Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 15 mal aufgerufen
 Fragen zur Anwendung
3calvin4 Offline



Beiträge: 2

12.04.2012 21:44
RE: Kein Lob der Langsamkeit Zitat · Antworten

Guten Abend
Da ich meinen Rechner auf Windows 7, 64 Bit umgerüstet habe, sah ich mich dazu veranlasst Dragon NaturallySpeaking in der Version 11.5 zu installieren (zuvor 10.1 auf Win XP)

Mein wohl gepflegtes Profil, mit dem ich auf einem relativ altem Laptop (1600 MHz, ein Kern, 2 GB RAM) sehr gut und schnell habe arbeiten können, habe ich bei der Neuinstallation entsprechend konvertiert.

Die Enttäuschung war groß, insofern das Programm mich absolut nicht verstanden hat. Ich habe das Gefühl als müsste ich alles Trainierte und Erarbeitete neu beginnen.

Der Desktop hat einen Phenom 2-Kernprozessor, 3100 MHz und 4 Gig . Sennheiser USB-Micro

Eigentlich müsste der Erkennungsprozess relativ flott vor sich gehen, aber es passiert eigentlich gar nichts als langsames Arbeiten und den Auswurf von Missverständnissen.

Ich wüsste ganz gerne, ob es ähnliche Erfahrungen gibt beziehungsweise ob jemand mir eine Vorgehensweise empfehlen kann, wie ich zu vernünftigen Ergebnissen komme. Von den Beiträgen im Forum war keiner hilfreich.

Für jede Bemühung bedanke ich mich.
Jost

JoeBu Offline




Beiträge: 213

12.04.2012 22:09
#2 RE: Kein Lob der Langsamkeit Zitat · Antworten

Hallo Jost,

bitte probiere zuerst die Anweisungen des folgenden Links aus.

http://dragon-spracherkennung.forumprofi...onswechsel.html

Wenn dies nicht weitergeholfen hat, melde dich bitte wieder.

Mit freundlichen Grüßen

Jörg


Zitat von 3calvin4


Ich wüsste ganz gerne, ob es ähnliche Erfahrungen gibt beziehungsweise ob jemand mir eine Vorgehensweise empfehlen kann, wie ich zu vernünftigen Ergebnissen komme. Von den Beiträgen im Forum war keiner hilfreich.

Für jede Bemühung bedanke ich mich.
Jost

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.120

12.04.2012 22:52
#3 RE: Kein Lob der Langsamkeit Zitat · Antworten

Die erste Frage, die ich mir in der Situation stellen würde (und ihr nachgehen), wäre, ähnlich wie Jörg: passiert das nur bei dem Upgrade-Profil oder auch bei einem ganz neuen, unveränderten Profil?

Ist eigentlich ein ganz simpler Allerwelts-Tipp, und in wenigen Minuten ausprobiert, aber leider zu selten angewandt, vermute ich.

Gruß, Rüdiger

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

3calvin4 Offline



Beiträge: 2

12.04.2012 23:52
#4 RE: Kein Lob der Langsamkeit Zitat · Antworten

vielen Dank für die Antworten, inzwischen kann ich mit dem Programm diese Antwort schreiben. Ich habe das Problem mit Glück folgendermaßen lösen können:
habe die Installation gelöscht (auf der Festplatte war keine ältere Installation von DNS). Nach der Neuinstallation griff das Programm auf das noch vorhandene konvertierte Profil zu. Der Versuch im Folgenden zu diktieren brachte ein beglückendes Ergebnis.Mein Computer versteht mich.
Jost

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.120

13.04.2012 01:07
#5 RE: Kein Lob der Langsamkeit Zitat · Antworten

Zitat von 3calvin4
vielen Dank für die Antworten, inzwischen kann ich mit dem Programm diese Antwort schreiben. Ich habe das Problem mit Glück folgendermaßen lösen können:
habe die Installation gelöscht (auf der Festplatte war keine ältere Installation von DNS). Nach der Neuinstallation griff das Programm auf das noch vorhandene konvertierte Profil zu. Der Versuch im Folgenden zu diktieren brachte ein beglückendes Ergebnis.Mein Computer versteht mich.
Jost



Das ist zwar nicht ganz logisch, aber es macht ja nichts. Hauptsache, die heilenden Kräfte haben gewirkt.

Gruß, RW

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Langsamer Buchstabiermodus
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
4 16.10.2016 01:49
von c.bayerlein • Zugriffe: 24
DNS 15 nach kurzer Zeit in nicht kompatiblen Anwendungen langsam
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
5 19.01.2017 07:46
von wortmetz • Zugriffe: 35
Dragon kann keine deutsche Grammatik
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
4 21.06.2016 13:18
von Sandra.H.H • Zugriffe: 17
Dragon NaturallySpeaking Home läuft langsam und stürzt ab
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
8 20.04.2015 18:11
von Georg.N • Zugriffe: 30
Warum ist DNS in Final Draft total langsam?
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
1 02.09.2014 14:13
von Meinhard • Zugriffe: 23
Keine Installation möglich von DNS Version 12 (Upgrade)
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
1 24.08.2014 14:33
von R.Wilke • Zugriffe: 41
Dragon 12.5. wird immer langsamer
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
27 27.09.2014 14:38
von Brügge1 • Zugriffe: 41
dragon 11.0 auf windows 7 langsam
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
3 14.10.2011 07:45
von R.Wilke • Zugriffe: 37
Buchstabierfenster arbeitet extrem langsam
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
14 03.11.2010 10:45
von R.Wilke • Zugriffe: 21
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz