Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 62 mal aufgerufen
 Berichte und Tipps
P.Roch Offline



Beiträge: 1.126

12.02.2013 14:18
RE: Arbeitsbuch "Dragon 12 - Schritt für Schritt" - einige Eindrücke Zitat · Antworten

Hallo zusammen,
verschiedentlich wurde im Forum schon das "Arbeitsbuch für Dragon NaturallySpeaking - Schritt für Schritt zum Erfolg" erwähnt. Ich bin seit einigen Tagen im Besitz der Version 12 und hatte ausgiebig Gelegenheit, es durchzulesen und auch mit dem der Version 11 zu vergleichen.

Äußerlich hat sich wenig geändert: gleiches Format, gleiches Aussehen, gleicher Preis. Auch die Ringbindung wurde beibehalten, was etwas hinderlich ist, um das Buch ins Regal einzuordnen, andererseits ist sie aber ideal, wenn das Buch als Arbeitsmittel am Platz liegt. Und da gehört es ja auch hin.

Im Innern hat sich einiges getan: Zwar ist der inhaltliche Rahmen im wesentlichen gleich geblieben, der Umfang jedoch ist auf ca. 155 Seiten angewachsen. Das ist nicht nur der umfangreichen Liste "Was ist neu in Dragon 12" geschuldet, sondern auch den vielen praktischen Hinweisen, die man so weder in der Online-Hilfe noch im Benutzerhandbuch findet.
Die Gliederung des Inhalts orientiert sich konsequent an den Intentionen des Dragon-Anwenders: nach der Installation möglichst schnell zum Diktat zu kommen, um zu erfahren, ob und wie gut mich der Computer versteht. Hierin unterscheidet sich dieses Arbeitsbuch auch erheblich von der Nuance-Vorlage "End-User Workbook 12", wo nach Einrichten des Profils erst ausführlich das Vokabular zu personalisiert wird. Ich meine, der Dragon-Newcomer weiß zu dem Zeitpunkt noch garnicht, warum er das machen soll oder was ihm das bringt. Das vorliegende Arbeitsbuch dagegen verschiebt diese Anpassungen auf einen späteren Zeitpunkt. Das stellt auch insofern kein Problem dar, als Dragon 12 sowieso alle naselang den Anwender daran erinnert, "aus Dokumenten und E-Mails zu lernen". Außerdem ist diese Aufgabe überhaupt nicht trivial, wenn man es richtig machen will – siehe dazu den Beitrag von R. Wilke in diesem Forum (http://dragon-spracherkennung.forumprofi...sst-werden.html).

Insgesamt hat sich die schon auf dem Rückumschlag annoncierte "gründliche Überarbeitung" gelohnt, finde ich. Wie auch schon in der 11er-Version geht das "Arbeitsbuch" an vielen Stellen über das englische Pendant hinaus und ist um mehrere Anlagen zu Benutzeroptionen, die Liste der gängigsten Befehle, Buchstabieralphabet etc. ergänzt.
Neu für mich waren die Hinweise auf die Verwendung von Unicode im Vokabular, was die Verwendung von Symbolen und Sonderzeichen erheblich vereinfacht, sowie der Hinweis auf die Word-Format-Optionen.

Wünsche? Ich hätte mir eine deutlichere Beschreibung des geänderten Buchstabierverhaltens von Dragon 12 gewünscht, ebenso sollten die strengeren Vorschriften für die gesprochene Form explizit dargestellt werden. Beides gehört nämlich auch zu den Neuheiten der Dragon-Version 12. Der fehlende Hinweis auf Bestmatch V ist wohl eher marginal.
Irritiert hat mich der Hinweis (S.23), wonach es falsch ist "das Diktierte zu markieren und darüber zu diktieren". Liest man eine Seite weiter, so wird - richtigerweise - genau das als probates Mittel für optimales Korrigieren empfohlen. Aber vielleicht sind die Verantwortlichen auf diese Diskrepanz schon selbst aufmerksam geworden.

Trotz der Einwände halte ich das Arbeitsbuch für sehr empfehlenswert, weil es den Einsteiger zuverlässig an die Hand nimmt und auch der Fortgeschrittenen noch genügend Anregungen findet, seine Arbeitsweise zu überdenken.

Viele Grüße
Pascal

Manfred Hartmann Offline



Beiträge: 33

14.02.2013 11:59
#2 RE: Arbeitsbuch "Dragon 12 - Schritt für Schritt" - einige Eindrücke Zitat · Antworten

Da ich von Natur aus „faul" bin (Faulheit ist die Triebfeder des Fortschritts), also jetzt nicht Beiträge aus der Vergangenheit durchsuche, bitte ich darum, Verfasser des Handbuchs, gegebenenfalls Verlag, gegebenenfalls ISBN und den Preis mitzuteilen.
Mit freundlichen Grüßen, M. Hartmann

Dioskur Offline



Beiträge: 511

14.02.2013 13:40
#3 RE: Arbeitsbuch "Dragon 12 - Schritt für Schritt" - einige Eindrücke Zitat · Antworten

Zitat von Manfred Hartmann
Verfasser des Handbuchs, gegebenenfalls Verlag, gegebenenfalls ISBN und den Preis



Schritt für Schritt zum Erfolg. Ein Arbeitsbuch für Version 12 Übersetzung aus dem Englischen Deutsche Version des "Dragon NaturallySpeaking Version 12 End-User Workbook" vom Hersteller Nuance 3. überarbeitete Auflage ISBN: 978-3-00-040384-2
Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers 27,90 EUR

Bei:
Voelter EDV-Beratung
Waltraud Voelter
Ringofenweg 23
47809 Krefeld
Telefon: +49 2151 573523
Telefax: +49 2151 571467

Grüße, Hans Löhr

DPI 15 auf Windows 10 Professional (64-bit)
SpeechMike Premium. Intel i7 Core 4x2.67 GHz, 6 GB RAM

P.Roch Offline



Beiträge: 1.126

14.02.2013 14:38
#4 RE: Arbeitsbuch "Dragon 12 - Schritt für Schritt" - einige Eindrücke Zitat · Antworten

.. zur Ergänzung noch die E-Mail-Adresse info[at]voelter-online.de. Darüber habe ich es bezogen. Den Hinweis hätte ich auch gleich in meinem Beitrag schreiben können. Alles übrige hat Hans Löhr angegeben.

Gruß, Pascal

leotaxil Offline



Beiträge: 1

15.02.2013 16:57
#5 RE: Arbeitsbuch "Dragon 12 - Schritt für Schritt" - einige Eindrücke Zitat · Antworten

Zitat von P.Roch
Hallo zusammen,
verschiedentlich wurde im Forum schon das "Arbeitsbuch für Dragon NaturallySpeaking - Schritt für Schritt zum Erfolg" erwähnt. Ich bin seit einigen Tagen im Besitz der Version 12 und hatte ausgiebig Gelegenheit, es durchzulesen und auch mit dem der Version 11 zu vergleichen.
...

Viele Grüße
Pascal


Damit bin ich hundertprozentig einverstanden.
Es ist wirklich ein Spielzeug. Um die Geisteshaltung von Nuance geht mir stark auf die Nerven. Ich spiele mit diesem Programm seit der Version 8. Der Hersteller spricht immer über die "ausgezeichneten" Möglichkeiten dieses Spielzeug und kein Schweinhund von dieser Firma spricht über zahlreiche Probleme die dieses "Programm" hat.
Ich könnte einiges zu ihrer Beschreibung hinzufügen. Aber ich möchte nur über die Geisteshaltung ein paar Worte sagen. Wenn ich eine Lizenz bezahle dann habe ich das Recht das Programm zu benutzen. Wenn ich drei Lizenzen dann soll ich das Recht haben alle diese drei Programme benutzen. Aber mit dieser Scheiße kann ich nicht gleichzeitig verschiedene Lizenzen auf dem selben Computer benutzen.

Rossbach Offline



Beiträge: 174

15.02.2013 17:20
#6 RE: Arbeitsbuch "Dragon 12 - Schritt für Schritt" - einige Eindrücke Zitat · Antworten

leotaxil schreibt:

Zitat
Wenn ich eine Lizenz bezahle dann habe ich das Recht das Programm zu benutzen. Wenn ich drei Lizenzen dann soll ich das Recht haben alle diese drei Programme benutzen. Aber mit dieser Scheiße kann ich nicht gleichzeitig verschiedene Lizenzen auf dem selben Computer benutzen.


Es gibt diverse Softwareprogramme anderer Hersteller, von denen Sie auch nur jeweils eine Version installieren können, auch wenn Sie mehrere Lizenzen verschiedener Programmversionen erworben haben. Es liegt doch auf der Hand, dass ein Chaos entstehen kann, wenn verschiedene Versionen desselben Programms ihre Daten in denselben Windows-Verzeichnissen speichern. Oder verstehe ich Sie falsch?
Auch wenn DNS sicherlich - wie wohl jede andere Software auch - immer wieder einzelne Bugs und Mängel haben mag und Wünsche unberücksichtigt läßt, spiele ich nicht mit dem Programm sondern arbeite damit täglich - und das seit vielen Jahren.

Mit freundlichem Gruß aus Hamburg
Malte Rossbach
Dragon legal individual 15.0 Windows 10 Prof. 64 bit, MS Office 2013, Intel Core i7 3770K, 16 GB RAM, Asus Xonar Soundkarte, Sennheiser MD 431 II; sowie Notebook, Core i5-6267U, 6 GB RAM, Windows 10 Home 64 bit, MS Office 2015, Sennheiser USB Headset PC 26.
http://www.rechtsanwalt-rossbach.de

P.Roch Offline



Beiträge: 1.126

15.02.2013 17:34
#7 RE: Arbeitsbuch "Dragon 12 - Schritt für Schritt" - einige Eindrücke Zitat · Antworten

Hallo leotaxil,

wäre es möglich, dass Sie Ihr Anliegen noch mal in verständlicher und sachlicher Form zur Diskussion stellen? So hilft uns und Ihnen der Beitrag kaum weiter, außerdem würde es auch dem Umgangston entsprechen, der in diesem Forum üblich ist.

Vielen Dank!

Gruß, Pascal

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.121

15.02.2013 18:36
#8 RE: Arbeitsbuch "Dragon 12 - Schritt für Schritt" - einige Eindrücke Zitat · Antworten

Den Wunsch von P.Roch kann ich nur bekräftigen, und weise schon mal darauf hin, dass ich weitere Ausfälle in der Form hier nicht tolerieren werde.

Der Moderator

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.121

17.06.2015 23:03
#9 RE: Arbeitsbuch "Dragon 12 - Schritt für Schritt" - einige Eindrücke Zitat · Antworten

Ich denke, dass der Beitrag höchstens ein wenig gegen die Forumsregeln verstößt, zumal hier keine Tauschbörse betrieben wird. Weil der Inhalt der Nachricht aber grundsätzlich gut ist, und Du aktives Mitglied hier bist, und kein Trittbrettfahrer, sehe ich keinen Handlungsbedarf - und wünsche Erfolg dabei.

Interessenten sollten sich einfach hier im Forum melden, ich leite das dann weiter.

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

glombi Offline



Beiträge: 158

18.06.2015 10:41
#10 RE: Arbeitsbuch "Dragon 12 - Schritt für Schritt" - einige Eindrücke Zitat · Antworten

Zitat von R.Wilke
Ich denke, dass der Beitrag höchstens ein wenig gegen die Forumsregeln verstößt, zumal hier keine Tauschbörse betrieben wird. Weil der Inhalt der Nachricht aber grundsätzlich gut ist, und Du aktives Mitglied hier bist, und kein Trittbrettfahrer, sehe ich keinen Handlungsbedarf - und wünsche Erfolg dabei.

Interessenten sollten sich einfach hier im Forum melden, ich leite das dann weiter.



Beitrag gelöscht. Das Nichtvorhandensein eines Basar-Charakters dieses Forums habe ich schließlich selbst immer sehr geschätzt.

glombi

-------------------------------------
DPI (Dragon Professional Individual) 15.3
Telex M-560, Plantronics Savi 445
Windows 10 64 bit, Office 2016 64 bit

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.121

18.06.2015 18:46
#11 RE: Arbeitsbuch "Dragon 12 - Schritt für Schritt" - einige Eindrücke Zitat · Antworten

Zitat
Beitrag gelöscht. Das Nichtvorhandensein eines Basar-Charakters dieses Forums habe ich schließlich selbst immer sehr geschätzt.



Gute Entscheidung.

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Neu: Arbeitsbuch Dragon Spracherkennung 15
Erstellt im Forum Berichte und Tipps von
4 25.11.2018 14:23
von Dioskur • Zugriffe: 521
Dragon als Tastaturersatz
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
21 21.03.2015 11:49
von Alois • Zugriffe: 41
Arbeitsbuch DNS 13 - Schritt für Schritt
Erstellt im Forum Berichte und Tipps von
5 30.11.2014 12:28
von boulevard • Zugriffe: 45
Dragon.log - Dragon - Benutzerprofil speichern - Alois
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
1 01.03.2014 20:21
von R.Wilke • Zugriffe: 42
Dragon 11.5 Fehlerhäufigkeit
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
46 25.04.2013 18:12
von P.Roch • Zugriffe: 110
Tipp für Dragon-Einsteiger: Diktat eines Übungsbriefes
Erstellt im Forum Berichte und Tipps von
13 14.01.2020 10:15
von P.Roch • Zugriffe: 302
Was hiermit bewiesen wäre - Dragon 11 ist leistungsfähiger
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
14 22.10.2010 18:08
von R.Wilke • Zugriffe: 58
Erfahrungsbericht mit Dragon
Erstellt im Forum Berichte und Tipps von
5 27.04.2010 08:14
von Rolander • Zugriffe: 49
2. Schritt: Der erste Start
Erstellt im Forum Wie mache ich das: von
0 12.03.2010 18:52
von R.Wilke • Zugriffe: 122
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz