederherstellungspunkt gesetzt, sondern fleißig 'rumprobiert und unter anderem IE 8 neu installiert.

Daher würde ich gerne auf Ihre Kenntnisse zu Visual C++ Runtime zurückkommen. Wie deinstalliere ich dieses Teil rückstandsfrei?

Seufz, ich arbeite sonst unter Linux, da gibt's keine Registry und man kann jedes Programm von der Konsole starten, die einem dann auch mit Fehlermeldungen versorgt, so es welche gibt. Zumindest führt der Kernel ein Log, in dem die letzten Aktionen vor dem Freeze vermerkt werden.

Wie dem auch sei: vielen Dank für Ihre Hilfe,

Gruß,
Alexander

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.122

22.12.2010 22:23
#4 RE: Totalabsturz PC bei Start Dragon Nat-Speak V 11 Zitat · Antworten

Windows erstellt automatisch einen Systemwiedherstellungspunkt zu Beginn der Installation, die Systemwiederherstellung finden Sie bei Windows XP unter Zubehör - Systemprogramme. Das wäre der einfachste Weg, alles rückgängig zu machen.

An der Visual C++ Runtime ist nicht viel zu machen, außer sie erfolgreich zu installieren. Sie nennt sich (in DNS 11) "Visual C++ 9.0 Runtime for Dragon NaturallySpeaking" und ist unter Programme in der Systemsteuerung gelistet, wenn sie erfolgreich installiert ist. Dort kann man sie auch ggf. entfernen. Ist sie aber nicht vorhanden, läuft Dragon nicht. Manchmal hakt die Installation allerdings, ist aber leider Bedingung für die Fortsetzung der Dragon-Installation. Man kann die Runtime auch manuell installieren, im Ordner "ISSetupPrerequisites" auf der Installations-DVD, Unterordner "VCRuntime" liegen zwei ausführbare Dateien dazu, eine als 64-bit gekennzeichnet, für Sie dürfte die andere in Frage kommen.

Windows und Linux kann man nun mal nicht miteinander vergleichen, was das betrifft. Es gibt zwar so etwas wie eine Dragon Setup Log-Datei (in einem tempären Ordner und zugänglich wenn das Programm im Startmenü gelistet ist), aber Start von der Konsole oder ähnlich ist nicht vorhanden.

Versuchen Sie also noch mal die Installation, evtl. die Systemwiederherstellung, verwenden Sie u.U. vorher das Remover-Tool, siehe Link unten, und melden Sie sich ggf., falls wir noch etwas für Sie tun können.

http://supportcontent.nuance.com/dragon/...on11Remover.exe

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Keks Dose Offline



Beiträge: 41

03.01.2011 16:30
#5 RE: Totalabsturz PC bei Start Dragon Nat-Speak V 11 Zitat · Antworten

Hallo,

ich habe versuchsweise einen neuen lokalen Nutzer angelegt auf dem gleichen PC und siehe da, Dragon läuft für diesen Nutzer. Dann habe ich mich im lokalen Netz mit den Daten eines Kollegen angemeldet, Dragon tut auch.

Der totale freeze wird also durch irgendeine Eigentümlichkeit des von mir verwendeten Benutzerprofils verursacht. Ich habe keine Ahnung, was das sein könnte. Letzlich hängt der PC an einem SBS 2003.

Falls Sie eine Idee haben, wo der Fehler im Profil liegen könnte, bitte ich um Mitteilung. Da ich Crosspostings selber nicht mag: ich habe deswegen auch beim Support von Nuance per E-Mail angefragt.

Gruß,
Alexander

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.122

03.01.2011 17:42
#6 RE: Totalabsturz PC bei Start Dragon Nat-Speak V 11 Zitat · Antworten

Zitat
Falls Sie eine Idee haben, wo der Fehler im Profil liegen könnte, bitte ich um Mitteilung. Da ich Crosspostings selber nicht mag: ich habe deswegen auch beim Support von Nuance per E-Mail angefragt.



Das kann diverse Ursachen haben, aber ohne weitere Informationen kann man nur spekulieren. Nicht unwahrscheinlich ist ein Zusammenhang mit der Audioquelle, denn ohne die geht gar nichts. Aber, wie schon gesagt, bloße Vermutung. Wenn man in die Dragon Log-Datei schauen könnte, wüsste man eventuell mehr.

Interessieren würde mich aber, was der Nuance-Support dazu sagt.

Gruß, R. Wilke

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Keks Dose Offline



Beiträge: 41

16.06.2011 14:37
#7 RE: Totalabsturz PC bei Start Dragon Nat-Speak V 11 Zitat · Antworten

Hallo,

es läuft immer noch nicht, wir haben folgendes versucht:

  1. Ich habe mich mit einem anderen Netzwerkprofil angemeldet: Dragon startet anstandslos.[/*]
  2. Ich habe mich mit meinem Profil angemeldt: Freeze des PCs beim Start von Dragon.[/*]
  3. Ich habe Dragon Nt. Spk. Basics 11 komplett deinstalliert.[/*]
  4. Unsere EDV hat die Registry meines Profils durchsucht und alles, was Dragon betraf, gelöscht.[/*]
  5. Ich habe Dragon neu installiert. Dabei hat Dragon dreimal vor Beginn der Installation einen Neustart verlangt, den ich brav durchgeführt habe. Dann hat sich erst die C++-Runtime installiert und dann Dragon, ohne jeden Fehler.[/*]
  6. Dann habe ich Dragon gestartet: Freeze wie gehabt.[/*]


Sage keiner, ich sei nicht hartnäckig!
Das log sagt:

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
49
50
51
52
53
54
55
56
57
58
59
 

----------------------------------------------------
Dragon Systems error log started Thursday, June 16, 2011 13:52:11
13:52:11 Starting process C:ProgrammeNuanceNaturallySpeaking11Programnatspeak.exe (DEU)
13:52:13 LOG (MainWin): Windows user has administrative access to NatSpeak
13:52:13 Dragon NaturallySpeaking Version 11.00.200.064
13:52:13 OS: Windows XP build 2600 (Service Pack 3) 32-bit
13:52:13 Locale: 407
13:52:13 Multimedia: SoundMAX HD Audio(65535.65535)
13:52:13 Marshaler: Microsoft, Version 4.0.4.2512
13:52:13 Doing QuickCheck of installation...
13:52:13 Edition: Basics
13:52:13 Edition history:
13:52:13 File C:WINDOWSsystem32comctl32.dll: Version 5.82.2900.6028
13:52:13 File C:WINDOWSsystem32riched20.dll: Version 5.30.23.1230
13:52:13 File C:WINDOWSsystem32riched32.dll: Version 5.1.2600.0, LanguageID 0x0409
13:52:13 File C:WINDOWSsystem32comdlg32.dll: Version 6.0.2900.5512
13:52:13 File C:WINDOWSsystem32user32.dll: Version 5.1.2600.5512
13:52:13 File C:WINDOWSsystem32oleacc.dll: Version 4.2.5406.0
13:52:13 Info: Running under 'KANZLEIaw' account (S-1-5-21-4047371747-3043027394-2828533108-1143)
13:52:13 File C:WINDOWSspeechspeech.dll: Version 4.0.4.2512
13:52:13 File C:WINDOWSspeechvcmd.exe: Version 4.0.4.2512
13:52:13 File C:WINDOWSspeechvcmshl.dll: Version 4.0.4.2512
13:52:13 File C:ProgrammeNuanceNaturallySpeaking11Programdnstk10.dll: Version 11.0.200.64
13:52:13 File C:ProgrammeNuanceNaturallySpeaking11Programdd10enum.dll: Version 11.0.200.64
13:52:13 File C:ProgrammeNuanceNaturallySpeaking11Programdd10edit.dll: Version 11.0.200.64
13:52:13 File C:ProgrammeNuanceNaturallySpeaking11Programnstex50.dll: Version 11.0.200.64
13:52:13 Internet Explorer: Version 8.0.6001.18702
13:52:13 DirectX: Version 4.09.00.0904
13:52:13 IMA_ADPCM is supported by IMA ADPCM codec
13:52:13 ADPCM is supported by Microsoft ADPCM codec
13:52:13 ALAW is supported by CCITT A-Law codec
13:52:13 MULAW is supported by CCITT u-Law codec
13:52:13 QuickCheck Passed.
13:52:13 Identity: S-1-5-5-0-192961:Dragon.ActiveServices
13:52:14 Server Version 10.01.000.892 (V11)
13:52:14 Tokenizer: 11.00.000.003
13:52:15 MREC Version 1.18.12949 - The modular recognizer
13:52:15 MREC Build inmss (Intel Win32 MSVC++ 9.0 Small Ship)
13:52:15 MREC Compiled 2010-06-10 02:33:25
13:52:15 MREC Copyright (c) 1991-2010 Nuance Communications, Inc. All rights reserved.
13:52:15 MREC Machine OS: Windows XP build 2600 (Service Pack 3) 32-bit
13:52:15 MREC Machine Speed: CyclesPerMicrosec: 2128; DynSRSF: 4635; StatSRSF: 4889
13:52:15 MREC Machine Memory: RAM: 2031M; Address: 2047M; CommitLimit: 3923M
13:52:15 MREC Machine Info: #CPUs: 2; PageSize: 4096; AllocGran: 65536
13:52:15 MREC Machine Name: PC-21
13:52:15 MREC CPU Label: Intel(R) Core(TM)2 CPU 6420 @ 2.13GHz
13:52:15 MREC CPU Details: GenuineIntel, Fam 6, Mod 15, Step 6, Type 0
13:52:15 MREC CPU Processors: Single proc, Multi-core(2, max 2 c/p), No HT
13:52:15 MREC CPU Instruction Sets: Std, MMX, SSE, SSE2, SSE3, SSSE3, CMOV, FXSR, EIST, EM64T
13:52:15 MREC CPU Cache Sizes: 32K L1 instruction, 32K L1 data, 4M (/2c) L2, 0K L3
13:52:15 MREC FPU Properties: Init: Success; Control Word: Thread Safe
13:52:15 Info: using 2 or more core paramaters
13:52:15 Info: pset = Asynchronous
13:52:15 Info: SetResultsDirectory
13:52:15 Info: language from registry 4 1
13:52:15 Info: server language id 4
13:53:15 !!!WaitForSingleObject on HooksThread returned 0x102
 
 



Das Installationslog versuche ich anzuhängen, aber es wiegt mehr als ein MB, daher muss das nicht klappen. Seine beiden letzten Zeilen lauten:

1
2
3
4
 
Aktion beendet um 13:51:14: INSTALL. Rückgabewert 1.
=== Protokollierung beendet: 16.06.2011 13:51:14 ===
MSI (c) (68:8C) [13:51:14:031]: Produkt: Dragon NaturallySpeaking 11 -- Installationsvorgang erfolgreich abgeschlossen.
 
 

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.122

16.06.2011 15:24
#8 RE: Totalabsturz PC bei Start Dragon Nat-Speak V 11 Zitat · Antworten

Zitat
13:53:15 !!!WaitForSingleObject on HooksThread returned 0x102



Ist das die allerletzte Zeile im Dragon-Log? Davon abgesehen, dass ich sie noch nie zuvor gesehen habe, habe ich auch keine Vorstellung, worum es dabei geht, aber es klingt nicht beruhigend.

Haben Sie keinen anderen Rechner, wo Sie das mal kurzfristig testen könnten? Oder ein anderes Mikro? Verwenden Sie das Mikro, welches bei Basics dabei war?

Ich frage deshalb, weil mysteriöse, scheinbar unerklärliche Dragon-Abstürze nicht selten mit einem Hardware-Defekt zusammen hängen.

Auch wenn man es am Anfang nicht glauben will.

Gruß, R. Wilke

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Keks Dose Offline



Beiträge: 41

16.06.2011 15:53
#9 RE: Totalabsturz PC bei Start Dragon Nat-Speak V 11 Zitat · Antworten

Zitat von R.Wilke

Zitat
13:53:15 !!!WaitForSingleObject on HooksThread returned 0x102



Ist das die allerletzte Zeile im Dragon-Log? Davon abgesehen, dass ich sie noch nie zuvor gesehen habe, habe ich auch keine Vorstellung, worum es dabei geht, aber es klingt nicht beruhigend.

Haben Sie keinen anderen Rechner, wo Sie das mal kurzfristig testen könnten? Oder ein anderes Mikro? Verwenden Sie das Mikro, welches bei Basics dabei war?

Ich frage deshalb, weil mysteriöse, scheinbar unerklärliche Dragon-Abstürze nicht selten mit einem Hardware-Defekt zusammen hängen.

Auch wenn man es am Anfang nicht glauben will.

Gruß, R. Wilke




Es ist die letzte Zeile.

Ich habe Dragon auf dem gleichen Rechner unter einem anderen Profil (also angemeldet als anderer Nutzer) zum Laufen gekriegt, ohne jede weitere Änderung. Daher ist ein Hardwarefehler m.E. ausgeschlossen.

Gruß,

Alexander

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.122

16.06.2011 16:19
#10 RE: Totalabsturz PC bei Start Dragon Nat-Speak V 11 Zitat · Antworten

Da war irgendetwas mit den Administrator-Rechten, aber ich bekomme es nicht genau zusammen. Außerdem haben Sie ja die entsprechenden Rechte gemäß der Log-Datei:

13:52:13 LOG (MainWin): Windows user has administrative access to NatSpeak

Im Moment weiß ich nicht weiter. Wer sonst?

Gruß, R. Wilke

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Harald Offline



Beiträge: 358

16.06.2011 17:23
#11 RE: Totalabsturz PC bei Start Dragon Nat-Speak V 11 Zitat · Antworten

Zitat von Keks Dose

Unsere EDV hat die Registry meines Profils durchsucht und alles, was Dragon betraf, gelöscht.

Das habe ich auch schon hinter mir. Ohne Erfolg. Anlass war: Bei einer Erstinstallation führte Dragon die Installation nie zu Ende, sondern zeigte mir irgendwann eine Meldung, ich müsse einen bereits laufenden Installationsprozess erst beenden. Da dies aber augenscheinlich der gerade laufende Prozess war, war dies gewissermaßen eine unlösbare Aufgabe. Auch eine eingeleitete Deinstallation zeigte die gleiche Meldung, ich möge den laufenden Installationsprozess erst beenden. Ich selber hatte zu jener Zeit als User keinen Zugriff auf die Registry und unser Helpdesk bereinigte diese dann manuell. Das Problem war damit aber nicht gelöst - persönlich glaube ich auch nicht, dass man eine solche Bereinigung überhaupt manuell vornehmen kann, da die Verweise auf die verschiedenen CLSIDs ohne unistall-Dateien vermutlich gar nicht alle gefunden werden können. Man warf schließlich das Handtuch und setzte meinen PC neu auf. Und danach ließ sich Dragon anstandslos installieren.

DNS 15.3 Professional Individual auf Windows 10 Home (64-bit)
Plantronics PLT Savi W440
Intel (R) Core (TM) i7-7500 2,7 GHz 8 GB RAM 64 Bit

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.122

16.06.2011 17:28
#12 RE: Totalabsturz PC bei Start Dragon Nat-Speak V 11 Zitat · Antworten

Zitat von Harald

Zitat von Keks Dose

Unsere EDV hat die Registry meines Profils durchsucht und alles, was Dragon betraf, gelöscht.

Das habe ich auch schon hinter mir. Ohne Erfolg. Anlass war: Bei einer Erstinstallation führte Dragon die Installation nie zu Ende, sondern zeigte mir irgendwann eine Meldung, ich müsse einen bereits laufenden Installationsprozess erst beenden. Da dies aber augenscheinlich der gerade laufende Prozess war, war dies gewissermaßen eine unlösbare Aufgabe. Auch eine eingeleitete Deinstallation zeigte die gleiche Meldung, ich möge den laufenden Installationsprozess erst beenden. Ich selber hatte zu jener Zeit als User keinen Zugriff auf die Registry und unser Helpdesk bereinigte diese dann manuell. Das Problem war damit aber nicht gelöst - persönlich glaube ich auch nicht, dass man eine solche Bereinigung überhaupt manuell vornehmen kann, da die Verweise auf die verschiedenen CLSIDs ohne unistall-Dateien vermutlich gar nicht alle gefunden werden können. Man warf schließlich das Handtuch und setzte meinen PC neu auf. Und danach ließ sich Dragon anstandslos installieren.




Sehr gute Hinweise.

Zitat
Bei einer Erstinstallation führte Dragon die Installation nie zu Ende, sondern zeigte mir irgendwann eine Meldung, ich müsse einen bereits laufenden Installationsprozess erst beenden.



Diese irritierende Meldung hängt mit der Installation der so genannten Visual C++ Runtime for Dragon zusammen, die zu Beginn der Dragon-Installation zunächst installiert werden muss. Die einfachste Lösung dafür ist, die Meldung einfach zu ignorieren und auf weiter zu klicken, obwohl das nicht empfohlen wird.

Zitat
Man warf schließlich das Handtuch und setzte meinen PC neu auf. Und danach ließ sich Dragon anstandslos installieren.



Manchmal ist das immer noch das Beste!

Gruß, R. Wilke

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Keks Dose Offline



Beiträge: 41

17.06.2011 11:30
#13 RE: Totalabsturz PC bei Start Dragon Nat-Speak V 11 Zitat · Antworten

Gestern abend ist es einem EDV-ler gelungen, das Programm zum Laufen zu kriegen -- per Fernwartung, aber unter meiner Kennung! Dabei werden die Audio-Treiber offenbar nicht geladen. Als ich es dann wieder lokal versucht habe: Freeze.

Wir werden in den nächsten Tagen die Audiotreiber alle löschen und neu installieren. Wenn das nicht hilft, kommt plattmachen doch immer mehr in Frage . . .

Gruß,
Alexander

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.122

17.06.2011 11:43
#14 RE: Totalabsturz PC bei Start Dragon Nat-Speak V 11 Zitat · Antworten

Also doch irgendwie ein Hardware-Problem. So ein bisschen jedenfalls. Nur mal so generell: wenn mit dem Audiogerät etwas nicht in Ordnung ist, geht gar nichts beim Drachen. Dass es sich unter solchen Bedingungen auch unterschiedlich darstellen kann je nach Anmeldung, war mir neu, aber dafür lernt man ja dazu beim Austausch von Gedanken und Erfahrungen.

Ich würde auch gerne wissen, wie es weiter geht.

Gruß, R. Wilke

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

lufa Offline



Beiträge: 1

17.06.2011 12:36
#15 RE: Totalabsturz PC bei Start Dragon Nat-Speak V 11 Zitat · Antworten

Zitat von R.Wilke
Also doch irgendwie ein Hardware-Problem. So ein bisschen jedenfalls. Nur mal so generell: wenn mit dem Audiogerät etwas nicht in Ordnung ist, geht gar nichts beim Drachen. Dass es sich unter solchen Bedingungen auch unterschiedlich darstellen kann je nach Anmeldung, war mir neu, aber dafür lernt man ja dazu beim Austausch von Gedanken und Erfahrungen.

Ich würde auch gerne wissen, wie es weiter geht.

Gruß, R. Wilke



Hallo erstmal,
bin neu im Forum, nutze allerdings dns schon länger.
Bei der Installation von DNS11 hatte ich ähnliche Probleme, die mich einiges an Ärger, Telefonate mit der Hotline und Zeit kosteten. Das Problem der nicht durchführbaren Installation lag an einem Defekt der MSI Installer Datei, also der Installationsroutine von Microsoft. Nach Neuinstallation des MSI Installers klappte die Installation von DNS problemlos.
Vielleicht hilft´s ja !

Das Forum ist im übrigen sehr interessant und hilfreich

Gruß
L. Fassbender

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Dragon Profil lässt sich nicht anlegen
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
7 18.10.2018 22:52
von Ger KS • Zugriffe: 75
Dragon AutoIt
Erstellt im Forum Skripte und Zusatzprogramme von
7 15.02.2017 07:56
von R.Wilke • Zugriffe: 62
Meldung: Bitte warten Sie, während Windows Dragon Naturally Speaking
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
2 15.07.2015 13:30
von Svede82 • Zugriffe: 61
Dragon 13 unter Parallels
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
6 22.11.2014 05:55
von wfth • Zugriffe: 44
Dragon 11.5 nach Omnipage Ultimate-Installation unbrauchbar
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
7 17.06.2013 19:10
von R.Wilke • Zugriffe: 34
Dragon Installation
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
7 04.04.2013 17:35
von R.Wilke • Zugriffe: 40
ein mp3 recorder lief, PC Absturz, Dragon V.9 funktioniert nicht mehr
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
3 03.12.2012 10:06
von pixiwolfi • Zugriffe: 35
Dragon hängt - Häufige Fehlermeldung: RPC-Server ist nicht verfügbar
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
1 06.11.2012 08:12
von Lupus Beta • Zugriffe: 130
Hilfe! Dragon startet nicht mehr
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
3 29.05.2012 09:44
von Joketowner • Zugriffe: 36
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz