Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 46 mal aufgerufen
 Fehlermeldungen
Seiten 1 | 2
samsimilian Offline



Beiträge: 14

26.01.2012 15:39
RE: Bluetooth Aussetzer Zitat · Antworten

Ich bin vor kurzem mit meinem Dragon NaturallySpeaking 11.5 Premium aufgrund eines Arbeitsplatzwechsels auf einen neuen PC umgestiegen. Der PC erfüllt sämtliche empfohlenen Systemanforderungen, arbeitet mit Win XP und 3G Ram.

Ich habe auf meinem privat Laptop mit hoher Genauigkeit mit dem Bluetooth Savi Go gearbeitet. Auf dem neuen Arbeits-PC meldet nun Dragon NaturallySpeaking praktisch in jedem Satz einen Bluetooth-Aussetzer, was sich zwar nicht tragisch in der Fehlerquote äußert, jedoch dazu führt, dass DNS ständig versucht etwas zu erkennen. Selbst bei kompletter Stille meinerseits versuchte DNS etwas zu erkennen und meldet Bluetooth Aussetzer. Wenn ich ganze Absätze relativ schnell diktiere stehen sie meistens fehlerfrei da, dennoch werden mehrere Bluetooth Aussetzer gemeldet und sobald ich beim Diktieren stocke, um zu überlegen, arbeitet DNS und reagiert auf keine Befehle oder Diktate. Man kann nicht arbeiten ohne händisch den Erkennungsmodus am Ende eines Satzes oder Absatzes auszuschalten. Am besten und fast gänzlich ohne Fehler funktioniert das Diktieren mit dem Savi go, wenn man ohne signifikante Pausen, in Lesegeschwindigkeit, herunter diktiert. So gut bin ich aber leider noch nicht beim Diktieren

Wenn ich will jetzt mit meinen € 20 USB Mikrofon arbeite funktioniert das Diktieren, mit der Ausnahme, dass beim zweiten Test zur Mikrofon Qualität gemeldet wird, die Lautstärke sei zu gering und beim Diktieren geringfügig mehr Fehler, wie sonst auf meinem Laptop gewohnt, auftreten.

Ich habe mit beiden Mikrofonen mit der Windows Aufnahme Funktion die Qualität getestet und sie erscheint mir bei beiden sehr klar und deutlich zu sein. Es gibt auch bei längeren Diktaten mit dem Savi Go zumindest keine hörbaren Aussetzer in der Bluetooth Verbindung.

Dennoch funktioniert die Aufnahmeumsetzung von meinem Voice Tracer fast am besten.

Da ich Rechtsanwaltsanwärter bin und oft in Büchern und Akten wühle, wäre es sehr angenehm, wenn ich wireless arbeiten könnte.

Falls jemand Ideen hat bin ich für jede Anregung sehr dankbar!


mfg max

"My shoes are too tight... but it doesn't matter... because I have forgotten how to dance..."
...I never understood what that ment until now. My shoes are too tight... and I have forgotten how to dance.

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

26.01.2012 16:01
#2 RE: Bluetooth Aussetzer Zitat · Antworten

Hallo Max,

eine Frage vorab: ist das tatsächlich Windows XP, oder Windows7?

Gruß, RW

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

samsimilian Offline



Beiträge: 14

26.01.2012 16:15
#3 RE: Bluetooth Aussetzer Zitat · Antworten

Zitat von R.Wilke
Hallo Max,

eine Frage vorab: ist das tatsächlich Windows XP, oder Windows7?

Gruß, RW



Es ist Windows XP Prof auf einem Dell Optiplex 745, Intel Core DUO E6300 (Cache 2MB), 1,86 GHz, 3G Ram.

Ich habe DNS auch schon neu installiert; gleiches gilt für die Savi Go Treiber.

"My shoes are too tight... but it doesn't matter... because I have forgotten how to dance..."
...I never understood what that ment until now. My shoes are too tight... and I have forgotten how to dance.

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

26.01.2012 16:43
#4 RE: Bluetooth Aussetzer Zitat · Antworten

Das System ist kein Brüller, sondern ziemlich weit unten in der Leistungsskala. Aber trotzdem haben die Symptome damit nichts zu tun meines Erachtens. Wie schalten Sie das Mikrofon ein und aus?

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

samsimilian Offline



Beiträge: 14

26.01.2012 17:03
#5 RE: Bluetooth Aussetzer Zitat · Antworten

Zitat von R.Wilke
Das System ist kein Brüller, sondern ziemlich weit unten in der Leistungsskala. Aber trotzdem haben die Symptome damit nichts zu tun meines Erachtens. Wie schalten Sie das Mikrofon ein und aus?



Das Mikrofon ist über einen externen USB Dongle mit dem PC verbunden. Über einen Schaltknopf am Mikrofon selbst wird das Mikrofon aktiviert, worauf es sich automatisch mit dem PC verbindet. Gelegentlich kann es vorkommen, dass sich das Mikrofon zwar verbindet aber keine Signale transportiert. In einem solchen Fall aktiviert man innerhalb der Plantronics Software die automatische Audioerkennung und wählt dann wiederum die Option " Verbindung zwischen PC und Mikrofon aufrechterhalten", womit das Problem dann behoben ist. Wenn der USB Dongle länger nicht entfernt wird, verbindet sich das Mikrofon automatisch mit dem PC und behält auch gleichzeitig die Signalverbindung bei. Unter Windows 7 funktioniert dies nicht und es muss bei jeder neuen Aktivierung des Mikrofons der obig beschriebene Schritt wiederholt werden. Laut Handbuch sollte dies natürlich automatisch funktionieren, allerdings ist dieser XP PC von drei unterschiedlichen PCs der einzige bei dem dies mittlerweile überwiegend funktioniert.

Zur Leistung des PCs kann ich nur sagen, dass sich deutliche Unterschiede bei der Geschwindigkeit merke, wenn ich solche Befehle wie "schreib das" verwende. Ansonsten reagiert der PC im Rahmen meiner Diktiergeschwindigkeit, ohne dass ich warten muss.

"My shoes are too tight... but it doesn't matter... because I have forgotten how to dance..."
...I never understood what that ment until now. My shoes are too tight... and I have forgotten how to dance.

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

26.01.2012 17:07
#6 RE: Bluetooth Aussetzer Zitat · Antworten

Haben Sie die Möglichkeit, irgendein anderes Mikrofon anzuschließen, aber mit Kabel?

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

samsimilian Offline



Beiträge: 14

26.01.2012 17:11
#7 RE: Bluetooth Aussetzer Zitat · Antworten

Zitat von R.Wilke
Haben Sie die Möglichkeit, irgendein anderes Mikrofon anzuschließen, aber mit Kabel?



Jetzt diktiere ich, wie im 1. Post beschrieben, gerade mit einem kabelgebundenen USB Mic von Logitech.

Ich habe ein analoges Plantronics Audio 310 zu Hause, dass ich morgen am PC über Buchse anschließen könnte.

"My shoes are too tight... but it doesn't matter... because I have forgotten how to dance..."
...I never understood what that ment until now. My shoes are too tight... and I have forgotten how to dance.

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

26.01.2012 23:23
#8 RE: Bluetooth Aussetzer Zitat · Antworten

Zitat von samsimilian
Jetzt diktiere ich, wie im 1. Post beschrieben, gerade mit einem kabelgebundenen USB Mic von Logitech.



Stimmt, das hatte ich übersehen, oder besser gesagt missverstanden:

Zitat
Wenn ich will jetzt mit meinen € 20 USB Mikrofon arbeite funktioniert das Diktieren, mit der Ausnahme, dass beim zweiten Test zur Mikrofon Qualität gemeldet wird, die Lautstärke sei zu gering und beim Diktieren geringfügig mehr Fehler, wie sonst auf meinem Laptop gewohnt, auftreten.



... wegen dem von mir markierten Erkennungsfehler darin.

Wie und in welchen Abständen schalten Sie in dem Fall das Gerät ein und aus?

Gruß, RW

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

samsimilian Offline



Beiträge: 14

27.01.2012 08:10
#9 RE: Bluetooth Aussetzer Zitat · Antworten

Zitat von R.Wilke

Zitat von samsimilian
Jetzt diktiere ich, wie im 1. Post beschrieben, gerade mit einem kabelgebundenen USB Mic von Logitech.



Stimmt, das hatte ich übersehen, oder besser gesagt missverstanden:

Zitat
Wenn ich will jetzt mit meinen € 20 USB Mikrofon arbeite funktioniert das Diktieren, mit der Ausnahme, dass beim zweiten Test zur Mikrofon Qualität gemeldet wird, die Lautstärke sei zu gering und beim Diktieren geringfügig mehr Fehler, wie sonst auf meinem Laptop gewohnt, auftreten.



... wegen dem von mir markierten Erkennungsfehler darin.

Wie und in welchen Abständen schalten Sie in dem Fall das Gerät ein und aus?

Gruß, RW




Ich würde sagen, das Diktieren dauert zwischen einer halben und mehreren Stunden. Das Bluetoothgerät wird dadurch ausgeschaltet, dass man den Einschaltknopf 6 s lang gedrückt hält, wodurch sich die Verbindung dann trennt. Das kabelgebundene USB Mikrofon lasse ich einfach angesteckt und deaktiviere nur das Mikrofon im DNS. Ich habe diesen Absatz mit dem Bluetooth Mikrofon diktiert, wobei das Gerät ständig bei Schweigen versucht etwas zu erkennen und dabei 18 Bluetooth Aussetzer angezeigt wurden. Wenn ich den gleichen Absatz von einem Blatt Papier ablese und relativ schnell herunter diktiere, habe ich bis zum Ende des Absatzes keine Bluetooth Aussetzer und keine Fehler.

Ich habe bereits sämtliche USB Anschlüsse am Computer ausprobiert und auch versucht den USB Dongle mit einer Verlängerung an verschiedenen Stellen aufzustellen. Bis jetzt gab es jedoch keinen Unterschied.

Vielen Dank für die vielen Bemühungen

"My shoes are too tight... but it doesn't matter... because I have forgotten how to dance..."
...I never understood what that ment until now. My shoes are too tight... and I have forgotten how to dance.

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

27.01.2012 08:14
#10 RE: Bluetooth Aussetzer Zitat · Antworten

Zitat von samsimilian
Das kabelgebundene USB Mikrofon lasse ich einfach angesteckt und deaktiviere nur das Mikrofon im DNS.




Entschuldigung, ich habe mich unklar ausgedrückt. Bedeutet das, dass das Mikrofonsymbol bei dem Bluetooth-Gerät (aber auch beim Headset) permanent (oder längere Zeit) grün ist?

Wenn das so ist, ist es kein Wunder, dass Sie diese Probleme haben.

Gruß, RW

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

samsimilian Offline



Beiträge: 14

27.01.2012 09:01
#11 RE: Bluetooth Aussetzer Zitat · Antworten

Zitat von R.Wilke

Zitat von samsimilian
Das kabelgebundene USB Mikrofon lasse ich einfach angesteckt und deaktiviere nur das Mikrofon im DNS.




Entschuldigung, ich habe mich unklar ausgedrückt. Bedeutet das, dass das Mikrofonsymbol bei dem Bluetooth-Gerät (aber auch beim Headset) permanent (oder längere Zeit) grün ist?

Wenn das so ist, ist es kein Wunder, dass Sie diese Probleme haben.

Gruß, RW




Nein wenn ich eine Pause mache, sage ich "geh schlafen" oder deaktiviere ich das mic manuel. Allerdings habe ich natürlich gelegentliche kleinere Sprechpausen (5 - 15 sec). Auf meinem Laptop ist das kein Problem, DNS erkennt dann keine Laute. Beim PC erkennt DNS durchgehend, wie wenn es versuchen würde den "schlechten Empfang" zu kompensieren.
Allerdings treten diese Aussetzer ja auch beim laufenden diktieren auf, nur schreibt DNS dann trotzdem oft richtig.

Wenn ich jetzt auf meinem Laptop am gleiche Arbeitsplatz diktiere kann ich minutenlang ruhig dasitzen und das aktivierte Mic erkennt nichts.

"My shoes are too tight... but it doesn't matter... because I have forgotten how to dance..."
...I never understood what that ment until now. My shoes are too tight... and I have forgotten how to dance.

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

27.01.2012 14:24
#12 RE: Bluetooth Aussetzer Zitat · Antworten

Zitat von samsimilian
Allerdings habe ich natürlich gelegentliche kleinere Sprechpausen (5 - 15 sec). Auf meinem Laptop ist das kein Problem, DNS erkennt dann keine Laute. Beim PC erkennt DNS durchgehend, wie wenn es versuchen würde den "schlechten Empfang" zu kompensieren.



Die Beschreibung von Ihnen geht schon in die richtige Richtung, aber ich frage mich immer noch, wo denn der Unterschied in den beiden Konfigurationen (PC vs. Laptop) liegt. Ist das in beiden Fällen das selbe Betriebssytem? Ist das Bluetooth-Gerät in beiden Fällen als Standard-Gerät für Aufnahme eingestellt?

Gruß, RW

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

samsimilian Offline



Beiträge: 14

27.01.2012 17:19
#13 RE: Bluetooth Aussetzer Zitat · Antworten

Zitat von R.Wilke

Zitat von samsimilian
Allerdings habe ich natürlich gelegentliche kleinere Sprechpausen (5 - 15 sec). Auf meinem Laptop ist das kein Problem, DNS erkennt dann keine Laute. Beim PC erkennt DNS durchgehend, wie wenn es versuchen würde den "schlechten Empfang" zu kompensieren.



Die Beschreibung von Ihnen geht schon in die richtige Richtung, aber ich frage mich immer noch, wo denn der Unterschied in den beiden Konfigurationen (PC vs. Laptop) liegt. Ist das in beiden Fällen das selbe Betriebssytem? Ist das Bluetooth-Gerät in beiden Fällen als Standard-Gerät für Aufnahme eingestellt?

Gruß, RW





Der Unterschied liegt nur darin, dass der erwähnte Arbeits-PC mit XP Prof läuft, während mein Privat Laptop mit Windows 7 läuft. Auf beiden Geräten wurde das gleiche Savi Go verwendet, eingestellt als Standard Audiogerät. Der Laptop verfügt über etwas bessere Hadware, ist aber im Prinzip gleich schnell. Der Einzige Leistungsunterschied liegt in den Bluetooth Aussetzern am PC. Auf beiden Computern läuft DNS 11.5 Premium. Auch Aufnahmen via das Savi Go sind deutlich und klar zu hören, es lassen sich keine Aussetzer "raushören". Wenn ich Texte lese, um zu trainieren, funzt das flüssig und ohne zu stocken, nur beim diktieren happerts


mfg , schönen Feierabend Max

"My shoes are too tight... but it doesn't matter... because I have forgotten how to dance..."
...I never understood what that ment until now. My shoes are too tight... and I have forgotten how to dance.

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

27.01.2012 17:30
#14 RE: Bluetooth Aussetzer Zitat · Antworten

Zitat von samsimilian
Der Unterschied liegt nur darin, dass der erwähnte Arbeits-PC mit XP Prof läuft, während mein Privat Laptop mit Windows 7 läuft.



Das habe ich stillschweigend schon vermutet, und das macht genau den Unterschied!

Ein ähnliches Verhalten habe ich auch bei meinem Gerät festgestellt, es handelt sich hierbei um ein SpeechMike II. Bislang hatte ich im Büro, wo ich überwiegend mit Dragon arbeite, Windows XP und keine nennenswerten Latenzen zu beklagen, was die Verarbeitung von Nebengeräuschen und das Ein- und Ausschalten des Mikrofons betrifft. Zuhause, wo ich sowieso nicht so viel diktiere, habe ich schon seit längerem Windows 7, und seit Version 11 ansatzweise Probleme solcher Art festgestellt, sie aber bislang umgangen, indem ich das Mikrofon immer sofort mittels Tastatur ausschalte, wenn ich nicht diktiere.

Seit Mitte der Woche aber habe ich auch im Büro Windows 7, und bin seither vermehrt mit diesem Problem konfrontiert. Allerdings habe ich zwischenzeitlich schon eine Lösung dafür gefunden. Hoffentlich…

Ich nehme an, Sie werden nur damit zurecht kommen, wenn Sie es sich angewöhnen, auf Windows 7 das Mikrofon nur solange eingeschaltet zu haben, wie Sie effektiv diktieren.

Gruß, RW

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

samsimilian Offline



Beiträge: 14

27.01.2012 17:40
#15 RE: Bluetooth Aussetzer Zitat · Antworten

Zitat von R.Wilke

Zitat von samsimilian
Der Unterschied liegt nur darin, dass der erwähnte Arbeits-PC mit XP Prof läuft, während mein Privat Laptop mit Windows 7 läuft.



Das habe ich stillschweigend schon vermutet, und das macht genau den Unterschied!

Ein ähnliches Verhalten habe ich auch bei meinem Gerät festgestellt, es handelt sich hierbei um ein SpeechMike II. Bislang hatte ich im Büro, wo ich überwiegend mit Dragon arbeite, Windows XP und keine nennenswerten Latenzen zu beklagen, was die Verarbeitung von Nebengeräuschen und das Ein- und Ausschalten des Mikrofons betrifft. Zuhause, wo ich sowieso nicht so viel diktiere, habe ich schon seit längerem Windows 7, und seit Version 11 ansatzweise Probleme solcher Art festgestellt, sie aber bislang umgangen, indem ich das Mikrofon immer sofort mittels Tastatur ausschalte, wenn ich nicht diktiere.

Seit Mitte der Woche aber habe ich auch im Büro Windows 7, und bin seither vermehrt mit diesem Problem konfrontiert. Allerdings habe ich zwischenzeitlich schon eine Lösung dafür gefunden. Hoffentlich…

Ich nehme an, Sie werden nur damit zurecht kommen, wenn Sie es sich angewöhnen, auf Windows 7 das Mikrofon nur solange eingeschaltet zu haben, wie Sie effektiv diktieren.

Gruß, RW





es ist genau umgekehrt mein Problem ist auf xp! in windows 7 läuft das Ding wie geschmiert!

Ich vermute mir wird nicht anderes übrig bleiben als auf Kabel zu wechseln. Hat es ihrer Meinung nach Sinn zu versuchen eine andere Premium CD (von Bekanntem) zu installieren?

"My shoes are too tight... but it doesn't matter... because I have forgotten how to dance..."
...I never understood what that ment until now. My shoes are too tight... and I have forgotten how to dance.

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Diktieren über Bluetooth-Mikrofon
Erstellt im Forum Geräte und Hardware von
6 03.07.2019 12:49
von Meinhard • Zugriffe: 226
Handy-App für Spracherkennung mit Bluetooth?
Erstellt im Forum Geräte und Hardware von
5 07.12.2017 14:42
von Bruno • Zugriffe: 89
Dragon-Bluetooth-Headset
Erstellt im Forum Geräte und Hardware von
5 20.01.2017 14:25
von RalfC • Zugriffe: 58
Unterschiede DECT und Bluetooth
Erstellt im Forum Geräte und Hardware von
16 22.01.2016 20:23
von mitZahn:) • Zugriffe: 68
Bluetooth Mikro Plantronics Calisto wird nicht gefunden
Erstellt im Forum Geräte und Hardware von
1 02.03.2014 10:48
von R.Wilke • Zugriffe: 51
Spracherkennung mit Bluetooth VXi BlueParrott Xpress enttäuschend
Erstellt im Forum Geräte und Hardware von
1 14.01.2014 19:17
von R.Wilke • Zugriffe: 46
Bluetooth Headset an 2 PCs
Erstellt im Forum Geräte und Hardware von
1 12.01.2014 19:42
von jrk • Zugriffe: 38
Bluetooth Headset Jabra SUPREME v1.28.2 und Qualcomm Atheros AR3011
Erstellt im Forum Geräte und Hardware von
3 25.01.2013 12:03
von Duron • Zugriffe: 41
Sennheiser Bluetooth Headset BW 900 kann nicht initialisiert werden.
Erstellt im Forum Geräte und Hardware von
1 09.07.2013 17:04
von goetzbos • Zugriffe: 39
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz