Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 9 mal aufgerufen
 Fragen zur Anwendung
Meinhard Offline



Beiträge: 1.139

19.04.2014 11:08
RE: Bedeutung der "Usage"-Angabe in den Worteigenschaften? Zitat · Antworten

Kleines Osterrätsel:
Durch einen Zufall ist mir heute aufgefallen, dass bei manchen Wörtern im Vokabular in den Worteigenschaften ein graues (nicht editierbares) "Usage"-Feld zu sehen ist, mit einer teilweise kryptischen Angabe eines ASCII-Zeichens Gesehen habe ich etwa"@" oder einen Pfeil nach oben, aber auch "8" oder "(". Bei anderen (den meisten) Wörtern fehlt das, auch bei solchen, die ich häufig verwende.
Das habe ich noch nie bemerkt. Wird hier etwa ein bestimmter Kontext vermerkt, der aus Versehen sichtbar wird? Ich habe keine Ahnung.

Meinhard

__________________________________________________
Dragon Legal Group 15.6, Win 10 Pro 2004, Microsoft 365 32-bit, SpeechMike Premium Air, i7-7700, 3,6 GHz, 64 GB RAM, 1TB SSD;
+ DLG 15.5, Win 10, unter Parallels Pro auf iMac Retina 5K 4,0 GHz i7-6700K, 32 GB RAM, 1TB SSD; + DLG 15.5, Win 10, Bootcamp auf MBP 2017 i5

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 f1t1752p11965n302.png 
R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

19.04.2014 12:24
#2 RE: Bedeutung der "Usage"-Angabe in den Worteigenschaften? Zitat · Antworten

Zitat von Meinhard
Kleines Osterrätsel:
Durch einen Zufall ist mir heute aufgefallen, dass bei manchen Wörtern im Vokabular in den Worteigenschaften ein graues (nicht editierbares) "Usage"-Feld zu sehen ist, mit einer teilweise kryptischen Angabe eines ASCII-Zeichens Gesehen habe ich etwa"@" oder einen Pfeil nach oben, aber auch "8" oder "(". Bei anderen (den meisten) Wörtern fehlt das, auch bei solchen, die ich häufig verwende.
Das habe ich noch nie bemerkt. Wird hier etwa ein bestimmter Kontext vermerkt, der aus Versehen sichtbar wird? Ich habe keine Ahnung.

Meinhard




Na das ist aber mal ein ganz tolles Osterei! Eines von der Art, woran der Vater noch viel mehr Freude hat als die beschenkten Kinder.

Spontan erinnert es mich an eine Zeit, in der ich, unterstützt durch einen extrem begabten Anwender und unter Bereitstellung seiner endlos langen, über Jahre gesammelten und auf gepolsterten Wortlisten, bemüht war, den hintergründigen und im Speicherabbild des aktiven Vokabulars versteckten Vokabular-Informationen auf die Schliche zu kommen.

Bei dieser Gelegenheit konnte ich die hier wieder auftauchenden Kürzel in Verbindung mit entsprechenden Worteinträgen identifizieren, in Form von Bytes in einem so genannten Header bei den jeweiligen Einträgen. Soweit ich mich erinnere, tauchte das Kürzel „8“ in Zusammenhang mit Wörtern aus dem Hintergrundvokabular auf, und das Kürzel „1“ erschien bei Aktivierung von alternativen Schreibweisen. Soweit ich mich daran erinnere, und falls ich mich nicht irre.

Leider war die Verteilung und Anordnung der Kürzel, zumindest bei der damaligen Version 11, nicht geeignet, um daraus irgend einen brauchbaren Nutzen für den Zugriff auf Worteigenschaften zu ziehen, im Unterschied dazu war der Informationsgehalt noch in der Version 9 wesentlich reichhaltiger.

Das zusätzliche Feld im Eigenschaften Dialog habe ich noch nie entdeckt und auch noch nie davon gehört, und das ist wahrlich eine geniale Findung und Beobachtung.

1000 Dank dafür, lieber Osterhase!

Edit: oder steht die 1 bei benutzerdefinierten Wörtern?

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Harald Offline



Beiträge: 357

19.04.2014 13:37
#3 RE: Bedeutung der "Usage"-Angabe in den Worteigenschaften? Zitat · Antworten

Das hat mich jetzt neugierig gemacht, und ich habe einige Vokabeln aufgerufen, bei mir aber nichts dergleichen gefunden. Ich bin aber mit der Premium-Edition auch nur ein Economy-User. Vielleicht ist die Legal-Edition komplizierter gestrickt?

DNS 15.3 Professional Individual auf Windows 10 Home (64-bit)
Plantronics PLT Savi W440
Intel (R) Core (TM) i7-7500 2,7 GHz 8 GB RAM 64 Bit

Meinhard Offline



Beiträge: 1.139

19.04.2014 13:47
#4 RE: Bedeutung der "Usage"-Angabe in den Worteigenschaften? Zitat · Antworten

@Harald: Das Verrückte ist, dass mir dieses Feld in den Worteigenschaften seit mehr als zehn Jahren nicht aufgefallen ist! Dabei könnte ich schwören, schon in der Vergangenheit an Einträgen herum gespielt zu haben, die jetzt dieses Feld anzeigen, zum Beispiel an den beliebten „§§“. Die einzige Änderung in meiner Konfiguration in den letzten Tagen war das Update von Windows 8.1 – und daran kann es ja nun wirklich nicht liegen.

@Rüdiger: Ein früheres Leben vielleicht?
Im Ernst: Die Zuweisungen hängen nicht von den offensichtlichen Kategorien wie Standardwort, aus dem Lexikon übernommenes Wort, hinzugefügtes Wort usw. ab. In allen Kategorien gibt es Einträge ohne und mit, und zwar ganz verschiedenen Zeichen.
Was bleibt uns anderes, als melancholisch an den guten alten Ludwig W. zu denken: Die Bedeutung eines Wortes ist sein Gebrauch in der Sprache.

M.

__________________________________________________
Dragon Legal Group 15.6, Win 10 Pro 2004, Microsoft 365 32-bit, SpeechMike Premium Air, i7-7700, 3,6 GHz, 64 GB RAM, 1TB SSD;
+ DLG 15.5, Win 10, unter Parallels Pro auf iMac Retina 5K 4,0 GHz i7-6700K, 32 GB RAM, 1TB SSD; + DLG 15.5, Win 10, Bootcamp auf MBP 2017 i5

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

19.04.2014 14:15
#5 RE: Bedeutung der "Usage"-Angabe in den Worteigenschaften? Zitat · Antworten

Dass das Feld seit mehr als zehn Jahren nicht aufgefallen ist, wundert mich nicht, ich werde gelegentlich mal in den Versionen zurück gehen und nachschauen, wann es zum ersten Mal das Licht der Welt erblickt hat.

Ja, in einem früheren Leben wahrscheinlich hat das alles statt gefunden.

Auf die Schnelle habe ich mal ins aktuelle Heim-Profil reingesehen und bemerkt, dass bei allen kontrollierten Einträgen das Feld auftauchte, unabhängig von der Kategorie, also bei Lexikon-Wörtern, benutzerdefinierten und "ganz normalen" Wörtern.

Merkwürdig ist das, recht merkwürdig.

Gruß, R.

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

19.04.2014 17:23
#6 RE: Bedeutung der "Usage"-Angabe in den Worteigenschaften? Zitat · Antworten

Zitat von Harald
Das hat mich jetzt neugierig gemacht, und ich habe einige Vokabeln aufgerufen, bei mir aber nichts dergleichen gefunden. Ich bin aber mit der Premium-Edition auch nur ein Economy-User. Vielleicht ist die Legal-Edition komplizierter gestrickt?




Harald, wenn Du den Vokabular-Editor öffnest und die Liste ganz nach oben rollst, wo sich der Eintrag „Großbuchstaben“ befindet, findest Du auch dafür unter Eigenschaften nicht ein solches Feld, worin der @ eingetragen ist?

Ich könnte mir nicht vorstellen, dass die Vokabulare in der professionellen und in der Premium-Edition unterschiedlich eingerichtet sind, was das betrifft. Der einzige Unterschied beim Vokabular, zumindest vordergründig, zwischen den beiden Editionen ist der, dass man in der Profi-Version die benutzerdefinierten Wörter nicht nur, wie immer schon, im TXT-Format, sondern ab Version 12 zusätzlich im XML-Format exportieren kann, wobei dann Worteigenschaften, sofern sie verändert sind, ebenfalls notiert werden, so dass man sie später auch wieder importieren kann.

Leider gilt das allerdings nur für die benutzerdefinierten Wörter, nicht für das Standard-Vokabular. Da hält der Hersteller die Hand drüber.

Gruß, Rüdiger

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

P.Roch Offline



Beiträge: 1.125

20.04.2014 11:44
#7 RE: Bedeutung der "Usage"-Angabe in den Worteigenschaften? Zitat · Antworten

Hallo zusammen und allen schöne Ostergrüße!

Auch mir ist vor einigen Tagen dieses Usage-Feld aufgefallen. Bei der Suche nach Hintergründen oder Einflussmöglichkeiten bin ich leider nicht weiter gekommen als meine Vor-Schreiber. Und hab mich natürlich auch gefragt, warum das Feld mir nicht früher aufgefallen ist.
In dem Zusammenhang ist folgendes sicher noch interessant: Ich habe ein und dasselbe Vokabular unter Windows 7 und Windows 8.1 verwendet, mit unterschiedlichem Ergebnis: Das Usage-Feld wird nur unter Windows 8.1 angezeigt. Kann diese Beobachtung jemand bestätigen?

Merkwürdig, merkwürdig,...

Gruß, Pascal

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

20.04.2014 16:21
#8 RE: Bedeutung der "Usage"-Angabe in den Worteigenschaften? Zitat · Antworten

Zitat von P.Roch
Kann diese Beobachtung jemand bestätigen?



Weil das so unglaublich klingt, wollte ich als erstes hinaus schreien: „Nein! Das ist Wahnsinn, so etwas dürfen wir niemals zulassen.“

Jetzt aber, Stunden später habe ich, mit vielen Unterbrechungen, alle möglichen Varianten durchgespielt und muss zu dem Ergebnis kommen:

Dieses wundersame Feld taucht tatsächlich nur bei Windows 8.1 auf!

Kurzfassung:

Bei einem Benutzerprofil aus DNS 12.5.1/Windows 8.1 exportiert und nach DNS 12.5/Windows 7 importiert verschwindet das Feld.

Auch ein Update auf 12.5.1 auf derselben Windows 7-Maschine macht das Feld nicht mehr lebendig.

Im Umkehrschluss taucht das Feld bei Profilen aus der vorgenannten Windows 7-Maschine, wenn man sie nach Windows 8.1 hinüber exportiert und importiert, magischerweise wieder auf.

Zur Abrundung habe ich die selben Experimente noch einmal mit einer reinen Windows 8-Maschine, wo das Update auf 8.1 noch nicht gefahren war, wiederholt, auch dort vom Feld weit und breit nichts zu sehen.

Das ist schier verrückt, aber so scheint es wohl zu sein.

Gruß, RW

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Meinhard Offline



Beiträge: 1.139

21.04.2014 07:24
#9 RE: Bedeutung der "Usage"-Angabe in den Worteigenschaften? Zitat · Antworten

Um mich selbst zu zitieren:

Zitat
Die einzige Änderung in meiner Konfiguration in den letzten Tagen war das Update von Windows 8.1 – und daran kann es ja nun wirklich nicht liegen.


Ich würde aufgrund von Rüdigers Erkenntnissen die Hypothese wagen, dass das Feld erst ab Windows 8.1 Update 1 sichtbar ist.
Denn 8.1 habe ich schon seit ca. Weihnachten, ohne dass das Feld mir aufgefallen wäre. Da bin ich ja nicht der Einzige. Und Update 1 hat nicht nur grafische Änderungen gebracht; ein anderes von mir benutztes Programm ist gar mehr kompatibel. Testen kann ich das nicht. Hat noch jemand 8.1 ohne Update 1?

M.

__________________________________________________
Dragon Legal Group 15.6, Win 10 Pro 2004, Microsoft 365 32-bit, SpeechMike Premium Air, i7-7700, 3,6 GHz, 64 GB RAM, 1TB SSD;
+ DLG 15.5, Win 10, unter Parallels Pro auf iMac Retina 5K 4,0 GHz i7-6700K, 32 GB RAM, 1TB SSD; + DLG 15.5, Win 10, Bootcamp auf MBP 2017 i5

Harald Offline



Beiträge: 357

25.04.2014 00:19
#10 RE: Bedeutung der "Usage"-Angabe in den Worteigenschaften? Zitat · Antworten

Zitat von R.Wilke

Zitat von Harald
Das hat mich jetzt neugierig gemacht, und ich habe einige Vokabeln aufgerufen, bei mir aber nichts dergleichen gefunden. Ich bin aber mit der Premium-Edition auch nur ein Economy-User. Vielleicht ist die Legal-Edition komplizierter gestrickt?

Harald, wenn Du den Vokabular-Editor öffnest und die Liste ganz nach oben rollst, wo sich der Eintrag „Großbuchstaben“ befindet, findest Du auch dafür unter Eigenschaften nicht ein solches Feld, worin der @ eingetragen ist?


Nein auch da nicht:



Was die Windows 8.1 These stützen würde

DNS 15.3 Professional Individual auf Windows 10 Home (64-bit)
Plantronics PLT Savi W440
Intel (R) Core (TM) i7-7500 2,7 GHz 8 GB RAM 64 Bit

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Tobii PCEye Go: Vollständiger Computerzugang durch Blicksteuerung
Erstellt im Forum Geräte und Hardware von
0 03.05.2015 22:28
von phils • Zugriffe: 37
Backup – Benutzerprofile – Datensicherung – Ordner
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
7 15.10.2013 01:02
von Alois • Zugriffe: 21
Buchstaben diktieren in der Version 12.0
Erstellt im Forum Berichte und Tipps von
12 11.12.2012 19:40
von Dioskur • Zugriffe: 32
Phrase mit Worteigenschaften oder Diktierkürzel (Befehl)?
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
7 08.12.2011 23:30
von Dioskur • Zugriffe: 15
Worteigenschaften und originale Wörter
Erstellt im Forum Berichte und Tipps von
1 25.11.2011 17:43
von R.Wilke • Zugriffe: 29
8. Schritt: Verbessern der Erkennungsleistung - Vokabular anpassen
Erstellt im Forum Wie mache ich das: von
0 15.04.2010 18:18
von R.Wilke • Zugriffe: 152
Aktenzeichen, Abkürzungen & Co.
Erstellt im Forum Berichte und Tipps von
35 24.11.2011 10:07
von Manfred Hartmann • Zugriffe: 82
Glossar (in Bearbeitung)
Erstellt im Forum FAQ & Troubleshoot: von
0 06.03.2010 01:20
von R.Wilke • Zugriffe: 89
Was ist und wie funktioniert "Wörter exportieren/importieren"?
Erstellt im Forum FAQ & Troubleshoot: von
0 17.02.2010 22:52
von R.Wilke • Zugriffe: 65
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz