Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 31 mal aufgerufen
 Berichte und Tipps
R.Wilke Offline



Beiträge: 6.115

24.07.2011 20:21
RE: Neuheiten in Version 11.5, erster Teil: das Buchstabierfenster Zitat · Antworten

Der Hersteller hat sich diesesmal die Mühe gemacht, die Neuheiten in der Version 11.5 nicht nur wie gehabt auf der Startseite in der Onlinehilfe zu platzieren, sondern sogleich beim ersten Aufruf eines Profils ein entsprechendes Fenster zu aktivieren.

Aus meiner Sicht steht der interessanteste Artikel in dieser Liste jedoch ganz am Ende, nämlich die völlig neu gestaltete Funktionalität des Buchstabierfensters. Bekanntlich war bei Erscheinen der Version 11 großer Unmut darüber ausgebrochen, das im Unterschied zu früher das Buchstabierfenster nicht mehr in der Größe verändert werden konnte, weiterhin traten erhebliche Verschlechterungen der Reaktionszeit beim Bearbeiten in der Textzeile auf.

Beide "Mängel", wenn man so will, sind nicht nur behoben, sondern das Fenster sogar noch um einige Dreingaben verschönert worden!

Nicht nur, dass das Fenster wieder in der Größe veränderbar ist, die zuletzt gewählte Größeneinstellung wird sogar gespeichert und beim nächsten Aufruf wieder aktiviert, auch über Sitzungen hinweg! Geregelt wird das über eine zusätzliche Zeile in der Datei options.ini, worin die jeweils aktiven Parameter festgehalten werden.

Weiterhin fällt sehr deutlich auf, dass durch Änderung der Schriftgröße und insbesondere des Fettdrucks im Buchstabierfenster eine deutlich höhere Lesbarkeit erzielt wurde, was sicherlich Leuten, die den ganzen Tag damit arbeiten und diktieren und auf den Bildschirm schauen müssen, sehr entgegenkommen wird.

Dazu einfach mal ein Beispiel:



Uploaded with ImageShack.us

Die oben erwähnten, teilweise unerträglichen Verzögerungen beim Navigieren und Editieren im Textfeld sind aus meiner Sicht vollständig ausgeräumt, wenn man beispielsweise den neu hinzu gekommenen Befehl "bearbeite " verwendet, um eine der Alternativen in das Textfeld aufzunehmen und dort weiter zu bearbeiten, geht das recht schnell und der Cursor befindet sich sofort am Ende, so dass man unverzüglich weitermachen kann. (Wobei es mir derzeit überhaupt so vorkommt, dass die Erkennung und Umsetzung von Befehlen, insbesondere von Navigations-Befehlen, in der neuen Version wesentlich geschmeidiger daherkommt als noch zuvor, wollen wir hoffen, dass das nicht wieder nur ein Placebo-Effekt ist!)

Alles in allem scheinen aber die effektiv vorhandenen Verbesserungen am Buchstabierfenster Argumente zu sein, mich mal wieder häufiger damit zu befassen, nachdem ich früher noch nie ein ganz großer Freund dieser Einrichtung war, wegen damit verbundener Umständlichkeiten.

Viele Grüße
Rüdiger Wilke

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Marius Raabe Offline



Beiträge: 718

25.07.2011 07:12
#2 RE: Neuheiten in Version 11.5, erster Teil: das Buchstabierfenster Zitat · Antworten

Das ist doch mal echter Fortschritt (oder soll man sagen - die Wiederherstellung von Recht und Gerechtigkeit?)

Die feste Größe des Buchstabierfensters fand ich in 11.0 allerdings nie besonders schlimm – im Gegensatz zu anderen. Vermutlich liegt das daran, dass meine Gedanken so kurz sind, dass sie stets in die Standardgröße eines Buchstabierfensters passen.

Die Verzögerungen beim Navigieren und Editieren fand ich dafür um so hinderlicher, insofern eine wirklich gute Nachricht!

Kleine Beckmesserei: den Befehl „bearbeite “ bzw. „modifizier “ gibt es schon in 11.0, vermutlich hast du ihn aus den beschriebenen Gründen nicht benutzt.

Ich bin gespannt auf weitere Ergebnisse aus dem Testlabor in T-town.

Gruß, Marius

Dragon NaturallySpeaking 11.5 Legal
Windows 7 Prof. 64-Bit, Office 2010, Jarte Plus
Philips SpeechMike II Pro Plus, SpeechMike III, SpeechMike Air, PDCC 2.8
Intel Core2 Quad Q9550, 2,83 GHz, 2x6MB L-2, 8 GB RAM

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.115

25.07.2011 16:10
#3 RE: Neuheiten in Version 11.5, erster Teil: das Buchstabierfenster Zitat · Antworten

Zitat von Marius Raabe
Kleine Beckmesserei: den Befehl „bearbeite “ bzw. „modifizier “ gibt es schon in 11.0, vermutlich hast du ihn aus den beschriebenen Gründen nicht benutzt.



Danke dafür! Wie du weißt, liebe ich es, im Ernst. Es kann schon so sein, wie du sagst. Aber mal ehrlich, ist es nicht toll?! Und wie die Fenster-Parameter in die options.ini eingebaut haben. Vor Jahren schon hat mal jemand danach gefragt, ob man das nicht konservieren kann, mit vollem Recht.

Gruß, Rüdiger

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Marius Raabe Offline



Beiträge: 718

25.07.2011 16:53
#4 RE: Neuheiten in Version 11.5, erster Teil: das Buchstabierfenster Zitat · Antworten

Gut, gut, aber bevor endlose Euphorie sich breitmacht, möchte ich feststellen: Die Eingabe von Buchstaben in das Textfeld im Buchstabierfenster geht zwar jetzt deutlich schneller, aber aber auch nicht gerade pfeilschnell. Nach meiner höchst subjektiven Einschätzung geht es etwa so schnell wie das Buchstabieren in einem normalen Text – und das ist auch unter 11.5 nicht immer hurtig.
Außerdem scheint es mir nach wie vor so zu sein, dass man beim Entfernen einzelner Buchstaben per Tastatur einen zusätzlichen Backspace-Anschlag benötigt, um löschen zu können (wie in 11.0, aber anders als in 10.1 und davor).
Sprachbefehle wie „lösch die letzten drei Buchstaben“ führen zudem zuweilen zu überraschenden Ergebnissen - nämlich, dass die ersten drei Buchstaben gelöscht werden (jedenfalls wenn der Text noch hinterlegt ist).

Insgesamt aber ein schöner Fortschritt, findet

Marius

Dragon NaturallySpeaking 11.5 Legal
Windows 7 Prof. 64-Bit, Office 2010, Jarte Plus
Philips SpeechMike II Pro Plus, SpeechMike III, SpeechMike Air, PDCC 2.8
Intel Core2 Quad Q9550, 2,83 GHz, 2x6MB L-2, 8 GB RAM

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.115

25.07.2011 17:16
#5 RE: Neuheiten in Version 11.5, erster Teil: das Buchstabierfenster Zitat · Antworten

Zitat von Marius Raabe
Nach meiner höchst subjektiven Einschätzung geht es etwa so schnell wie das Buchstabieren in einem normalen Text – und das ist auch unter 11.5 nicht immer hurtig.



Nach meiner extrem individuellen Beobachtung kann ich dir zustimmen, ich finde aber, dass es schneller geht, wenn man gar nicht auf Reaktion wartet, sondern einfach mehrere Aktionen, oder auch einzelne Buchstaben, hintereinander diktiert und dann bestätigt.

Das geht natürlich nur, wenn man weiß, was man macht.

Gruß, Rüdiger

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Marius Raabe Offline



Beiträge: 718

25.07.2011 17:37
#6 RE: Neuheiten in Version 11.5, erster Teil: das Buchstabierfenster Zitat · Antworten

Zitat von R.Wilke
Das geht natürlich nur, wenn man weiß, was man macht.



Genau, und daran fehlt es bei mir ....


N.N.

Dragon NaturallySpeaking 11.5 Legal
Windows 7 Prof. 64-Bit, Office 2010, Jarte Plus
Philips SpeechMike II Pro Plus, SpeechMike III, SpeechMike Air, PDCC 2.8
Intel Core2 Quad Q9550, 2,83 GHz, 2x6MB L-2, 8 GB RAM

JoeBu Offline




Beiträge: 213

26.07.2011 00:36
#7 RE: Neuheiten in Version 11.5, erster Teil: das Buchstabierfenster Zitat · Antworten

Zitat von Marius Raabe
Kleine Beckmesserei: den Befehl „bearbeite “ bzw. „modifizier “ gibt es schon in 11.0



Hallo zusammen,

ich habe im "Arbeitsbuch für Dragon NaturallySpeaking 11" noch folgende nützliche Hinweise gefunden.
Es gibt ebenfalls seit der Version 11 hierfür den Befehl "ändere ". Ebenso soll es möglich sein, im Buchstabierfenster Befehle wie "fünf Zeichen zurück", "4 Zeichen nach rechts, "nächstes Wort löschen" zu nutzen.
Weitere Skripts zum Buchstabierfenster von Marius:
http://dragon-spracherkennung.forumprofi...ierfenster.html

Mit freundlichen Grüßen

Jörg

«« Dragon 11.5
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Import des Benutzerprofils von Version 11.5 in Version 15
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
2 15.02.2017 12:49
von Limdoc • Zugriffe: 25
Import der Nutzerdaten nach Update von Version 11.5 auf 12
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
2 20.02.2013 17:38
von R.Wilke • Zugriffe: 29
Update auf Version 11.5, NatSpeak.exe tot
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
11 11.10.2012 09:42
von R.Wilke • Zugriffe: 27
Neuheiten in Version 11.5, Teil 7: Weiteres Wort trainieren
Erstellt im Forum Berichte und Tipps von
2 14.08.2011 22:30
von Drachenfee • Zugriffe: 24
Neuheiten in Version 11.5, fünfter Teil: die offizielle Seite
Erstellt im Forum Berichte und Tipps von
0 26.07.2011 11:04
von R.Wilke • Zugriffe: 35
Installation von/Umstieg auf Version 11.5
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
1 05.08.2011 14:43
von R.Wilke • Zugriffe: 32
Neuheiten in Version 11.5, vierterTeil: (nur für SpeechMike) ...
Erstellt im Forum Berichte und Tipps von
1 25.07.2011 07:03
von Marius Raabe • Zugriffe: 28
Performanz in Version 11.5 (messbar) gleich stark
Erstellt im Forum Berichte und Tipps von
3 25.07.2011 12:55
von R.Wilke • Zugriffe: 32
Erster Erfahrungsbericht mit dem Update auf die Version 11.5
Erstellt im Forum Berichte und Tipps von
8 25.07.2011 15:35
von carstue • Zugriffe: 39
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz