Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 29 Antworten
und wurde 33 mal aufgerufen
 Geräte und Hardware
Seiten 1 | 2
Trauerkloß Offline



Beiträge: 11

24.01.2011 17:43
RE: Weiteres Problem mit natspeak.exe Zitat · Antworten

Ich bin mit meinem Latein am Ende und hoffe auf Hilfe in diesem Forum. Ich habe bereits erfolgreich mit Dragon NatSpeak 9 gearbeitet und die E-Mail-Kampagnen zur Einführung von NatSpeak 11 hat mich zum Kauf von NatSpeak 11 Premium schon in der Einführungsphase veranlaßt.

Die Installation verlief zunächst problemlos einschließlich der Sprechübung zu Beginn zur Erstellung des Benutzerprofils. Doch dann passiert es: Während in der Dragonleiste "Initialisierung..." angezeigt wird, geht plötzlich ein Fenster auf: "Natspeak.exe hat ein Problem festgestellt und muss beendet werden." Manchmal öffnen sich vorher noch die Fenster mit den "Tipps des Tages". Manchmal auch noch die Seitenleiste.

Ich habe das Programm schon mehrmals vollständig deinstalliert und wieder neu installiert. Immer wieder das gleiche Spiel. Vor der letzten Deinstallation tauchte auch noch die Nachricht auf, Dragon NatSpeak würde im Kompatibilitätsmodus ausgeführt, was zu Fehlern führen könne. Diese Meldung kommt momentan nicht.

Die Daten meines Laptops: IBM ThinkPad R 40, Intel Pentium M Prozessor 1400MHz, 2 GB RAM, Windows XP Prof. SP 3, VisualC++ 9.0 Runtime for NaturallySpeaking ist installiert.

Wo steckt hier der Fehler? Danke für die Hilfe!

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.117

24.01.2011 18:10
#2 RE: Weiteres Problem mit natspeak.exe Zitat · Antworten

Willkommen im Forum, das hört sich nicht gut an...

Um zu klären, ob es am Computer liegt, gehen Sie bitte auf den unten stehenden Link (CPU-Z), laden Sie das Testprogramm herunter und führen Sie es aus. Danach erhalten Sie einen Bildschirm wie auf der CPUID-Seite oben in der Mitte angezeigt, mit allen relevanten Daten. Machen Sie daraus bitte einen Screenshot und hängen Sie ihn hier an.

Ergänzend dazu würde ein Blick in die Dragon Log-Datei weiteren Aufschluss geben.

Gruß, R. Wilke

http://www.cpuid.com/softwares/cpu-z.html

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Trauerkloß Offline



Beiträge: 11

24.01.2011 20:33
#3 RE: Weiteres Problem mit natspeak.exe Zitat · Antworten

Zitat von R.Wilke
Willkommen im Forum, das hört sich nicht gut an...

Um zu klären, ob es am Computer liegt, gehen Sie bitte auf den unten stehenden Link (CPU-Z), laden Sie das Testprogramm herunter und führen Sie es aus. Danach erhalten Sie einen Bildschirm wie auf der CPUID-Seite oben in der Mitte angezeigt, mit allen relevanten Daten. Machen Sie daraus bitte einen Screenshot und hängen Sie ihn hier an.

Ergänzend dazu würde ein Blick in die Dragon Log-Datei weiteren Aufschluss geben.

Gruß, R. Wilke

http://www.cpuid.com/softwares/cpu-z.html




Vielen Dank für die schnelle Antwort. Hier kommt erst einmal der Screen-Shot von CPU-Z.

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.117

24.01.2011 20:39
#4 RE: Weiteres Problem mit natspeak.exe Zitat · Antworten

Danke für den Screenshot. Die Bedingungen sind minimal erfüllt, die SSE2-Instruktionen können verarbeitet werden, aber richtig glücklich werden Sie mit Version 11 bei dem System nie werden, mit nur 1 MB L2-Cache.

Aber egal, laufen sollte er zumindest, mehr schlecht als recht. Als nächstes würden wir dann die Log-Datei benötigen. Sie können Sie hier anhängen, oder mir per Mail senden, wenn Sie wollen.

Gruß, R. Wilke

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Trauerkloß Offline



Beiträge: 11

24.01.2011 21:46
#5 RE: Weiteres Problem mit natspeak.exe Zitat · Antworten

Zitat von R.Wilke
Danke für den Screenshot. Die Bedingungen sind minimal erfüllt, die SSE2-Instruktionen können verarbeitet werden, aber richtig glücklich werden Sie mit Version 11 bei dem System nie werden, mit nur 1 MB L2-Cache.

Aber egal, laufen sollte er zumindest, mehr schlecht als recht. Als nächstes würden wir dann die Log-Datei benötigen. Sie können Sie hier anhängen, oder mir per Mail senden, wenn Sie wollen.

Gruß, R. Wilke




Vielen Dank für Ihre schnelle Analyse. Jetzt schicke ich Ihnen noch die Log-Datei.

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
f11t423p2885n76.log
R.Wilke Offline



Beiträge: 6.117

24.01.2011 22:12
#6 RE: Weiteres Problem mit natspeak.exe Zitat · Antworten

Einige Sachen fallen auf:

1
 
16:15:40 Platform info: the system is considered to be low performance
 



Stimmt!

1
 
12:31:03 Info: 'C:WINDOWSsystem32ctfmon.exe' is running
 



Das sollten Sie abschalten. Dazu starten Sie Dragon, aber ohne Profil, gehen dann auf "Extras - Administrative Einstellungen - Weitere Einstellungen" und setzen den Haken bei "Erweiterte Windows-Textdienste deaktivieren" (oder sinngemäß), bestätigen, Dragon beenden, Windows beenden und neu starten. Dann müsste es auch nicht mehr auftauchen. Warum, dazu ein anderes Mal mehr.

Sodann, legen Sie ein neues Profil an - nicht neu installieren -, absolvieren Sie das Kurztraining (dauert nur 5 Minuten), aber überspringen Sie die Dokumentanalyse (Anpassung an den Schreibstil). Können Sie dann das Profil speichern, beenden, neu starten, ein Wort hinzufügen, wieder speichern usw.?

Wenn ja, können Sie in DragonPad diktieren, ohne dass Abstürze oder ähnlich passieren?

Welches Mikro verwenden Sie eigentlich, ich sehe nur, dass es an der Soundkarte (SoundMax) angeschlossen ist.

Bis dann.
R. Wilke

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Trauerkloß Offline



Beiträge: 11

24.01.2011 22:26
#7 RE: Weiteres Problem mit natspeak.exe Zitat · Antworten

Zitat von R.Wilke
Einige Sachen fallen auf:

1
 
16:15:40 Platform info: the system is considered to be low performance
 



Stimmt!

1
 
12:31:03 Info: 'C:WINDOWSsystem32ctfmon.exe' is running
 



Das sollten Sie abschalten. Dazu starten Sie Dragon, aber ohne Profil, gehen dann auf "Extras - Administrative Einstellungen - Weitere Einstellungen" und setzen den Haken bei "Erweiterte Windows-Textdienste deaktivieren" (oder sinngemäß), bestätigen, Dragon beenden, Windows beenden und neu starten. Dann müsste es auch nicht mehr auftauchen. Warum, dazu ein anderes Mal mehr.

Sodann, legen Sie ein neues Profil an - nicht neu installieren -, absolvieren Sie das Kurztraining (dauert nur 5 Minuten), aber überspringen Sie die Dokumentanalyse (Anpassung an den Schreibstil). Können Sie dann das Profil speichern, beenden, neu starten, ein Wort hinzufügen, wieder speichern usw.?

Wenn ja, können Sie in DragonPad diktieren, ohne dass Abstürze oder ähnlich passieren?

Welches Mikro verwenden Sie eigentlich, ich sehe nur, dass es an der Soundkarte (SoundMax) angeschlossen ist.

Bis dann.
R. Wilke





Vielen Dank , Herr Wilke für Ihre Unterstützung. Aber ich komme gar nicht dazu, etwas an den Einstellungen zu ändern, weil Dragon bereits in der Initialisierungsphase abstürzt. Ich habe ctfmon.exe jetzt mal über den TaskManager abgeschaltet. Leider ergab es keine Verbesserung.

Als Mikrofon verwende ich übrigens das mit Dragon NatSpeak 9 gelieferte Headset.

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.117

24.01.2011 22:53
#8 RE: Weiteres Problem mit natspeak.exe Zitat · Antworten

An dieser Stelle sieht es eigentlich anders aus, nur als Beispiel, es gibt noch mehr davon:

16:17:50 ClsDragonBar::updateModesMenu( 40062 ) 0 Erkennung ist im Standardmodus

Dann aber gibt es solche Passagen:

16:21:08 MREC: Alloc: MREC first construction -> MREC last destruction:
16:21:08 MREC: Alloc: Memory alloc bytes: Tot 18022400, Max 17825792 (at alloc #16)
16:21:08 MREC: Alloc: Memory alloc items: Tot 19, Max 16 (at alloc #16)
16:21:08 MREC: Alloc: Memory alloc largest: 16842752 (alloc #14)
16:21:08 MREC: Alloc: Detected no leaks.

... und im Unterschied dazu solche:

16:54:14 MREC: Alloc: MREC first construction -> MREC last destruction:
16:54:14 MREC: Alloc: Memory alloc bytes: Tot 601423872, Max 230227968 (at alloc #2161)
16:54:14 MREC: Alloc: Memory alloc items: Tot 2325, Max 890 (at alloc #2161)
16:54:14 MREC: Alloc: Memory alloc largest: 16842752 (alloc #14)
16:54:14 MREC: Alloc: **** Leaks detected! ****

Das könnte auf ein Speicherproblem (RAM) hindeuten. Aber sicher ist es nicht. Versuchen Sie mal folgendes: das Benutzerprofil manuell zu löschen, damit Dragon erst gar nicht versucht, es zu laden, und starten Sie dann Dragon. Dann versuchen Sie noch mal, ein neues Profil wie oben beschrieben anzulegen.

Gruß, R. Wilke

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Trauerkloß Offline



Beiträge: 11

25.01.2011 11:30
#9 RE: Weiteres Problem mit natspeak.exe Zitat · Antworten

Zitat von R.Wilke
An dieser Stelle sieht es eigentlich anders aus, nur als Beispiel, es gibt noch mehr davon:

16:17:50 ClsDragonBar::updateModesMenu( 40062 ) 0 Erkennung ist im Standardmodus

Dann aber gibt es solche Passagen:

16:21:08 MREC: Alloc: MREC first construction -> MREC last destruction:
16:21:08 MREC: Alloc: Memory alloc bytes: Tot 18022400, Max 17825792 (at alloc #16)
16:21:08 MREC: Alloc: Memory alloc items: Tot 19, Max 16 (at alloc #16)
16:21:08 MREC: Alloc: Memory alloc largest: 16842752 (alloc #14)
16:21:08 MREC: Alloc: Detected no leaks.

... und im Unterschied dazu solche:

16:54:14 MREC: Alloc: MREC first construction -> MREC last destruction:
16:54:14 MREC: Alloc: Memory alloc bytes: Tot 601423872, Max 230227968 (at alloc #2161)
16:54:14 MREC: Alloc: Memory alloc items: Tot 2325, Max 890 (at alloc #2161)
16:54:14 MREC: Alloc: Memory alloc largest: 16842752 (alloc #14)
16:54:14 MREC: Alloc: **** Leaks detected! ****

Das könnte auf ein Speicherproblem (RAM) hindeuten. Aber sicher ist es nicht. Versuchen Sie mal folgendes: das Benutzerprofil manuell zu löschen, damit Dragon erst gar nicht versucht, es zu laden, und starten Sie dann Dragon. Dann versuchen Sie noch mal, ein neues Profil wie oben beschrieben anzulegen.

Gruß, R. Wilke




Guten Morgen Herr Wilke,
ich bin wirklich beeindruckt von Ihrer Hilfsbereitschaft, vielen Dank. Könnten Sie mir kurz mitteilen, wo ich das Benutzerprofil manuell löschen kann. Ich habe mal unter den Anwenderdaten bei Nuance nachgesehen, aber nichts passendes gefunden.

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.117

25.01.2011 13:15
#10 RE: Weiteres Problem mit natspeak.exe Zitat · Antworten

Keine Ursache. Der Pfad in Windows XP lautet so:

C:Dokumente und EinstellungenAll UsersAnwendungsdatenNuanceNaturallySpeaking11Users

Im Ordner "Users" liegt für jedes Profil ein Ordner mit demselben Namen, den sie als Benutzernamen bei Anlage des Profils verwendet haben. Sie können den Ordner löschen oder besser noch verschieben, für alle Fälle, aber ich nehme an, damit ist nicht viel anzufangen. Wenn das Verzeichnis "Users" leer ist, bedeutet das für Dragon, dass keine Profile vorhanden sind, und Sie werden automatisch aufgefordert, eins anzulegen. Von da ab alles wie oben ausgeführt.

So weit aber sollten Sie zumindest kommen, sonst deutet es auf gravierende Probleme hin, mit Ihrem Betriebssytem oder der Hardware, zumal wenn Sie Dragon ganz neu installiert haben - ohne Fehlermeldungen.

Noch eins: die Benutzerdateien (Profile, Ordner oder was auch immer) sind versteckt, Sie müssen den Explorer also zunächst noch entsprechend einstellen, und nur für alle Fälle, wenn Sie ein Profil öffnen wollen, darf der Zeiger im Explorer nicht auf dem Ordner stehen, weil er sonst schreibgeschützt ist, von Dragon aber überschrieben werden muss.

Alles Gute, R. Wilke

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Trauerkloß Offline



Beiträge: 11

25.01.2011 13:51
#11 RE: Weiteres Problem mit natspeak.exe Zitat · Antworten

Zitat von R.Wilke
Keine Ursache. Der Pfad in Windows XP lautet so:

C:Dokumente und EinstellungenAll UsersAnwendungsdatenNuanceNaturallySpeaking11Users

Im Ordner "Users" liegt für jedes Profil ein Ordner mit demselben Namen, den sie als Benutzernamen bei Anlage des Profils verwendet haben. Sie können den Ordner löschen oder besser noch verschieben, für alle Fälle, aber ich nehme an, damit ist nicht viel anzufangen. Wenn das Verzeichnis "Users" leer ist, bedeutet das für Dragon, dass keine Profile vorhanden sind, und Sie werden automatisch aufgefordert, eins anzulegen. Von da ab alles wie oben ausgeführt.

So weit aber sollten Sie zumindest kommen, sonst deutet es auf gravierende Probleme hin, mit Ihrem Betriebssytem oder der Hardware, zumal wenn Sie Dragon ganz neu installiert haben - ohne Fehlermeldungen.

Noch eins: die Benutzerdateien (Profile, Ordner oder was auch immer) sind versteckt, Sie müssen den Explorer also zunächst noch entsprechend einstellen, und nur für alle Fälle, wenn Sie ein Profil öffnen wollen, darf der Zeiger im Explorer nicht auf dem Ordner stehen, weil er sonst schreibgeschützt ist, von Dragon aber überschrieben werden muss.

Alles Gute, R. Wilke




Ich habe das Benutzerprofil wie empfohlen gelöscht und das Programm gestartet. Ich konnte auch ein neues Nutzerprofil anlegen und auch die Mikrofon-Einstellungen erfolgreich testen. Die Sprechprobe lief auch fehlerfrei und zügig ab. Die Verarbeitung der Daten auch. Aber dann: Beim eigentlichen Programmstart kam wieder: "natspeak.exe hat ein problem festgestellt und muss beendet werden"!

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.117

25.01.2011 14:00
#12 RE: Weiteres Problem mit natspeak.exe Zitat · Antworten

Haben Sie das Audio-Setup und das Kurztraining absolviert, aber keine Dokumentanalyse (Anpassung an Schreibstil), wie empfohlen, und können Sie das Profil dann speichern, ohne Absturz?

Sonst senden Sie nochmal die Log-Datei, aber ob da wirklich etwas zu machen ist, ist ziemlich fraglich, und wenn ich raten müsste, würde ich auf ein Hardware-Problem tippen. Haben Sie noch einen anderen Computer, nur zum Testen?

Gruß, R. Wilke

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Trauerkloß Offline



Beiträge: 11

25.01.2011 14:09
#13 RE: Weiteres Problem mit natspeak.exe Zitat · Antworten

Zitat von R.Wilke
Haben Sie das Audio-Setup und das Kurztraining absolviert, aber keine Dokumentanalyse (Anpassung an Schreibstil), wie empfohlen, und können Sie das Profil dann speichern, ohne Absturz?

Sonst senden Sie nochmal die Log-Datei, aber ob da wirklich etwas zu machen ist, ist ziemlich fraglich, und wenn ich raten müsste, würde ich auf ein Hardware-Problem tippen. Haben Sie noch einen anderen Computer, nur zum Testen?

Gruß, R. Wilke



Ja, das Audio-Setup war erfolgreich und den nachfolgenden Übungstext habe ich auch problemlos sprechen können. Anschließend wurden die Daten verarbeitet. Die Dokumentenanalyse habe ich übersprungen. Das Profil konnte ich auch problemlos speichern. Aber dann ...

Übrigens: ctfmon.exe habe ich abgeschaltet.

Jein, ich könnte das Programm auch auf einen PC spielen. Der aber ist ähnlich alt. Ich befürchte, dass dieser schon vom RAM her Dragon 11 nicht gewachsen ist.

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.117

25.01.2011 14:10
#14 RE: Weiteres Problem mit natspeak.exe Zitat · Antworten

Moment, da war noch was, nur um es nicht fälschlich auszuschließen, auch wenn es unwahrscheinlich ist, wenn Sie das Audio-Setup absolvieren konnten. Aber wie war das mit der Soundkarte? Ist es eine sog. Onboardkarte? Bevor Sie aufgeben, haben Sie noch ein USB-Gerät, um es damit zu probieren?

Gruß, R. Wilke

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Trauerkloß Offline



Beiträge: 11

25.01.2011 14:39
#15 RE: Weiteres Problem mit natspeak.exe Zitat · Antworten

Zitat von R.Wilke
Moment, da war noch was, nur um es nicht fälschlich auszuschließen, auch wenn es unwahrscheinlich ist, wenn Sie das Audio-Setup absolvieren konnten. Aber wie war das mit der Soundkarte? Ist es eine sog. Onboardkarte? Bevor Sie aufgeben, haben Sie noch ein USB-Gerät, um es damit zu probieren?

Gruß, R. Wilke




Ja, die Soundkarte ist eingebaut. Eine USB-Lösung habe ich nicht. Das Audio-Setup hat aber fehlerfrei funktioniert und auch mit dem alten Dragon 9 lief alles glatt.

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
loggerservice.exe
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
5 15.02.2017 19:19
von R.Wilke • Zugriffe: 32
Dragon Naturally Speaking Version 12.5 freeze
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
18 25.08.2016 17:16
von R.Wilke • Zugriffe: 80
formfiller.exe, Programmfehler
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
5 17.08.2016 08:24
von R.Wilke • Zugriffe: 60
Die Datei "natspeak.exe" ist nicht für die Installation markiert.
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
9 16.07.2016 10:25
von R.Wilke • Zugriffe: 49
Update auf Version 11.5, NatSpeak.exe tot
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
11 11.10.2012 09:42
von R.Wilke • Zugriffe: 27
Programm hängt nach Energiesparmodus/Ruhezustand
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
2 27.09.2011 19:15
von Andipandi • Zugriffe: 32
RPC-Fehlermeldung beim Surfen
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
2 19.11.2012 18:27
von R.Wilke • Zugriffe: 27
aufruf von natspeak nach deinstallation
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
1 24.04.2011 16:55
von R.Wilke • Zugriffe: 12
Problem mit natspeak.exe
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
14 17.01.2011 13:56
von R.Wilke • Zugriffe: 20
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz