Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 55 mal aufgerufen
 Geräte und Hardware
Seiten 1 | 2
mitZahn:) Offline



Beiträge: 51

25.01.2016 11:34
RE: SmartCache... Thread geschlossen

Hallo,
ich habe festgestellt, dass mein Laptop zu wenig Speicherkapazität für die in diesem Forum für Dragon empfohlenen Angaben aufweist.
Könnte man, wenn die anderen Empfehlungen stimmen würden, diesen vielleicht auch mit einem Speichermedium wie einer SD Karte aufwerten, oder ist das Blödsinn ?
Generell scheint aber eher mein PC als mein Laptop geeignet zu sein, damit die Dragon Software gut läuft.
Bevor ich sie also installiere, muß ich gestehen, dass ich nicht wirklich verstehe, wie ich herausfinden kann,
ob ein Gerät "vier Kerne ( i5 oder i7, besser nicht i3), 6 MB L3- oder auch Smart Cache (zur Not gehen auch 3 MB)" hat.
Sind die Kerne immer vom selben i ? Also ein Gerät hat entweder i3 oder i5 oder i7, nie gemischt ? Und es kommt nur darauf an, dass es genügend sind ?
Wie finde ich heraus, ob ein Gerät L3- oder Smart Cache hat und wieviel ?
Sorry, ich habe so gar keine Ahnung...
Danke und Gruß

mitZahn:) Offline



Beiträge: 51

25.01.2016 12:27
#2 RE: SmartCache... Thread geschlossen

okay,
ich habe herausgefunden, dass "vier Kerne" auch Quad-Prozessor heißt,
i5 oder i7 ist anscheinend immer einheitlich in einem Gerät ( das wußte ich wirklich nicht ! ),
dass windows anscheinend zumeist 64 bit bedeutet ( bei meinem Laptop sind es dennoch nur 32 bit ),
dass man den RAM also Speicherplatz in der Regel einfach aufrüsten kann,
nur wie ich das nun an meinem Gerät ablese, ohne die Bedienungsanleitung vorliegen zu haben, weiß ich leider immer noch nicht.

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.117

25.01.2016 14:26
#3 RE: SmartCache... Thread geschlossen

Zitat von mitZahn:)
nur wie ich das nun an meinem Gerät ablese, ohne die Bedienungsanleitung vorliegen zu haben, weiß ich leider immer noch nicht.




Suchen Sie in Windows unter „Systemsteuerung – System“ eine Seite mit der Überschrift „Basisinformationen über den Computer anzeigen“. Teilen Sie uns bitte für den Desktop und für das Notebook die folgenden Angaben dort mit:

Windows-Edition
Prozessor
Installierter Arbeitsspeicher
Systemtyp

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

mitZahn:) Offline



Beiträge: 51

26.01.2016 05:14
#4 RE: SmartCache... Thread geschlossen

Aha
Also es ist jeweils windows 10 drauf, den Rest muss ich erst finden...

mitZahn:) Offline



Beiträge: 51

26.01.2016 05:40
#5 RE: SmartCache... Thread geschlossen

Ah ja
also das passt alles
RAM ist doch der Arbeitsspeicher, oder ?

mitZahn:) Offline



Beiträge: 51

26.01.2016 05:48
#6 RE: SmartCache... Thread geschlossen

Also mein Notebook, Samsung NH10, ist wohl zu klein.
Ich habe es aus einer regionalen Kleinanzeige, und nachdem ich mit Stopzilla als ersten knapp 150 Viren ausfindig gemacht hatte, läuft es einwandfrei, aber für Dragon dürfte es nicht geeignet sein.
Der Desktop ist von Otto, der dürfte wahrscheinlich genügen, Hyrican PC, die genauen Daten muss ich noch auslesen

mitZahn:) Offline



Beiträge: 51

26.01.2016 08:15
#7 RE: SmartCache... Thread geschlossen

Also einer unserer Hyrican PC bietet anscheinend i5-6400 Quad-Core, L3-Cache 6MB, und 8192 MB Arbeitsspeicher, das dürfte doch gehen
und das dann ist jetzt meiner...
der andere PC bietet eine geringere Leistung.
Es war mir gar nicht klar, dass es verschiedene Modelle sind, da viel mehr als im Internet surfen und Dateien darauf speichern nicht damit gemacht wird.

was ist eigentlich "besser", L3 oder smart cache, oder ist das egal ?

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.117

26.01.2016 14:33
#8 RE: SmartCache... Thread geschlossen

Zitat von mitZahn:)
was ist eigentlich "besser", L3 oder smart cache, oder ist das egal ?



Das kann man so nicht sagen, die Begrifflichkeit geht hier etwas durcheinander. „SmartCache“ ist eine Technologie, die bei L2 Cache (ältere Prozessoren) oder L3 Cache (neuere Prozessoren) zum Tragen kommt und bewirkt, dass der verfügbare Cache flexibel denjenigen Kernen zur Verfügung gestellt wird, die ihn gerade benötigen, sodass dessen Ausnutzung effizienter ist.

Entscheidend aber ist, dass Sie mit dem vorhandenen Prozessor und Arbeitsspeicher hervorragend ausgestattet sind.

Hoffentlich werden nun Installation und Betrieb von Premium 13 auf Windows 10 reibungslos vonstatten gehen…

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

mitZahn:) Offline



Beiträge: 51

26.01.2016 15:04
#9 RE: SmartCache... Thread geschlossen

Zitat von R.Wilke


Hoffentlich werden nun Installation und Betrieb von Premium 13 auf Windows 10 reibungslos vonstatten gehen…



wegen mir oder ... ?

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.117

26.01.2016 15:05
#10 RE: SmartCache... Thread geschlossen

Zitat von mitZahn:)

Zitat von R.Wilke


Hoffentlich werden nun Installation und Betrieb von Premium 13 auf Windows 10 reibungslos vonstatten gehen…



wegen mir oder ... ?




Nein. Einfach machen, bitte.

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

mitZahn:) Offline



Beiträge: 51

26.01.2016 19:31
#11 RE: SmartCache... Thread geschlossen

So, dank Dragon bekomme ich, wenn schon kein eigenes Büro, so doch beschlossenerweise wenigstens meinen eigenen PC in diesem Hause; selbst falls es für mich nicht funktionieren sollte mit der Spracherkennung, gebe ich DEN nicht wieder her. Ich möchte nicht, dass meine Dateien allen Familienmitgliedern nach Belieben zugänglich sind. Meiner
Allerdings werde ich zunächst noch dies und das daran tun, ändern, bis ich den Dragon dann wirklich ausprobieren werde.

Ich möchte mich bereits jetzt ganz herzlich für den super support in diesem Forum bedanken. Ich habe hier wirklich interessante und hilfreiche Beiträge gefunden.

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.117

26.01.2016 22:06
#12 RE: SmartCache... Thread geschlossen

Ja, vielen Dank, aber was denn noch tun, und jetzt mach doch mal endlich!

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

mitZahn:) Offline



Beiträge: 51

11.02.2016 10:46
#13 RE: SmartCache... Thread geschlossen

Leider war ich in den vergangenen Tagen krank.
Heute endlich kann ich Dragon richtig ausprobieren.
Auch dieser Beitrag ist mit Dragon diktiert.
Das einzige, was er nicht schafft, ist Schlusszeichen zu schreiben.
Er macht immer ein +.
Ich bin ziemlich begeistert und es tut mir leid, dass ich mich jetzt erst wieder hier melde, aber die ganze Familie hatte eine Grippe.
Vielen Dank für die hilfreichen Informationen in diesem Forum, es macht mir viel Spaß, die Software auszuprobieren und ich werde sie behalten.

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.117

11.02.2016 22:03
#14 RE: SmartCache... Thread geschlossen

Zitat von mitZahn:)
Das einzige, was er nicht schafft, ist Schlusszeichen zu schreiben.
Er macht immer ein +.



Was ist ein "Schlusszeichen"? - Meine Vermutung ist, Sie diktieren "Schlusszeichen", und Dragon hört "Pluszeichen", und schreibt es dann auch. Was typisch wäre in solchen Fällen, insofern Dragon sich im Zweifel für die nächst beste Variante entscheidet.

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

mitZahn:) Offline



Beiträge: 51

12.02.2016 09:34
#15 RE: SmartCache... Thread geschlossen

Ja, ist auch so... Also ich hab in der Schule (Baden-Württemberg) gelernt, dass es "Anführungszeichen" und "Schlusszeichen" gibt, in der Anleitung stehen aber auch nur Anführungszeichen drin. Soll ich dann am Ende der wörtlichen Rede auch "Anführungszeichen" sagen ? Ansonsten bin ich recht begeistert, ich kann im Haus rumlaufen und meine handschriftlichen Notizen einfach eindiktieren, er macht zwar ein paar Fehler, aber wenn ich alles tippen würde, wären auch Fehler drin und sehr wahrscheinlich noch weniger offensichtliche. Diktiergerät habe ich noch nicht ausprobiert

Seiten 1 | 2
«« GN9350
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz