Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 122 mal aufgerufen
 Fehlermeldungen
Heike Kurtz Offline



Beiträge: 2

03.10.2012 18:47
RE: Benutzerprofil kaputt - neues erstellen geht auch nicht Zitat · Antworten

Ich arbeite mit Windows 7 auf einem erst zwei Wochen alten Laptop mit mehreren GB RAM und nutze seit ca. einer Woche DNS 12. Bis gestern arbeitete das System in jeder Hinsicht zufriedenstellend. Heute morgen wollte ich das Programm öffnen (ich hatte gegenüber gestern keinerlei Änderungen an meinem Computer vorgenommen), aber DNS empfängt mich mit der Fehlermeldung

"En interner Erkennungsfehler ist aufgetreten. Naturally Speaking ist eventuell instabil. Speichern Sie daher sofort Ihre Daten, schließen das Programm und starten es erneut."

Klicke ich auf "Detailliert", sehe ich:

SDAPI Error: Error: [s:mrec22.10014615srcdfutildfile.cpp 537 dfutildfile 2]
SDApi_GetFileSupportType: C:ProgramDataNuanceNaturallySpeaking12UsersHeikeM. KurtzcurrentAllgemeigeneral.voc (See mrec/doc/client.txt for general documentation on errors.)

Ich wollte nachsehen, was los ist, finde aber unter dem angegebenen Pfad (im Ordner "Naturally Speaking 12 auf C:...) keinen Ordner "Users".

Die Benutzerdateien werden auf die D: Partition gespeichert, in dem Ordner "Benutzerdateien" dort finde ich aber nur zwei Backup-Ordner (Backup und Backup2), die ebenfalls keinen Ordner "Users" enthalten.

S: ist ein verbundenes Netzlaufwerk, auf dem DNS eigentlich gar nichts zu suchen hat.

Lege ich ein neues Benutzerprofil an, erscheint schon nach dem ersten vorgelesenen Trainingssatz ("Willkommen in der Welt der kontinuierlichen Spracherkennung") die Fehlermeldung

"Es ist ein interner Systemfehler aufgetreten, der das Speichern Ihrer Sprachdateien unmöglich macht. Sie können mit dem Diktieren fortfahren, Ihre Sprachdateien aber nicht speichern."

Ich hätte nun kein großes Problem damit, DNS einfach zu deinstallieren und neu zu installieren, aber wenn das jedes Mal nach der ersten Woche passiert, würde mich das ziemlich nerven. Hat jemand einen Tipp, wo ich weiter nach dem Fehler suchen könnte?

Vielen Dank
Heike Kurtz

Bernd1 Offline



Beiträge: 29

05.10.2012 12:36
#2 RE: Benutzerprofil kaputt - neues erstellen geht auch nicht Zitat · Antworten

Hallo Heike,

es ist sinnvoll seine Sprachdateien zu sichern (unter Profil).

Unter „Benutzerprofil/verwalten/erweitert“ kann man sein Profil kopieren und bei Bedarf auch wieder zurückkopieren. Das ist für alle die User wichtig, die täglich erhebliche Änderungen an Ihrem Sprachprofil zu verzeichnen haben. Solange Dragon 12 unzuverlässig läuft, ist das vielleicht notwendig. Viel Mühe macht es ja nicht.

Grüße, Bernd

ach noch etwas wichtiges! Wenn man die Dragon DVD einlegt und startet, kann man das Programm reparieren lassen. Es werden dann alle wichtigen Dateien überschrieben. Vielleicht hilft das ja auch etwas weiter. Die User-Dateien werden allerdings nicht überschrieben!
Für solche Fälle ist es sinnvoll, die DVD insgesamt irgendwo auf dem Rechner abzulegen.
Öffnet man dann die Datei findet man einen grünen Ordner „Setup-exe „den klickt man dann an und folgt den Anweisungen. Das ist deshalb sinnvoll, weil die DVD nicht im Rechner herum rödelt und außerdem schneller.

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.114

06.10.2012 23:00
#3 RE: Benutzerprofil kaputt - neues erstellen geht auch nicht Zitat · Antworten

Hallo Frau Kurtz,

konnten Sie das Problem zwischenzeitlich lösen? - Noch ein paar Hinweise dazu.

Die Zeile:

C:ProgramDataNuanceNaturallySpeaking12UsersHeikeM. KurtzcurrentAllgemeigeneral.voc

deutet darauf hin, dass das Vokabular im aktuellen Profil beschädigt ist. Das Profil sollte aber auf jeden Fall dort liegen, den Pfad kann Dragon nicht erfinden. Und zwar liegt im Ordner:

C:ProgramDataNuanceNaturallySpeaking12

ein Unterordner namens "Users", und darin liegen die Profile. Der komplette Pfad ("C:ProgramDataNuanceNaturallySpeaking12Users") wird von Dragon angelegt, die Dateien sind aber per Voreinstellung versteckt und müssen zuerst im Explorer sichtbar gemacht werden. In diesem Ordner ("Users") befindet sich nun ein Profil namens "HeikeM. Kurtz", das ist der Name, den Sie vergeben haben. Das Profil wiederum ist praktisch der komplette Ordner, der ebenso heißt wie das Profil, und diverse Unterordner und eine Vielzahl von Dateien umfasst. An den Ordnern sollten Sie keine Veränderungen vornehmen, sich dort nur bewegen, wenn kein Profil geladen ist und den Explorer schließen, wenn Sie das Profil (oder ein anderes) öffnen wollen.

Ihren Hinweis auf die D: Partition verstehe ich so, dass Sie die Optionen so eingestellt haben, dass dort die Backups der Profile abgelegt werden.

Was die S: Partition betrifft, während des Betriebs legt Dragon ein virtuelles Laufwerk an (im Arbeitsspeicher), wo Programmcode ausgeführt wird und wofür meiner Beobachtung nach in der Regel der Buchstabe S: vergeben wird. Es ist nur eine Vermutung, aber es könnte sein, dass ein Konflikt mit dem Netzlaufwerk unter demselben Buchstaben besteht.

Wenn die Eingangs erwähnte Fehlermeldung (die auf ein beschädigtes Profil deutet) auch dann erscheint, wenn Sie ein neues Profil anlegen wollen, liegt es nahe, dass ein Problem beim Entladen des alten Profils besteht. Ein Versuch wäre, den natspeak.exe Prozess im Taskmanager zu beenden, um den Vorgang zu forcieren.

Gruß, RW

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Heike Kurtz Offline



Beiträge: 2

07.10.2012 08:07
#4 RE: Benutzerprofil kaputt - neues erstellen geht auch nicht Zitat · Antworten

Vielen Dank für die Hinweise. Ich habe inzwischen mehrere Fehlerquellen identifiziert.

Der mögliche Konflikt mit dem Netzlaufwerk ist einer davon - das kann ich leider nicht ändern, weil der Laufwerksbuchstabe S: netzwerkweit für den Server verwendet wird und ein paar Funktionen damit verknüpft sind (sagt mein SysOp/Ehemann). Ich nehme an, man kann Dragon nicht "beibringen" das anders zu handhaben?

die beschriebene Datei "general.voc" habe ich vom Suchassistenten in Windows auf allen Festplatten suchen lassen - er fand sie nicht. Den Profilordner "Heike M. Kurtz" hatte ich gefunden, nach Tipps in einem anderen Forum bereis daran herumgepfuscht - was nach Ihren Angaben ja ganz schlecht ist. Irgendwann habe ich beschlossen, dass jetzt Hopfen und Malz eh verloren ist und habe das Programm über Systemsteuerung>Programme deinstalliert, um es neu zu installieren.

Das geht aber leider auch nicht. Bei der Installation muss man ja einen ersten Benutzer anlegen und kann direkt eine erste Trainingssession absolvieren. Schon nach dem Lesen des ersten Satzes "Willkommen in der Welt der kontinuierlichen Spracherkennung" erklärt mir DNS, es könne keine Verknüpfung zu "12.0.INk" hergestellt werden, daher könnten keine Nutzerdaten gespeichert werden und die Installation werde nun rückabgewickelt.

Ich habe das Problem dem Support von Nuance gemeldet, der hat meine gesamte Systemkonfiguration angefordert und denkt jetzt erstmal darüber nach.

Eins steht fest: nie wieder werde ich an DNS irgend etwas "optimieren"...

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.114

07.10.2012 15:01
#5 RE: Benutzerprofil kaputt - neues erstellen geht auch nicht Zitat · Antworten

Frau Kurtz, auch wenn das nun nebensächlich erscheint, die Datei "general.voc" gibt es in jedem Benutzerprofil, und der Pfad gemäß Ihrer Fehlermeldung ist schon richtig. Nur, um die Dateien sehen zu können, muss der Explorer so eingestellt sein, dass ausgeblendete Dateien angezeigt werden. Als Beispiel mal eine Ansicht meines Explorers, wo das verdeutlicht wird:




Uploaded with ImageShack.us

In der Leiste oben ist der Standardpfad für die Dragon-Profile zu sehen, bis einschließlich "Users", darunter sind die einzelnen Profile gelistet, momentan markiert ist ein Profil namens "Deutsch BM IV".

Was immer Sie gemacht haben, der Standardpfad spielt auch bei Ihnen eine Rolle, das oder die Profile, wahrscheinlich die Pfadstruktur, vielleicht auch die Installation sind kaputt. Aus gutem Grund sind die Dateien versteckt, einem Anfänger (verzeihen Sie bitte die Direktheit) zu empfehlen, darin herum zu wurschteln ist m.E. fahrlässig.

Dabei ist es gar nicht nötig, weil alles, was an den Proflen zu machen ist, über die Dragon-Leiste ausgeführt werden kann, ohne dass man auch nur einen einzigen Pfad kennt. Aber das ist momentan Zukunftsmusik, bei Ihnen muss Dragon überhaupt erst mal richtig deinstalliert und anschließend neu installiert werden. Versuchen Sie bitte folgendes.

(1) ZUERST deinstallieren Sie Dragon NaturallySpeaking 12 über die Systemsteuerung in Windows, ich setze voraus, dass das bekannt ist, aber MIT bestehender Internet-Verbindung. Wenn Sie gefragt werden, ob Sie die Benutzerdaten aufbewahren möchten, sagen Sie "Nein".

(2) DANACH folgen Sie dem Link, laden die Software herunter und führen es aus. Es ist nur eine kleine Datei, ein sog. Remover-Tool für die Version 12:

http://supportcontent.nuance.com/dragon/...NS12Remover.exe

Der Sinn dessen ist, dass damit alle Reste der Installation systemweit entfernt werden.

(3) Starten Sie den Computer neu und installieren Sie Dragon noch einmal, aber ohne irgendwelche zusätzliche Software, insbesondere Übersetzer-Add-Ons, sonstige "nützliche Helfer" usw. laufen zu lassen, und bevor Sie Office usw. starten. Beim ersten Start führen Sie die Aktivierung aus und legen ein Profil an. Geht das jetzt?

Gruß, RW

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Diktieren geht nicht
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
1 06.03.2018 13:33
von P.Roch • Zugriffe: 29
Dragon Home 13 aktivierung geht nicht..
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
5 07.07.2017 11:05
von Stani • Zugriffe: 43
Neues Eingabegerät (Sennheiser PC 26) - keine Umsetzung in Text
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
16 08.06.2016 16:26
von Bernhard • Zugriffe: 54
Dragon will MP3 Dateien nicht umsetzen
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
4 02.12.2014 21:37
von R.Wilke • Zugriffe: 60
Speechmike LED geht nicht mehr
Erstellt im Forum Geräte und Hardware von
7 09.09.2013 17:38
von karin • Zugriffe: 45
Diktieren in Emailfenster (Outlook 2007) geht nicht!
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
4 11.01.2013 14:07
von Alexandra • Zugriffe: 22
[gelöst:] DNS 11 deinstallieren geht nicht
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
6 04.10.2012 15:28
von Mr.Ed • Zugriffe: 24
Benutzerprofil erstellen funktioniert nicht
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
1 12.02.2012 13:24
von R.Wilke • Zugriffe: 25
mikrofon geht nicht.
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
4 05.12.2011 13:36
von andylein • Zugriffe: 37
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz