Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 27 mal aufgerufen
 Fragen zur Anwendung
WalkerTXRanger Offline



Beiträge: 8

17.10.2012 12:10
RE: Update von v. 10 Legal EDU auf v. 12 regulär Zitat · Antworten

Liebe Forenmitglieder,

ich wende mich an Euch mit einer Frage zu den Updatemöglichkeiten und hoffe, dass es jemanden gibt, der sich mit solchen Details auskennt.

Ich habe vor einigen Jahren als Student Dragon Legal in der Version 10 als Studentenversion gekauft. Nun würde ich gerne auf die aktuelle Version updaten, allerdings gibt es keine Studentenversionen mehr. Die Frage ist also, ob man eine Studentenversion auf eine reguläre upgraden kann. Ich habe dazu unterschiedliche Informationen erhalten. Von der Nuance Hotline selbst bekam ich die Auskunft, das wäre kein Problem, weil es sich um identische Versionen handele, die nur bei unterschiedlichen Stellen registriert würden. Dafür spricht, dass damals lediglich die Seriennummer nicht mitgesendet wurde und ich diese erst bekam, nachdem ich nachgewiesen hatte, dass ich Student war. Ansonsten schien aber alles der regulären Version zu entsprechen. Unter "Hilfe" "Info" bei Dragon steht zudem nicht, dass es sich um eine Studentenversion handelt.
Von dem Händler, bei dem ich beabsichtigte, das Update zu kaufen, bekam ich dagegen die Auskunft, das ginge nicht. Auch er hatte mit Nuance gesprochen und dort diese Auskunft erhalten. Weil die Studentenversionen eingestellt worden seien, könne auch kein Update mehr erworben werden und ich müsse nun ggf. eine reguläre Version kaufen.

Ich frage mich nun, ob das Update tatsächlich scheitern würde, wenn ich es versuchen würde, weil das Programm erkennt, dass die Versionen inkompatibel sind, oder ob die Auskunft von Nuance, die ich über den Händler erhalten habe, evtl. nur aus Verkaufsgründen so lautet, weil sie nicht wollen, dass man die reguläre Version zum Updatepreis erhält, ein Update aber möglich wäre.

Für die Hilfe bedanke ich mich schon einmal vielfach im Voraus!

Viele Grüße,
Patrick

Meinhard Offline



Beiträge: 1.139

17.10.2012 17:27
#2 RE: Update von v. 10 Legal EDU auf v. 12 regulär Zitat · Antworten

Auf gut juristisch würde ich sagen, es bestehen überwiegende Erfolgsaussichten dafür, dass Dragon beim Update nur abfragt, ob ein Datenträger einer bestimmten Version und Edition eingelegt wird, nicht aber, ob es sich um eine Studentenversion handelte. Eine verbindliche Aussage dazu kann freilich nur der Hersteller machen. Aus nahe liegenden Gründen sollte man diesbezüglich auf einer E-Mail bestehen statt sich auf eine nicht reproduzierbare telefonische Auskunft zu verlassen.

Wenn Sie das Rest- oder Rechts-Risiko nicht eingehen wollen, könnten Sie alternativ überlegen, stattdessen auf eine Premium-Version zu wechseln, wenn Sie nicht mit benutzerdefinierten Befehlen arbeiten oder den sonstigen Komfortfunktionen und erweiterten Möglichkeiten der Profiversion (automatische Umsetzung von Audiodateien, Korrektur durch Dritte usw.). Auch wenn ich diese Möglichkeiten nicht missen möchte - wirklich nötig sind sie nur für wenige.
Jedenfalls brauchen Sie die LEGAL-Version nicht um juristische Texte zu produzieren. Das Standardvokabular enthält meines Erachtens ebenfalls alle juristischen Begriffe, die auch das rechtliche Vokabular enthält, für einige muss man dann eben händisch alternative Schreibweisen definieren, um den juristischen Gepflogenheiten zu entsprechen. Das ist kein großes Problem. Das juristische Vokabular mag vom Sprachmodell her (relative Wahrscheinlichkeiten der Wortfolgen) theoretisch etwas besser auf juristische Texte abgestimmt sein, praktisch wirkt sich das nach meiner Erfahrung nicht aus.

__________________________________________________
Dragon Legal Group 15.6, Win 10 Pro 2004, Microsoft 365 32-bit, SpeechMike Premium Air, i7-7700, 3,6 GHz, 64 GB RAM, 1TB SSD;
+ DLG 15.5, Win 10, unter Parallels Pro auf iMac Retina 5K 4,0 GHz i7-6700K, 32 GB RAM, 1TB SSD; + DLG 15.5, Win 10, Bootcamp auf MBP 2017 i5

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

17.10.2012 19:13
#3 RE: Update von v. 10 Legal EDU auf v. 12 regulär Zitat · Antworten

Zitat
Auf gut juristisch würde ich sagen, es bestehen überwiegende Erfolgsaussichten dafür, dass Dragon beim Update nur abfragt, ob ein Datenträger einer bestimmten Version und Edition eingelegt wird, nicht aber, ob es sich um eine Studentenversion handelte.



Da bin ich mir unsicher. Ohne es belegen zu können, meine ich zu wissen, dass man wenigstens einmal eine Vollversion erlangen muss, um in den regulären Update-Turnus einsteigen zu können. Aus gutem Grund, oder?

Gruß, RW

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

WalkerTXRanger Offline



Beiträge: 8

17.10.2012 20:03
#4 RE: Update von v. 10 Legal EDU auf v. 12 regulär Zitat · Antworten

Vielen Dank schon einmal für die Antworten. Aus Sicht von Nuance könnte ich durchaus verstehen, wenn an irgend einer Stelle eine Blockade eingebaut wäre. Aber mir ist unklar, wo die genau liegen soll, weil der einzige Unterschied, den ich zur regulären Version erkennen kann, der ist, dass damals die Seriennummer nicht beilag, sondern ich sie erst bekam, nachdem ich meine Berechtigung nachgewiesen hatte. Aber das heißt natürlich nichts und das Restrisiko sind 280 €. Das ist es mir dann auch nicht wert.

Ich werde mich wohl tatsächlich einmal näher mit der Premium-Version auseinandersetzen, auch wenn es ein paar Features in der Legal-Version gibt, die auch ich sehr nützlich finde.

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

17.10.2012 20:21
#5 RE: Update von v. 10 Legal EDU auf v. 12 regulär Zitat · Antworten

Zitat von WalkerTXRanger
Aber mir ist unklar, wo die genau liegen soll, weil der einzige Unterschied, den ich zur regulären Version erkennen kann, der ist, dass damals die Seriennummer nicht beilag, sondern ich sie erst bekam, nachdem ich meine Berechtigung nachgewiesen hatte.




Technisch wäre das relativ einfach. Bei der Installation eines Updates muss das Installationsmedium der Vorversion kurz nach dem Start eingelegt werden, worauf hin geprüft wird, ob die Voraussetzungen erfüllt sind, also die vorhandene Vorversion tatsächlich zum jeweiligen Update berechtigt. Und es dürfte kein Problem sein, die Installationsversionen für die so genannten EDU- oder auch NPO-Varianten so einzurichten, dass sie sich auch als solche ausweisen.

Aber wie gesagt, das sind keine verbindlichen Auskünfte, zumal wir nicht mit dem Hersteller oder mit dem Handel in Verbindung stehen.

Gruß, RW

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Update legal 13 > 15
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
2 05.04.2018 21:41
von Dieter B • Zugriffe: 30
Neu im Forum und Update 15.1
Erstellt im Forum Berichte und Tipps von
4 10.03.2018 16:00
von Diktierprofi • Zugriffe: 87
Dragon Professional Group 15.1 / Dragon Legal Group 15.1 (nur VLA)
Erstellt im Forum Berichte und Tipps von
17 01.03.2018 10:21
von O. Fischer • Zugriffe: 187
Dragon Legal Group 15 produziert Wingdings in Word 2013
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
12 31.05.2017 09:52
von P.Roch • Zugriffe: 61
DNS 13 legal - Grundlegende Probleme bei der Profilpflege?
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
3 11.03.2015 12:04
von royaltyrant • Zugriffe: 29
DNS 13 nach Update startet nicht. HILFE. Mehrere Installationen
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
13 21.03.2015 15:04
von Alois • Zugriffe: 14
Arbeitsspeicher und Update.Fragen
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
4 25.10.2014 17:33
von R.Wilke • Zugriffe: 20
Fragen zum Einsatz der legal-Version
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
5 20.10.2014 20:58
von boulevard • Zugriffe: 26
Update für DNS11 Legal?
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
2 19.05.2011 12:40
von Marius Raabe • Zugriffe: 25
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz