Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 17 mal aufgerufen
 Fragen zur Anwendung
Toco Offline



Beiträge: 5

17.11.2011 11:47
RE: Buchstabierung von Namen ohne Blockbuchstaben Zitat · Antworten

Hallo, ich nutze Dragon beruflich und bin damit sehr zufrieden.

Allerdings habe ich noch keinen flüssigen Weg gefunden, Namen zu diktieren.
Am intuitivsten würde es mir erscheinen, einfach mit dem Funkalphabet anzufangen:

"Sehr geehrter Herr Groß Martha anton ida cäsar Ausrufezeichen".
Das funktioniert sehr gut, nur ist dann leider alles in Blockbuchstaben. Angeblich war das in früheren Versionen anders (besser).

Wenn ich das mit dem Buchstabierfenster mache, dann fehlt mir der Abstand zum vorigen Wort, was mich ziemlich aus dem Fluss bringt. Ich müsste dann diktieren: "Sehr geehrter Herrr Leertaste Schreib Groß Martha anton ida cäsar". Daran will ich mich nicht gewöhnen. Der große Vorteil der Software ist gerade das flüssige Sprechen.

Strafverschärfend kommt hinzu, dass ich sehr viele Namen, deren Herkunft serbokroatisch, slawisch, türkisch ist, zu schreiben habe. Da hat Dragon keine Chance die ohne Buchstabierung zu verstehen.

Ich bin für jeden Tipp dankbar, der mir eine flüssige Namensdiktierweise aufzeigt.

Beste Grüße
Toco

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

17.11.2011 19:11
#2 RE: Buchstabierung von Namen ohne Blockbuchstaben Zitat · Antworten

Ich leide mit Ihnen. Es ist lästig, und ärgerlich und nervtötend, aber eine bessere Lösung, als von Ihnen vorgeschlagen, gibt es offenbar nicht.

Gruß, RW

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Harald Offline



Beiträge: 357

17.11.2011 19:40
#3 RE: Buchstabierung von Namen ohne Blockbuchstaben Zitat · Antworten

Sag doch einfach "groß Martha klein Anton klein Ida klein Cäsar" - möglichst zügig hintereinander, sonst kommt dazwischen ein Leerzeichen

DNS 15.3 Professional Individual auf Windows 10 Home (64-bit)
Plantronics PLT Savi W440
Intel (R) Core (TM) i7-7500 2,7 GHz 8 GB RAM 64 Bit

Toco Offline



Beiträge: 5

17.11.2011 22:37
#4 RE: Buchstabierung von Namen ohne Blockbuchstaben Zitat · Antworten

Zitat von Harald
Sag doch einfach "groß Martha klein Anton klein Ida klein Cäsar" - möglichst zügig hintereinander, sonst kommt dazwischen ein Leerzeichen


Mach ich eh oft, aber bei längeren Namen, fange ich nach dem dritten "klein..." zu lallen an.

Harald Offline



Beiträge: 357

17.11.2011 22:58
#5 RE: Buchstabierung von Namen ohne Blockbuchstaben Zitat · Antworten

Zitat von Toco
Mach ich eh oft, aber bei längeren Namen, fange ich nach dem dritten "klein..." zu lallen an.

DNS 15.3 Professional Individual auf Windows 10 Home (64-bit)
Plantronics PLT Savi W440
Intel (R) Core (TM) i7-7500 2,7 GHz 8 GB RAM 64 Bit

Brügge1 Offline



Beiträge: 117

17.11.2011 23:38
#6 RE: Buchstabierung von Namen ohne Blockbuchstaben Zitat · Antworten

… Spricht irgendetwas dagegen, die Namen einmal zu diktieren und entsprechend zu korrigieren, damit das Programm daraus lernt? Ich habe mir angewöhnt, bei der Aktenanlage neuen Namen in dieser Art und Weise zu erfassen und machen die Erfahrung, dass ich dann im Diktat im allgemeinen keine Probleme habe.

Viele Grüße
Angelika

Laptop: Intel Core 2 Duo P8700 (2,53 GHz, 3 MB L2 Cache), 4 GB RAM, Windows 7 32-Bit, DPI 15, MS Office 2007, Olympus DR-1000, Samson GoMic
PC: Intel i5, Windows 7 64-bit, Dragon NaturallySpeaking 13 Prof, MS Office 2013

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

18.11.2011 01:09
#7 RE: Buchstabierung von Namen ohne Blockbuchstaben Zitat · Antworten

Zitat von Brügge1
… Spricht irgendetwas dagegen, die Namen einmal zu diktieren und entsprechend zu korrigieren, damit das Programm daraus lernt? Ich habe mir angewöhnt, bei der Aktenanlage neuen Namen in dieser Art und Weise zu erfassen und machen die Erfahrung, dass ich dann im Diktat im allgemeinen keine Probleme habe.

Viele Grüße
Angelika



Hallo Angelika!

Genau so mache ich es auch. Bei einem Namen, von dem ich weiß, dass ich ihn öfter diktieren werde, aber Dragon ihn noch nicht kennt, mache ich eine Pause, spreche ihn so deutlich wie möglich und sage dann (nach einer Pause): schreib das.

Dann korrigiere ich ihn und beim nächsten Mal wird er erkannt.

Bei Namen, von denen ich weiß (oder mir sicher bin), dass ich sie nur einmal verwenden werde, rufe ich sofort das Buchstabier-Fenster auf.

Gruß, Rüdiger

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

carstue Offline



Beiträge: 223

18.11.2011 08:35
#8 RE: Buchstabierung von Namen ohne Blockbuchstaben Zitat · Antworten

...und wenn man dns.comfort nutzt, kann man alle Namen generell mit "schreib das" ins Vokabular aufnehmen. Beim Schließen des Drachen werden dann alle neu erkannten Vokabeln angezeigt und man kann die abwählen, die man nicht dauerhaft benötigt. Das ist für all die interessant, die z.B. bestimmte exotische Nachnamen zwar im Zusammenhang mit einen Text ständig, danach aber voraussichtlich nie wieder benötigen.

Dioskur Offline



Beiträge: 511

26.12.2011 00:27
#9 RE: Buchstabierung von Namen ohne Blockbuchstaben Zitat · Antworten

Zitat von Toco
Wenn ich das mit dem Buchstabierfenster mache



Hallo Toco,

wenn Sie unter Extras/Optionen/Korrektur das Häkchen bei „Schreib-Befehle öffnen das Buchstabierfenster“entfernen, können Sie den Schreib-Befehl mit Funkalphabet verwenden, ohne dass das entsprechende Wort ins benutzerdefinierte Vokabular aufgenommen wird. Das geht einigermaßen flüssig und unterbricht den Diktierfluss nicht gravierend.

Grüße, Hans Löhr

DPI 15 auf Windows 10 Professional (64-bit)
SpeechMike Premium. Intel i7 Core 4x2.67 GHz, 6 GB RAM

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Den eigenen Namen in Office 365 diktieren....
Erstellt im Forum Berichte und Tipps von Meinhard
1 24.04.2020 09:47
von P.Roch • Zugriffe: 147
Dragon Profil lässt sich nicht anlegen
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
7 18.10.2018 22:52
von Ger KS • Zugriffe: 74
Langsamer Buchstabiermodus
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
4 16.10.2016 01:49
von c.bayerlein • Zugriffe: 24
Schreibweise von Namen
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
2 03.03.2016 13:44
von P.Roch • Zugriffe: 17
Mein Name wird falsch geschrieben!
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
4 31.10.2015 16:12
von R.Wilke • Zugriffe: 19
Navigation bei unbekannten Namen
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
1 12.11.2014 22:36
von R.Wilke • Zugriffe: 11
Outlook erkennt Namen nicht mehr
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
5 02.10.2014 19:53
von R.Wilke • Zugriffe: 21
Dragon11 Probleme mit Word
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
3 19.01.2012 21:56
von R.Wilke • Zugriffe: 43
Name des aktuell selektierten Elementes zurückgeben?
Erstellt im Forum Skripte und Zusatzprogramme von
5 25.09.2011 13:20
von Stecknadel • Zugriffe: 37
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz