Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 38 mal aufgerufen
 Fragen zur Anwendung
Dioskur Offline



Beiträge: 511

03.07.2011 16:48
RE: Professionelles Korrigieren, Navigieren und Editieren am Beispieltext Zitat · Antworten

Hallo Rüdiger,

eine Bitte zu den Basics: Auch wer schon jahrelang mit dem Drachen arbeitet, könnte seine Fähigkeiten im Korrigieren, Navigieren und Editieren noch verbessern. Manche Befehle hat man einfach wieder vergessen oder noch nie angewandt. Manches könnte eleganter und zügiger gehen ohne unnötige Umwege, die man sich vielleicht angewöhnt hat. Ein Problem der „Drachen-Reiter/innen“ ist die Betriebsblindheit. Mancher Fehler, die man beim Diktieren macht, ist man sich einfach nicht bewusst.
Deshalb meine Bitte, die Anfängern wie Fortgeschrittenen in gleicher Weise nützen könnte: Zusätzlich zur theoretischen Erklärung, wie korrigiert, navigiert und editiert wird (das hast du ja im Forum bereits getan), wäre ein ausführlicheres Praxisbeispiel hilfreich. Ich stelle mir einen etwa drei- bis vier DIN A4 Seiten langen, geeigneten Text vor, in dem anwender- und drachentypische Fehler auftauchen. Zu jedem Fehler könntest du in Klammern den zutreffenden Korrekturbefehl schreiben, auch Befehle und Skripte, die für dieses Forum entwickelt worden sind, und danach die Korrektur anfügen. So könnten anhand dieses Beispiels alle Nutzer des Forums ersehen, wie mit dem Drachen professionell gearbeitet werden kann. Vielleicht mag dir ja Marius Raabe dabei helfen.

Noch einen schönen Sonntag!

Hans

DPI 15 auf Windows 10 Professional (64-bit)
SpeechMike Premium. Intel i7 Core 4x2.67 GHz, 6 GB RAM

Marius Raabe Offline



Beiträge: 718

03.07.2011 18:01
#2 RE: Professionelles Korrigieren, Navigieren und Editieren am Beispieltext Zitat · Antworten

Hallo Herr Löhr,

vielleicht liegt es daran, dass ich nicht Rüdiger bin, aber Ihr Beitrag bringt mich doch ins Grübeln.

Da es sich beim Vorgang der Korrektur um einen Ablauf handelt, lässt sich die Vorgehensweise meines Erachtens nicht mit großem Erkenntnisgewinn durch Klammerzusätze innerhalb eines Textes beschreiben, man braucht vielmehr mindestens eine Meta-Ebene, welche den Zeitverlauf abbildet.

Erläuterte Abbildungen eignen sich da meines Erachtens besser. Eine präzise und praxinah bebilderte Anleitung hat Meister Wilke schon verfasst – noch zu den Zeiten von Version 10 –.

http://dragon-spracherkennung.forumprofi...orrigieren.html

Wie jeder weiß, der das schon mal versucht hat, ist der Aufwand enorm. Eine Wiederholung in Bezug auf einen längeren Text mit mehr Fehlern bringt da wenig, denke ich.

Aus meiner Sicht als Teilzeit-Didaktiker wäre für die von Ihnen angedeuteten Zwecke die persönliche Schulung oder ein Video-Tutorial sinnvoll. Letztere kursieren in mehr oder minder guter Qualität teilweise im Internet. Ein solches zu veröffentlichen, ist allerdings ohne Zustimmung des Software-Herstellers wohl urheberrechtlich jenseits der Grenze des Zitierrechts und m. E. auch jenseits des Zwecks dieses Forums. Ich möchte jedenfalls professionelle Anbieter von Trainings nicht ersetzen.

So, nun mag aber der in erster Linie Angesprochene selbst Stellung nehmen.

Beste Grüße, Marius Raabe

Dragon NaturallySpeaking 11.5 Legal
Windows 7 Prof. 64-Bit, Office 2010, Jarte Plus
Philips SpeechMike II Pro Plus, SpeechMike III, SpeechMike Air, PDCC 2.8
Intel Core2 Quad Q9550, 2,83 GHz, 2x6MB L-2, 8 GB RAM

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.120

03.07.2011 19:14
#3 RE: Professionelles Korrigieren, Navigieren und Editieren am Beispieltext Zitat · Antworten

Zitat von Marius Raabe
So, nun mag aber der in erster Linie Angesprochene selbst Stellung nehmen.



Lieber Hans, lieber Marius,

ich weiß nicht so recht, wie darauf antworten. Ich meine, was das Allgemeine betrifft, ist schon alles gesagt. Was mich aber viel mehr interessiert, und darum habe ich schon in der Vergangenheit gebeten, sind konkrete Problemfälle, also immer wiederkehrende Fehler, und wie damit umgehen, dass sie nicht mehr auftauchen - optimistisch gedacht.

Sicherlich wäre es eine nutzbringende Übung, könnte es jedenfalls sein, wenn wir uns beim Diktieren gegenseitig über die Schulter schauen würden, und dann würden wir möglicherweise den ein oder anderen Verbesserungsvorschlag anbringen können.

Also, ich bitte um konkrete Fragen zu dem Thema, und um rege Teilnahme aller daran.

Schönen Sonntag
Rüdiger

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Marius Raabe Offline



Beiträge: 718

06.07.2011 07:44
#4 RE: Professionelles Korrigieren, Navigieren und Editieren am Beispieltext Zitat · Antworten

Hallo Herr Löhr,

um auf Ihr Anliegen zurückzukommen: In einem anderen Posting wurde kürzlich sehr „erfolgreich“ auf ein neues Arbeitsbuch hingewiesen, vielleicht wäre das etwas für Sie?

http://dragon-spracherkennung.forumprofi...4637.html#p4637

Bestens, Marius Raabe

Dragon NaturallySpeaking 11.5 Legal
Windows 7 Prof. 64-Bit, Office 2010, Jarte Plus
Philips SpeechMike II Pro Plus, SpeechMike III, SpeechMike Air, PDCC 2.8
Intel Core2 Quad Q9550, 2,83 GHz, 2x6MB L-2, 8 GB RAM

Dioskur Offline



Beiträge: 511

06.07.2011 14:12
#5 RE: Professionelles Korrigieren, Navigieren und Editieren am Beispieltext Zitat · Antworten

Zitat von Marius Raabe
Arbeitsbuch


Lieber Herr Raabe,

vielen Dank, dass Sie noch einmal auf mein Anliegen zurückgekommen sind. Allerdings geht es in eine etwas andere Richtung als Sie zu vermuten scheinen. Es mangelt mir nicht an Informationen, wenn ich einen bestimmten Befehl benötige. Ich hätte aber gerne meine Diktierweise mit der eines Profis verglichen und wäre dabei vermutlich auf Dinge gestoßen, die für mich hilfreich sind, nach denen ich aber nicht suche, wenn ich nicht weiß, dass es sie gibt. Wie gesagt, alles in allem geht es mir darum, die Effizienz meiner Diktierweise zu steigern. Dafür sind meines Erachtens Praxisbeispiele besser geeignet als Nachschlagewerke elektronischer oder schriftlicher Art.
Den ausbleibenden Reaktionen auf meine Bitte nach zu schließen, scheint es sich um einen singulären Wunsch meinerseits zu handeln. Darum habe ich auch Verständnis, dass ich nicht "erhört" worden bin.

Freundliche Grüße

Hans Löhr

DPI 15 auf Windows 10 Professional (64-bit)
SpeechMike Premium. Intel i7 Core 4x2.67 GHz, 6 GB RAM

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.120

06.07.2011 15:29
#6 RE: Professionelles Korrigieren, Navigieren und Editieren am Beispieltext Zitat · Antworten

Zitat von Dioskur
Ich hätte aber gerne meine Diktierweise mit der eines Profis verglichen und wäre dabei vermutlich auf Dinge gestoßen, die für mich hilfreich sind, nach denen ich aber nicht suche, wenn ich nicht weiß, dass es sie gibt. Wie gesagt, alles in allem geht es mir darum, die Effizienz meiner Diktierweise zu steigern.



Lieber Hans,

ich verstehe schon Dein Anliegen, und meine, es auch vorher schon verstanden zu haben, aber wie soll man das bewerkstelligen? Zusätzlich zu dem, was schon veröffentlicht ist?

Gruß, Rüdiger

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Marius Raabe Offline



Beiträge: 718

06.07.2011 15:51
#7 RE: Professionelles Korrigieren, Navigieren und Editieren am Beispieltext Zitat · Antworten

Wie gesagt: Ich denke, dafür eignen sich entweder persönliche Schulungen, Seminare oder Videos, hier als Beispiel ein Link auf ein etwas älteres (kurzes):

http://www.youtube.com/watch?v=P-oNtJicnys

Aber das ist meines Erachtens nicht die Funktion dieses Forums, wie gesagt.

Bestens, Marius

Dragon NaturallySpeaking 11.5 Legal
Windows 7 Prof. 64-Bit, Office 2010, Jarte Plus
Philips SpeechMike II Pro Plus, SpeechMike III, SpeechMike Air, PDCC 2.8
Intel Core2 Quad Q9550, 2,83 GHz, 2x6MB L-2, 8 GB RAM

a.wagner Offline



Beiträge: 420

07.07.2011 09:56
#8 RE: Professionelles Korrigieren, Navigieren und Editieren am Beispieltext Zitat · Antworten

Hallo,

Wenn ich den Beitrag hier lese und dazu die Überschrift, sehe ich doch eine gewisse Diskrepanz. Anleitungen und "Beispieltext" gibt es, wie hier wohl genug.

Ich persönlich halte es so, dass ich in Fällen, wo ich der Meinung bin, meine diktiert Weise wäre nicht effektiv und schnell genug, entweder hier im Forum noch Suche oder einfach eine Frage stelle. Die bekomme ich meistens sehr schnell und professionell hier beantwortet. Die Lösung liegt dann auf der Hand, auch wenn ich sie bei einem späteren Versuch wieder vergessen habe.

Beim regelmäßigen Diktieren sehe ich inzwischen kaum noch eine Effizienzsteigerungsmöglichkeit. Für manche Dinge, die ich mir wünschen würde, wie etwa einen anderen Workflow oder eine einfachere Integration von ganzen Sätzen bietet demgegenüber das Programm keine Funktionalität, so dass sich dann eher eine Wunschliste an den Hersteller ergeben würde.

Wie DNS noch schneller schreiben soll, als einfach das gesprochene Wort umgehend in Text zu übertragen, kann ich nicht ganz nachvollziehen. Hier ist zwar auch schon über Gedankenlesen und Augensteuerung geschrieben worden, aber das ist meines Erachtens noch nicht ganz anwendungsreif.

Also im Prinzip kann ich nur wünschen, dass die einzelnen Probleme, wo es mit der Effektivität beim Korrigieren, Navigieren und Editieren hakt, konkret mitgeteilt werden, um sie zu lösen. Rüdiger Wilke hatte das ja auch schon angeregt. Dazu ist das Forum auch bestens geeignet.

Gruß

A. Wagner

DNS 15.3 Individual mit SpeechMike LFH 3510, Intel(R) Core(TM)I7-7500 CPU, 16 GB RAM, Windows 10 Pro. 64 Bit

Marius Raabe Offline



Beiträge: 718

21.07.2011 19:12
#9 RE: Professionelles Korrigieren, Navigieren und Editieren am Beispieltext Zitat · Antworten

Herr Löhr, mehr oder minder durch Zufall bin ich auf diese Seite hier gestoßen und habe gleich an Ihr Anliegen gedacht, auch wenn die Fundstelle wieder nicht genau trifft, was Sie seinerzeit im Sinn hatten:


http://www.nuance.de/naturallyspeaking/s...os-overview.asp


Es handelt sich um eine Rubrik auf der deutschen Herstellerseite mit einer Reihe von kurzen Demo-Videos zum Umgang mit Dragon. Leider sind diese sehr kurz und beziehen sich auch auf die Version 10 unter Vista. Gleichwohl finde ich, dass man das eine oder andere durchaus mitnehmen kann (so ging es mir jedenfalls).

Beste Grüße, Marius Raabe

Dragon NaturallySpeaking 11.5 Legal
Windows 7 Prof. 64-Bit, Office 2010, Jarte Plus
Philips SpeechMike II Pro Plus, SpeechMike III, SpeechMike Air, PDCC 2.8
Intel Core2 Quad Q9550, 2,83 GHz, 2x6MB L-2, 8 GB RAM

Dioskur Offline



Beiträge: 511

21.07.2011 22:02
#10 RE: Professionelles Korrigieren, Navigieren und Editieren am Beispieltext Zitat · Antworten

Zitat von Marius Raabe
auch wenn die Fundstelle wieder nicht genau trifft, was Sie seinerzeit im Sinn hatten



Lieber Herr Raabe,

erst einmal vielen Dank für den Tipp und den Link. In der Tat trifft es nicht genau das, was sich im Sinn hatte, wiewohl die Seite interessant ist und man immer etwas findet, was man entweder noch nicht kennt oder wieder vergessen hat. Und darum war es mir gegangen, nämlich anhand eines längeren (professionellen) Beispieldiktats herauszufinden, was man beim Korrigieren, Editieren und Navigieren selbst falsch oder zu umständlich macht und vielleicht den einen oder anderen noch nicht angewandten Befehl, Trick oder Tipp kennen zu lernen.

Grüße aus dem nassen Süden

Hans Löhr

DPI 15 auf Windows 10 Professional (64-bit)
SpeechMike Premium. Intel i7 Core 4x2.67 GHz, 6 GB RAM

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
for Mac 6.06: Korrigieren
Erstellt im Forum Berichte und Tipps von
1 04.03.2017 13:20
von Meinhard • Zugriffe: 31
Navigieren im Web
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
4 20.05.2016 13:09
von rol123 • Zugriffe: 13
DNS 14 hört "korrigier des" statt "korrigier das"
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
4 28.03.2016 12:51
von rc.otto • Zugriffe: 16
Dragon - "Korrigier das" ändern
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
8 22.03.2015 12:02
von P.Roch • Zugriffe: 14
Editieren und einsprechen
Erstellt im Forum Berichte und Tipps von
9 01.03.2014 11:20
von P.Roch • Zugriffe: 43
schneller durch Ordner navigieren
Erstellt im Forum Berichte und Tipps von
8 14.02.2011 18:17
von jask • Zugriffe: 23
7. Schritt: Text editieren und im Text navigieren
Erstellt im Forum Wie mache ich das: von
0 09.04.2010 18:14
von R.Wilke • Zugriffe: 94
zu Schritt 6 Diktieren und Korrigieren
Erstellt im Forum Berichte und Tipps von
5 02.05.2010 01:47
von cege-hh • Zugriffe: 42
6. Schritt: Diktieren und Korrigieren
Erstellt im Forum Wie mache ich das: von
0 04.04.2010 19:28
von R.Wilke • Zugriffe: 140
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz