Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 21 mal aufgerufen
 Fragen zur Anwendung
leadersfire Offline




Beiträge: 28

22.02.2014 00:40
RE: Autotranskribption funktioniert nicht Zitat · Antworten

Hallo,

ich murkse hier schon seit Stunden herum. Bei Tests vor ein paar Tagen funktionierte die Autotranskription. Jetzt aber nicht mehr. Es werden zwar eine .dra-Datei und eine Word-Datei erzeugt, wie in den Autotranskript-Optionen angegeben. Aber leider ist die Word-Datei nur 1 KB groß und leer. Die .dra-Datei ist 5 KB groß.

Dragon ist natürlich nicht offen.
Ich habe versucht, Word oder rtf-Datein zu erzeugen. Beide waren leer.

Hat jemand eine Idee, wo ich die Lösugn finden könnte?

Lieben Dank,

Marlon

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

22.02.2014 11:15
#2 RE: Autotranskribption funktioniert nicht Zitat · Antworten

Die Autotranskription ist nicht meine Welt. - Hast Du die Anleitung dazu in der Hilfe genauestens befolgt?

Gruß, RW

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

leadersfire Offline




Beiträge: 28

22.02.2014 12:35
#3 RE: Autotranskribption funktioniert nicht Zitat · Antworten

Ja, habe ich. Und inzwischen schon alles andere durchprobiert. Sogar die Filenamen abgekürzt, die Ordner auf die oberste Ebene gelegt, ...

Keine Ahnung, was ich noch ausprobieren könnte. Neuinstallation? Bei den Amis nachfagen? Was meinst Du?

Gruß,

Marlon

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

22.02.2014 14:30
#4 RE: Autotranskribption funktioniert nicht Zitat · Antworten

Zitat von leadersfire
Bei den Amis nachfagen?



Du machst wohl Scherze! Die wissen nicht mal, wie man das schreibt. - Vielleicht habe ich heute mal Gelegenheit, es zu testen.

Gruß, Rüdiger

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

22.02.2014 15:28
#5 RE: Autotranskribption funktioniert nicht Zitat · Antworten

So, kurz getestet und für gut befunden, und zwar so:

Ordner "AutoTranscriptIn" und "AutoTranscriptOut" in Dokumente angelegt und die Ordner der Autoumsetzungs-Aufgabe zugewiesen, als Optionen "TXT-Format", "DRA-Dateien" und "Audio-Dateien nach Umsetzung in den Ausgabe-Ordner verschieben" festgelegt.

Dragon beendet und vier kleine WAV- bzw. WMA-Dateien mit jeweils einem Satz (die ich noch rumliegen hatte) in den Eingabe-Ordner verschoben.

Dann dauert es so ca. 3 Sekunden und die Umsetzung legt los. Wenn ich das Autoumsetzungs-Fenster offen habe und daneben den Eingabe-Ordner, kann ich schön beobachten, wie die Audio-Dateien nach und nach daraus verschwinden. Nach ca. 15 Sekunden ist das Schauspiel beendet und im Ausgabe-Ordner befinden sich dann die Audio-Dateien, und für jede Audio-Datei eine TXT- und eine DRA-Datei.

Das Ganze kann ich beliebig oft wiederholen, wenn ich die zuvor im Ausgabe-Ordner angelegten oder dorthin verschobenen Dateien dort belasse, werden die Datei-Namen entsprechend mit Zusätzen versehen erweitert.

In der Dragon-Logdatei kann man den Prozess gezielt verfolgen. Die Passagen, wo die Audio-Dateien effektiv bearbeitet werden, sehen z.B. so aus (für den kompletten Durchlauf einer Datei bis zum Öffnen der nächsten):

15:10:43 S2: Info: opening WAV file C:UsersRW-NBAppDataLocalTempwavADE4.tmp, utt detect 1 close 1
15:10:44 S2: Starting recognition ...
15:10:46 S2: Error: missing additional score for grammar 04D5A4D0
15:10:47 VDCT retrieveITNParams: VDCT uses locale m_lcid =1031
15:10:47 Warning: Invised 0x056e35a8 with 1 lock(s), locked from E:work1200relmobvdct2invised.cpp(4356)
15:10:47 Previous lock from E:work1200relmobvdct2mddict.cpp(3353)
15:10:48 [x64] (Outlook-Addon) Info: Disconnected from NatSpeak
15:10:48 RGY variable 'Wave Data Always Preserved' = 0
15:10:48 RGY variable 'Transfer With Speech' = 0
15:10:48 RGY variable 'Preserve Audio In Empty Document' = 0
15:10:48 RGY variable 'Overdictate Preserved Speech' = 0
15:10:48 RGY variable 'Greedy Replacement Option' = 1
15:10:48 RGY variable 'Serial Insert Option' = 0
15:10:48 Initializing VDCT with ITN options...
15:10:48 VDCT retrieveITNParams: VDCT uses locale m_lcid =1031
15:10:48 LOG (Perf): Time to init VDCT with ITN options = 5 msec
15:10:48 NumFmt, In locale: Deutschland
15:10:48 NumFmt: Unable to log samples for language 1
15:10:48 LOG (Perf): DgnDictCustom::Register() = 93 msec
15:10:48 VDCT retrieveITNParams: VDCT uses locale m_lcid =1031

Ich würde vermuten, dass der Logdatei Hinweise zu entnehmen sein müssten, wenn es dabei zu Problemen kommt. Also würde ich danach mal suchen.

Gruß, RW

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

leadersfire Offline




Beiträge: 28

23.02.2014 10:56
#6 RE: Autotranskribption funktioniert nicht Zitat · Antworten

Lieber Rüdiger.

Danke für den Test, Deinen Zeiteinsatz und den Hinweis auf die Logdatei, den ich befolgt habe.

Die Autotranskription findet offensichtlich mein Userprofil nicht:
10:31:10 NatSdk warning: user file 'C:ProgramDataNuanceNaturallySpeaking12UsersMarlon - englishCurrentvoiceeng_p1.usr' doesn't exist.

Denn in dem Ordner "CurrentVoice befinden sich gleich drei Unterordnerr:
- Der Ordner uk_english_bm5 enthält das Userprofil eng_1.usr
- Der Ordner uk_english_bm5_p1_m2 enthält das Userprofil eng_p1_m2.usr
- Der Ordner uk_english_bm5_p2 enthält das Userprofil eng_p2.usr

Offensichtlich kann sich die Autotranskript-Anwendung nicht entscheiden - oder findet es schlicht nicht in dem Unterordner. Ich traue mich jetzt nicht, die Ordner zu verändern. Wenn ich in Autotranscribe den ersten Unterordner angeben will, bekomme ich die Fehlermeldung: "Bitte wählen Sie einen Benutzer aus". Er (oder sie) akzeptiert keine Unterordner.

Ich vermute, die drei Profile beziehen sich auf die unterschiedlichen Diktierquellen (ich habe 3) und ich vermute auch, dass die Tests, bei denen es funktionierte, stattgefunden haben, als ich erst eine einzelne Diktierquelle benutzte.

Hmmmm, ...

Marlon

leadersfire Offline




Beiträge: 28

23.02.2014 11:05
#7 RE: Autotranskribption funktioniert nicht Zitat · Antworten

Nachtrag: Ich habe jetzt - die Daten aus dem vermuteten Hauptordner (uk_english_bm5) dort gelassen und gleichzeitig direkt in den Ordner voice kopiert. Nicht gerade elegant, aber jetzt findet Autotranscribe das Userprofil und führt die Umsetzung durch. Ich vermute, das hat Nachteile, besonders wenn ich etwas am Profil ändere und diese Änderung am "echten" Userprofil durchgeführt wird. DAnn müßte ich diese wieder herauskopieren. Außerdem ist es ein bisschen dämlich, dass ich als User so weit in den Innereien herumfummeln muß. Aber es scheint erstmal zu tun, was es soll.
Wieder einmal dank Deiner Hilfe, Rüdiger.

Merci bien,

Marlon

PS: Falls Du oder ein anderer Anwender doch noch herausbekommen sollte/st, wie man das Problemchen eleganter löst, bin ich natürlich dankbar für einen Hinweis

R.Wilke Offline



Beiträge: 6.119

23.02.2014 11:21
#8 RE: Autotranskribption funktioniert nicht Zitat · Antworten

Zitat von leadersfire
PS: Falls Du oder ein anderer Anwender doch noch herausbekommen sollte/st, wie man das Problemchen eleganter löst, bin ich natürlich dankbar für einen Hinweis



Ich hätte eine Idee: auf keinen Fall in den Profil-Ordnern Änderungen vornehmen. Deine Interpretation der Ordner-Struktur ist zwar sehr kreativ, aber komplett falsch. Daher zeigt der Vorwurf: "Außerdem ist es ein bisschen dämlich, dass ich als User so weit in den Innereien herumfummeln muss", auch nicht auf den Hersteller.

Nur zum Verständnis: im Beispiel lautet der Name des Profils "Marlon - englisch". Alle Unterordner darin sind Bestandteile des Profils. Der Ordner "...uk_english_bm5" und seine Unterordner beheimatet die akustischen Modelle, die Angaben "px..." beziehen sich auf die Teile, die den verschiedenen Prozessoren zugewiesen werden, usw.

Aber was immer man darin vorfindet, MAN LÄSST ALLES SO, WIE ES IST!

Ausgenommen sind Hacks, etwa in options.ini, die auch hier gelegentlich vorgestellt werden, bei denen mir aber auch immer ein bisschen unwohl ist, weil ich die Anwender nicht zu Blödsinn verleiten möchte. Nicht ohne Grund sind die Ordner standardmäßig versteckt.

Schönen Sonntag noch allerseits
RW

_______________________________________

DPG 15.6 (15.60.200.015) auf Windows 10 Pro (64-bit)
SpeechMike Premium (LFH3500) + SpeechMike II
HP ZBook 17 G2 (Refurbished) - i7-4910qm - 8MB SmartCache - 32 GB RAM - 512 GB SSD - 1 TB HSSD - 2 TB HDD

leadersfire Offline




Beiträge: 28

23.02.2014 23:53
#9 RE: Autotranskribption funktioniert nicht Zitat · Antworten

Tja, kreative Interpretation oder nicht. Leider funktioniert diese Lösung nicht. Es wird zwar transkribiert, aber die Verbindung zwischen Text und Audiofile funktioniert leider nicht. Der Cursor springt beim Playback-Versuch sofort ans Ende des Dokuments.

Ich werde langsam extrem müde, weil mich das "beste Programm der Welt" inzwischen schon mehr Zeit gekostet hat als es mir eingebracht hat.

Hast Du noch eine Idee, einen Tipp, der vielleicht helfen könnte, Rüdiger?

Schönen Abend,

Marlon

P.Roch Offline



Beiträge: 1.125

24.02.2014 11:17
#10 RE: Autotranskribption funktioniert nicht Zitat · Antworten

Zitat von leadersfire
Ich vermute, die drei Profile beziehen sich auf die unterschiedlichen Diktierquellen (ich habe 3) und ich vermute auch, dass die Tests, bei denen es funktionierte, stattgefunden haben, als ich erst eine einzelne Diktierquelle benutzte.


Hallo Marlon,
möglicherweise liegt hier wirklich die Ursache des Problems. Die Parameter für die Autotranskription werden in der TAgent.ini festgehalten: Profil, Vokabular, Diktierquelle, etc. Veränderungen am Profil (Löschen oder Verändern der Diktierquellen, Umbenennungen etc.) können dazu führen, dass die Parameter nicht mehr mit der Wirklichkeit übereinstimmen. Man sollte also vorsichtshalber nach Veränderungen am Profil die Autotranscribe-Aufgabe bearbeiten oder neu definieren.

Ansonsten möchte ich das von Rüdiger Gesagte unterstreichen: Finger weg von Manipulationen der Dragon-Daten. Die sind auch garnicht nötig - nicht mal bei den häufiger beschriebenen Datenschiebereien für Wiederherstellung usw. Dragon hält für alles die entsprechenden Werkzeuge bereit.
Gruß, Pascal

leadersfire Offline




Beiträge: 28

24.02.2014 11:39
#11 RE: Autotranskribption funktioniert nicht Zitat · Antworten

Danke, Pascal, für den Hinweis.
Ich will jetzt nicht zu klug klingen, aber das Löschen und Erstellen eines neuen Tasks im Transcribe-Agent war natürlich eines der ersten Dinge, die ich gemacht habe. Und "Manipulationen" habe ich in der Tat nicht vorgenommen. Deshalb interessiert es mich jetzt doch, welches Werkzeug Du gemeint hast, als Du sagtest, Dragon halte für alles "die entsprechenden Werkzeuge" bereit. Welches Dragon-Werkzeug hilft mir denn jetzt die Autotranscribe-Funktion in Ordnung zu bringen?

Gruß,
Marlon

P.Roch Offline



Beiträge: 1.125

24.02.2014 12:41
#12 RE: Autotranskribption funktioniert nicht Zitat · Antworten

Zitat von leadersfire
Ich will jetzt nicht zu klug klingen, aber das Löschen und Erstellen eines neuen Tasks im Transcribe-Agent war natürlich eines der ersten Dinge, die ich gemacht habe.


Das hat nichts mit klug zu tun - da nirgendwo ein Hinweis auf neu erstellte Tasks steht, durfte ich doch wenigstens auf eine diesebezügliche mögliche Ursache hinweisen.

Zitat von leadersfire
Ich habe jetzt - die Daten aus dem vermuteten Hauptordner (uk_english_bm5) dort gelassen und gleichzeitig direkt in den Ordner voice kopiert.

Sind das keine Manipulationen?
Für den vorliegenden Fall wäre es aber doch der Überlegung wert, warum die Autoumsetzung erst funktioniert hat und dann plötzlich nicht mehr. Zumindest sind die Audioquellen verändert worrden. Was noch? Könnte man das nicht für ein anderes Profil nachempfinden? Und: tritt bei anderen Profilen oder beim Umsetzen in Dragonpad der Fehler auch auf? Manuelle Umsetzung verläuft ohne Probleme, oder?

Meine Bemerkung hinsichtlich der Werkzeuge bezog sich auf die immer mal wieder empfohlenen Eingriffe in die Datenstruktur von Dragon, nicht auf Fehlersuche.
Gruß, Pascal

leadersfire Offline




Beiträge: 28

26.02.2014 08:47
#13 RE: Autotranskribption funktioniert nicht Zitat · Antworten

Hallo Pascal,

was meinst Du mit "anderes Profil"? Ich würde mein Profil gerne wieder auf eine Audioquelle reduzieren. Wo gibt es in Dragon eigentlich die Möglichkeit, Diktierquellen aus einem Profil wieder herauszulöschen? Im Profil-Management lassen sich nur ganze Profile löschen.

Und ja, die manuelle Umsetzung verläuft problemlos.

LG, Marlon

P.Roch Offline



Beiträge: 1.125

26.02.2014 10:27
#14 RE: Autotranskribption funktioniert nicht Zitat · Antworten

Hallo Marlon,
wenn irgendwelche Probleme in Dragon auftauchen, lege ich in der Regel ein weiteres Profil an, ohne Training, und prüfe, ob diese Probleme auch bei diesem Profil auftreten. Das meine ich mit "anderes Profil".
Audioquellen lassen lassen sich an derselben Stelle löschen, wo sie auch eingerichtet werden: im Dialog "Benutzerprofil öffnen", Button "Quelle".
Gruß, Pascal

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Fehlermeldung "IE funktioniert nicht mehr" bei DNS 12 und IE9
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
2 29.10.2014 10:24
von KrauseLo • Zugriffe: 51
Befehlserkennung in Word funktioniert nicht
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
6 27.11.2014 14:40
von Alois • Zugriffe: 62
DNS for Windows funktioniert nicht mehr ...
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
1 21.02.2014 09:29
von Geli • Zugriffe: 39
Maus: Mikrofontastenzuweisung funktioniert nicht unter Office
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
2 09.10.2013 20:01
von glombi • Zugriffe: 33
Savi440 funktioniert nicht mit Dragon 12.5
Erstellt im Forum Geräte und Hardware von
1 15.09.2013 11:35
von R.Wilke • Zugriffe: 50
"Von bestimmten Dokumenten lernen" und Office 365 funktioniert nicht
Erstellt im Forum Fehlermeldungen von
9 30.05.2013 20:23
von bensberger kanzlei • Zugriffe: 71
Microsoft outlook 2003 Shift+Strg+N funktioniert nicht, wenn DNS läuft
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
30 03.04.2012 17:52
von R.Wilke • Zugriffe: 80
Optimierung funktioniert nicht mehr
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
6 09.11.2010 17:58
von Sonja • Zugriffe: 48
Hilfe! Headset-Mikro funktioniert nicht (Windows 7)
Erstellt im Forum Fragen zur Anwendung von
10 23.03.2011 17:28
von R.Wilke • Zugriffe: 36
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz