Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 25 mal aufgerufen
 Geräte und Hardware
Stef1979 Offline



Beiträge: 2

27.12.2011 13:45
RE: Hilfe bei Kauftipp - Netbook mit Dragon NS Zitat · Antworten

Hallo,

ich bin nach mehrstündiger Recherche im Internet zum Glück auf dieses Forum gestossen Ich hoffe, dass ihr mir helfen könnt bei der Wahl des richtigen Netbooks um die Software optimal nutzen zu können.

Netbook deswegen:
Ich bin Hobbyautor und würde die Spracherkennungssoftware Dragon NS genau dafür gerne nutzen.
Ich möchte mir im Idealfall wieder ein Netbook kaufen (um die UMTS-Karte direkt rein stecken zu können, finde USBstick lästig - ich schleppe es immer mit mir rum zum tippen und bin mobil), denn außer Emails checken und eben dann halt statt Tippen - die Software zum diktieren nutzen mache ich nichts am Gerät (alles andere kann ich bei der Arbeit machen).

Ich habe ein Notebook und ein Netbook und nachdem ich mich ja nun schon stundenlang durchs Internet gelesen haben, bin ich zur Erkenntnis gekommen, dass beide Geräte für die Software nix taugen. Daher möchte ich mir ein neues Gerät kaufen und werde mein aktuelles Netbook an jemand in der Familie verschenken .

Ich habe auf der HP von Nuance die Systemanforderungen gelesen und diese sind folgende zusammen gefasst:
Prozessor: Mindestens Intel® Pentium® 1 GHz empfohlen Intel Dual Core 1,8 GHZ
Prozessor-Cache: 2 MB
Freier Festplattenspeicher: 2,5 GB
Unterstützte Betriebssysteme: Microsoft Windows 7 64-Bit
Arbeitsspeicher: 4 GB für Windows 7

Nun meine Frage: Da es bei den Netbooks ja wirklich nicht die Leistungen gibt, die man von einem Notebook bekommen kann, was haltet ihr von diesen Geräten? Meint ihr Dragon NS wird darauf flüssig laufen können?

- Acer Aspire One 722 29,5 cm (11,6 Zoll) Netbook (AMD C-60, 1GHz, 4GB RAM, 500GB HDD, ATI HD 6290, Win 7 HP) schwarz (http://www.amazon.de/gp/product/B005VB6O...computers&psc=1)

- Asus 1215B 30,7 cm (12,1 Zoll) Netbook (AMD E450, 1,6GHz, 4GB RAM, 500GB HDD, ATI HD 6320, Linux) schwarz (http://www.amazon.de/1215B-Netbook-500GB...24988159&sr=8-7)

Falls ihr davon abratet, wüßtet ihr eine Alternative?

Ich freue mich wirklich sehr über jeden Tipp/Beitrag, da ich die Software unbedingt nutzen möchte!!

Danke im Voraus!
Stef


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
JoeBu Offline




Beiträge: 213

27.12.2011 18:09
#2 RE: Hilfe bei Kauftipp - Netbook mit Dragon NS Zitat · Antworten

Hallo Stef,

Zitat von Stef1979

Da es bei den Netbooks ja wirklich nicht die Leistungen gibt, die man von einem Notebook bekommen kann, was haltet ihr von diesen Geräten? Meint ihr Dragon NS wird darauf flüssig laufen können?

Falls ihr davon abratet, wüßtet ihr eine Alternative?

Ich freue mich wirklich sehr über jeden Tipp/Beitrag, da ich die Software unbedingt nutzen möchte!!



ich persönlich würde Dir von den beiden genannten Netbooks für den genannten Zweck (Hobbyautor) abraten, da der L2-Cace nur 1MB beträgt.
Es gibt schon 11-13 Zoll Notebooks mit einem i5 bzw i7-Prozessor mit entsprechend mehr L2- bzw. L3 Cache.

Ich habe aber bisher nur Erfahrungen mit einem 3 Jahre alten Netbook. Und auf einem so alten Netbook läuft zumindest bei mir DNS11 nicht flüssig. Man kann diktieren, aber es dauert sehr lange, bis der Text umgesetzt wird. Aber es gibt auch positive Berichte, bei denen DNS auf einem Netbook läuft.

Mit freundlichen Grüßen

Jörg

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.120

27.12.2011 18:35
#3 RE: Hilfe bei Kauftipp - Netbook mit Dragon NS Zitat · Antworten

Jörg hat völlig recht. Lassen Sie sich nicht von den Angaben des Herstellers zu den Systemanforderungen täuschen, sonst haben Sie bald wieder ein Netbook zu verschenken. Das wichtigste, worauf man achten sollte, ist der L2-Cache (bei Doppelkernprozessoren) bzw. der L3- oder auch Smart-Cache bei neueren Prozessoren.

Es ändert auch nichts, ob Sie nun "nur" Dragon und sonst nicht viel damit machen wollen, Dragon gibt hier den Ton an.

Einfache Regel:

L2-Cache => 4 MB
L3-Cache => 3 MB

Und je mehr davon, desto besser.

Gruß, RW

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Stef1979 Offline



Beiträge: 2

28.12.2011 10:09
#4 RE: Hilfe bei Kauftipp - Netbook mit Dragon NS Zitat · Antworten

Zitat von R.Wilke
Jörg hat völlig recht. Lassen Sie sich nicht von den Angaben des Herstellers zu den Systemanforderungen täuschen, sonst haben Sie bald wieder ein Netbook zu verschenken. Das wichtigste, worauf man achten sollte, ist der L2-Cache (bei Doppelkernprozessoren) bzw. der L3- oder auch Smart-Cache bei neueren Prozessoren.

Es ändert auch nichts, ob Sie nun "nur" Dragon und sonst nicht viel damit machen wollen, Dragon gibt hier den Ton an.

Einfache Regel:

L2-Cache => 4 MB
L3-Cache => 3 MB

Und je mehr davon, desto besser.

Gruß, RW



Vielen Dank RW und Jörg für die Antworten. Leider keine positive Kaufempfehlung für die beiden Geräte, aber ich habe immerhin etwas dazu gelernt.

Die Netbooks habe ich nun damit endgültig abgehakt, denn es gibt keine Angebote mit einem höheren L-Cache.

Nun stellt sich mir die Frage inwiefern ich mein iphone da mit einbeziehen kann. Mit einem guten Headset sollte es mit der App evtl. auch funktionieren und ich könnte den Text per Email an meinen Account schicken und dann in mein Manuskript kopieren. Ist zwar nicht so wie ich mir das vorgestellt habe, aber auch eine Möglichkeit. Ich werde es ausprobieren.

@Jörg: ja du hast Recht es gibt inzwischen auch kleine Laptops mit höherem L-Cache, aber da muss ich dann wieder einen Surfstick mitnehmen und kann die UMTS-Datenkarte nicht direkt rein stecken. Vielleicht sollte ich den Nachteil aber in Kauf nehmen?

schönen Gruß und vielen Dank nochmals,
Stef

Hannes Offline



Beiträge: 35

29.12.2011 17:04
#5 RE: Hilfe bei Kauftipp - Netbook mit Dragon NS Zitat · Antworten

Guten Tag Stef,

es gibt Business-Notebooks, bei denen eine UTMS-Karte eingebaut ist. Google doch mal nach "notebook utms core i5" oder "i7".

Viele Grüße
Hannes

DNS 12.5 Premium; Windows 7 Professional (64-bit)
Andrea NC-181VM USB Headset
Intel Core i7-2600K 4x3,40Ghz - 16 GB RAM

Marcel Kappel Offline



Beiträge: 10

01.02.2013 23:22
#6 RE: Hilfe bei Kauftipp - Netbook mit Dragon NS Zitat · Antworten

Zitat von R.Wilke
Das wichtigste, worauf man achten sollte, ist der L2-Cache (bei Doppelkernprozessoren) bzw. der L3- oder auch Smart-Cache bei neueren Prozessoren.

Einfache Regel:

L2-Cache => 4 MB
L3-Cache => 3 MB

Und je mehr davon, desto besser.



Die aktuellen Vierkernprozessoren von Intel haben nicht mehr als 256 KB L2 Cache pro Kern. Das ergibt dann insgesamt nicht mehr als 1 MB. Kann es sein, dass die zitierte Faustregel so nicht ganz stimmt?

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.120

01.02.2013 23:56
#7 RE: Hilfe bei Kauftipp - Netbook mit Dragon NS Zitat · Antworten

Zitat von Marcel Kappel
Die aktuellen Vierkernprozessoren von Intel haben nicht mehr als 256 KB L2 Cache pro Kern. Das ergibt dann insgesamt nicht mehr als 1 MB. Kann es sein, dass die zitierte Faustregel so nicht ganz stimmt?



Nicht mehr so ganz, damals schon, die Angabe zum L2-Cache bezog sich auf Doppelkern-Prozessoren, bei Vierkern-Prozessoren ist die Größe des L2-Cache unwichtig, stattdessen geht es dabei um den L3-Cache.

Neue Regel dafür: 6 MB L3-Cache (oder mehr) wird empfohlen.

Gruß, RW

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Nach Rechnerumzug stürzt Word 2016 ab, sobald Dragon geöffnet ist.
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
3 23.10.2019 19:07
von Fritzi • Zugriffe: 150
Hilfe zum Befehlseditor des Befehlscenters nicht mehr verfügbar
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
1 06.07.2017 13:50
von P.Roch • Zugriffe: 55
Neu installiertes Dragon 15 nicht benutzbar. Wo liegt der Fehler?
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
10 09.12.2016 18:08
von R.Wilke • Zugriffe: 154
Irreführende Dragon 14-Hilfe: „Fortsetzen mit“
Erstellt im Forum Berichte und Tipps von
2 01.08.2016 16:37
von Meinhard • Zugriffe: 25
Diverse Fragen zur Bedienung des Computers mit Dragon
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
12 23.10.2015 14:25
von retep1 • Zugriffe: 32
Fehler in Dragon-Hilfe entdeckt - was tun?
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
3 23.06.2015 22:13
von R.Wilke • Zugriffe: 750
Dragon 13 und internes Mikro in MS Surface Pro - Test
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
3 16.09.2014 07:51
von R.Wilke • Zugriffe: 42
dragon 11.0 auf windows 7 langsam
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
3 14.10.2011 07:45
von R.Wilke • Zugriffe: 37
Dragon Naturally Speaking für Netbook?
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
1 27.05.2011 19:06
von Marius Raabe • Zugriffe: 56
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz