Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 41 mal aufgerufen
 Fragen zur Anwendung
wawo Offline



Beiträge: 21

21.09.2012 13:08
RE: Dragon Version 12 und amerikanische Tastatur Zitat · Antworten

Liebe Drachenanwender,

vielleicht finde ich hier eine Lösung für mein Problem mit der amerikanischen Tastatur meines Thinkpads. Ich stelle gerade nach dem Starten von Dragon fest, dass die Tastatur, die auf Deutsch eingestellt ist, sich plötzlich auf das amerikanische Tastaturlayout umgestellt hat. Bei meinem Laptop handelt es sich um einen ThinkPad 530, der tatsächlich eine amerikanische Tastatur besitzt.

Durch dieses Verhaltenist mir natürlich die Möglichkeit verwehrt, Umlaute und ähnliches mehr zu diktieren.

Hat jemand bereits mit diesem Verhalten Erfahrungen gemacht? Gibt es in Dragon unter Umständen eine Möglichkeit, die korrekte Tastatur einzustellen?

Für Hilfe wäre ich sehr dankbar.

Viele Grüße

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.117

21.09.2012 16:20
#2 RE: Dragon Version 12 und amerikanische Tastatur Zitat · Antworten

Zitat von wawo
Gibt es in Dragon unter Umständen eine Möglichkeit, die korrekte Tastatur einzustellen?



Nicht dass ich davon wüsste. Ist das eine neue Installation von Dragon auf dem System? Welches Betriebssystem ist vorhanden, und in welcher Sprache wurde es installiert?

Gruß, RW

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

wawo Offline



Beiträge: 21

21.09.2012 18:07
#3 RE: Dragon Version 12 und amerikanische Tastatur Zitat · Antworten

Hallo,

vielen Dank für die rasche Antwort. Es handelt sich um eine neue Installation von Dragon NaturallySpeaking 12. Betriebssystem ist Windows 7 Professional, Sprache Deutsch. Tastatur des Laptops aber, wie gesagt amerikanisch.
Hätte ich vielleicht bei der Installation von Dragon statt der „Schnellinstallation“ die benutzerdefinierte Installation wählen sollen? Unter Umständen hätte es hier eine Möglichkeit gegeben, die korrekte Tastatur einzustellen?

Vermutlich handelt es sich aber um einen Bug.

Viele Grüße

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.117

21.09.2012 20:42
#4 RE: Dragon Version 12 und amerikanische Tastatur Zitat · Antworten

Zitat von wawo
Hätte ich vielleicht bei der Installation von Dragon statt der „Schnellinstallation“ die benutzerdefinierte Installation wählen sollen? Unter Umständen hätte es hier eine Möglichkeit gegeben, die korrekte Tastatur einzustellen?



Nein, gibt es nicht, auch sonst nirgendwo in den Optionen, und die INI-Dateien habe ich daraufhin auch schon untersucht, ohne Ergebnis. Ich kann mich erinnern, dass jemand vor Jahren im KnowBrainer-Forum ein ähnliches Problem geschildert hat im Zusammenhang mit einer japanischen Tastatur - wenn ich nicht etwas verwechsele. Die Lösung, wenn es eine gab, weiß ich auch nicht mehr.

Wie verhält sich denn die Anzeige für das Eingabegebietsschema unten rechts in der Taskleiste (Infobereich), steht dort "DE" oder "EN"?

Gruß, RW

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

wawo Offline



Beiträge: 21

21.09.2012 20:57
#5 RE: Dragon Version 12 und amerikanische Tastatur Zitat · Antworten

Ich muss mich entschuldigen für die Umstände! Das Problem ist gelöst. Ich war das Problem.

Eingabeschema stand bei DE. Und bei genauerem betrachten stellte ich fest, dass das ö und das ß ja durchaus vorhanden waren, was ja nicht hätte der Fall sein dürfen, wenn es sich um ein komplett amerikanisches Layout gehandelt hätte. Nach mehrfachen Nachdenken (Problem tritt nur auf, wenn Dragon gestartet ist) habe ich mir nochmals alle Einstellungen in Dragon angesehen. Und da habe ich tatsächlich vor längerer Zeit die Korrekturtaste mit der Tastenkombination Rechts Alt+ä belegt.
Tastenkombination gelöscht, alles wieder in Ordnung.

So einfache Ursachen können Fehler haben.

Vielen Dank für Ihre Hilfe, Herr Wilke.

Viele Grüße,

RB

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Dragon Version 15.00, andere Installation bereits aktiv
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
3 03.07.2017 22:57
von R.Wilke • Zugriffe: 68
Mehrere Sprachen und mehrere Versionen auf demselben PC
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
6 04.06.2017 19:54
von Erhard Kausch • Zugriffe: 44
Download von Dragon Version 13
Erstellt im Forum Geräte und Hardware von
3 29.04.2017 12:38
von R.Wilke • Zugriffe: 43
Neu: Arbeitsbuch Dragon Spracherkennung 15
Erstellt im Forum Berichte und Tipps von
4 25.11.2018 14:23
von Dioskur • Zugriffe: 508
Arbeitsbuch "Dragon 12 - Schritt für Schritt" - einige Eindrücke
Erstellt im Forum Berichte und Tipps von
10 18.06.2015 18:46
von R.Wilke • Zugriffe: 59
Installation von/Umstieg auf Version 11.5
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
1 05.08.2011 14:43
von R.Wilke • Zugriffe: 32
Erster Erfahrungsbericht mit dem Update auf die Version 11.5
Erstellt im Forum Berichte und Tipps von
8 25.07.2011 15:35
von carstue • Zugriffe: 39
Dragon 11 und exotische Dialoge
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
10 20.12.2010 16:04
von R.Wilke • Zugriffe: 32
Erfahrungsbericht mit Dragon
Erstellt im Forum Berichte und Tipps von
5 27.04.2010 08:14
von Rolander • Zugriffe: 48
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz